Allgemeine Fragen, Hilfen und Neuigkeiten

  • Hier findet ihr eine Übersicht der Themen, die in diesem Topic behandelt werden:


    Übersicht

    Fragen und Ratschläge
    Newsfeed
    Hilfreiche Links
    Bastelhilfen und Basismaterialien


    Fragen und Ratschläge

    In diesem Topic können Allgemeine Fragen zum Kunst- und Handwerk-Bereich gestellt werden.
    Ebenso könnt ihr hier nach Ratschlägen fragen, sowie Tipps und Tricks einholen, falls kein passendes Tutorial für euer Anliegen existiert.
    Ob ihr ein Problem beim Nähen, Werkeln oder Basteln habt oder Anregungen für bestimmte Dinge braucht, hier kann jeder aushelfen. Sollte es bereits ein Tutorial-Thema geben, das eure Frage behandelt, wird diese von der Moderation ins passende Thema verschoben. Es ist jedem User gestattet zu antworten und auszuhelfen. Bitte formuliert eure Fragen/Anliegen/Antworten nachvollziehbar und verständlich.


    Fragen, die den Bereich an sich betreffen, dürfen nur von Mitgliedern des Kunst- und Handwerk-Komitees beantwortet werden. Eine Auflistung dieser findet ihr in den Bereichsregeln. Feedback zum Bereich könnt ihr an dieser Stelle geben.

    Newsfeed

    Um euch in Zukunft effizienter und direkter über alle Änderungen, Neuerungen und Aktionen des Bereichs informieren zu können, wird dieses Topic zusätzlich als Newsfeed fungieren.
    Abonniert dieses Thema, um immer up-to-date zu sein! Auf Nachfrage können wir auch eine Liste interessierter User anlegen und euch highlighten. Meldet euch hierfür privat an der Pinnwand eines KuH-Moderators.

    Hilfreiche Links

    Nachfolgend findet ihr eine Liste hilfreicher Links, die zu Seiten führen, auf denen bestimmte Dinge erklärt und gezeigt werden, die auch als Werke in dieses Forum passen. Sie ist nach Präfixen geordnet.
    Weitere Links können jederzeit in diesem Topic vorgeschlagen werden
    Bitte schlagt Links nur mit dem dazugehörigen Präfix vor - wenn das Präfix nicht existiert, wendet euch an einen Bereichsmoderator.


    [Basteleien] VBS Basteln&Hobby
    [Basteleien] Dawanda
    [Basteleien] Etsy


    [Nahrungsmittel] QVC


    [Textilien] Garnstudie.com
    [Textilien] buttinette.com
    [Textilien] Stoffe.de
    [Textilien] Stoffmeile
    [Textilien] Stoffe-Hemmers
    [Textilien] Stoff4you
    [Textilien] Kiseki
    [Textilien] ModeS
    [Textilien] Bänder24
    [Textilien] Schnittmuster


    [Sonstiges] Rockberries.com (Schmuck)

  • Bastelhilfen

    Basiswerkzeug
    Basismaterialien


    Im Folgenden stellen wir euch besonders häufig genutzte Werkzeuge und Materialien vor, die im Haushalt oft nicht fehlen dürfen, wenn ihr euch künstlerisch betätigt. Die Übersicht soll verdeutlichen, wie viele verschiedene Möglichkeiten es gibt und helfen, schnell das richtige Werkzeug ausfindig zu machen. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben.


    Basiswerkzeug

    Scheren
    Immer nützlich und gebraucht ist mit Sicherheit die Schere. Am gebräuchlisten ist hierbei die Papierschere, die wie der Name schon sagt für das Schneiden von Papier/Karton/Bastelpapier usw. geeignet ist. Wenn ihr sehrfeine Muster ausschneidet oder generell mit dünnem Papier (zum Beispiel Transparentpapier) arbeitet, empfiehlt sich die Silhouttenschere. Sehr praktisch ist auch die sogenannte Stoff- oder Zackenschere. Mit dieser könnt ihr verhindern, dass die Ränder beim geschnittenen Stoff ausfransen.


