Wettbewerb 03/2016 - Team Rockets Pfad des Triumphes!

  • Information



    Anmeldung | Vote | Gewinner

    Hallo liebe Fanartler! Schon ist die Abgabedeadline des dritten Fanartwettbewerbes auch vorüber und die spannende Phase des Votings beginnt!



    Zitat von Aufgabenstellung


    Team Rockets Pfad des Triumphes!
    Zeichnet oder malt ein Bild von einem der zahlreichen Siege und Gräueltaten, die Team Rocket im Laufe seiner Karriere verzeichnet hat. Stellt auf möglichst eindrucksvolle Art und Weise eure Liebe und Bewunderung für unsere schrecklich-wundervolle Organisation dar. Ganz gleich ob unser grandioser Triumph in Azalea City mit dem großen Diebstahl der Flegmonruten, unsere Übernahme der Spielhalle in Prismania... Sucht euch euren Lieblingserfolg unseres Teams aus, aus Anime, Manga, Filmen oder den Spielen.


    Bei diesem Vote dürft ihr 2 Punkte vergeben, die völlig frei auf alle Abgaben verteilt werden können. Eure Punktevergabe ist jedoch nur dann gültig, wenn ihr auch alle euch zur Verfügung stehenden Punkte komplett ausschöpft. Darüber hinaus sind Begründungen verpflichtend, wenngleich zwei bis drei Sätze vollkommen ausreichen können. Desweiteren könnt ihr auch halbe Punkte vergeben. Achtet bitte auf eine angemessene Wortwahl. Bewertet werden können die Abgaben dabei nicht nur hinsichtlich ihrer technischen Umsetzung, sondern auch danach, wie gut die Aufgabenstellung eingehalten wurde und was für eine Idee hinter dem gesamten Werk steckt. Ihr habt nun zwei Wochen Zeit zu voten, sprich bis zum 30.04.2016, um 23:59


    Abgaben




  • Leider fehlte mir wieder mal die Zeit zum Teilnehmen, aber dafür will ich diesmal wenigstens einen Vote hinterlassen... :3


    Abgabe 1:
    Ich bin mir gar nicht mal so sicher, womit hier gearbeitet wurde, ich tippe auf blauen Kugelschreiber, aber auf jeden Fall finde ich den Stil atemberaubend. Gerade eine solche Szene passt perfekt zum Medium - harte Linien, tolle Farbabstufungen, dunkle Schatten. Dass es nicht bunt ist, stört hier überhaupt nicht, im Gegenteil, es ist manchmal schwerer, nur mit Abstufungen zu arbeiten und in diesem Fall passt es halt auch super. Es wird eine düstere Atmosphäre erzeugt. Ein winziger, konstruktiver Kritikpunkt: Die Arme wirken alle sehr... kantig? Statisch? Mir fällt kein passender Begriff ein, jedenfalls recht verkrampft. Aber ich weiß ja wie das ist, ich hab auch meine "Problemzonen" beim Zeichnen. ;-)


    Abgabe 2:
    Auch ein tolles Werk, bei dem mit Perspektive gespielt wurde. Ganz besonders gut gefallen mir die Fenster, die den Himmel reflektieren, und dennoch kann man erahnen, was sich dahinter befinden mag. Man kann nun rätseln, was die Jungs aushecken, auf jeden Fall wirkt das Bild sehr spannend! In diesem actionlastigen Bild hätte ich selbst aber noch mehr mit Effekten gespielt: die Rotorblätter bewegen sich ja normalerweise sehr schnell, die hätte ich entweder mit "Speedlines", Bewegungsunschärfe oder mehrfachen Outlines dargestellt, Beispiel hier (erstbestes aus der Google Bildersuche): http://www.calleclaus.de/wp-co…015/02/Fallr%C3%BCck1.jpg Aiuch an der Tiefenwirkung kann man evtl. noch arbeiten und den Wolkenkratzer z.B. nach hinten hin etwas blasser werden lassen (Bsp. "Luftperspektive", einfach mal googeln). Momentan wirkt das Bild leider noch etwas "flach". Und ja, ich weiß, das ist SAU schwer, sowas richtig toll hinzubekommen - ein Grund, warum ich mich selten an so etwas heran wage. ;-) Insgesamt ist dein Bild aber echt großartig.


