Vote der Woche #232 (03.01.2016 - 10.01.2016) - Mein Highlight im Pokémon-Jahr 2016 ist...

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ich hätte mich theoretisch auch für Pokémon Go entschieden, aber da es noch keine Bilder dazu gab war ich mir nicht so sicher ob das tatsächlich was taugen wird. Ich habe mich daher für Pokémon Tekken entschieden als mein Highlight des Jahres, warum? Nun erinnert euch daran, an damals als es Pokémon Battle Revolution für die Wii gab. Ging es denen die es gespielt haben nicht auch immer so dass sie dachten: " Mensch, ist das blödes und stures Attacken auswählen, wäre doch viel geiler wenn ich das Pokémon selber steuern könnte". Nun freut euch, denn endlich können wir die Pokémon selber steuern und sind nicht nur ihr Trainer. Ich habe schon mein ganzes Leben auf so ein Spiel gewartet
    :*-). Ich frage mich bloß noch ob es hinsichtlich des Rosters mit SSB mithalten kann
    Und ob das Balancing gelungen ist (weil mal ehrlich, Pikachu müsste eigentlich voll abloosen angesichts der Starken Kontrahenten.) Ich hoffe ja immernoch auf irgendwelche besonderen Kämpfer (so wie Krepscorps oder Ditto, aber warten wir mal ab...)

  • Bis jetzt auf nichts.


    Super Mystery Dungeon Hype ist jetzt verflogen und es hebt sich auch nicht wirklich ab bzw. die Story wurde mir schon gespoilert. Eventuell habe ich im Laufe des Jahres oder nächstes Jahr wieder Lust darauf, da ich jetzt sowieso wenig Zeit habe mir alle möglichen Games durchzuspielen.


    Und zu Go.....interessiert mich Null. Wenn wirklich nur die ersten 150 Pokemon drin sind und das Gameplay genauso simpel wie in Gen 1 ist, dann sehe ich keinen Reiz dahinter. Werden eh nur die Leute intensiv spielen, die eher ein Handy in der Hand halten statt einem Nintendo Handheld und die Casuals. Wenn das Spiel dann noch Pay 2 win hat, dann kann es mir gestohlen bleiben.


    Free 2 Play Games spiele ich auch meistens nicht, da hier wieder mal de Pay 2 Win (oder eher Pay to Play) System ein Spiel zerstört.


    Pokken etwas. Bis jetzt ist auch kein Gameplayelement aufgetaucht, was Pokken von den anderen Fighting Games abhebt. Außerdem will ich ein Onlinemodus, da alleine das Spiel nicht mehr Spaß macht als ohne.


    Über den 19. Film wissen wir nicht viel und daher kann mich das schon mal nicht hypen.


    VC Releases jucken mich auch nicht. Find die erste Gen im Vergleich zu den anderen eh langweilig und mit dem Emulator bzw. dem Gameboy zuhause kann ich das Game auch so zocken.

  • Und zu Go.....interessiert mich Null. Wenn wirklich nur die ersten 150 Pokemon drin sind und das Gameplay genauso simpel wie in Gen 1 ist, dann sehe ich keinen Reiz dahinter. Werden eh nur die Leute intensiv spielen, die eher ein Handy in der Hand halten statt einem Nintendo Handheld und die Casuals. Wenn das Spiel dann noch Pay 2 win hat, dann kann es mir gestohlen bleiben.
    VC Releases jucken mich auch nicht. Find die erste Gen im Vergleich zu den anderen eh langweilig und mit dem Emulator bzw. dem Gameboy zuhause kann ich das Game auch so zocken.