    Messer
    Abhängig von den verwendeten Materialien reicht eine Schere nicht immer aus. In diesem Fall muss man auch mal zum sogenannten Bastel- oder Präzisionsmesser greifen. Aber vorsicht! Diese sind sehr scharf, deswegen niemals ohne schützende Unterlage verwenden und nur in Anwesenheit eurer Eltern. Mit diesem Messer kann man sehr gerade schneiden, selbst bei dickeren Materialien oder Plastik. Bastelmesser gibt es je nach Verwendung in verschiedenen Ausführungen und auch unter den Begriffen Skalpell, Teppichmesser oder Cutter zu finden.


    Mal- und Zeichenwerkzeug
    Nicht nur für Papier, sondern auch bei andere Materialien sind Pinsel geeignet. Diese gibt es in verschiedenen Formen und Qualitäten. Für das Grundieren größerer Flächen eignet sich zum Beispiel ein breiter, flacher Borstenpinsel gut, während Katzenzungenpinsel beim Malen von Konturen hilfreich sind. Für feine Strichführungen sollte man hingegen Pinsel mit einem spitzen Pinselkopf (z. B. Aquarellpinsel) nutzen.
    Buntstifte gehören ebenfalls zum oft genutzten Malwerkzeug. Für die Bastelarbeit eignen sich vor allem Künstlerfarbstifte mit weicher Mine gut. Zum Vorzeichen auf Stoff kann man weiche Bleistifte oder Schneiderkreide nutzen. Letzteres kann alternativ auch durch normale weiße Haushaltsseife ersetzt werden. Zudem sind feine Filzstifte oft sehr nützlich für Konturen und Muster. Auf Materialien wie Holz oder anderen Werkstoffen nutzt man allerdings Werkzeuge wie Permanentmarker (sehr bekannt: Edding), Lack- oder Acrylmalstifte. Vorsicht! Diese sind nicht abwaschbar und lassen sich nur auf Alkoholbasis entfernen, wenn überhaupt.


    Klebstoff
    Ein äußerst wichtiges und praktisches Werkzeug ist und bleibt der Klebstoff. Dabei muss man hier besonders darauf Acht geben, welche Materialien man zusammenkleben möchte und welcher Belastung diese ausgesetzt sind. Kraft- oder Alleskleber eignen sich fast für alles, von Papier über Holz bis hin zu Filz, kleben sehr schnell und können auch größeren Belastungen ausgesetzt werden. Für poröse Materialien, wie Filz und Styropor sollte man hingegen lösungsmittelfreien Klebstoff nutzen, nicht aber für Papier, da es sonst leicht wellt. Natürlich eignet sich für das meiste ein Bastelkleber immer am besten, da diese für gängige Bastelmaterialien (auch z. B. Leder oder Kork) ausgelegt sind. Für spezielle Wünsche kann man sich aber auch einen Kreativkleber holen, diesen gibt es je nach Bedarf für die verschiedensten Materialien.


    Nadeln
    Nadeln gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Größen. Auch Strick- und Häkelnadeln zählen dazu, wobei es sich bei ersterer um eine etwas dickere und lange Version einer Nadel handelt während letztere einen Haken an der Spitze ausweist, der dazu dient die Wollfäden miteinander zu verschlingen. Desweiteren gibt es auch Filznadeln, die aufgrund ihrer kleinen Widerhaken sich dafür eignen Wolle zu filzen, sowie die allseits bekannten Nähnadeln, die es in verschiedenen Größen und Dicken gibt, abhängig vom genutzten Faden oder Garn.


    Weiteres Werkzeug
    Natürlich gibt es noch viele weitere Hilfsmittel, die einem bei den eigenen künstlerischen Tätigkeiten sehr hilfreich sein können. So darf man zum Beispiel das Lineal und den Zirkel nicht vergessen. Sehr beliebt sind auch Drähte, Zahnstocher und Pinnnadeln. Beim Arbeiten mit Knetmasse und ähnlichem, ist auch Modellierwerkzeug sehr hilfreich. Letztendlich kann man so ziemlich als Werkzeug verwenden, wobei Vorsicht geboten ist, wenn das Material das Werkzeug schädigen könnte.

