Lavakeks´ Pixelausstellung

  • Lavakeks´ Pixelausstellung



    Herzlich Willkommen in meiner Sprite-Ausstellung!


    Ich habe seit einiger Zeit großes Interesse am Pixeln, da wird es höchste Zeit, mal ein Ausstellungstopic zu eröffnen! :D  
    Ich hoffe, ihr findet Gefallen an meinen Sprites ^-^











    Liebe Grüße, Lavakeks~

  • Mein erstes Update o/









    Über Kritik würde ich mich übrigens sehr freuen (:



    Gruß, Lavakeks~

  • Ich muss sagen ich finde deine Sprites wirklich gut. Vor allem auf deinen Patterntausch möchte ich gerne eingehen, weil du hier bisher am besten gearbeitet hast, meiner Meinung nach.
    Die Schatten hast du schon sehr, sehr gut gesetzt von ihrer Position her. Bei den anderen Sprites- keine Ahnung warum du es da nicht auch getan hast- könntest du es ja versuchen auch auf diese Art zu machen, mit zwei Schattenfarben, wobei gerne von der helleren noch ein wenig mehr sein darf.
    Allerdings finde ich deine Schatten noch etwas "lasch". Besser würde es vielleicht aussehen, wenn du versuchst noch mehr Kontrast reinzubringen zwischen den einzelnen Schattenstufen. (Bei gelb ist das gebe ich zu sehr schwer und man sollte drauf achten, die Sättigung bei solchen Farben etwas runterzudrehen.) Dann kommt auch dein CB-Shading, sehr gut verwendet im übrigen, besser zur Geltung.
    Die Outlines hast du auch gut mit eingefärbt, das wirkt natürlich immer schöner. ^^
    Was mir allerdings noch etwas fehlt sind Highlights, also stellen die besonders angestrahlt werden, das macht etwas plastischer, vielleicht willst du ja versuchen mal welche zu setzten.
    Allgemein machst du hier verdammt gute Sprites und ich würde mich freuen noch mehr von dir sehen zu dürfen.


    Eisseele

    Danke an Evali von Pokefans für den tollen Avatar, den sie als Preis für eine Aktion im Bisaboard angefertigt hat.

  • Huhu!


    Finde deine Sprites wirklich klasse! Habe sie mir allesamt angeschaut und konnte bei keinem sagen, dass ich irgendwie nicht begeistert wäre. Für mein Laienauge sehen sie auch fehlerfrei aus; könnte jetzt also so nicht sagen, dass du dich irgendwo verpixelt hast. Das Einzige, wo ich einfach zwei Mal hinschauen musste, war das Azurill. Vor allem das, was es da auf dem Kopf hat, hat mich etwas irritiert. Die Idee selbst ist aber echt mega toll!


    Und:

    Vulpix+Evoli+Pichu in den Farben von Terribark

    Obwohl da Einflüsse von vier Pokémon mit reinspielen, habe ich irgendwie nur Evoli und Vulpix (unabhängig der Beschreibung) erkannt :D Aber mit der Beschreibung dazu ist das noch mal etwas anderes :)


    Feiner Post!

  • Ok da meine Letzte Kritik ja gelöscht wurde hier nochmal eine neue :


    Ich beziehe mich auf die Altaria Trainerin


    Ich finde sie sehr gelungen nirgends verpuxelt und der style gut getroffen als vorschlag hätte ich die ,,watte“ als ,,schwimmring“ angesetzt aber das ist Geschmacks sache Da ich nicht alzu virl über das Trainer spriten weis sage ich jetzt mal nicht mehr dazu und alles in allem
    Super Sprites :D

  • So, erstmal vielen Dank für eure nette Kritik! :3


    Hab wieder paar neue Sprites und joa ist mal wieder Zeit für ein Update ^-^






    Weitere Kritik ist natürlich gerne erwünscht (:


    Lavakeks~

  • Huhu^^


    Also ich muss sagen deine Sprites sind schon deutlich besser geworden. Auch die Schatten sind prima gesetzt, wobei ich mir vielleicht noch ein wenig mehr Kontrast wünschen würde. Sowas lässt Sprites im allgemeinen plastischer wirken.


    Zum Hybrid Moorabble und Co:
    Sehr, sehr schön geworden. ^^ Die Farbwahl, als auch die Aufteilung der Farben ist sehr passend gewählt. Das rechte Bein wirkt ein wenig schief, vielleicht hätte man das etwas gerade machen können, wobei das sicher schwer ist, wenn der Sprite vorher es nicht hergibt. Oben bei der "Flosse" auf dem Kopf hätte man zwischen Kopf und Flosse vielleicht zwei drei OL wegnehmen können, so dass es so aussieht, als wäre beides verbunden, aber das kommt ja auch drauf an, ob es so gewollt war oder nicht.
    Aber das sind nur Kleinigkeiten in einem genialen Sprite.


