Episode 917: Der Synchron-Test!

  • [Erstausstrahlung D: unbekannt, J: 21.04.2016]






    Zu dieser Episode sind noch keine Informationen bekannt.


    Diese Folge wird am 21.04.2016 in Japan ausgestrahlt. Eine ausführliche, bebilderte Zusammenfassung folgt wenige Tage nach der Ausstrahlung. Dieses Topic kann aber gern schon vor der Ausstrahlung der Episode für Spekulationen und Diskussionen genutzt werden.

  • Diese Folge fand ich in Ordnung. Die komplette Handlung hat sich nur um Ash und seinen Quajutsu gedreht und wieso es sich transformieren kann. Es hat endlich ein bisschen Licht ins Dunkle gebracht, aber soviel haben die Helden auch nicht herausgefunden... nur grad mal das was sich der Zuschauer eh schon Zusammenreimen konnte. :wacko:
    Der erste Kampf gegen Citro mit Luxtra war ziemlich cool mit Elektrofeld.
    Der 2te Kampf mit Alan´s Metang gegan Ash sein UHaFnir war noch besser. Man weiß zwar nie wann Ash außerhalb der Folgen trainiert, aber so oft hat es das ja noch nicht eingesetzt... klar das es verlieren musste mit dem Typ Nachteil.
    Der 3te Kampf mit Mega-Glurak X und Quajutsu war auch ganz schon stark, wobei das ständige Attacken ausweichen nervig war.
    Um Ash nicht als Verlierer da stehen zu lassen... fällt er halt vor Erschöpfung in Ohnmacht... was diesmal ziemlich gut rüber kam. Ob Zygarde was mit all dem zu tun hat... zumindest kam mir das so vor.
    Note: 2-3

  • Dass im Pokémon-Anime Kämpfe gezeigt werden, ist nur logisch und natürlich. Bei Pokémon dreht sich nun einmal fast alles um die Kämpfe. Eine Pokémon-Episode ohne Kampf ist wie Reiner Calmund ohne Bauch. Aber diese Episode war dermaßen nichtssagend, dass ich sie nur mit Mühe und Not beenden konnte - eine Leistung, mit der sie innerhalb des XYZ-Anime ziemlich exklusiv dasteht.


    Wenn man so will, dann besteht die gesamte Episode nur aus Trainingskämpfen, und der Plural ist hier noch gnädig gewählt. Zeitweise kommt man sich hier so vor, als wäre man von einer Pokémon-Edition verschluckt worden und müsste nun einen 20-minütigen Kampf zwischen zwei NPCs verfolgen. Die Sache zwischen Ash und Quajutsu wurde auch nicht unbedingt ergänzt, auf neue Erkenntnisse wartet man vergebens. Auf diese Folge hätte man verzichten können, ohne dass auch nur ein Handlungsstrang vernachlässigt worden wäre. Die maximal drei wichtigen Sätze hätte man locker in einer anderen Episode unterbringen können.

  • @Dartiri Denselben Gedanken hatte ich bei dieser Folge auch, dass sie eigentlich nichts zum generellen Plot beigetragen hat (wie auch einige andere Hauptfolgen in der XYZ-Staffel). Die Erkenntnis über diese Synchronität kam ja auch in späteren Folgen noch einmal vor und daher wirkte dieser Schlagabtausch eher austauschbar und darüber hinaus wurde der Kampf gezwungenermaßen wieder abgebrochen. Ich verstehe, dass man hier den enormen Kraftaufwand hervorheben wollte, der für die besondere Form nötig ist, aber auch das wird immer wieder behandelt und trotzdem erzwingt Ash das alles quasi immer wieder.