    Basismaterialien

    Papier
    Papier ist sehr vielseitig anwendbar. Wichtig ist hierbei auf die Papierstärke und die Festigkeit zu achten. Papierstärke ist anhand der Grammatur (Gramm pro Quadratmeter) abzulesen, generell gilt aber, je schwerer ein Papier ist desto stabiler, aber auch steifer ist es. Leichteres Papier hingegen ist flexibler und feiner. Die Festigkeit ist vor allem beim falten, knicken und prägen wichtig. Weiches Papier lässt sich weniger sauber falten, zu dickes Papier kann hingegen Risse kriegen. Am flexibelsten ist hier deshalb Tonkarton, das mit einer Stärke von 220g/mq zwar noch stabil ist, sich aber im Gegenteil zu Fotokarton gut falten lässt. Tonpapier ist sehr faltbar, verliert aber dadurch an Stabilität. Sehr beliebt, aber auch etwas schwierig zu handhaben, ist Transparentpapier. Dieses ist sehr reißfest, aber gleichzeitig sehr empfindlich beim Falten und Schneiden. Für feine Detailarbeit eignet sich Scrapbookingpapier sehr gut.


    Holz
    Holz ist leider nicht in jedem Haushalt einfach zu verarbeiten und braucht oft spezielle Werkzeuge. Dennoch ist es sehr beliebt und unglaublich vielseitig einsetzbar. Grundsätzlich unterscheidet man bei Holz zwischen Hartholz (Laubbäume) und Weichholz (Nadelbäume). Wie die Namen schon schließen lassen, ist Hartholz etwas schwieriger zu bearbeiten als sein Gegenstück. Dadurch aber fester und schwerer. Im Baumarkt wird man vor allem drei verschiedene Holzarten angeboten bekommen: Am billigsten, weil es kaum bearbeitet ist, ist das Massivholz. Dieses kann man als Bretter oder Latten erhalten, wobei sie zwischen mindestens 6-8 cm breit sind. Massivholz ist wie erwähnt unbearbeitet, wodurch es auch schneller brechen kann und eine sehr raue Oberfläche aufweist. Leimholz hingegen ist bereits verarbeitet, indem bei der Herstellung schmale Bretter verleimt werden. Dieses Holz eignet sich für Holzdekoration sehr gut, da es kaum bricht, eine angenehme Oberfläche für die Verarbeitung hat und sich auch nicht wie Massivholz verziehen kann. Wem das an Qualität noch nicht reicht, kann es mit Sperrholz versuchen. Dieses besteht aus mehreren Holzlagen, wodurch die negativen Merkmale von unbearbeiteten Holz nahezu verschwinden. Sehr beliebt ist zum Beispiel das weiche Pappelsperrholz oder auch wasserfest verleimtes Birkensperrholz, das sich vor allem für Dekorationen für den Außenbereich gut eignet.


    Modelliermasse
    Das modellieren ist aus historischer Sicht eine der ältesten kunsthandwerklichen Tätigkeiten überhaupt und es gibt viele Möglichkeiten kreativ zu werden. Die erste Modelliermasse, die uns oft begegnet, ist die Knete. Diese gibt es in unzähligen Farben, die auch mischbar sind, aber nicht härten. Knete ist weich und leicht formbar, kann aber mit der Zeit austrocknen und Risse kriegen. Weniger anfällig ist Knetwachs, das aus Ölen und Wachsen besteht und beim Kneten erst weich wird. Knetwachs gibt es in vielen Farben, wenn auch nicht so vielseitig vertreten wie Knete. Zudem kann man diese nicht mischen. FIMO ist hierbei die ideale Lösung, wenn man etwas modellieren möchte, das lange hält. Diese Knete ist stabil, wodurch sich auch sehr einfach Muster einarbeiten lassen und kann im Ofen (bei ca. 110°) gehärtet werden. FIMO-Knete ist in sehr vielen Farben erhältlich und außerdem mischbar. Für größere Werke hingegen eignet sich Efaplast sehr gut, da es kaum Gewicht aufweist und einfach zu bearbeiten ist. Efaplast funktioniert ähnlich wie Ton und kann durch Wasser geschmeidig gemacht werden, wenn zum Beispiel Risse entstehen. Es ist allerdings lufttrocknend. Kinderleicht herzustellen ist Salzteig. Dieses kann man ebenfalls im Ofen härten und außerdem lässt sich der Teig mit Acrylfarben bemalen. Allerdings sollte man davon absehen ihn zu essen, da es durchaus zu Magenschmerzen führen kann. Zuguterletzt und magenfreundlicher ist Marzipan. Hier kann man mit Lebensmittelfarbe gut arbeiten und wunderschöne Dinge erstellen. Um Marzipan modellierfester zu machen, kann man Puderzucker mit einmischen. Wichtig ist es aber zu beachten, dass Marzipan nicht gehärtet werden kann.