    Die erste Generation findet nur der langweilig, der damit nicht aufgewachsen ist! :P


    Also dem Trailer nach zu urteilen soll ja Pokémon GO wohl so einiges bieten können. Natürlich nicht direkt das was im Trailer gezeigt wurde, wär ja auch sonst zu geil! :assi:


    Die Aussage mit dem Handy ist definitiv eine unsinne Pauschalaussage. Kann doch jeder selbst entscheiden was er nutzen möchte und was nicht. Das entscheidest sicher nicht du! :sarcastic:


    Wenn Pay 2 win da genutzt werden sollte (was ich nicht hoffe), dann wär ich nicht nur sehr enttäuscht, ich würde es mir dann ebenfalls nicht holen. :(

  • Die Aussage mit dem Handy ist definitiv eine unsinne Pauschalaussage. Kann doch jeder selbst entscheiden was er nutzen möchte und was nicht. Das entscheidest sicher nicht du!

    Klar kaufen oder laden sich Spieler Go runter. Nur werden das dann meistens die Leute sein, die eher auf dem Handy spielen. Vom Umfang her wird Go nicht viel bieten, wenn es Free 2 Play wird. Fangen, kämpfen etc. kann man auch besser in den Editionen. Ein Spielerlebnis wie in dem Trailer gezeigt wird das auch nicht werden und über Grafik brauchen wir nicht reden. Von dem Trailer sehen wir nur das, was wir sonst in den Editionen machen können minus Story, Charakteren etc. und man sieht auch nur Gen 1 Pokemon. Von dem was der Trailer zeigt und den Bildern die wir über Go schon bekommen haben ist es einfach nur eine App, die per augmented reality uns Pokemon fangen lässt und wir diese kämpfen lassen können oder eben diese tauschen. Für eine App ganz ok, aber ein großer Umfang ist das nicht.


    Deshalb wird Go von dem was wir bisher wissen auch wie jedes andere Smartphone Game enden. Wird nur außer Haus bei Langeweile angemacht und Core Gamer werden nach den ersten paar Starts die App vergessen.

    ie erste Generation findet nur der langweilig, der damit nicht aufgewachsen ist!

    Nee. Spiele Pokemon auch schon seit Rot und mag die Games sehr, nur machen mir die späteren Gens mit der besseren Grafik, Gameplay etc. eben noch mehr Spaß. Und was ist daran so verkehrt?

  • Klar kaufen oder laden sich Spieler Go runter. Nur werden das dann meistens die Leute sein, die eher auf dem Handy spielen. Vom Umfang her wird Go nicht viel bieten, wenn es Free 2 Play wird. Fangen, kämpfen etc. kann man auch besser in den Editionen. Ein Spielerlebnis wie in dem Trailer gezeigt wird das auch nicht werden und über Grafik brauchen wir nicht reden. Von dem Trailer sehen wir nur das, was wir sonst in den Editionen machen können minus Story, Charakteren etc. und man sieht auch nur Gen 1 Pokemon. Von dem was der Trailer zeigt und den Bildern die wir über Go schon bekommen haben ist es einfach nur eine App, die per augmented reality uns Pokemon fangen lässt und wir diese kämpfen lassen können oder eben diese tauschen. Für eine App ganz ok, aber ein großer Umfang ist das nicht.
    Deshalb wird Go von dem was wir bisher wissen auch wie jedes andere Smartphone Game enden. Wird nur außer Haus bei Langeweile angemacht und Core Gamer werden nach den ersten paar Starts die App vergessen.

    Nee. Spiele Pokemon auch schon seit Rot und mag die Games sehr, nur machen mir die späteren Gens mit der besseren Grafik, Gameplay etc. eben noch mehr Spaß. Und was ist daran so verkehrt?