    Abgabe 3:
    Auch ein richtig geniales Bild mit schwieriger, kreativer Perspektive und vielen Details. Ich meine sogar die Szene deuten zu können, das ist bestimmt die Übernahme der Radiostation aus der 2. Generation? :D
    Bei der Perspektive frage ich mich, ob du eine Vorlage hattest oder es auf eigene Faust versucht hast? Wenn zweiteres: Hut ab, hätte ich nicht hinbekommen! Dennoch wirkt es etwas "schief", es ist ungewohnt, dass Flächen nach vorne hin schmaler werden, eigentlich kennt man es ja genau anderes herum (man sieht es besonders am Fensterrahmen, finde ich).
    Die Farben gefallen mir besonders gut, denn obwohl das Team Rocket ja für seine Kälte und Herzlosigkeit bekannt ist, strahlt das Bild eine trügerische Wärme und Geborgenheit aus.


  • Abgabe 1 - 1 P
    Man sieht in dieser Szene ganz deutlich, was gerade Team Rocket macht und wo die sind, was ich mal als Erfolg verbuche. Sogar das Pikachu ist gefangen und dabei muss ich erwähnen, ich finde die Pose von ihm einfach mal nur hammer und der Gesichtsausdruck erst! Auch sieht auf diesem Bild Giovanni nicht fehl am Platz aus, nur mit seiner Geste zeigt er schon : "Ich bin der Boss. Noch Fragen? Nein gut!". Vielleicht sind die Hände etwas zu klein geraten, aber dies stört nicht sonderlich. Die Farbgebung und mit was man gearbeitet hat ( ich persönlich würde auf Kreide, Wachs oder sowas ähnliches vermuten >.>), wurde wirklich raffiniert eingesetzt und ich liebe es. :'D


    Abgabe 2 - 0.5 P
    Man sieht an der Kleidung, dass die Team Rocket darstellen, aber am Anfang habe ich auf Team Galaktik getippt wegen den blauen Haaren des Typen im Heli, aber mir ist dann erst später aufgefallen, dass die Uniform des TGs etwas anders aussieht. :'D Ich finde, man hätte den Hintergrund etwas spannender können machen und den Erfolg auch etwas deutlicher verkörpern. Ich nehme mal an, sie haben da irgendjemanden umzingelt, können den nun fangen oder sowas ähnliches, da sich jemand hinter dem orange gefärbten Teil des Gebäudes versteckt. Doch ich muss sagen, der Typ im Heli gefällt mir, da die Pose sehr gelungen ist, einfach das mit den blauen Haaren fand ich etwas irritierend. >.>


    Abgabe 3 - 0.5 P
    Auch ein gelungenes Bild. Mir gefällt vor allem das männliche Rüpel sehr, da der Schatten bei ihm wirklich gut gesetzt worden ist, auch die Pose finde ich passend und das Grinsen von ihm. :'D Das weibliche Rüpel, irgendwie finde ich, dass etwas mit ihrem Oberkörper nicht wirklich stimmt, aber dafür wirkt sie auf einem sooo sympathisch und süss mit diesem scheuen Lächeln. (Erinnert mich irgendwie an die Momente von Jessie, James und Mauzi wenn sie so ihre 'glückliche Phasen' haben. :D) Insgesamt finde ich da Bild etwas zu warmherzig, aber dies ist jedermanns Geschmackssache.

  • 01
    Gerade im Vergleich zu den beiden anderen Abgaben fällt deine durch die simple Farbenaufteilung und den mit dem Medium verbundenen Tiefgang an Details auf. Die dunklen Farben, die harten Linien und generell die Abstufungen passen perfekt zu Team Rocket und lassen das Bild auch, passend für ein böses Team, sehr kalt wirken. Das unterstreicht ja auch die Szene an sich mit den gestohlenen Pokémon und den Waren. Tatsächlich könnte ich auch nicht sagen, dass etwas fehlen würde; du vereinst bereits viele Stimmungen in dem Bild und das ist sehr beeindruckend.


