Vote der Woche #245 (03.04.2016 - 10.04.2016) - Eine neue Evoli-Entwicklung?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Welche Entwicklung würdet ihr gerne sehen? 154

    1. Drache (55) 36%
    2. Geist (27) 18%
    3. Flug (18) 12%
    4. Stahl (10) 6%
    5. keine (10) 6%
    6. Gift (9) 6%
    7. Boden (8) 5%
    8. Kampf (7) 5%
    9. neuer Typ (5) 3%
    10. Gestein (3) 2%
    11. Käfer (2) 1%

    Mit den beiden Editionen Pokémon Sonne und Mond, die bald erscheinen sollen könnte es auch eine neue Evoli-Entwicklung oder vielleicht sogar neue Typen geben. Das Besondere an seinen Entwicklungen ist, dass es acht verschiedene Formen annehmen kann. In der ersten Spielgeneration konnte es sich nur durch einen Feuerstein, Donnerstein oder Wasserstein in ein anderes Pokémon weiterentwickeln, später kamen zwei weitere Entwicklungen durch das Erlangen einer hohen Freundschaft hinzu. Folipurba und Glaziola, zu denen sich Evoli nur an bestimmten Orten entwickeln kann, sind gemeinsam mit Feelinara, das sich nur mit zwei PokéMonAmi Herzen und einer Fee-Attacke entwickelt, die letzten drei Formen, die bislang bekannt sind.
    Die übrigen Typen wären also Kampf, Gift, Boden, Flug, Käfer, Gestein, Geist, Drache, Stahl oder ein ganz neuer Typ – welchen Haupttypen würdet ihr gerne bei einer neuen Evoli-Entwicklung sehen? Nehmt am Vote der Woche teil und postet eure Meinung im Topic!

  • Schwierig...
    Ich habe jetzt mal Geist gewählt, da ich diesem Typen bei einer Evolition sehr interessant fände. Eine düstere/böse Evolition fehlt meiner Meinung nach noch. (Nachtara ist ja jetzt nicht wirklich böse) Außerdem glaube ich nicht, dass Game Freak z.B. eine Drachen- oder Stahlevolition machen würde (vor allem Stahl und Gestein sind sehr schwer umzusetzen, man muss schon aufpassen, da keinen Mist rauszuhauen)

    "Was denkt ihr, wann stirbt ein Mensch? Wenn er von einer Kugel getroffen wird? Nein. Wenn er am Herzen leidet? Oder eine andere schlimme Krankheit hat? Nein. Wenn er eine Suppe isst, die aus einem giftigen Pilz gekocht wurde? Nein. Man stirbt, wenn man vergessen wird!" ~ Doc Bader

  • Kampf, Gestein und Normal und das in dieser Reihenfolge emfinde ich, völlig spontan, derzeit als am attraktivsten für neue Typen für Evoli. Bin dafür, dass trotz mehrerer genannter Neu-Typen nur maximal eine weitere Entwicklungsstufe mit Sonne/Mond eingeführt wird; zwei Neu-Entwicklungen könnten zu viel des Guten sein und Weiteres kann man sich ja für die Sonne-/Mond-Nachfolger wiederum aufheben (beziehungsweise für deren Remake-Nachfolger, sofern ein Remake etwa der Sinnoh-Spielereihe noch irgendwann folgt).


    Habe vorm Votieren überlegt, ob ich Evoli den Geist-Typ gönnen würde. An sich ist der interessant, aber alleine die Vorstellung: Eine Entwicklung bewirkt, dass man plötzlich ein Geist ist?! Also tot? Wenn ein Mensch stirbt und es gibt Geister, verliert er seinen Festzustand, braucht im neuen Zustand keine Nahrung mehr. Die Vorstellung, dass bei Evoli ein ähnlicher radikaler Wandlungsprozess vollzogen wird, mutet höchst fragwürdig an. Ein Kampf-Typ wäre nett; Gift ist zwar auch gut, doch da ich in letzter Zeit zumindest gefühlt etwas bevorzugt Feen gut finde und vielleicht sogar etwas mehr spiele, wünsche ich mir gerade nicht noch mehr potenzielle Counter, die mit Gift-Stab-Moves draufhauen können. Gestein ist so ein Typ, der klassisch ist, wir hatten ihn schon in der Gen1 und die erste (Kanto-)Arena überhaupt repräsentierte diesen Typ. Einige Gestein-Mons wirken langweilig, ein Gestein-Evoli könnte eine herausstechende Ausnahme sein. Normal mag langweilig wirken, wäre aber nur konsequent; ein normales Mon mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten, das sich nicht in ein Normal-Mon verwandeln kann? Ist komisch, wenn ich so darüber nachdenke, dass die Normal-Entwicklungs-Option bislang nicht existiert.