    Klar werden das nur die Leute spielen können, die ein Handy (Smartphone) haben, denn auf dem 3DS und Co. kommt es ja nicht raus. Aber das sagt ja nichts über die Leute allgemein aus. Logikfail sag ich da nur! :assi:


    Wie Pokémon GO nun letztlich wird, werden wir sehen, wenn es da ist. Spekulationen bringen da noch nicht viel. Lassen wir uns einfach überraschen, das ist das Beste meiner Meinung nach. ;)


    Willst du mich verarschen? Erst sagst du die ersten Generationen sind scheiße, langweilig und sonst was alles (sowohl hier als auch in der vorherigen Umfrage) und jetzt aufeinmal feierst du die? Ganz ehrlich, jemanden wie dich kann man einfach nicht ernst nehmen! Du drehst es dir auch nur so hin wie es dir gerade passt. Dadurch machst du dich nicht nur lächerlich sondern auch extrem unglaubwürdig!


    Zur anderen Aussage: Mir ist es egal was du spielst. Dagegen hab ich nix gesagt. Es ging nur um deine Haltung zur ersten Generation. Aber getroffene Hunde bellen, gell? :sarcastic:

  • Klar werden das nur die Leute spielen können, die ein Handy (Smartphone) haben, denn auf dem 3DS und Co. kommt es ja nicht raus. Aber das sagt ja nichts über die Leute allgemein aus. Logikfail sag ich da nur!

    Was ist daran ein Logikfehler? Sowieso hat der 3DS nichts mit Go zu tun, nur werden die Leute, die ein 3DS haben, nicht die Mehrheit werden, da sie bereits eine Edition auf irgendein Handheld haben und diese eh mehr Umfang haben als Go bekommen wird. Trotzdem werden sich auch diese Leute Go kaufen, um das Gameplay anzuprobieren, JEDOCH werden eben wahrscheinlich die Leute Go intensiv zocken, die eben nur wenig bis gar nicht die Pokemon Games oder zumindest die Games nach Gen 1 so gut kennen. Pokemon ist eben die in den Top 5 der erfolgreichsten Videospielfranchises und jeder kennt Pokemon, weshalb Go sich sowieso viele holen werden, da auch ein Großteil der Leute ein Smartphone besitzen. Ist eben das perfekte Marketing für die Editionen, die eben nicht kostenlos sind. Weshalb auch Go eine großen Umfang geben, wenn Go sowieso wahrscheinlich nur eine Werbung für die Editionen sein soll und man deshalb versucht, die Leute von Go zu den Editionen zu bringen und nicht die Leute bei Go zu lassen. Wenn die App dann kostenpflichtig wird, dann wird sich Go auch nicht ansatzweise so oft verkaufen wie ohne Kosten.

    Willst du mich verarschen? Erst sagst du die ersten Generationen sind scheiße, langweilig und sonst was alles (sowohl hier als auch in der vorherigen Umfrage) und jetzt aufeinmal feierst du die? Ganz ehrlich, jemanden wie dich kann man einfach nicht ernst nehmen! Du drehst es dir auch nur so hin wie es dir gerade passt. Dadurch machst du dich nicht nur lächerlich sondern auch extrem unglaubwürdig!

    Und weil bei mir Gen 1 auf dem letzten Platz ist, heißt es auch automatisch, dass ich es hasse oder nicht mag oder was? Wenn du mal eins und eins zusammen zählen würdest, dann würdest du auch merken, dass ich Gen 1 nicht hasse, sondern kritisiere. Ich mag die erste Gen. Nur hat es sehr viele Fehler, die eben spätere Gens nicht haben und deshalb ziehe ich jede andere Gen der Ersten vor. Ich mag zwar Gen 1, nur heißt es NICHT, dass andere Gens schlechter sind. Und das ist eben mein Geschmack.

