Creactivity


  • "Kreativität ist wie eine Farbe, die man mit einer anderen vermischt.
    Bei beiden kommt immer was neues raus
    und es bleibt nie beim gleichen, wie davor."

    Mattis Dettmann



    Wettbewerbe





  • Hey,
    Mal eine Meinung von dem Typen, der keine Ahnung vom GFX hat :3.


    Das erste Bild ist auch gleich das, was ich am besten finde. Farben sind stimmig, Render ist schön platziert und steht im Vordergrund. Was "schhlechtes" finde ich daran nicht. :D


    Das zweite finde ich nicht so gut gelungen. Die Farben des Hintergrundes harmonieren miteinander, jedoch nicht so gut mit dem Orange von Deoxys, finde ich. Zudem kommt der Strahl, der aus Deoxys Hand kommt nur kaum zur Geltung, sprich, man sieht nur schwer, dass das Helle im Bild rechts aus Deoxys Hand kommt.


    Bild drei finde ich dagegen wieder besser, Talon ist passend platziert, der dunkle Hintergrund passt farblich zu ihm und das Türkis bringt noch ein wenig Aufhellung mit ein. Jedoch finde ich das ganze ein wenig leer, da fehlt noch so eine Kleinigkeit. Aber das ist jetzt nicht dramatisch, ich könnte es nicht besser machen ^^


    LG, Frosto

  • Die So2W - Tag hab ich eh schon beim Wettbewerb kommentiert, deswegen gleich zu den anderen Zwei.


    Die Deoxys - Tag finde ich schon nicht schlecht, die Farben harmonieren schön miteinander und auch der Render ist ganz okay platziert. Der Hintergrund wirkt jedoch sehr durcheinander, auf der linken Seite ist das noch ganz gut gelöst, ab der Mitte wird es dann aber sehr zufällig und alles wirkt irgendwie hingeklatscht. Am meisten stört hierbei aber dieser große violette C4D (?), dieser stört den Flow sehr stark und somit leidet auch das Gesamtbild darunter, tu den mal raus. Finde diesen "Lasereffekt" den du erzeugen wolltest echt gut, die Idee ist echt cool und auch die Umsetzung ist solide. Mich persönlich wäre das Blau ein wenig zu grell, hätte da auch lieber eine andere Farbe wie Blau gesehen, aber das ist Geschmackssache. An der Licht und Schattensetzung könntest du auch noch etwas arbeiten, das Licht wirkt hier noch ein wenig zu künstlich, ebenso ist der linke Bereich ein wenig zu stark schattiert, dadurch wirken die Farben dann auch nicht mehr so gut und eher gedämpft. Den Sprite hast du eigentlich schon ganz gut angepasst, am Rücken ist er mir vielleicht ein wenig zu dunkel, besonders im Gesichtsbereich hätte ich etwas weniger schattiert. Im Allgemeinen wirkt dein Background noch etwas eintönig, ein paar C4Ds hätten da gut reingepasst, da gibt es echt viele, die genau zum Flow deiner Tag passen. Ansonsten kannst du die dir auch ein wenig mit dem Verflüssigen - Tool zurecht "basteln". ^^ Und schau beim nächsten Mal mehr auf die Qualität deiner Tag, hier ist sie jetzt nicht so klasse, besonders weil du die Tag dann auch nicht schärfen kannst, das führt dann nur zu pixeligen Stellen, aber bei guter Quali immer schärfen! Außer natürlich du willst eine Tiefe mit irgendeinem blurry (w/e) Effekt erzeugen. Aber auch dann, immer auf die Qualität achten, das hilft dem Gesamtbild deiner Tags ungemein! Wo die ganzen Tutorials etc. sind weißt du ja, sonst schreib mich einfach an und ich helf dir weiter. (:


    Der Avatar ist noch etwas zu leer und eintönig, da ist auf der rechten Seite echt noch viel Platz, füll den mal ein bisschen, C4Ds eignen sich da gut für. Den Render würde ich noch etwas weiter nach rechts schieben, dann wirkt der nicht so an die Seite gequetscht. Render kannst du noch schärfen und der Hintergrund ist mir persönlich zu verschwommen.


    Freue mich auf weitere Tags. c:

  • Kleines Update nach langer Zeit, folgende Werke sind dazugekommen:


    Thema: Abstrakt.
    http://i.imgur.com/tPb33va.png
    Thema: Farbenfroh.
    http://i.imgur.com/rv62vDt.png


    http://i.imgur.com/lfuOWlu.png


    Das letzte ist der etwas veränderte Avatar. Hoffentlich habe ich die Vorschläge gut umgesetzt.

