Nintendo Switch - 2in1

  • Soll ja nicht exakt der gleiche Style sein nur so in der Art. Die großen Augen Anime Augen finde ich auch schrecklich!^^ Aber das gehört bei einem Monoltih RPG halt dazu!^^


    Lustigerweise könnte ja Stars einfach der Projektname für z.B. ein D/P Remake sein. Für S/M war es ja Regenbogen. Bei D/P würde Stars wegen Team Galatktik auch Sinn machen.

  • Haben sich die Remastered Spiele denn gut verkauft?

    Insgesamt hatten sie eine leicht bessere Performance als ihre ursprünglichen Spiele, ja. Wobei man bei RE: Revelations dazu sagen sollte, dass der Remaster auf vier Plattformen erschienen ist im Vergleich zum 3DS und FF Type-0 auf der PSP nur in Japan, auf der PS4 dann weltweit; die Verkäufe waren aber nicht so weit auseinander, können in Relation also als gut angesehen werden.


    Und glaub mir, ich bin weder von Stars noch von einem weiteren Remake recht begeistert. ;D Mir wäre es viel lieber, wenn sich Game Freak voll und ganz auf neue, vielleicht auch kleinere Spiele konzentriert (die auch mal nicht Pokémon heißen) und dort dafür dann signifikante Änderungen vorgenommen werden. Das liegt aber wohl auch im Auge des Betrachters. Ich kann verstehen, dass es gewünscht wird, aber auf der anderen Seite haben sie uns die letzten Jahre öfters überrascht und mit der Switch gibt es einige Möglichkeiten, etwas Neues zu testen.

  • Thema "Pokémon-Hauptserie auf Switch": Nein, bitte nicht. Ihr ignoriert die Tatsache, dass dieses Tablet einfach wesentlich weniger mobil ist als ein 3DS. Es ist größer, man kann's nicht klappen, man hat das Controllergefrickel, und last but not least der vermaledeite Akku. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand, der schonmal auf 'nem großen Pokémon-Turnier war, da wirklich lieber mit Switch als 3DS rumrennen würde. Von daher wie gesagt, bitte nicht. Dann lieber mal wieder ein Pokémon Stadium (Achtung: nicht Colosseum/XD/BR, die sind scheiße und Genius Sonority gehört auf den Mobilmarkt verbannt) fürs Wohnzimmer. Blöde Frage: Wie sieht es eigentlich mit der Konnektivität zwischen 3DS und Switch aus, geht da was? Ohne ein Interface können wir das sowieso vergessen, haha.


    Thema "Switch finden": Jo, also ein paar Beiträgen zufolge scheint man wohl wieder Chancen zu haben, wenn man Läden abklappert und insbesondere mit den Angestellten redet (und dabei Glück hat *hust*). Mir dürfte das jedenfalls jetzt auch egal sein, da meine Amazon-Lieferung mich jetzt tatsächlich in einem Augenblick oder zwei erreichen sollte. :essen: (Zur Info: Hab am 22. April bestellt und heute ist der 13. Mai. Prime hab ich nicht; bin nur, falls es eine Rolle spielen sollte, schon seit Ewigkeiten ein Kunde und hab auch geografische Nähe zum Lager. Da das vorherige Kontingent Ende April kam, wird das nächste nach dem jetzigen wohl Ende Mai oder Anfang Juni kommen.)