  • Was ist daran ein Logikfehler? Sowieso hat der 3DS nichts mit Go zu tun, nur werden die Leute, die ein 3DS haben, nicht die Mehrheit werden, da sie bereits eine Edition auf irgendein Handheld haben und diese eh mehr Umfang haben als Go bekommen wird. Trotzdem werden sich auch diese Leute Go kaufen, um das Gameplay anzuprobieren, JEDOCH werden eben wahrscheinlich die Leute Go intensiv zocken, die eben nur wenig bis gar nicht die Pokemon Games oder zumindest die Games nach Gen 1 so gut kennen. Pokemon ist eben die in den Top 5 der erfolgreichsten Videospielfranchises und jeder kennt Pokemon, weshalb Go sich sowieso viele holen werden, da auch ein Großteil der Leute ein Smartphone besitzen. Ist eben das perfekte Marketing für die Editionen, die eben nicht kostenlos sind. Weshalb auch Go eine großen Umfang geben, wenn Go sowieso wahrscheinlich nur eine Werbung für die Editionen sein soll und man deshalb versucht, die Leute von Go zu den Editionen zu bringen und nicht die Leute bei Go zu lassen. Wenn die App dann kostenpflichtig wird, dann wird sich Go auch nicht ansatzweise so oft verkaufen wie ohne Kosten.


    Und weil bei mir Gen 1 auf dem letzten Platz ist, heißt es auch automatisch, dass ich es hasse oder nicht mag oder was? Wenn du mal eins und eins zusammen zählen würdest, dann würdest du auch merken, dass ich Gen 1 nicht hasse, sondern kritisiere. Ich mag die erste Gen. Nur hat es sehr viele Fehler, die eben spätere Gens nicht haben und deshalb ziehe ich jede andere Gen der Ersten vor. Ich mag zwar Gen 1, nur heißt es NICHT, dass andere Gens schlechter sind. Und das ist eben mein Geschmack.

    Das was du da schreibst, sind nichts anderes als wilde Spekulationen und versuchte Herausredereien. Wir wissen noch nicht wie es wird, also lass dich einfach überraschen, anstatt es von vornherein so schlecht wie möglich zu reden, nur weil du nicht mit der ersten Generation klar kommst! :patsch:


    Komm hör auf, deine billige Rausredenummern nimmt dir doch keiner ab! Man sieht klar in beiden genannten Umfragen wie sehr du die erste Generation runterbutterst und schlecht machst! Das hat mit Kritik einfach überhaupt nichts mehr zu tun! Das sind einfach nur blanke Hassreden! Wenn du wirklich die erste Generation mögen würdest, dann würdest du auch dazu stehen und sie nicht wer weiß wie doll runtermachen! Außerdem sind die heutigen Editionen im Grunde auch nicht viel besser als die damaligen! Schöne Grafik und Sounds sind eben nicht alles, auch der Inhalt und die Story muss stimmen und dieses ist seit Schwarz und Weiß schon vollkommen daneben und wurde immer schlechter (mit dieser Ansicht stehe ich im übrigen bei weitem nicht alleine da). Es gibt sicher ein paar Sachen in denen die neuen Spiele besser sind als die Alten (u.a. bugfreier und die ganzen Internet- und Streetpassdinge), was aber kein Wunder ist, man muss immer bedenken zu welcher Zeit etwas heraus kam. Und für damalige zeiten war die erste Generation eine spielerische Revolution! Es gibt im Gegenzug auch Dinge, die bei den neuen Spielen deutlich schlechter sind als damals! Die Einführung der Megapokémon als ganz großes Beispiel (darüber brauchen wir aber nicht mehr diskutieren, haben wir ja in der letzten Umfrage genug gemacht), sowie die (leider) immer hässlicher werden Pokémon an sich und der Typ Fee, den es auch kein bisschen brauch! Kurzum heute wie damals nehmen sich nicht viel, wenn man Pro und Kontra vergleicht. ;)


    Dein Argument das du die erste Generation nur wegen der Fehler nicht magst, find ich quatsch. Die Bugs und Glitches die es da gab, haben die erste Generation erst legendär gemacht! Zudem hat keiner dieser Fehler den spielspaß und den Storyverlauf in irgendeiner Weise beeinträchtigt (wer sich durch das fangen von Missing No. den Spielstand zerschießt ist selber Schuld, genauso wer sich durch das erglitchen von LV100 Pokémon am Anfang, den Spaß für den weiteren Spielverlauf raubt :P ), im Gegenteil, es hat diesen sogar noch erheblich vergrößert! Wie gesagt, die Bugs und Glitches dort sind legendär geworden, mehr muss man dazu nicht sagen! :thumbup:

  • Das was du da schreibst, sind nichts anderes als wilde Spekulationen und versuchte Herausredereien. Wir wissen noch nicht wie es wird, also lass dich einfach überraschen, anstatt es von vornherein so schlecht wie möglich zu reden, nur weil du nicht mit der ersten Generation klar kommst!