    02
    Man darf sich ja nun fragen, wie die Rockets so hoch auf den Radioturm klettern konnte. Zumindest ist da kein Eingang zu sehen. Nichtsdestotrotz passen Perspektive, Größenverhältnisse und auch die Situation an sich gut. Insgesamt ist es wesentlich simpler als die vorherige Abgabe, aber du hast dich darauf verstanden, unter anderem an die Spiegelungen bei den Hubschrauber- und Radioturmfenstern zu denken. Dadurch wirken auch die dunkleren Flächen dynamischer. Mir fehlt aber trotzdem das gewisse Etwas in deinem Bild; so wirkt es mit der unspektakulären Szene etwas langweilig.


    03
    Du hast bei den Rockets einen sehr eigenen Stil entwickelt und man merkt dir an, dass du bei Gesichtern noch etwas üben musst. Zumindest seins ist nicht ganz optimal geworden, fällt aber nicht so stark ins Gewicht. Die Perspektive ist wieder mal sehr ausgefallen und gut gelöst, während die Farben auffällig wärmer sind als bei den beiden anderen Abgaben. Das hat aber wohl auch das Innere des Radioturms so an sich, wobei hier alles irgendwie hölzern wirkt. Einen Kassetten-Rekorder hätte ich am wenigsten erwartet, besonders nachdem sich das Team ja eigentlich modern schimpft. Aber ich mag die Szene, weil sie viel aussagt und du den Platz genutzt hast.


    __________________


    Danke für die schönen Abgaben und ich hoffe, man sieht von euch noch mehr im Bereich!


    Abgabe 1 und 3 erhalten dabei jeweils einen Punkt.

  • Um hier mal ein wenig die Künstler zu ehren und dem Thema einen weiteren Vote zu geben, mische ich mal mit:


    Vorab gilt für alle drei Abgaben, dass man sieht dass sich die Künstler allesamt viel Mühe gegeben haben :)



    Abgabe 1:


    Das kriminelle Genie von dem fiesen Oberboss von Team-Rocket ist hier sehr schön herausgearbeitet, er hat alles fest im Griff und der Coup läuft (wie konnte das denn geschehen…?? ) wie geplant. Auch die Rocket-Rüpel tragen hier ihren Teil dazu bei. Die Pokémon sind hier ebenfalls sehr gut in Szene gesetzt und sehen, bis auf Snobilikat, wirklich zum bemitleiden aus…die Armen :(


    Der verwendete Stil unterstreicht die Szene meiner Meinung nach sehr gut.



    Abgabe 2:


    Zunächst einmal finde ich auch hier Team Rocket gut in Szene gesetzt, ein paar der Schurken sind gerade am Werk ihren (bestimmt) fiesen Plan in die Tat umzusetzen. Sehr gelungen sind die Fenster des Gebäudes, hier wird schön mit Lichtreflexionen gespielt. Ansonsten fehlen mir leider ein wenig (intensiver) die Licht und Schatteneffekte, zum Beispiel auf dem Gebäude selbst und dem Helikopter, allerdings sind schon einige gute Ansätze da. Wie auch bereits geschrieben wurde könnte der Helikopter noch etwas an „Lebendigkeit“ vertragen, die Rotorblätter scheinen zu stehen, ansonsten sehr schön wie der vermeintliche Anführer der Truppe vom Heli aus alles beobachtet.



    Abgabe 3:


    Hier wird eindeutig gerade die Radiostation übernommen, was sehr schön dargestellt ist. Die Expressionen in den Gesichtern der Rocket-Rüpel gefallen mir sehr gut, auch die Schatten sind meiner Meinung nach ganz gut gesetzt.



    Meine Punktevergabe:
    Abgabe 1 - 1 Punkt
    Abgabe 2 - 0,5 Punkte
    Abgabe 3 - 0,5 Punkte

  • Abgabe 1
    Der Stil gefällt mir ziemlich gut, besonders bei Giovanni und den Pokémon kommt der gut zur Geltung, wenn auch der Mantel des Bosses etwas unsauber wirkt. Die recht monotone und kühle Farbgebung passt zu der gewählten Szene, die man auch gut erkennen kann, vorallem durch den simpl gehaltenen Hintergrund. Ein paar kleine Fehlerchen in der Proportion der Rüpel lassen sich erkennen, aber über diese kann bei dem Gesamtbild auf jeden Fall hinwegsehen.


    Abgabe 2
    Mir gefällt die Schattensetzung, allerdings finde ich das Gesamtbild recht komisch, da die Schattensetzung von Atlas um einiges plastischer wirkt, als die der Gebäude. Die gewählte Perspektive macht das aber wieder wett und gibt dem Ganzen auch etwas Dynamik, die ansonsten eher spärlich vorhanden ist (wie Malayra bereits meinte hätte man hier imo was Cooles mit dem Heli machen können!).