  • Hey yo!


    Die erste Tag finde Ich vom ganzen Update her schonmal am Besten. Die Lila / Blau - Farbkombination finde ich durchaus passend und wirkt auch dementsprechend echt gut, was mir aber ein wenig missfällt, sind die wahllosen Effekte, die du rechts und links in Richtung des Flows platziert hast. Bis auf den Stock in der Mitte, sehen die mir alle zu zufällig platziert aus, besonders dieser pinke Effectstock passt absolut garnicht rein. Der eintönige Hintergrund ist mir auch noch so ein kleiner Dorn im Auge, da hättest du dich ruhig ein wenig mehr trauen können, ein schöner Kontrast mit einem dunklen Lila zum Beispiel, hätte hier super ins Gesamtbild gepasst. Hau mal diese ganzen unnötigen Effekte raus und versuch mal die Fläche ein wenig mit C4D's zu füllen, C4D's wirken meistens echt um einiges besser als es diese dummen Effektlichtstocks tun, die passen besser rein, wenn du bestimmte Stellen einer Tag ein wenig highlighten / hervorheben möchtest, da sind so auffallende Lichteffekte dann meistens ganz nice, vorallem hat man dann gleich eine Lichtquelle. So vom Gesamtbild her würde ich die Tag noch um einiges dunkler gestalten, wenn die Tag dann mal ein bisschen dunkler ist, könntest du mit ein paar Lichtdots ein wenig Atmosphäre in die Tag bringen, dann noch die ganzen dunklen / hellen Stellen mit dem Abdunklen / Nachbelichten - Tool ein wenig highlighten und am Ende noch schärfen und dann dürfte das eigentlich passen. Wie schon öfters erwähnt, probier einfach herum, manchmal sind es die komplett zufällig platzierten C4D's, die am Besten aussehen. Worauf du aber noch mehr und genauer achten solltest, ist die Tiefe in deinen Tags, die sind meistens sehr flach und wirken daher etwas langweilig, Tiefe lässt sich meistens eigentlich recht einfach erzeugen, sei es durch dunklere / hellere Farben, Objekte die im Vordergrund sind, einfach etwas größer in der Tag darstellen und Dinge die im Hintergrund sein sollen, einfach etwas kleiner machen.


    Bei der zweiten Tag muss ich echt sagen, dass du das normalerweise besser kannst. Das Format ist echt unpassend gewählt und lässt alles ein wenig draufgequetscht wirken, vorallem aber den Render, der nimmt viel zu viel Platz ein. Hier auch wieder dieser Lichteffektstock, ich weiß, anfangs benutzt man die echt gerne (war bei mir genauso), aber mit der Zeit wirst du eh selber merken, dass die nicht wirklich das Wahre sind und es einfach um Längen bessere Ressourcen gibt. Dieser Regenbogeneffekt wirkt auch etwas zufällig, genauso wie dieser rote Effekt am Auge. Wie gesagt, wäre die Tag größer, hättest du da ganz anders arbeiten können, so ist das alles ein wenig schwierig.


    Den Avatar finde ich echt okay, die Farben harmonieren super, wirken nicht eintönig, und vorallem, du hast keine Lichteffektstocks verwendet! Der Render hat echt eine super Qualität und meiner Meinung nach die perfekte Schärfe, die Bubbles hast du auch echt nice platziert, da ist sogar schon ein wenig Tiefe vorhanden, ich persönlich würde die kleinen Bubbles noch wegradieren, die stören nur und die ganz Hintere, würde ich noch kleiner machen. Woran du jetzt noch arbeiten kannst, ist die Licht und Schattensetzung, versuch mal, bei deiner nächsten Tag, eine klare Lichtquelle zu setzen, sei es ein Softbrush auf schwarzem Hintergrund, der auf Weiches Licht eingestellt ist, oder einfach einer deiner heißgeliebten Effectstocks. Dann machst du die dunklen Stellen einfach etwas dunkler ( mit dem Abdunklen - Tool) und die Hellen heller ( mit dem Nachbelichten - Tool), da hilft dir dieses Tutorial wahrscheinlich weiter.


    Falls du noch irgendwelche Fragen hast, melde dich einfach bei mir! :)  
    Sehe grad, du arbeitest mit Gimp, dann vergiss das mit den Tools und benutz einfach die anderen Varianten, wie im Tutorial beschrieben! :'D