    Zitat von Ninjutsu

    Von dem was der Trailer zeigt und den Bildern die wir über Go schon bekommen haben ist es einfach nur eine App, die per augmented reality uns Pokemon fangen lässt und wir diese kämpfen lassen können oder eben diese tauschen. Für eine App ganz ok, aber ein großer Umfang ist das nicht.

    Ich glaube hier muss ich nichts mehr hinzufügen. Ich habe mehrmals erwähnt, dass ich hier eben das nehme, was der Trailer hingibt.

    Komm hör auf, deine billige Rausredenummern nimmt dir doch keiner ab! Man sieht klar in beiden genannten Umfragen wie sehr du die erste Generation runterbutterst und schlecht machst! Das hat mit Kritik einfach überhaupt nichts mehr zu tun! Das sind einfach nur blanke Hassreden! Wenn du wirklich die erste Generation mögen würdest, dann würdest du auch dazu stehen und sie nicht wer weiß wie doll runtermachen! Außerdem sind die heutigen Editionen im Grunde auch nicht viel besser als die damaligen! Schöne Grafik und Sounds sind eben nicht alles, auch der Inhalt und die Story muss stimmen und dieses ist seit Schwarz und Weiß schon vollkommen daneben und wurde immer schlechter (mit dieser Ansicht stehe ich im übrigen bei weitem nicht alleine da). Es gibt sicher ein paar Sachen in denen die neuen Spiele besser sind als die Alten (u.a. bugfreier und die ganzen Internet- und Streetpassdinge), was aber kein Wunder ist, man muss immer bedenken zu welcher Zeit etwas heraus kam. Und für damalige zeiten war die erste Generation eine spielerische Revolution! Es gibt im Gegenzug auch Dinge, die bei den neuen Spielen deutlich schlechter sind als damals! Die Einführung der Megapokémon als ganz großes Beispiel (darüber brauchen wir aber nicht mehr diskutieren, haben wir ja in der letzten Umfrage genug gemacht), sowie die (leider) immer hässlicher werden Pokémon an sich und der Typ Fee, den es auch kein bisschen brauch! Kurzum heute wie damals nehmen sich nicht viel, wenn man Pro und Kontra vergleicht.

    Pokemon war nie eine spielerische Revolution, wenn es um die RPG Elemente geht. Eher war das das Setting. Ich stehe nicht zur ersten Gen, trotzdem mag ich sie. Nur mag ich spätere Gens mehr. Das sind keine Rausreden, sondern subjektive Einschätzungen. Du kannst deine Sätze sonst noch wie umstrukturieren. Ich habe meine Gründe warum ich Gen 1 weniger mag bereits aufgelistet. Zu viele Bugs, Story meh, Gameplay zu simpel und Region ist mir zu langweilig. Das ist meine begründete Meinung.

    ein Argument das du die erste Generation nur wegen der Fehler nicht magst, find ich quatsch. Die Bugs und Glitches die es da gab, haben die erste Generation erst legendär gemacht! Zudem hat keiner dieser Fehler den spielspaß und den Storyverlauf in irgendeiner Weise beeinträchtigt (wer sich durch das fangen von Missing No. den Spielstand zerschießt ist selber Schuld, genauso wer sich durch das erglitchen von LV100 Pokémon am Anfang, den Spaß für den weiteren Spielverlauf raubt ), im Gegenteil, es hat diesen sogar noch erheblich vergrößert! Wie gesagt, die Bugs und Glitches dort sind legendär geworden, mehr muss man dazu nicht sagen!