    Abgabe 3
    Ach ja, die allseits bekannte Szene aus den Spielen mit der Besetzung des Radioturms. Die hier gewählte, durchaus etwas schwierigere, Perspektive sagt mir zu und verleiht dem Gesamtbild ein gewisses Etwas. Der männliche Rüpel ist zudem recht cool schattiert worden, auch wenn seine weibliche Mitstreiterin proportional nicht ganz perfekt ist. Die Mimik der Beiden gefällt mir auch recht gut.


    Punktevergabe:
    Abgabe 1 -> 1 Punkt
    Abgabe 3 -> 1 Punkt

  • Abgabe 1:


    Diese Abgabe scheint jemand gezeichnet zu haben, der einen Stil besitzt, welcher ein hohes Niveau aufweist.
    Ich glaube, dass es mit Kugelschreiber und dunkler Kreide oder Bleistiften /Aquarellstiften gezeichnet wurde.
    Mir gefällt es, dass es sehr vielseitig ist und viele Inhalte zum Thema "Team Rocket" enthält.
    Giovanni, der Boss von Team Rocket, steht im Mittelpunkt und weist eine bossmäßige Pose auf.
    Sogar sein Snobilikat ist zu sehen, bloß wieso ist sein Kopf nur halb abgebildet?
    Ich hätte es schöner gefunden, wenn es komplett abgebildet gewesen wäre, da es quasi zu Team Rocket dazugehört, da es Giovannis Schoßkatze ist. Im Mittelgrund sieht man zwei Rocket-Rüpel, welche es sogar geschafft haben, Pikachu zu stehlen.
    Ob es wohl Ash sein Pikachu ist? Mir gefällt der ängstliche Ausdruck der Pokemon, sie scheinen ziemlich Angst zu haben.
    Im Hintergrund sieht man sogar den Mauzi-Ballon von den beiden bekanntesten Rocket Mitgliedern und Mauzi.
    Da es die größten Versager sind, sind sie sogar im Hintergrund fast unscheinbar abgebildet. xD
    Gefällt mir die Idee, da sie zu Team Rocket gehören, aber halt nicht wirklich erfolgreich sind.
    Zum Zeichenstil kann ich sagen, dass dieser sehr detailreich ist.
    Die Schatten und Belichtungspunkte sind soweit alle fehlerfrei gesetzt, sodass das Bild einen guten Eindruck hinterlässt.
    An den Outlines sehe ich, dass diese manchmal nicht gradlinig sind, aber es scheint wohl zum Zeichenstil zu gehören, weshalb es mich nicht so sehr stört, da der Gesamteindruck dadurch kaum Einbussen hat. Insgesamt ein sehr schönes Werk, welches mir am besten gefällt.



    Abgabe 2:


    Diese Abgabe besitzt eine ganz andere Herangehensweise als Bild Nummer 1.
    Der Perspektivenwechsel ist eine Idee, auf dieser ich bei diesem Thema sicher nicht gekommen wäre-
    Im Hintergrund sieht man auf den Radioturm? drei Rockets, die scheinbar dieses Gebäude übernehmen wollen und von den Vorstand im Hubschrauber geleitet werden. Generell ist diese Idee gar nicht mal so schlecht, aber ich finde, dass dieses Bild noch ausbaufähig ist.
    Generell ist der Hintergrund sehr detailarm geworden, klar was sollte es auch anderes geben als Himmel?
    Man könnte dennoch kleine Details wie dickere, gut sichtbare Wolken zeichnen oder Vogelpokemon, denn dann sähe der Hintergrund durchaus interessanter aus.
    Generell finde ich, dass man an den Schatten und Belichtungspunkten noch etwas arbeiten könnte, da diese doch recht blass sind.
    Die Coloration gefällt mir gut, da sie passend gewählt wurde und auch gut zum Zeichenstil passt.
    Was mir auch sehr gut gefällt sind die Fenster, da diese einen ziemlich realistisch Ansatz aufweisen, da sie von außen durch das Licht blenden und man deswegen kaum reingucken kann. Insgesamt ist dieses Werk aber dennoch gut geworden.



