PMD: Aufruhr in Raststadt

  • Soll die Runde über Ostern weitergeführt werden? 28

    1. Ja (15) 54%
    2. Nein (13) 46%

    Aufgrund der Osterfeiertage am 27. und 28. wollen wir euch hiermit fragen, ob die Runde über diese Tage weiterlaufen soll. Da wir uns vorstellen können, dass ein Großteil der Spieler über diese Zeit verhindert sein wird, sagt uns bitte, ob die Runde weiterlaufen soll (Ja) oder ob wir die Runde für diese beiden Tage unterbrechen (Nein) werden sollen.
    An der Umfrage dürfen ausschließlich lebende Spieler und Ersatzspieler teilnehmen.






    Nachdem die erste Zeit ins Land gegangen waren, wurde der Aufruhr unter den Menschen zu stark, sodass sie es für das beste hielten, sich des Artefaktes zu bemächtigen. Das Training war zu Ende. Anfänglich wusste niemand so recht, wer am besten für den ersten Testlauf war, da traf man eine Entscheidung.
    Es war nicht ausgeschlossen, dass das Magnaportal versagen könnte, also wollte man diejenigen wählen, die mit den versteinerten Pokémon zu tun hatte. Wer könnte es sein? Ich weiß es nicht, denn die Leute, sie wissen es auch nicht so recht.
    Werden wir jemals erfahren, wer es werden soll?



    Heute wurde @Saraide Lithomith gelyncht. Es beginnt Nacht 4.



    Beachtet die Regeln zum Lynchen. Wenn ihr euren Vote ändert wollt, dann müsst ihr den anderen Vote durchgestrichen hinterlassen. Außerdem muss der Namen eines Spieler korrekt geschrieben werden, damit der Vote über strg+f zu finden ist. Die genaue Ausführung findet ihr hier: Regelwerk
    Entschuldigt bitte die Wartezeit, aber ich habe alles dreimal nachgezählt, da das Ergebnis 9 zu 8 für Saraide ausgefallen ist. Und jetzt füllt die Umfrage aus. :3



  • Erstmal, seid ihr doof, allein das Argument : typische Maf Ausreden ist bescheuert, da es soetwas nicht gibt. es gibt zwar typische Verhaltensmuster, aber Ausreden ist personentypisch

    Nehme ich auch mit,

    Scummy, da ein Town machen geschrieben hätte, nehmen ist aber eher, a ob er meint : Och jo, wollte zwar jemanden anderen öynchen, aber wenn ihr von alleine wen anders lyncht, machen wir das ruhig

  • stmal, seid ihr doof, allein das Argument : typische Maf Ausreden ist bescheuert, da es soetwas nicht gibt. es gibt zwar typische Verhaltensmuster, aber Ausreden ist personentypisch

    Schön das du es sagst. Was mich auch stört ist, das die anderen in der Mafia Schule auch wussten das sie die Woche viel zu tun hatte und kein wort sagten. Ich würde einfach Saraides bitte nachgehen und Hades lynchen

  • ... Mist. Weiß irgendjemand etwas über die Reports von Saraide? Oder war der letzte Post so zu verstehen, dass sie niemanden untersucht hat?
    Immerhin sollte uns das ein paar Reads liefern. Jetzt heißt es wohl, D3 mit einem neuen Blick zu analysieren.
    Ich hatte übrigens diese Woche auch viel zu tun. Das ist vielleicht ein Grund inaktiv zu sein, aber kein Grund, scummy zu sein. Ich würde deshalb nicht alle pauschal verdächtigen, die Saraide scummy fanden, egal ob sie von ihren Hausaufgaben wussten. Interessant wird es, wer wann und warum für oder gegen einen Saraide-Lynch war.
    Außerdem wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um einen Hypocop durchzuführen, falls wir das Risiko eingehen wollen, dass die Mafia dann nur noch sehr wenige Cop-Kandidaten hat. Ich wäre eher dafür, weil ich es gerade noch schlimmer fände, wenn noch mehr Reports verloren gehen.

  • Why? Nur weil ich und andere in der Mafia Schule wissen das sie die Woche viel lernen musste und arbeiten schreiben musste?

    Dann sollte man noch erwähnen, woher man es weiß. So klang es wie ein unbegründeter Schutz, der der Gelynchten gegenüber zu vertrauensvoll wirkt. Wenn Ursprung genannt geworden + die Aussage von anderen Leuten confirmed wäre (ihre Aussage steht nun auch schon eine Weile im Raum), dann wäre es schon wieder etwas anderes gewesen.


    @Gray Ninja: Anscheinend hatte sie keine Reports.

  • ... Mist. Weiß irgendjemand etwas über die Reports von Saraide? Oder war der letzte Post so zu verstehen, dass sie niemanden untersucht hat?
    Immerhin sollte uns das ein paar Reads liefern. Jetzt heißt es wohl, D3 mit einem neuen Blick zu analysieren.