    Bugs und Glitches bzw. Spielfehler sind nie gut. Egal in welchen Games. Zeigt eben, wie wenig playtesting es gab.


    Und bevor dass jetzt wie letztes Mal endet, belassen wir es jetzt dabei.

  • Ich glaube hier muss ich nichts mehr hinzufügen. Ich habe mehrmals erwähnt, dass ich hier eben das nehme, was der Trailer hingibt.


    Pokemon war nie eine spielerische Revolution, wenn es um die RPG Elemente geht. Eher war das das Setting. Ich stehe nicht zur ersten Gen, trotzdem mag ich sie. Nur mag ich spätere Gens mehr. Das sind keine Rausreden, sondern subjektive Einschätzungen. Du kannst deine Sätze sonst noch wie umstrukturieren. Ich habe meine Gründe warum ich Gen 1 weniger mag bereits aufgelistet. Zu viele Bugs, Story meh, Gameplay zu simpel und Region ist mir zu langweilig. Das ist meine begründete Meinung.


    Bugs und Glitches bzw. Spielfehler sind nie gut. Egal in welchen Games. Zeigt eben, wie wenig playtesting es gab.
    Und bevor dass jetzt wie letztes Mal endet, belassen wir es jetzt dabei.

    Und aus dem was der Trailer gibt, spinnst du wie gesagt wilde Spekulationen. Da kannste dich noch so versuchen herauszureden, es führt immer zum selben Ergebnis! :P


    Okay, das ist deine Meinung. Immerhin hast du die endlich mal klar auf den Punkt gebracht. Dennoch ist das kein Grund alles was mit der ersten Generation zu hat (Pokémon GO und Virtual Console Varianten) ins bodsenlose schlecht zu reden! Du gibst denen überhaupt keine Chance und es ist für dich einfach schon deshalb schlecht, weil es mit der ersten Generation zu tun hat! Mag ja sein das du die früheren Spiele (aus unsinnigen und nicht nachvollziehbaren Gründen) nicht magst, aber verschon uns dann wenigstens von deinen 1.Gen.-Hassreden! Ist ja widerlich! :thumbdown:


    Im normalfall sind Bugs und Co. nicht gut, aber es gibt auch Ausnahmen wie Rot und Blau bewiesen haben, denn erst dadurch wurden sie zu endgültigen Legenden! Alles weitere sagte ich bereits dazu. ;)


    Achso, haste diesmal keinen Bock eine hirnlose Trolline dazu zu holen, die mit völligem Bullshit deine sogenannte 'Meinung' unterstützt? Na gut, hab ich nichts dagegen. Je weniger ich mich mit solchen niveaufernen Leuten rumschlagen muss, desto besser. :D

  • Die Nebenspiele, alten Games und erst recht runterzuladende Games sprechen mich nicht an, solche Inhalte bilden eben KEIN Highlight für mich. Da ich die Main-Editionen am besten finde, ich eben für diese abgestimmt. Logische Konsequenz.


    Auch wenn es ein Jubiläums-Jahr ist: Mit (vermeintlich?) schwachen Zusatzinhalten lockt man mich nicht hervor, sowas soll, was ich bemerke, Geld in die Kasse spühlen. DLCs machen mich nicht glücklich, sondern belasten das Bankkonto. Siehe Pokemon Bank, das schon einen prinzipbedingten Nachteil mit seinen (wenn auch sich im Rahmen haltenden) Kosten aufweist. Sowas wie eine Kampfzone oder eine angekündigte NX-Konsole wären feine Neuheiten...bei dem, was hier zur Abstimmung steht, fiel meine Wahl echt nicht schwer.