  • Nachdem ich selbst kein Interesse an der Switch hatte, bzw. zumindest nicht am Release, habe ich sie mir nun bei einer Bekannten mal ausgeliehen und für einige Stunden getestet. Mein Fazit: Nix für mich. Vllt wachse ich aus dem Handheld-Modus heraus, immerhin war ich auch mit dem 3DS nicht mehr glücklich weshalb ich alles rund um ihn vor einigen Wochen verkauft habe.
    Die Switch selbst liegt mir nicht gut in der Hand, sie ist mir zu schwer beim längeren Spielen und ich versteife meine Schultern nach einer Weile (das ist mir ebenfalls beim DS passiert, wenn auch nicht in diesem Umfang). Die Displaygröße finde ich gut, die Controller hingegen zu klein und irgendwie wirken sie nicht... wertig. Nimmt man sie von der Switch habe ich kaum etwas in der Hand, anders als z.B. beim PS-Controller (jaaa schon klar, das ist kein Handheld-Controller, aber trotzdem). Dafür noch einen Zusatz zu kaufen sehe ich nicht ein. Beim Testen am TV hatte ich ständig das seltsame Gefühl, die Controller kaputt machen zu können wenn ich die Tasten zu fest drücke wtf x'D Nein ich habe keine großen Pranken, es fühlte sich auch nur danach an, die halten bestimmt eine Menge aus.
    Der TV-Modus selbst hat mich nicht überzeugt, Zelda ruckelte stellenweise und trübte das Spielvergnügen.
    Nach dem Test kann ich für mich sagen, dass die Switch nicht für mich geeignet ist. Sie ersetzt weder den 3DS noch eine vollwertige Konsole sondern geht einen Mittelweg, welcher mir persönlich nicht zusagt. Auf der anderen Seite verstehe ich, was ihre Fans an ihr gut finden und das ist es was zählt. Ich hoffe somit, dass es entweder eine überarbeitete Switch in der Zukunft gibt oder ein anderes Handheldmodell von Nintendo, auch wenn dies wegen des Release des 2DS wohl noch dauern wird.

  • Thema "Pokémon-Hauptserie auf Switch": Nein, bitte nicht. Ihr ignoriert die Tatsache, dass dieses Tablet einfach wesentlich weniger mobil ist als ein 3DS. Es ist größer, man kann's nicht klappen, man hat das Controllergefrickel, und last but not least der vermaledeite Akku. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand, der schonmal auf 'nem großen Pokémon-Turnier war, da wirklich lieber mit Switch als 3DS rumrennen würde. Von daher wie gesagt, bitte nicht. Dann lieber mal wieder ein Pokémon Stadium (Achtung: nicht Colosseum/XD/BR, die sind scheiße und Genius Sonority gehört auf den Mobilmarkt verbannt) fürs Wohnzimmer. Blöde Frage: Wie sieht es eigentlich mit der Konnektivität zwischen 3DS und Switch aus, geht da was? Ohne ein Interface können wir das sowieso vergessen, haha.
    ächste nach dem jetzigen wohl Ende Mai oder Anfang Juni kommen.)

    Jedoch hat der New 3DS bereits mit Sonne und Mond seine Kapazitäten erreicht. Das erkennt man gut daran, dass es an manchen Stellen im Spiel nicht mehr flüssig läuft. Und momentan sieht es für mich nicht grade danach aus, als würden die an einem neune Handheld arbeiten. Habe zumindest noch keine Gerüchte diesbezüglich gehört, während aber alle von einem potentiellen 'Pokemon Stars' für die Switch reden.


    So groß ist die Switch dann auch nicht bzw. lässt sie sich relativ gut transportieren, da man die Kontroller ja abmontieren kann. Der Akku dürfte auch kein ausschlaggebender Punkt sein, denn der vom New 3DS hält ebenfalls alles andere als lange und man kann das Ding unterwegs ja aufladen.

  • So groß ist die Switch dann auch nicht bzw. lässt sie sich relativ gut transportieren, da man die Kontroller ja abmontieren kann.

    Hab ich jetzt auch immer mehr gemerkt. :)  
    Meine Switch ist täglich mit dabei in meiner Tasche für die Arbeit. Und in ihrem Case störrt sie genau so wenig, wie früher der New3DS oder die Vita. Dafür hat sie aber schon so einiges an Fun gebracht. Mario Kart zu weit im Büro gegen einen Kollegen, ist richtig entspannend und Lachmuskelbeanspruchend in der Mittagspause. :)


    Also immer her mit einem Pokemon-Hauptspiel auf der Switch.
    Mit dem N3DS gehts ja schon mit S/M nur mehr mäßig als prächtig.