    Jedenfalls stimmt die Aussage von Rocko, die er damals mal in der ersten(?) Staffel gemacht hat, bald womöglich noch weniger: Dass es nur drei Evoli-Entwicklungen geben soll. Mit der Gen2 kamen Nachtara und Psiana hinzu, und auch Sinnoh hatte frische Entwicklungen im Gepäck. Aber egal, ob der Anime mit der deutschsprachigen Grundaussage zunehmend falsch liegt oder nicht; Maßstab sollten die Spiele sein, nicht die Serie, worin Dubs ohnehin den Sinn teils grob verfälschen können. Abgestimmt im Vote der Woche habe ich anbei bemerkt für Kampf.

  • Theoretisch müsste Evoli noch von jedem Typ eine Entwicklung bekommen
    Aber ich würde mich über eine Drachen-Entwicklung freuen ^_^


    Warum, kann ich mir nur so erklären, dass ich ein riesiger Drachen-Freak bin und dementsprechend auch ein Fan des Typs Drache bin ^_^

  • Ich würde mich über eine Drachen-Entwicklung freuen, da es dann das Gegenstück zu Feelinara wäre und Drache einer meiner Lieblingstypen ist. Desweiteren würde ich auch eine Stahl-Entwicklung und eine Entwicklung eines neuen Typens ( z.B. Dämon, Kristall, Sound/Echo, ...), sollte es irgendwann mal einen neuen Typen geben und gerade einer der von mir genannten sein, gutheißen.

    Zu viel Wissen ist gefährlich, zu wenig Wissen auch.
    -Albert Einstein-
    alter FC 3566-2304-8011, neuer FC 3196-4962-0078

  • Drache wäre cool, aber ich habe für Käfer gestimmt, weil ich mir da eine Entwicklung mit schmetterlingsartigen Flügeln vorstellen könnte. Dann gäbe es endlich auch mal ein Käfer-Pokémon, das mir gefällt UND das hoffentlich stark wäre.

    Eevee-Girl (ゆりあ im 3DS) / 4914-3898-7989 (Julia im Spiel); Pokémon in der Kontaktsafari: Seemops, Siberio und Keifel

  • Auch wenn ich Drache sehr, sehr mag, habe ich nicht dafür gestimmt. Evoli sollte auch die eher unbeliebteren Typen abdecken. Und Drache wird einfach sehr gehyped.


    Ich wäre für Gift/Gestein, einfach weil diese Typen mehr Aufmerksamkeit verdient hätten. Gift vor allem, das hat zur Zeit nämlich kein Legendäres Pokémon mit diesem Typen. Da wäre eine Evoli-Evolution ein Schritt in die richtige Richtung.


    Und ich bin definitiv gegen einen neuen Typen. Wir brauchen keine weiteren mehr, man kann doch einfach mal schauen, dass die Typen untereinander wieder mal ausgeglichen werden. Erst wenn es wirklich keinen anderen Ausweg gibt, auch Typen wie Pflanze und Gestein etwas zu stärken, wäre ich dafür, einen neuen Typen einzuführen.