    Iktsbat Trainer: Das Pokemon wurde hier gut eingebracht, nur der linke Flügel sieht komische aus. Vielleicht hätte man da den rechten Spiegeln können und das Shading anpassen. Dann sähe er vielleicht gerade aus. Sonst aber gut gemacht. Für die richtige Farbwahl scheint du wohl ein Händchen zu haben.


    Allerdings, warum machst du bei allen Sprites außer der NewColor ein eigenes Shading? Warum da nicht, immerhin sieht dein Shading doch gut aus.

    Danke an Evali von Pokefans für den tollen Avatar, den sie als Preis für eine Aktion im Bisaboard angefertigt hat.

  • Hallo :)
    Ich geh als Neukommentator erstmal nur auf das aktuelle Update ein.


    Die Hybride sind beide sehr schön geworden, wobei ich Frosdedje+Seedraking etwas schöner finde, was aber durchaus nur am Geschmack liegen kann. Ich mag die Färbung und die sanften Schattierungen :)
    Moorabbel+Jungglut+Reptain ist für mich farblich etwas unstimmig, aber sonst habe ich daran nichts zu meckern! Wirklich sehr schöne Sprites :)


    Das Chelterrar in Heatran-Farben ist ja cool! o.O Wenn es das als alternative Farbe auch im Spiel geben würde... Hype! Es sieht aus, wie eine Herbstversion von Chelterrar... Ich habe mich darin verliebt <3 Es ist wirklich sehr schön geworden!
    Das Reshiram ist... serh schwarz xD Mehr kann ich dazu aber auch nicht wirklich sagen... Es ist eine coole Idee, man erkennt die Outlines noch, aber dieses Chelterrar (<3) kann es nicht toppen.


    Oh Gott... Der Omot-Papinella-Tausch-Sprite... So rein von der Technik sieht es gut aus, aber optisch? Töte es bevor es Eier legt!!! Ich mag ja Falter aller Art... Aber die würde selbst ich erschlagen xD
    Das Schäfchen ist süß und flauschig, ich mag es :) Mein Kritikpunkt ist allerdings, dass due der Wolle mehr Textur hättest geben können, so wirkt es noch etwas flach.


    Der Iksbat-Trainer ist auch gut geworden. Liegt es an mir, der Pose oder ist der rechte Flügel etwas zu flach geraten? Ansonsten habe ich auch da nichts zu bemängeln, gute Arbeit :)


    Liebe Grüße
    Creon

  • Kleines Update ^-^





    Und vielen Dank für eure Kritiken :3


    Lavakeks~

  • Guten Morgen Lavakeks c:


    Nachdem ich gesehen habe, dass du ein neues Update gepostet hast, möchte ich das nicht unkommentiert lassen.
    Am Anfang möchte ich schon mal sagen, dass du immer schöne und kreative Ideen hast und ich dir deshalb gerne Aufträge gebe. Da du einen Auftrag, den ich dir gegeben habe, in dein Update integriert hast, werde ich auch direkt mal auf diesen eingehen.



    Knogga und Metang sind als Pokemon, die nicht wirklich zu einander passen und es meiner Meinung nach nicht wirklich einfach ist, irgendwas cooles daraus zu machen, aber du hast das wirklich schön gelöst. Die Verbindung von Metangs Armen an den Körper sieht gut aus, auch das kleine Horn auf Knoggas Kopf passt dazu. Von den Farben her finde ich es gut, dass du die "Hauptfarben" beider Pokemon verwendet hast und diese sehr harmonisch sind.


    Die erste Kritik geht an die Schattierung des linken Armes. Ich hätte persönlich dort (im Bild grün markiert), wo die Spitze des Kopfs von Knogga aufsetzt beziehungsweise den Teil etwas verdeckt, einen kleinen Schatten hinzugefügt. Am rechten Ansatz vom Bein gibt es eine Stelle (im Bild gelb markiert) die im Schatten vom Arm liegt, jedoch hellgehalten wurde. Das wären allerdings die einzigen Sachen, die ich an diesem Sprite auszusetzen habe. Es ist etwas schade, dass die Schattierung bei diesem Sprite etwas zu kurz gekommen ist, da du bei anderen nicht nur das bewährte Nintendoshading verwendest sondern auch selbst Schatten setzt und somit ein gutes Gefühl für Lichtverhältnisse bekommst.


