PMD: Aufruhr in Raststadt

  • Lynche Niemanden


    Verstehe ich es richtig, dass der einzige Grund, wieso hier überhaupt über einen Mortclaim diskutiert ist, das Burst den Post von VH falsch verstanden hat?

  • Kann leider erst jetzt ... ich fände einen Lynch auf einen Scumread (z.B. Zorua) besser als einen NL, aber dafür ist es wohl zu spät. Werde mich morgen aber auf jeden Fall für einen Readlynch einsetzen, falls es keine interessanten Claims/Reports gibt.


    Lynche niemanden


    Hypocop + Mortclaim vertragen sich wohl nicht so gut, da wir zumindest falls VH der (in)sane Cop war nach einem Mortclaim die doppelte Chance, einen nützlichen Cop zu faken, verlieren - D3 hätten wir dann nur noch 1/8 statt 1/4, was die Kandidaten für die Mafia auf etwa 3 reduzieren sollte. D3 Hypocop + Mortclaim wäre also ganz schlecht. Hypomort + Mortclaim ist natürlich sinnlos. Bei Hypocop + Hypomort sehe ich aber keine großen Nachteile. Möglichkeiten, die ich gerade sehe:
    - D3 Hypocop + Hypomort
    - N3 Hypocop + D3 Mortclaim (ein Report weniger, aber bessere Chancen)
    - D3 Mortclaim nach VHs Vorschlag und abhängig vom Resultat weiter entscheiden

  • Lynche Niemanden

    Darf ich fragen wie du darauf kommst, dass die Mafia lediglich zwischen 6 oder 7 Leuten entscheiden kann/muss, wer die zwei Morts sind? Es sind nach deiner Rechnung bei einem Hypo-Mort insgesamt 25 Leute, von denen zwei Morts sind.


    Hoppla, ich hab vergessen, dass die Mafia ja die genaue Rolle von Virtual Headache gar nicht kennt und hab damit gerechnet, dass es nur etwa 6 oder 7 richtige Reports geben wird. Lag vermutlich daran, dass die Mafia beim Hypocop weiß, welche Reports echt sind, das hab ich dann wohl durcheinander geworfen.

  • Lynche Niemanden


    Vielleicht können wir morgen auch schon anfangen, effektiv auf Readbasis zu lynchen, wir können ja nicht immer niemanden lynchen. Aber aktuell genügen mir die Begründungen nicht, obwohl schon ein paar Optionen genannt wurden.

  • Verstehe ich es richtig, dass der einzige Grund, wieso hier überhaupt über einen Mortclaim diskutiert ist, das Burst den Post von VH falsch verstanden hat?

    Nein. Virtual Headaches Plan basiert ebenfalls darauf, dass ein Mort claimt und dann jeder hier öffentlich schreibt, ob er dem Claim zustimmt oder nicht. Das soll den zweiten Mort schützen und burst hatte das iirc so verstanden, dass irgendwie beide Morts claimen müssten (oder?). Aber der ursprüngliche Plan sieht einen Mort-Claim vor.

  • An diesem Tag wollten die Dörfler mit ihren neuen Fähigkeiten weiter experimentieren und sie verfeinern, denn ihnen war klar, dass sie noch weit davon entfernt waren, ihr volles Potential auszuschöpfen. Deshalb konzentrierten sie sich auf ihre Arbeit und ein gemeinsames Training, bevor sie am Abend in ihre Häuser zurückkehrten.



    Damit beginnt Nacht 3. Eure Nachtaktionen müsst ihr bis morgen, 21 Uhr, als Antwort auf eure Rollen-PN abschicken.

  • Wir können doch auch in der Nacht, also diese, den Hypocop oder Hypomort durchführen, oder? Zumindest sehe ich nichts, was dagegen spricht, dies in der Nacht zu tun~

    Müsste der Mortican nicht erst einmal die NA auf Vh ausführen?

  • Wir können doch auch in der Nacht, also diese, den Hypocop oder Hypomort durchführen, oder? Zumindest sehe ich nichts, was dagegen spricht, dies in der Nacht zu tun~

    Naja, die Mafia kann eher darauf reagiere. Zumal dann morgen ein zusätzlicher Hypocop da ist. Und der Mort hat den Report doch noch nichtmal, oder?

  • Hypocop jetzt bzw gegen Ende der Nacht ist imo eine Diskussion wert - wir hätten zwar einen Report weniger, die Mafia könnte aber auch weniger daraus schließen, selbst wenn morgen ein Mortclaim kommt.

    Also schlägst du vor, Ende N3 einen Hypocop durchzuführen und danach den Hypomort? Verstehe ich das richtig?


    Also praktisch so, wie du eben schon erwähnt hast:


    - D3 Hypocop + Hypomort
    - N3 Hypocop + D3 Mortclaim (ein Report weniger, aber bessere Chancen)
    - D3 Mortclaim nach VHs Vorschlag und abhängig vom Resultat weiter entscheiden

  • Also schlägst du vor, Ende N3 einen Hypocop durchzuführen und danach den Hypomort? Verstehe ich das richtig?

    Ich möchte anmerken, dass gerade im Moment N3 ist. Der Mort hat bis dato noch keinen Report und wird erst an D3 den Report erhalten. Da könnte man frühestens auch einen Hypomort machen. Wir könnten bereits in der Nacht einen Hypocop machen, allerdings könnte die Mafia halt darauf reagieren.


  • Zu (*1): Was in dem Beitrag auffällt, ist, dass Zorua versucht, Pseudoaktivität besser darstehen zu lassen, als Inaktivität ist. Die Verteidigung gegen die Pseudoaktivität ist auch nur eher mau.


    Zu (*2): Hier sprach @TosTos wieder die Pseudoaktivität und das Zusammenfassen von Zorua zusammen. Darauf antwortete @Gosteon, dass es Zorus Idee gewesen sei, dass man Hypocop + Hypomort ausführt. Das stimmt so nicht. Hypomort & Hypocop wurden zwar immer unabhängig voneinander diskutiert, aber nie gegenseitig ausgeschlossen.


    Zu (*3): Naja, Zorua bekam schon wieder Pseudoaktivität und Möchtegern-Townplay vorgeworfen, und das einzige, was von ihm kam, war ein Nolynch ohne Text dabei. Stellt ihn natürlich in sehr gutes Licht.



    Ansonsten sollten wir die Zeit nutzen, den Hypocop auszudiskutieren und möglicherweise dann auszuführen.
    Edit: Joa, 6fach überpostet worden, geil...

  • Ich denke an jetzt Hypocop und morgen entweder Hypomort oder Mortclaim nach VHs Vorschlag. Wobei der Hypocop am besten gegen Ende der Nacht stattfinden sollte, um der Mafia so wenig Zeit zum Reagieren wie möglich zu lassen.