    Perlen, Knöpfe und Pailetten
    Für die kleinen Details und vielseitig einsetzbar sind zum Beispiel Perlen. Diese gibt es im Fachhandeln in guter Qualität in verschiedenen Ausführungen. Von den kleinen Rocailles, bis hin zu Zylinderperlen und Glaswachsperlen kann man viele unterschiedliche Stile finden. Qualitative Perlen sind zwar etwas teurer, bieten aber oft den Vorteil, dass sie nicht verwaschen oder abblättern. Feine Perlen lassen sich außerdem sehr gut flächendeckend kleben. Weniger geeignet für Kleidung, aber als Verzierung sehr praktisch, sind Pailetten. Diese gibt es in allen möglichen Farben und teilweise unterschiedlichen Formen. Sie sind einfach anzubringen, sei es mit Nadel und Faden oder Kleber. Auch sehr beliebt und im Haushalt oft im Überdruss vorhanden, sind Knöpfe. Diese kann man vielseitig nutzen, sie verbrauchen sich kaum und können auch mit Lackfarben und ähnlichem bemalt werden.


    Naturmaterialien
    Unter Naturmaterialien fällt alles, was du vor der Haustür findest, sowie auch Lebensmittel und ähnliches. Von Blättern über Tannenzapfen bis zu Blumen kann man alles gebrauchen. Zu beachten ist, dass Naturmaterialien teilweise sehr empfindlich sein können und manchmal getrocknet oder lackiert werden müssen, bevor man sie verarbeiten kann. Blumen sollten "kopfüber" aufgehängt getrocknet werden; das Abschneiden der Blätter beschleunigt den Prozess. Lebensmittel wie Mandarinen sollten vorher im Ofen getrocknet werden, damit alle Flüssigkeit entweicht, da sie sonst zu faulen anfangen. Für flächendeckende Arbeit eignet sich besonders Moos und Schleierkraut gut, da sie nach belieben geformt werden können und blickdicht sind. Sehr kreativ kann man auch mit (Bienen-)Wachs werden, wenn man z. B. Plätzchenformen und ähnliches nutzt.


    großes Dankeschön an @Cassandra, welche die ausführlichen Hilfen und Links zusammengetragen hat!

  • Im Zuge der Entschlackung der angepinnten und angekündigten Topics im KuH-Bereich wurden folgende Topics, welche nun in diesem Topic vereint wurden, intern archiviert!
    Fragen & Ratschläge
    Hilfen


    ~euer KuHmitee


    Hier findet ihr noch die Posts des letzten Quartals aus dem F&R-Topic:


  • Im April wartet auf euch eine weitere Mission Rainbow. Lasst sie euch nicht entgehen!



    Euch bleibt nurnoch ungefähr eine Woche Zeit um eure Pokéeier zu posten und unser Oster-Überraschungspaket zu gewinnen!




    Bisa-Fanwork goes Instagram
    Bisafans hat seit kurzem einen Instagram Account und ihr bekommt die Chance eure Werke dort ausstellen zu können. Solltet ihr Interesse haben lest euch bitte das Informationstopic durch und schreibt uns!