  • Nix da mit (New) 3DS am Limit. Game Freak ist halt einfach nur verdammt schlecht darin, speichereffizient zu programmieren. Das sind halt einerseits die Demos, die unnötigerweise jedes Mal den gesamten Dex mit dabei haben statt nur das, was man gerade braucht, und andererseits eben auch die Grafik, die schon damals in Gen 4 wunderbar geruckelt hat. Und wir reden hier von Pokémon, das sollte doch eigentlich kein zu anspruchsvolles Spiel sein in der Darstellung. Die sollen sich einfach mal gescheit weiterbilden da statt jeden Herbst neue Haupteditionen rauszurushen, und dann bin ich mir sicher, können sie Spiele programmieren, die genauso gut aussehen aber einem nicht bei normalem Gebrauch das System crashen können.


    Andere Frage: Hat der Switch einen IR-Port? Das wär halt auch noch was, das idealerweise vorhanden sein sollte für Pokémon.


    Ich hab mal Mario Kart im Handheldmodus versucht. Geht gar nicht, lol. Und für die Zeldafreunde unter uns...hab ich noch einen guten Grund, lieber zu Hause an der Glotze zu spielen, haha.


    Ahja, ich hab übrigens einen New 3DS XL und der Akku von dem ist eindeutig stärker. Um den auf Rot zu kriegen, müsst ich 8 Stunden oder so aktiv spielen. In anderen Worten: eine einzige Powerbank reicht aus fürn langen Turniertag. Für Switch brauchste dann wohl mehrere, aber gleichzeitig haste weniger Platz im Rucksack, haha.

  • Man spürt eine Switch-Abneigung. :D


    Hm, doch, der N3DS ist ziemlich am Limit mit seiner veralteten Hardware. ;) Und das GF damit nicht klar kommt ist eher noch ein schlechteres Zeichen. Eigentlich sollten primäre Entwickler, je länger es eine Hardware gibt, umso besser im Umgang mit dieser werden. Dass GF es nicht hinbekommt und deswegen solche Abstriche machen muss und es dennoch nicht gut läuft ist einfach ein Zeichen, dass es Zeit wird für eine bessere Plattform (ob das nun die Switch wird oder ein neuer Handheld sei dahingestellt).

    Hat der Switch einen IR-Port? Das wär halt auch noch was, das idealerweise vorhanden sein sollte für Pokémon.

    Nichts was zwingend notwendig ist, wenn sich mehrere Switch auf andere Weise lokal verbinden lassen für den Tausch. Es muss im Grunde nur eine Möglichkeit geben, dass sich zwei Switches lokal erkennen, das ist nicht zwingend an IR gebunden. :) Und lokal lassen sich laut Nintendo ja 8 Switch mit einander verbinden.

    Ich hab mal Mario Kart im Handheldmodus versucht. Geht gar nicht, lol.

    Interesse: Warum ging es für dich nicht? :)

    Und für die Zeldafreunde unter uns...hab ich noch einen guten Grund, lieber zu Hause an der Glotze zu spielen, haha.

    Bei sowas einfach die JoyCons abdocken und so im Tabletmodus zocken ... easy peasy :P Wo soll bei dem Trick jetzt das "haha" sein?

  • Habe zumindest noch keine Gerüchte diesbezüglich gehört, während aber alle von einem potentiellen 'Pokemon Stars' für die Switch reden.

    Joa damit hat sich der Spekulant wieder eine goldene Nase mit Youtube Videos etc. verdient und alle fallen darauf rein. Es gibt genauso wenig Anzeichen dafür das es Pokemon Stars geben wird das ist reine € Macherei. Es ist lediglich bekannt das es ein Pokemon Spiel auf der Switch geben soll, was genau nun da erscheint ist reine Spekulation.

  • Standard-Drahtlos kannste halt nich bringen, wenn du 500+ Leute in einer Halle hast -- die werden das eine oder andere Mal sich einfach nicht gegenseitig finden. Deshalb braucht man halt IR oder eben das gute alte Linkkabel. ;D Oder notfalls noch physische Nähe. Keine Ahnung, ob das Signal die Distanz in Metern überhaupt messen könnte.