    Sie hat keinem ihre Reports anvertraut. ob sie welche hatte weiß ich nicht

  • Dass Saraide in der Mafia-Schule sagte, dass sie Hausaufgaben machen muss, kann ich bestätigen.


    Keine Reports = niemanden untersucht oder jemanden untersucht und keinen Report bekommen? Letzteres wäre ja durchaus interessant.

  • Keine Reports = niemanden untersucht oder jemanden untersucht und keinen Report bekommen? Letzteres wäre ja durchaus interessant.

    Das Auge hat leider null infos für euch.

    Vermutlich niemanden untersucht. Eine Untersuchung ohne Report ist auch eine gute Info, da dann der Untersuchte Inno / 3rd wäre.

    dass saraide auch im angesicht des todes keine reports raushaut macht sie umso entbehrlicher, wenn ich ehrlich sein soll

    Was. Den Augen kann man zu diesem Zeitpunkt im Spiel nicht vorwerfen, keine Reports zu haben. Wenn sie untersuchen, haben sie momentan bessere Chancen der Mafia eine Inno-Rolle auszuhändigen als andersherum.

  • dass saraide auch im angesicht des todes keine reports raushaut macht sie umso entbehrlicher, wenn ich ehrlich sein soll

    Nein, einfach nein. Solche Aussagen bringen gar nichts.
    Außerdem würde ich es eher so interpretieren, dass sie keine Aktion durchgeführt hat. Ich werde jetzt keinem ne Standpauke halten, weil ich selbst nichts aktiv dagegen gemacht habe, aber diese Last Minute Scheiße ist doch Mist. Außerdem war durch ihre Gedanken um den Gramps readbar, dass die wohl einen Besuch hat. Wichtiger ist nun zu sehen, wer hier das Ergebnis haben wollte oder vorher kannte. Sonst war der ML wirklich umsonst.

  • Gut ... der Saraide-Lynch war obviously ein gigantischer fail. Aber ernsthaft, so spielt man als PR nicht ... Ist jetzt zwar alles andere als gut für uns, aber irgendwo hat's sie's halt verdient. ^^"


    Und dann noch hier zwei kleine Hinweise (keine FoS, sondern Hinweise)
    @Champi denk bitte etwas mehr und eigenständiger nach. Deine Posts auf den letzten Seiten und auch allgemein waren allesamt absolut nicht hilfreich für's Dorf.
    Als erstes kommst du mit Ausreden, warum du gleich für heute weg bist. Dann schießt du aus dem Nichts heraus, dass Saraides Ausreden mit dem Lernen stimmen. Dann postest du plötzlich, dass du enttäuscht bist, dass es wohl einen NL geben wird, ohne selbst verdächtige zu nennen.
    Nach Aufforderung von diversen Spielern kommst du dann wieder und lynchst ... Saraide ... die du Minuten zuvor noch verteidigt hattest. Warum? Wieso hast du nicht jemand anderen oder eben niemanden gelynched?
    Wenn Saraide sich als Maf rausgestellt hätte, wärst du definitiv mein nächstes Ziel gewesen. Und warum nicht auch 10000 andere erwähnt haben, dass das aus der Maf-Schule bekannt war? Nun, weil das Meta-Gaming ist, was nicht soo gut ankommt.


    @Lady der Regionen kannst du dir deine Beiträge bitte noch 1-2x durchlesen, bevor du sie abschickst? Es fällt mir diese Runde oft echt schwer die zu entziffern, weil so viele Fehler drin sind und du dich da hin und wieder total verhaspelst.

  • Und da haben wir den Brei. Natürlich bedauerlich, dass unser Halbsehendes Auge nur um des Lynchen willen geopfert wurde und einige, scheinbar blind, dem Bandwagon gefolgt sind.

    Ich würde deshalb nicht alle pauschal verdächtigen, die Saraide scummy fanden

    Würde eine Gruppe von Dorfbewohnern denn tatsächlich kurz vor Schluss einen Teilnehmer zum Lynchkandidaten erklären, der sich aufgrund der kurzen, verbleibenden Zeit nicht einmal gegen etwaige Vorwürfe verteidigen kann? Zumal von den meisten nicht einmal Motive oder Gründe, die für einen Saraide-Lynch sprechen, geliefert wurden. Gerade deswegen gilt es nun, besonderes Augenmerk auf diejenigen zu richten, die einen solchen Lynchvote abgaben.

    diese last minute aktion von zerolino.. nice.