  • Mein Highlight dieses Jahres ist auf jeden Fall einmal dass Pokemon 20 Jahre wird! :thumbup: Das allein ist doch schon einmal ein riesiger Punkt unsere Lieblingsspiele zu feiern und zu ehren! Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern als es noch das 10-Jahresjubiläum gab, da erstaunt es mich immer wie schnell die Zeit doch vergeht und wir jetzt schon beim 20. sind.


    Und von den oben ausgeführten Punkte freue ich mich ganz klar auf eine neue Pokemon-Edition! Ich würde mich sehr freuen wenn eine neue Zusatzedition zu Pokemon X und Y kommt. Denn wenn eine in diesem Jahr kommt, dann ist das für mich ein absoluter Fixtermin.
    Auch auf Pokemon-Go bin ich schon sehr gespannt, weil es einfach einmal etwas neues ist und ich es echt gerne ausprobieren möchte. Allein von der Idee her ist Pokemon-Go schon ein sehr großes Highlight für sich.


    Und natürlich freue ich mich auf Rot, Blau und Gelb als Virtual Console. Ich bin mir zwar noch nicht sicher ob ich sie mir wirklich auch kaufen würde, aber ich finde die Idee trotzdem schön dass man die alten Spiele aufleben lässt. Und so können auch jüngere Pokemonfans die allerersten Spiele genießen. Und für das Jubiläum passt es doch sehr gut dass man die allerersten Spiele noch einmal ausgräbt.



    Dass Pokemon Rumble World im Einzelhandel erscheint ist zwar ganz nett, aber eigentlich genügt mir die kostenlose Version die ich im Moment hab. Und wenn ich ehrlich bin ich mehr ein Fan von Pokemon-Shuffle als von Pokemon Rumble World.


    ~Bluestar~

  • Mein Highlight dieses Jahres ist auf jeden Fall einmal dass Pokemon 20 Jahre wird! :thumbup: Das allein ist doch schon einmal ein riesiger Punkt unsere Lieblingsspiele zu feiern und zu ehren! Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern als es noch das 10-Jahresjubiläum gab, da erstaunt es mich immer wie schnell die Zeit doch vergeht und wir jetzt schon beim 20. sind.


    Auch auf Pokemon-Go bin ich schon sehr gespannt, weil es einfach einmal etwas neues ist und ich es echt gerne ausprobieren möchte. Allein von der Idee her ist Pokemon-Go schon ein sehr großes Highlight für sich.


    Und natürlich freue ich mich auf Rot, Blau und Gelb als Virtual Console. Ich bin mir zwar noch nicht sicher ob ich sie mir wirklich auch kaufen würde, aber ich finde die Idee trotzdem schön dass man die alten Spiele aufleben lässt. Und so können auch jüngere Pokemonfans die allerersten Spiele genießen. Und für das Jubiläum passt es doch sehr gut dass man die allerersten Spiele noch einmal ausgräbt.

    Stimmt, das Jubiläum hab ich total vergessen, das ist natürlich auch sehr wichtig. :D


    Außerdem siehst du es genau richtig mit Pokémon GO und der VC! Da können sich einige Langweilermainstreamer mal eine Scheibe von abschneiden! :P

  • Schade...
    Ich persönlich hätte mir bei der Umfrage mehrere Antwortmöglichkeiten gewünscht. Jetzt habe ich die Qual der Wahl... :verwirrt:
    Jedenfalls gibt es für mich 3 Highlights und eines davon erkennt man schon an meinem Avatar und zwar Pokken Tournament. Bei den allerersten Infos war ich zwar schon interessiert, aber noch lange nicht so gehypt gewesen, wie ich es jetzt inzwischen bin.


    Dann kommen noch R/B/Gl für die VC.
    Ich hab zwar alle 3 Editionen zu Hause (naja die Blaue Edition ist kaputt), aber meine beiden Gameboys (Color und Advance SP) funktionieren nicht mehr, weshalb ich diese Bekanntgabe sehr gut aufnahm und worauf ich mich halt immer freue, ist eine neue Edition.