    Mario Kart im Handheldmodus ging nicht, weil einfach so unhandlich, warum sonst. Hab auch mal die Joycons abgenommen und dann so gespielt, was wohl schon besser geht, aber immer noch klar schlechter als mit dem zusammengebauten Controller. Vielleicht sollte ich bei der Gelegenheit auch erwähnen, dass ich Mario Kart Wii damals grundsätzlich mit GC-Controller gespielt hab. Rennspiele gehören für mich einfach mit Controller. Die tatsächlichen Handheld-MKs sind auch sone Sache... MKDS war mir mit dem Steuerkreuzgemashe auf 'nem eher unhandlichen Gerät überhaupt nix. MK7 ging dann schon wieder besser und da hab ich dann zumindest 100% gemacht, aber trotzdem immer noch mit diesem kantigen und unförmigen Block in der Hand. Für Mario Kart ohne Snakingmechaniken reicht's.


    Was für Pokémon Sterne, Ihr spinnt doch. :ugly: Sollte es nicht offensichtlich sein, dass die nächsten Spiele SONNENDIAMANT und MONDPERLE sein werden? 8o   8o   8o   8o   8o

  • Ganz ehrlich, ich hab keine Ahnung, wie die Koppelung gelöst ist. :D Aber irgendwas hat sich Nintendo sicher bei gedacht, wenn sie schon sagen, dass sich 8 Switch verbinden lassen. xD Aber keine Ahnung wie das gehen soll. Abwarten und gucken, spätestens mit S2 sollte es geklärt sein. :)  

    warum sonst.

    Mich hatte halt nur interessiert, ob es einen spezielleren Grund gäbe, als das Typische.
    Für dich unhandlich. Für mich nicht. Für jeden halt anders. :)  
    Boah, mit dem GC-Controller bin ich nie klar gekommen. xD Da war mir sogar der alte N64er lieber. :D  
    Aber ist wohl Geschmackssache, ob man damit klar kommt oder nicht.

  • Standard-Drahtlos kannste halt nich bringen, wenn du 500+ Leute in einer Halle hast -- die werden das eine oder andere Mal sich einfach nicht gegenseitig finden. Deshalb braucht man halt IR oder eben das gute alte Linkkabel. ;D Oder notfalls noch physische Nähe. Keine Ahnung, ob das Signal die Distanz in Metern überhaupt messen könnte.

    Für die Switch soll ein Lanadapter erscheinen.


    @Kerberos
    lol nein. Der GC gilt als bester Nintendo Controller.

  • Joa damit hat sich der Spekulant wieder eine goldene Nase mit Youtube Videos etc. verdient und alle fallen darauf rein. Es gibt genauso wenig Anzeichen dafür das es Pokemon Stars geben wird das ist reine € Macherei. Es ist lediglich bekannt das es ein Pokemon Spiel auf der Switch geben soll, was genau nun da erscheint ist reine Spekulation.

    Dass es reine Spekulation ist, geht eigentlich schon aus dem Wort "Gerücht" hervor. Anzeichen gibt es aber schon, z.B: GameFreak ist auf der Suche nach Mitarbeitern im Bereich Charakter-Modellierung, die sich mit Monsterdesign und Cartoon-ähnlichen Charakteren auskennen. Für eine weltbekannte RPG-Reihe, "die jeder kennt". Wenn es sich bei er Beschreibung tatsächlich um Pokemon handelt, kann es ja nur die Hauptreihe sein, da Spin-Off Titel wie Mystery Dungeon nicht von GameFreak produziert werden.


    Quellen: http://www.digitalspy.com/gami…witch-game-freak-job-ads/


  • @Menari


    Ganz ehrlich, daraus sich versuchen etwas abzuleiten ist für mich hanebüchen. Mittlerweile glauben viele das Pokemon Stars wirklich kommt obwohl nichts in der Richtung bestätigt wurde. Ich könnte auch ein Youtube Video hochladen mit diversen Begründungen und Indizien warum die nächste Edition "Pokemon Menari" heißt. Damit könnte ich sicher auch Clicks und Geld generieren. Gerüchte sind durch das Internet heutzutage viel zu einfach zu streuen.