    Beim Hybrid mit Glaziola und Ramoth hast du zum Beispiel schon sehr gut mit eigener Schattensetzung gearbeitet, die dir auch bei den meisten Stellen sehr gut gelungen ist. Du musst nur noch darauf achten, dass du schaust, von wo das Licht kommen würde und wohin dann der Schatten fällt. Bei dem Glaziola-Ramoth-Hybrid fällt mir das an der "Mütze" auf, das Gesicht von Glaziola müsste dann nämlich am Ansatz der Mütze etwas dunkler sein. Es gibt immer Stellen, wo man nicht wirklich darauf achtet, allerdings trägt das zu einem harmonischerem Gesamtbild bei.


    Ich muss noch ein Lob an die Coloration des Glaziola-Ramoth-Hybrids loswerden: Diese Farben sind wirklich schön gewählt und passen gut zusammen. Außerdem möchte ich dich noch dafür loben, dass du deine Outlines nicht schwarz lässt. An manchen Stellen gibt es noch ein paar Pixel, die nicht/falsch umgefärbt sind, die fallen einem jedoch nicht mit dem bloßen Auge auf.


    Nichtsdestotrotz sind deine ausgestellten Sprites sehr schön und man sieht an ihnen deinen Fortschritt. Mach weiter so c:

  • So, neues Update ^-^





    Und ich möchte mich generell bedanken, dass ich so viel Kritik von euch bekomme. Die hilft mir auch sehr weiter :3


    Lavakeks~


  • @Foxhound
    https://abload.de/img/psianaxokco.png
    Auch hier hab ich mich für zwei Varianten entschieden, einmal mit Schnabel und einmal ohne, und dann natürlich erkennbar die Farbunterschiede. Ich muss sagen, dass ich hier sehr große Schwierigkeiten hatte, zumindest zwei dieser Pokémon zu fusionieren, geschweige denn alle drei xD Ich hab dann endlich doch was geschafft und bin auch recht zufrieden damit ^^


    Lavakeks~

    Ich bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden und ich kann mir vorstellen, dass es für dich sehr schwierig gewesen war.
    Finde die erste Version mit Schnabel aber sehr knuffig und ausdruckskräftig. Es hat ein recht interessantes Erscheinungsbild, was sich von der anderen Version abhebt und liebenswürdiger wirkt. Der Schnabel ist gut gesetzt und passt wirklich hervorragend zum optischen Erscheinungsbild des Hybriden.
    Die zweite Variante mag ich aber auch, denn die dunkle Farbe passt hervorragend und ohne Schnabel hat sie nochmals einen ganz anderen Ausdruck. Habe hier so das Gefühl einen kleinen frechen Dämon vor mir zu haben, der nur Unsinn anstellt. ^^
    Vor allem der Ausschnitt auf der Brust bei beiden ist sehr markant gewählt. Wirklich tolle Arbeit.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

    Einmal editiert, zuletzt von Foxhound ()

  • Update :3







    Lavakeks~

  • Es hat sich wieder ein wenig angestaut was gerne hochgeladen werden möchte ^-^







    Lavakeks~

  • Huh ich würde dir auch gerne mal Kritik geben.^^
    Und zwar zu seinen Selfs.



    Ich muss sagen diesen Self liebe ich! Die Idee ist wirklich toll, Liebiskus auf diese Art zu entwickeln. Das Muster ist auch wirklich sehr, sehr schön. Könnte eine Normale, aber auch eine Mega Evo sein.
    Vor allem das Shading an der Floss mag ich, das scheint fast ein wenig zu leuchten.
    Das Shading an sich finde ich allerdings noch immer etwas zu weich. Zu diesem Sprite hier passt es, aber allgemein könnte noch ein klein wenig mehr Kontrast rein.




    Hier zum Beispiel fällt das weiche Shading sehr auf. Es könnte ruhig etwas mehr Kontrast vertragen. Allgemein ist der Self wirklich sehr niedlich und passt wirklich sehr gut zu einer Vorentwicklung von Miltank.
    Allerdings stört mich eine Sache an den Augen. Es sieht etwas so aus, als wäre es schielen. Dadurch, dass man das eine Auge links sieht. In dieser Komplett seitlichen Pose dürfte man es eigentlich nicht sehen, es sei denn der Kopf ist etwas nach hinten, bzw. zum Betrachter nach vorne geneigt. Aber so wirkt der Kopf hier leider nicht. Der Kopf wirkt ebenfalls wie der Körper seitlich.
    Sonst aber ein wirklich sehr, sehr schöner Self, der mir wirklich gut gefällt!
    Von daher Hut ab, du machst wirklich wunderschöne Selfs.