  • Für mich ist es eindeutig: Eine neue Pokémon-Edition, am besten eine Z-Version. Der Anime ist bereits dabei in den Zygarde-Hype hineinzukommen, Volcanion ist nun enthüllt, der 19. Film kommt diesem Sommer in Japan, aber... es ist immer noch kein neues Spiel als Spezialedition oder Nachfolger von XY da und das 20jährige Jubiläum ist schon im nächsten Monat da. Ich hoffe zwar da auf eine Ankündigung von "Pokémon Z" oder etwas in der Richtung, aber ich habe meine Zweifel daran. :(


    Super Mystery Dungeon wäre zwar auch eine gute Möglichkeit Pokémons 20. Geburtstag zu feiern, denn es sieht verglichen mit Portale in die Unendlichkeit deutlich besser aus und es gibt viel zu erforschen. Nur wegen den erhöhten Schwierigkeitsgrad habe ich meine Bedenken, ob ich es kaufen soll oder nicht...


    Rot/Blau/Gelb für Virtual Console klingt zwar cool für diejenigen, die Gen1 auf den 3DS zocken wollen, aber: Dadurch habe ich große Sorgen, dass der Geburtstag sich wieder nur auf Kanto fixieren wird. Ich kann zwar verstehen, dass Kanto die erste Region ist und somit der Ursprung, aber: Ich habe Angst, dass die anderen Regionen außer Acht gelassen werden, gerade Kalos hat noch viel unausgearbeitetes Potenzial! Da fand ich Sonic Generations als Jubiläumsspiel gut gelöst, dass eine Zone jeweils ein Maingame repräsentiert und so alle Äras beinhaltet und zwischen Classic und Modern spielen kann. Und es gibt Pokémon-Hacks, die Rot/Blau neu aufwerten und somit die Spiele in ein neues Licht stellen. Eines dieser Hacks spiele ich gerade; auf dieser Weise kann ich auch so den 20. Geburtstag mit Kanto feiern. ;)

  • Rot/Blau/Gelb für Virtual Console klingt zwar cool für diejenigen, die Gen1 auf den 3DS zocken wollen, aber: Dadurch habe ich große Sorgen, dass der Geburtstag sich wieder nur auf Kanto fixieren wird. Ich kann zwar verstehen, dass Kanto die erste Region ist und somit der Ursprung, aber: Ich habe Angst, dass die anderen Regionen außer Acht gelassen werden, gerade Kalos hat noch viel unausgearbeitetes Potenzial!

    Es ist doch klar, das bei einem Jubiläum auf die Anfänge zurückgeblickt wird und das es sich im großen und ganzen darum drehen wird. Du tust ja grad so als wär das was schlimmes. :patsch:


    Die anderen Edis werden sicher auch ihre Erwähnungen finden, bei Rückblicken und so weiter. Bei 20 Jahren Pokémon wird man bestimmt auf jede Generation mal im Detail etwas eingehen. Das ist doch klar. Außerdem sieht man doch an den Neuauflagen der alten Spiele, das sie diese sehr wertschätzen (unabhängig davon das es zuletzt durch die Megapokémon verschandelt wurde).


    Kurzum: Deine Sorgen sind absolut unbegründet und ein echter Pokémonfan hat solche Sorgen gar nicht erst! :thumbup:

  • Knifflige Sache.
    Das absolute Highlight wäre ein erweiterter Kanto-Remake, aber bis dahin wird es wieder viele Jahre dauern. Neue Editionen sind standardmäßig der Favorit in jedem Jahr und eine eventuelle Z hätte die Möglichkeit, meine Meinung von Kalos nach oben zu korrigieren, aber diesmal freue ich mich vordergründig darauf, dass R/B/G wieder ein kleines bisschen in den Fokus rücken - auch wenn ich ohnehin jährlich mindestens einen Durchlauf in der Roten auf dem SP mache...