  • [news='2116','meta'][/news]


    Herzlich Willkommen im April!
    In diesem Newsletter findet ihr alle Neuigkeiten für diesen Monat, sowie das Werk des Monats März, welches dieses Mal von @Watty stammt.
    Das KuHmitee wünscht euch viel Spaß beim Lesen :3

  • Richtig gehört, das KuH-Team ist auf der Suche nach euch!
    Im Mai wird im Bereich wiedereinmal eine kleine Aktion stattfinden und einer von euch darf sie leiten. Alles was ihr dafür braucht ist eine gute Idee für die Aktion. Habt ihr eine Idee und wollt gerne einmal eine kleine Aktion bei uns leiten, dann postet eure Idee im Topic für Wettbewerbsvorschläge . Sollte uns eure Idee gefallen, kontaktieren wir euch zeitnah, damit euch auch genug Zeit für den Startpost verbleibt.


    Wir freuen uns auf eure Ideen!
    ~euer KuHmitee

  • Liebe User,
    die Entschlackung der angepinnten und angekündigten Topics im KuH-Bereich wurde nun endlich erfolgreich abgeschlossen!
    Wenn ihr euch die Unterforen anseht, werdet ihr feststellen, dass die Übersicht nun deutlich besser ist.


    Im Detail wurde folgendes gemacht:

    Zuletzt möchten wir euch noch einmal darauf hinweisen, dass wir im Mai jemanden von euch eine kleine Aktion leiten lassen möchten. (siehe Post #9)
    Dazu müsst ihr einfach nur eure Idee in diesem Topic vorstellen.


    Wir hoffen, dass euch die Änderungen zusagen! Gerne könnt ihr uns auch Feedback dazu geben. ( Kunst und Handwerk )


    ~euer KuHmitee

  • @TiGiOh steht euch als Ansprechpartner für Komitee-Angelegenheiten nicht mehr zur Verfügung.
    Wir danken dir für die bisherige Mitarbeit und wünschen dir viel Erfolg für die kommenden Wochen und Monate!


    [news='2204','meta'][/news]
    Da das Komitee nun sehr klein ist, haben wir uns dazu entschieden, eine Bewerbungsphase für neue Komitee-Mitglieder zu starten.
    Alle nötigen Informationen für eure Bewerbung findet ihr im entsprechenden Topic!


    ~euer KuH-Team

  • [news='2241','meta'][/news]
    Bis zum 30. Mai 2016 könnt ihr euch noch bei uns bewerben, nutzt die Chance, wir freuen uns auf euch! :3


    Vergesst zudem nicht, dass die folgende kleine Aktion bereits ihre Halbzeit erreicht hat!


    ~euer KuHmitee

  • Seit heute Nacht existiert das Thema: Kunst und Handwerk: Bereichsevaluation
    Dort könnt ihr nach Lust und Laune euren Senf zu unserem tollen Kuh-Bereich dazugeben.
    Falls ihr euch scheut, die Bewertung öffentlich zu posten übernimmt das @Linkle gerne für euch :3
    Wir hoffen auf zahlreiches Feedback damit wir den Bereich noch KuHtastischer machen können!


    ~ euer KuHmitee

  • [news='2324','meta'][/news]


    Hallo liebe KuHler.
    Im verlinkten Newsletter finden sich die wichtigsten Infomationen des vergangenen Monats, einschließlich dem Werk des Monats Mai von @Cantor.
    Desweiteren könnt ihr hier auch die Neuigkeiten zur Jubiläumsaktion im Juni finden.
    Viel Spaß beim Lesen wünscht euch das KuHmitee.

  • Hallo @Smaarty,
    ich hoffe ich habe deine Frage richtig verstanden. Werke, welche mit einer Anleitung aus einem Bastelbuch entstanden sind, wären völlig ok und dürfen auch hier vorgestellt werden. Du hast diese ja nach wie vor selbst gebastelt.


    Sollte deine Frage noch nicht ausreichend beantwortet sein, stehe ich weiterhin gerne zur Verfügung.
    Mfg Herkules