  • Ich finde es schade, nur eine Antwortmöglichkeit wählen zu können.
    Am meisten möchte ich eine Drachen Evolition. Einfach weil ich es mir so lustig vorstellen würde. Schuppen oder Flügel?
    Danach kämen sofort Geist und Gestein. Besonders letzterer ist ja mehr eine Randerscheinung als Typ in den Spielen.
    Dann bleibt die Frage was bekommt eher einen Gift-Vertreter - Evoli oder die Legis? Ich vermute leider eher die Legis, da die ganzen Entwicklungen bisher eher niedlich waren. Finde Gift nämlich generell nicht ganz so niedlich. Dual Typen könnten lustig werden genauso lustig wie bei Arceus. Nur das es bei Evoli eigene Pokémon wären. Bei Arceus nur Formen. Evoli braucht mehr Entwicklungen!

  • Gestern habe ich noch mit zwei Freundinnen darüber gesprochen, dass es mal eine Drachenentwicklung für Evoli geben müsste XD


    Dementsprechend habe ich Drache gewählt.


    Geist kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, Gift allerdings schon.


    Wobei Gift vom Design vielleicht zu sehr an Folipurba erinnern könnte.


    Ich lass mich da mal überraschen. Bisher mag ich alle Formen und freue ich einfach, wenn es eine neue Entwicklung für Evoli in Sonne/Mond gibt.

  • Dann bleibt die Frage was bekommt eher einen Gift-Vertreter - Evoli oder die Legis? Ich vermute leider eher die Legis, da die ganzen Entwicklungen bisher eher niedlich waren. Finde Gift nämlich generell nicht ganz so niedlich.

    Ein Legi würde mich richtig freuen, aber der Typ ist doch kein Grund, dass Evoli diesen nicht erhält als Entwicklung. Ich denke nämlich, dass Evoli, egal welchen Typen es hat, niedlich aussehen kann. Unlicht ist schließlich auch nicht die Niedlichkeit schlechthin. Trotzdem sieht es niedlich aus.


    Dementsprechend habe ich Drache gewählt.

    Drache wäre auch schwer, wenn es darum geht, niedlich auszusehen. Drachen sind immerhin feuerspeiende, geflügelte Wesen, und nicht unbedingt harmlos.

  • Ich hab keine gewählt weil ich der meinung bin das es schon genu Evoli Evulutionen gibt. Obwohl ich die Wandlungsfähigkeit von Evoli sehr interessant finde, sollte man besser mal ein paar weiter entwicklungen zu bekannten Pokemon erstellen die bisher immer leer ausgegangen sind.

  • Toll, dass so viele meiner Meinung sind :D es brauch definitiv ein Drachen-Evoli! Vor allem, nachdem es jetzt ein Feen-Evoli gab. Obwohl dann Gift natürlich auch in Frage käme... aaaaber ich, als Drachenliebhaberin, möchte natürlich endlich ein Drachen-Evoli haben! Hab natürlich nichts dagegen, wenn noch mehr Eeveelutions raus kommen :3 das ist ja quasi die Aufgabe von Evoli xD

    • Also ich bin ganz klar für eine Stahl-Evolution, egal wie schwer die im ersten Moment umzusetzen scheint. Ich habe dafür sogar mal ein Artwork gemacht und in meiner Interpretation hatte die Stahl-Evoliform einfach eine gute Rüstung an, sowas wie die Rüstung bei Cavalanzas. Sie war gut gepanzert dadurch und sah auch noch cool aus. Ich kann die jetzt zwar hier nicht posten, würde mir aber wünschen so eine in Zukunft in einem Spiel wiederzufinden.
  • Eine Flug-Evolition mit kleinen Flügeln auf dem Rücken würde mir ziemlich gut gefallen und eine Geist-Evolition stelle ich mir ebenfalls ganz cool vor. Über die anderen Typen würde ich mich hingegen nicht so sehr freuen, weil diese mich derzeit generell eher weniger ansprechen. Ob ich mir einen neuen Typ wünschen würde, weiß ich nicht so recht. Es gibt für meinen Geschmack bereits genug Typen, allerdings könnte man das System noch ein wenig verbessern, da es mir seit der Einführung des Typs Fee relativ unausgeglichen erscheint. Vielleicht wäre ein neuer Typ dafür nicht schlecht. Mir gefällt der Gedanke eines Licht-Typs immer noch ganz gut. Vor der Bestätigung des Fee-Typs war ich ja mehr oder weniger davon überzeugt, dass Licht als nächstes kommt. Würde Unlicht ganz gut ergänzen, finde ich (Licht = Gut, Unlicht = Böse). Generell bezweifle ich jedoch, dass ein neuer Typ eingeführt wird. Der Fee-Typ ist immerhin noch ziemlich neu und meiner Meinung nach auch ausbaufähig, daher kann ich mir gut vorstellen, dass man sich mehr auf ihn konzentrieren wird, anstatt wieder einen neuen Typ rauszuhauen.