    Du hast nichts anderes getan, falls dir das ebenfalls entgangen sein sollte. :ugly:

    Hier lässt sich doch ein klares Muster erkennen. Den Wirbel um Zorua~ kann ich nicht sonderlich nachempfinden. Zumal Zorua~ sich nie, erst recht nicht in exakt diesem Wortlaut, zu den Vorwürfen geäußert hat, versucht er sich in die Diskussionen zu integrieren und hat sich überdies für einen Hypocop ausgesprochen, den wir schon viel früher an den Tag legen hätten sollen. Das kann man von anderen Teilnehmern dieser Runde nicht behaupten. Insofern liegt er da auch völlig richtig, wenn er auf andere Teilnehmer, die sich (nun bezogen auf Tag 1) gar nicht oder kaum Teil an der Diskussion nahmen, verweist.

    Wurde mein Beitrag mitsamt Verlinkungen von euch dreien zufällig übersehen oder wollt ihr euch, natürlich zu eurem Gunsten, nicht hierzu äußern? :huh:


    Ich bin immer noch gegen einen NL. Zorua will ich aber auch nicht mehr lynchen.

    Und woher rührt dein Sinneswandel, Gray Ninja? Zuvor schienst du felsenfest von der Schuld Zoruas überzeugt gewesen zu sein und nach diesem Post, den du gekonnt ignoriert hast, änderte sich deine Ansicht diesbezüglich plötzlich? Kannst du mir das erklären?

  • Scummy, da ein Town machen geschrieben hätte, nehmen ist aber eher, a ob er meint : Och jo, wollte zwar jemanden anderen öynchen, aber wenn ihr von alleine wen anders lyncht, machen wir das ruhig

    Jop, stimmt schon, die Formulierung war überaus unglücklich, nimm dann aber bitte die ganze Aussage mit. Hatte, wie erwähnt, Saraide auf meiner Verdächtigenliste.
    Kanns aber niemandem verübeln, wenn er mir für diese Aussage nen FOS reindrückt, würde ich wohl nicht anders machen.

    Ich halte auch nichts mehr von einem weiteren NL. Auch, wenn es nicht mehr ausreichen wird bei den ganzen NL-Votes, gebe ich meine Stimme gegen Hyaku ab

    Nehme ich auch mit, stand ja eh auf meiner Verdächtigenliste

    Habe, wie zu sehen ist, beim ersten Lynchvote schon gesagt, dass ich gegen einen NL bin.
    Dass der Lynch dann auf Saraide gefallen ist, ist nicht alleine mein Verdienst, kannst aber auch gerne in meinen bisherigen Beiträgen nachlesen, dass ich nie einem Saraide-Lynch abgeneigt war

  • Dass der Lynch dann auf Saraide gefallen ist, ist nicht alleine mein Verdienst, kannst aber auch gerne in meinen bisherigen Beiträgen nachlesen, dass ich nie einem Saraide-Lynch abgeneigt war

    Ja, das stimmt. Ich will das auch nicht unter den Teppich kehren. Die Teilaussage war zwar von mir aus dem Gesamtzusammenhang gerissen, trotzdem könnte es hier sich um ein Verplappern handeln

  • Stimme ich dir zu. Ich dachte ihr lyncht heute wen und macht was drauß und jetzt wird es einfach wieder ein NL

    Du lebst auch noch und kannst auch noch etwas tun.

    Was soll ich denn tun? Mit meinen genialen überredensskills die leute umzustimmen wen zu lynchen? So weit kommts noch das wird doch eh keiner tun.Ich dachte echt ihr macht es heute. Am Anfang hieß dann auch noch heute wird gelyncht.


    Lynche Saraide

    Dann hilf uns und lynche jemanden, und nicht niemanden.

    Schön das du es sagst. Was mich auch stört ist, das die anderen in der Mafia Schule auch wussten das sie die Woche viel zu tun hatte und kein wort sagten. Ich würde einfach Saraides bitte nachgehen und Hades lynchen

  • Interessant wird es, wer wann und warum für oder gegen einen Saraide-Lynch war.

    Werde mir das auch nochmal geneauer anschauen. Die Leute die am Anfang für diesen Lynch waren, denen mache ich dabei keinen Vorwurf. Aber dass dan soviele umswitchen ist fast schon hart scummy.

    Ich werde jetzt keinem ne Standpauke halten, weil ich selbst nichts aktiv dagegen gemacht habe, aber diese Last Minute Scheiße ist doch Mist.

    ^This. Es sind leider wieder Spieler blind gefolgt die überhaupt keinen Scumread gegen Saraide hatten. Da frag ich mich einfach nur, warum? Vorallem gab es Leute die jemand anderen lynchen wollten und dann plötzlich einfach unbegründet umswitchen nur um keinen NL zu kassieren. Schade dass man dann nicht bei seinem Standpunkt bleibt und sich so leicht beeinflussen lässt. Von @burst hätte ich zum Beispiel auch nicht gedacht dass er dann auch noch so billig mitzieht, aber Hauptsache gelyncht, gg.


    Wie gesagt schau mir denn ganzen Tag nochmal näher an um vielleicht neue Erkenntnisse zu einigen Leuten zu gewinnen.