    Abgabe 3:


    Dieses Bild spielt dieses Mal direkt im Radio - Turm, inspiriert durch die Spiele " Gold und Silber ".
    Eine wirklich tolle Idee, da mir dies im Prinzip auch sofort eingefallen ist, da Team Rocket dort kurzzeitig erfolgreich war.
    Die Gestik der Rüpels gefällt mir, da sie so fies und triumphierend wirken. xD
    Zudem ist das Bild sehr detailreich, da man sogar etwas hinter den Fenster liegen sieht und die Wänder Muster besitzen.
    Das "On Air " Leuchtschild ist sehr passend gewählt und eine nette Idee, da es zeigt, dass gerade live übertragen wird.
    Wie ich das so überblicke, sehen die Outlines sehr sauber aus, ebenso die Coloration.
    Ausbaufähig ist auch hier die Schattierung und die Belichtungsstellen, da sie auch hier nicht kräftig dargestellt sind.
    Ansonsten ebenfalls ein nettes Bild, was mir ebenso gefällt.



    Punktevergabe:


    Bild 1: 1 Punkt
    Bild 2: 1/2 Punkt
    Bild 3: 1/2 Punkt

  • Dann rappel ich mich mal auf, für einen Vote x) Ich hoffe, es ist noch nicht zu spät CX


    Abgabe 1:
    Hier wurde ja schon ein paar mal geraten mit was genau das Bild gezeichnet wurde. Ich will auch mal meine Vermutung dazu äußern: Ich sehe Bleistift und Wachsmalstiffte/Wachskreide. Für letzteres sprechen die Gitterstäbe der Käfige. Z.B. die Fassade erscheint mir Bleistift zu sein, da es so aussieht wie "geschmierter" Bleistift. Weil alles nur in einem Hauptfarbton ist, aber es meiner Meinung nach definitiv ein traditionelles Bild ist, wurde das sicher in Graustufen gescant und dann eingefärbt :D
    Genug der Spekulation, kommen wir endlich mal zum Bild. Die Idee und das Motiv kommen sehr gut raus. Team Rocket hat die Weltherrschaft ansich genommen (oder zumindest eine Stadt unter Kontrolle) und das schon für eine längere Zeit gemäß der Spinnenweben im PokeCenter. Was mir wirklich sehr gut gefällt sind die Gesten und Gesichtsausdrücke der Pokemon und Rocket Leute. Morlord und Pikachu sehen total unglücklich aus und Snobilikat guckt verschmitzt um die Ecke. Sehr gut! Wobei ich finde, dass Snobilikat zu abgeschnitten ist. Das wirkt quasi so, als wäre da noch Platz gewesen und schnell noch was hinmalen. Ich denke, das wirkt so, weil der Kopf entweder zu weit reinschaut oder zu weit draußen ist - das angeschnittene Auge ist denke ich die Ursache dafür. Im Generellen sieht es mir nach "Oh, da ist Platz, kommt noch ein Laster/Ballon/Rüpel/... hin" :(
    Was mich "stört" sind die teils sehr argen Proportionen und die fehlende Tiefe. Das Bild insgesamt wirkt sehr flach. Der Hintergrund selbst ist auch sehr mau. Brennt das PokeCenter? Das würde zwar den fehlenden Himmel erklären, aber Details auf der Straße o.ä. hätten das Bild bzw. die Szene glaubwürdiger gemacht. Die aufgeschulterte Kiste mit Tränken beim einen Rüpel sieht auch so aus, als würde sie gleich runterfallen. Und das liegt nicht an der Hand, sondern daran, dass die Kiste anscheinend nur einen Zentimeter geschultert wurde und der Rest hinten runterhängt. Sehr schade!