    Lg Eisseele

    Danke an Evali von Pokefans für den tollen Avatar, den sie als Preis für eine Aktion im Bisaboard angefertigt hat.

  • Es hat sich wieder einiges angehäuft, von daher ist mal wieder ein Update fällig ^-^







    Lavakeks~

  • Huhu Lavakeks


    Eigentlich wollte ich dein neues Update gestern schon kommentieren, aber ich bin faul, deshalb mach ich das jetzt mal (bevor mich noch irgendjemand wegninjat '-').



    Als Erstes würde ich mich gerne auf dein Newschool Pattern auf Qurtel konzentrieren.
    Die Idee an sich finde ich ganz interessant, wobei es jedoch ein wenig an der Umsetzung hadert. Gerade Pattern ist ja nicht immer einfach, vor allem, wenn man sich irgendwo noch am alten Pokemon orientieren will, wie mans hier gemacht hat. Hier muss ich dir aber sagen, dass freie Arbeit dem Ganzen vielleicht etwas besser getan hätte, weil das Chelast so einen skurrilen Körperbau hat, der anatomisch nicht passt.
    Chelast selbst hat ja einen ziemlich kleinen Körper, dazu kaum Hals und einen großen Kopf, hier aber wurde die Anatomie fast komplett von Qurtel übernommen und das originale Pokemon wirkt in deinem Endprodukt gezerrt, gestreckt und ausgeweitet.
    Gerade jedoch der größte Flächenteil hätte genug Platz geboten, ein anatomisch korrektes Chelast mit ausgeprägtem Hintergrund zu pixeln, was als Gesamtbild einen besseren Eindruck gemacht hätte.
    Deine größte Schwäche allerdings ist und bleibt aber momentan dein Shading. Wie ich bei vorherigem Feedback auch mitbekommen habe, wurde dies auch schon angesprochen, weshalb das dir auch im Klaren sein sollte.
    Deine Farben sind einfach viel zu kontrastarm und weich und erzeugen keinen wirklichen Tiefeneindruck. Gerade die Schattensetzung mit genügend Tiefe bildet einen speziellen Charme, der dem Sprite einen Wow-Effekt gibt. Klar kann man zusätzlich noch Details wie Schuppenhaut oder Fell in den einzelnen Pixelwerken setzen, doch auch ein einfaches Shading ohne großen Schnick-Schnack kann eine begeisternde Wirkung haben.
    Bei dir kommt es mir jedoch so vor, als würdest du dich noch nicht wirklich trauen und arbeitest lieber mit recht weichen und sich kaum unterscheidenden Farben, dazu fügst du teils viel zu viele Farbschichten in einem Bereich ein, was allerdings aber nicht nötig wäre.
    Ich würde dir wirklich raten, demnächst in der Farbpalette ein paar Töne dunkler/heller zu gehen, da deine Sprites an sich sonst ziemlich flach und -pardon- langweilig wirken. Sollte dir das dann immer noch zu krass sein, kannst du jederzeit einen Ticken nachlegen oder durch Chessboard und ähnliche Überlappungstechniken die Übergänge zwischen den verschiedenen Stufen sanfter machen.
    Taste dich gerne mit jedem Sprite etwas mehr an ärgere Kontraste ran, sprite mit so wenigen Farben wie möglich, verwende vielleicht sogar Farben aus einem anderen Bereich wieder, solche kleinen Spielchen helfen da gerne ungemein weiter. Anfangs würde ich dir also raten, dich an die Kette Highlight-Grundfarbe-1. Schatten- 2. Schatten - OL zu halten, bei größeren und aufwendigeren Werken kann man da gerne noch ein paar Farbstufen mehr einbringen, für die meisten Sprites reicht das allerdings durchaus aus. Beispielsweise bei Chelast hast du dich ja gut daran gehalten, am Panzer jedoch noch einen dritten Schattenton hinzugefügt, welcher weggelassen werden könnte, wenn du von Anfang an mit dunkleren Brauntönen gearbeitet hättest.
    Allgemein fällt zudem auf, dass dein Shading manchmal ziemlich linear ist. Bei diesem Sprite ist dies an der Baumkrone direkt über dem Rücken des Pokemons gut sichtbar. Zwar hast du versucht, einen Blättereffekt einzubringen, aber die Schichten liegen eigentlich alle plump untereinander und geben durch die Kontrastlosigkeit nicht viel her. Gerade bei solch vorgegebenen Flächen kannst du gut mit Schatten, Grundfarbe und Highlight arbeiten, um die Struktur eines Blattwerks darzustellen, indem du in komplett dunkle/helle Stellen ein Loch hinein machst und dies mit der Form mitgehend schattierst. Ist ein wenig schwer zu erklären, weswegen ich ein kurzes Beispielbild gemacht habe, ums zu zeigen (Hatte jetzt nur meine Maus hier, weshalb das etwas crappy aussieht, sorry ^^').
    An der Position der gesetzten Schatten hab ich nicht viel zu meckern. Lediglich der Bereich am Hals, unterhalb des Kopfes, und das Hinterbein hätten mehr Schatten vertragen können, da dort fast gar kein Licht hinkommt, aber ansonsten passt das eigentlich alles so.