  • Nun, dass es aus dem Hause GF etwas geben wird, ist aber kein Gerücht, da deren Stellenausschreibung nun mal real war. ;)
    Und da GF nicht wirklich für viele große Marken bekannt ist außer einer und eben in der Stellenausschreibung explizit auf eine bekannte Marke hingewiesen wird, ist es leicht dann auf diese Schlüsse zu kommen für Gerüchte. Ob es allerdings dann so kommt, wie in den Gerüchten vermutet oder doch was anderes, das werden wir ja noch sehen. Aber das was kommt ist kein Gerücht. Nur was da kommt lässt raum für Spekulationen und Gerüchte.

  • @Kerberos


    Weißt du ich kann auch viel spekulieren. Ich könnte jetzt auch sagen vielleicht wird die Stelle intern besetzt oder ist nur eine Fabelstelle um genau das zu tun nämlich Gerüchte zu streuen. Fakt ist: Es kommt ein Pokemon Spiel für die Switch und mehr wissen wir nicht. Auf alles andere würde ich keinen einzigen Cent verwetten solange da nichts weiteres an Infos kommt. Deshalb ist auch eine Diskussion müßig weil eine Stellenausschreibung noch lange kein Spiel macht. Am Ende kommt alles ganz anders die Community ist sauer und der Spekulant lacht sich tot die Kohle hat er trotzdem verdient.

  • Ganz ehrlich, daraus sich versuchen etwas abzuleiten ist für mich hanebüchen. Mittlerweile glauben viele das Pokemon Stars wirklich kommt obwohl nichts in der Richtung bestätigt wurde.


    Ob Stars nun kommt oder nicht ändert aber nichts an der Tatsache, dass Gamefreak ein offizielles Stellenauschreiben veröffentlicht hat, in dem sie Mitarbeiter für Monsterdesign suchen. Das ist nun mal Fakt, auch wenn es bisher der wohl einzige konkrete Hinweis ist. Auch wenn sie nicht gesagt haben, dass es sich bei der RPG Reihe um Pokémon handelt, ist dies einfach das naheliegendste. Es gibt einfach keinen Grund anzunehmen, dass es sich nun nach all den Jahren, in denen sie für alle Pokemon Hauptspiele, hierbei um Zelda oder sonst was handeln könnte.


    Ich persönlich glaube zwar nicht, dass die nächsten Spiele schon auf der Switch erscheinen, sondern Gen7 erstmal auf dem 3DS bleibt und dort mit den nächsten Spielen zuende gebracht wird, aber dass Gamefreak momentan parallel auch an Pokemon Spielen für die Switch arbeitet ist vollkommen selbstverständlich. Dafür braucht es auch keine Spekulationsvideos.



    Ich könnte auch ein Youtube Video hochladen mit diversen Begründungen und Indizien warum die nächste Edition "Pokemon Menari" heißt.

    Na auf das Video wär ich mal gespannt :D

  • Es gibt einfach keinen Grund anzunehmen, dass es sich nun nach all den Jahren, in denen sie für alle Pokemon Hauptspiele, hierbei um Zelda oder sonst was handeln könnte.

    Vielleicht will Game Freak mal einen neuen Weg beschreiten? Vielleicht wurden sie gefragt ob sie mal bei Monster Hunter mithelfen wollen? Es gibt so viele Spekulationen die man aufstellen kann. Und irgendwer wird sich dann in ein paar Monaten hinstellen und sagen "Ich habs doch gewusst siehe Video 18.05.2017 "Pokemon Menari Edition erscheint". Dieser kriegt dann wieder zig tausend Follower und in 1 Jahr spekuliert er über einen neuen Handheld und der "Pokemon Serosaki Edition" hierfür. Das wird dann alles aufgenommen und es werden wieder tausende Spekulationen aufgestellt und so dreht sich das (Geld)Rad weiter anstatt einfach mal auf knallharte Fakten zu warten. Stattdessen unterstützt man lieber irgendwelche Spekulanten wie an der Börse. Möchte gar nicht wissen wieviele Videos es mittlerweile auf Youtube gibt die Pokemon Stars im Titel haben.