  • Eine düstere/böse Evolition fehlt meiner Meinung nach noch.

    Da stimme ich voll und ganz zu. Ein Geistevoli bietet durchaus genug Spielraum um auch mal ein wenig von dem knuffigen Design abzuweichen. Auch wenn es durchaus schon eine menge sehr süßer Geisterpokemon gibt (siehe Lichtel, Paragoni oder Driftlon), fände ich ein Design dass sich eher an Gengar oder Zwirrfinst orientieren würde schöner. Was sicher auch ein Interessantes Design wäre, wäre eine Art Geistform von Felinara.
    Außerdem halte ich es für wahrscheinlich, dass ein Geistevoli kommen könnte, eben weil der Tag/Nachtzyklus vom Namen her ja eine wichtige Rolle spielt und wir bis jetzt in jeder Edition auch einen Friedhof hatten, den man durchaus etwas wichtiger machen könnte und da würde sich ein Evoli ja auch anbieten.


    Was ich ebenfalls ziemlich cool finden würde, wäre ein Giftevoli. Der Typ Gift hat genau wie Stahl als Feencounter an Relevanz gewonnen, also warum dann nicht als Gegenstück zu Feelinara so einen Typ wählen? Wobei ich Gift einfach mehr mag als Stahl und mir ein schleimiges Design besser vorstellen kann als ein gepanzertes.


    Ein Flugevoli wäre auch sehr interessant und mit einem (hoffentlich ausgebauten) Überflieger sicher auch sehr reizvoll. Außerdem kann man das wieder sehr sehr knuffig gestalten, mit kleinen oder größeren Flügeln, farblich oder ob man dem Evoli dann ein etwas vogelhafteres Aussehen gibt. Die Designmöglichkeiten sind da doch sehr vielfältig.


    Einen neuen Typen fände ich eher unvorteilhaft, aber nicht nur im Bezug auf Evolis. Der Feentyp ist noch relativ neu, da gleich noch einen Typ rauszuhauen fände ich nicht so schlau. Außerdem wäre das vermutlich für jeden CP-Spieler erstmal wieder das ultimative Grauen xD

    Vor der Bestätigung des Fee-Typs war ich ja mehr oder weniger davon überzeugt, dass Licht als nächstes kommt. Würde Unlicht ganz gut ergänzen, finde ich (Licht = Gut, Unlicht = Böse).

    Ich glaube der Gegensatz zu Unlicht wurde schon mit Psycho geschaffen. Außerdem stelle ich mir das recht schwierig vor, einen Lichttypen sinnvoll in Reaktion mit den anderen zu setzen. Da ja doch ansatzweise auf Logik geachtet wurde bei der Verteilung der Effektivitäten (jetzt mal Fee auf Drache ausgenommen^^), würde Licht meiner Meinung nach nicht so gut reinpassen. Aber man weiß ja nie mit was Game Freak noch so um die Ecke kommt^^


    Allgemein fände ich es schön, wenn von Evoli noch ein paar Entwickelungen kommen würden, wobei dann doch auch bitte etwas auf die Art der Entwickelung geachtet werden sollte. Wenn es zu abgedreht wird verliert es auch seinen Charme.
    Ich habe schlussendlich aber für Geist abgestimmt.

  • Bisher gibt es nur ein reines Flugpokémon, umso interessanter wäre es mal, ein weiteres zu erhalten. Und was bietet sich da schon mehr an, als eine Evoli-Entwicklung? :D
    Außerdem mag ich süße Pokémon sehr gerne und was könnte süßer sein als eine Flug-Evoli-Entwicklung? :3