    Der zweite Sprite, den ich kommentieren möchte, ist dein Fiffyen Self.
    Die Pose des Pokemons an sich ist schon mal ziemlich knuffig, obwohl es düster dreinschaut, aber ich mag es trotzdem. Aber auch hier stört mich die Anatomieumsetzung wieder ein wenig.
    Fangen wir mal am Kopf des Hundepokemons an. Dieser ist von der Stirn, hin zur Schnauze, viel zu stark abgerund bzw abgeflacht. Der Kopf eines Tieres macht in der seitlicheren Ansicht einen deutlichen Knick auf der Höhe zwischen Stirn- und Augenübergang und rundet nicht gradwegs in die Schnauze ab. Wenn du dir ein Bild von nem Hund in Google ansiehst, wirst du merken, was ich meine.
    Die OLs an den Ohren sind zudem etwas wackelig und wirken auf die Ferne hin kantig, gerade, weil sie auf der helleren Grund/Highlightfarbe ziemlich dunkel sind und herausstechen.
    Der Übergang vom Kopf, hin zur Brust, über den Hals, ist etwas zu linear und abrupt, eigentlich geht die Linie vom Kinn aus mit einem gebogenen Schwung in den Hals und zur Brust hinunter und endet nicht seitlich in den Hals hinein, weshalb der Kopf auch irgendwie etwas aufgesetzt wirkt. Die Hinterkopflinie geht auch viel zu stark in die Halsgegend hinein und schließt anatomisch eigentlich nicht mit der Kinnlinie, sondern endet eher Richtung Schulterblatt/Rücken. So wie du es hier gespritet hast, wirkt es so, als hätte das Fiffyen keinen richtigen Hals.
    Der Körperbau allgemein ist stellenweise viel zu rund und flach. Gerade die Hinterlaufgegend am Schweif würde stärker zum Bogen hingehen und nicht gleich im unteren Hinterbein zur Pfote hin enden. So sieht es auch ein wenig so aus, als wäre der Hintern des Pokemons mit einer Walze nach oben gepresst worden und wirkt hier eher etwas eiförmig.
    Die Pose im Gesamten ist etwas steif geraten und könnte ein wenig Luft vertragen, indem das Mon die drei Läufe nicht so dicht einander pressen und etwas lockerer und mit Platz neben Bauch und Brustkorb platzieren würde.
    Die Fellbüschel am Schweif erscheinen zudem etwas zu aufgesetzt, gerade jenes, welches weiter oben in der Nähe des Ansatzes liegt. Gerade Fell ist aber auch recht schwer zu Outlinen, da kann man drüber hinwegsehen.
    Zum Shading möchte ich jetzt nicht viel sagen, da ich eigentlich schon alles beim vorherigen Sprite gesagt habe. Wie einer meiner Kollegen mal sagte, Kontraste sind sexy, trau dich ruhig was, je mehr du daran übst, desto mehr Wirkung wirst du damit auch erzielen ^^.
    Besonders die Ols würden dadurch auch weicher und einfügsamer im Gesamtbild werden. ZWar benutzt du hier auch verschieden helle Farben, was aber durch den geringen Unterscheid kaum sichtbar ist und von Weitem tatsächlich so wirkt, als würdest du keine andere OL-Farbe benutzen.
    Am Besten benutzt du für hellere OLs im Bereich Highlight-Grundfarbe-1. Schattenfarbe entweder die 2. (bei angrenzender 1. Schattenstufe und Grundfarbe) - oder 1. Schattenfarbe (bei Highlights).


    Nya, das wars dann von mir, hoffe du kannst was mit meinen Tipps anfangen und joa.




    ~Adurna