    Abgabe 2:
    Ich kann mir gerade nicht vorstellen, wo das ist. Soll das der Radioturm sein? Oder ist das eine Pilotlotzenkomandozentrale (wie auch immer...)? :o
    Mir gefallen die Rocket Rüpel im Hintergrund haha (Wie sind die da überhaupt rauf gekommen?). Einer gechillt und der andere trollt rum. Das ist wirklich süß. Auch den Rocket Vorstand im Vordergrund finde ich gut. Es wurde sich bei ihm auch an eine dynamischere Pose gewagt und insgesamt recht gut umgesetzt. Nur leider wirken Vorstand und Helikopter nicht aufeinander abgestimmt. So wie der Helikopter positioniert ist, dürfte man bspw. keinen Fußboden von ihm sehen. Damit das mit der Pose vom Vorstand wieder übereinstimmt, hätte der Heli etwas gedreht werden müssen. Außerdem sind das viel zu kurze Rotorblätter. Nicht ohne Grund läuft man gebeugt auf einen Heli zu :D
    Mir gefällt an dem Gebäude, dass der Fluchtpunkt eingehalten wurde und es daher in sich sehr stimmig aussieht. Auch die Fenster finde ich gut coloriert, wenn auch die Seitlichen etwas anders hätten coloriert werden müssen. So fehlt dem Bild leider eine eindeutige Lichtquelle. Was ich dem Zeichner außerdem "übel" nehme ist der Hintergrund. Entweder das Gebäude ist so hoch, dass man nur noch Wolken sieht oder der Zeichner war faul und hat sich nicht um den Hintergrund gekümmert. Selbst wenn ersteres der Fall sein sollte, wäre es schön gewesen, wenn die Wolken etwas abwechslungsreicher gewesen wären. Und man hätte ein unteres Stockwerk ein wenig mit Wolken einhüllen können. Das hätte dem Ganzen sicher einiges mehr an Pepp gegeben. :)


    Abgabe 3:
    Ganz klares Motiv, ganz klare Aussage. Wie befinden uns in Dukatia City im Radioturm und es wird gerade die Rocket Durchsage getätigt haha.
    Das verschmitzte Grinsen das Rüpels finde ich super :D Bei der Rüpeline weiß ich nicht, ob sie einfach nur gelangweilt ist oder aufs Klo muss, so wie sie ihre Beine hält xD Mir gefällt die Farbgebung des Bildes sehr gut. Leider fehlt es mir im Bild, vorallem im Hintergrund und im Raum generell, an Schatten. Das wirkt insgesamt sehr flach und leider wurde auch nicht die Perspektive komplett durchgezogen. Ist das hinter der Glasscheibe ein Studio? Generell ist der Raum hinter der Glasscheibe offensichtlich größer. aber nicht groß genug, dass ein weiterer Raum hinter dem abgebildeten Raum (nicht sichtbar) sein kann. Auch die Fluchtpunkte stimmen nicht überein, das lässt das Gebäude schräg aussehen, was es ganz gewiss nicht ist.
    Das Bild hat sehr viel Detailliebe, was ich immer super finde. Bei der Umsetzung hapert es leider und das Bild zeigt Schwächen in diversen Thematiken (Proportionen, Perspektiven), was dem Bild Qualität nimmt. Die tolle Idee und die Aussagekraft können es etwas rausreißen, aber dennoch nicht alles überschatten.


    Punktevergabe:
    Ups, da hab ich jetzt doch mehr rum kritisiert als ich wollte, aber man ist immer so im Schreibfluss, wenn man einmal angefangen hat. Ich finde, dass alle Bilder ihre ganz klaren Stärken und Schwächen haben. Das gleicht die Bewertung eigentlich ziemlich aus. Ich würde am liebsten allen 0,5 Punkte geben, denn wirklich jemanden herausstechen ist hier sehr schwer. Da dieser Vote aber regelkonform sein soll, vergebe ich 1 Pkt an Abgabe 2 und jeweils 0,5 Pkt an Abgabe 1 und 3

  • Nachdem die Verlängerung des Votes vorrüber ist und wir noch einige Stimmen bekommen konnten- an dieser Stelle wie immer vielen Dank an die Voter und die Zeit, die ihr in eure Votes investiert habt!- können wir endlich auch zur Siegerehrung kommen. Drei tolle Abgaben haben mich erreicht und ich freue mich, die Sieger bekannt zu geben!


    Auf dem dritten Platz mit 2,5 Punkten haben wir @Vano mit Abgabe Nummer 2!
    Den zweiten Platz und damit Silber erreichte @RathX mit Abgabe Nummer 3 und insgesamt 5 Punkten!


    Und damit steht Bild Nummer 1 mit 6,5 Punkten von @Cheli auf dem ersten Platz! Herzlichen Glückwünsch!


    Vielen Dank nocheinmal an alle Teilnehmer und Voter, und bis zum nächsten Wettbewerb! o/