Super Mario Fanecke

  • Die Frage ist da halt: Warum das Rad neu erfinden und eine Story erzwingen, wenn die Spieler eher das Gameplay wollen?

    Weshalb denn erzwingen? Früher war es auch Pauline, die Mario rettete und auch Daisy. Das hat sich erst im Laufe der Zeit auf Peach verfestigt. Wenn es nicht Mario sein soll, hätte ich gerne ein mal das Luigi Daisy rettet, immerhin ist es doch seine Freundin, weshalb es doch viel eher passen würde, wenn man das Spiel mit Luigi spielt und dann eben Daisy die Gefangene ist.


    Und ich finde den Ansatz Mario wird vermisst sehr interessant und durchaus ausbaufähig.


    Neues Gameplay kommt ja jetzt endlich mit Mario Odyssee.

  • Moment, die Beziehung zwischen Luigi und Daisy wird bisher nur angenommen. Davon abgesehen würde sich an dem Konzept aber nicht großartig viel ändern, dass jemand seine Prinzessin retten möchte, was mich dann doch auch fragen lässt, ob das alle Story-Änderungen sein sollen. Selbiges mit Pauline für Mario, was halt im Grunde genommen dasselbe wie mit Peach ist. Das alles macht aber noch keine andere Storyline.


    Was ich meine, ist ein grundsätzlich neuer Aufbau, der von dem bisherigen Mario-Konzept abweicht, meinetweten im Stile der Paper Mario-Spiele, die ja auch gut gezeigt haben, dass viele kleinere Geschichten am Ende das große Ganze ergeben. Das funktioniert aber auch nur mit dem richtigen Pacing und dem dazugehörigen Gameplay und kann nicht einfach auf jedes Spiel angewendet werden. Die Mario-Platformer sind beispielsweise dafür bekannt geworden, nicht zu viele Cutscenes zu haben, sondern die Welten und das Gameplay in den Vordergrund zu rücken.

  • Ich würde es gut finden, wenn man mehr Abwechslung in die Charakter-Auswahl hat. In der 3D-World Version kann man ja nicht nur Mario und Luigi sondern auch Toad und Peach nehmen, was man meines Wissens nach auf dem 3DS nicht kann sondern nur auf Wii (U) Konsolen.


    Wenn man die Story schon umbauen würde oder vielleicht auch einfach mal ein Jump 'n Run Spinoff mit anderen Mario Charakteren, vielleicht auch den Bösewichten machen würde, würde das mMn schon einiges an Abwechslung bringen. "Abwechslung" bzw "Auswahl" definiere ich etwa so wie die Auswahl der Wii U bzw Switch Charakteren von Mario Kart 8 (Deluxe).

  • Moment, die Beziehung zwischen Luigi und Daisy wird bisher nur angenommen. Davon abgesehen würde sich an dem Konzept aber nicht großartig viel ändern, dass jemand seine Prinzessin retten möchte, was mich dann doch auch fragen lässt, ob das alle Story-Änderungen sein sollen. Selbiges mit Pauline für Mario, was halt im Grunde genommen dasselbe wie mit Peach ist. Das alles macht aber noch keine andere Storyline.

    Ja dies ist korrekt. allerdings wenigstens andere Figuren.



    Was ich meine, ist ein grundsätzlich neuer Aufbau, der von dem bisherigen Mario-Konzept abweicht, meinetweten im Stile der Paper Mario-Spiele, die ja auch gut gezeigt haben, dass viele kleinere Geschichten am Ende das große Ganze ergeben.

    Das ist aber eher ein RPG, als ein Jump an Run.



    Die Abwechslung muss nicht groß sein, es reicht auch eine Kleinigkeit. Es gibt neben Mario ja auch Wario Jump and Runs. Er rettet keine Prinzessin, sondern seine Schätze.

  • Es gibt seit dem 27.10.207 ein Buch über die ersten 30 Jahre der Super Mario Spiele auf Konsolen. Es umfasst die Jahre 1985 - 2015 und ist ein tolles Buch für alle Fans.
    In dem Buch werden alle Mario Hauptspiele vorgestellt und auch die Spin-Offs. Dazu gibt es zahlreiche Bilder, Infos zu den Figuren, Items und einzelnen Spielen.
    Dazu werden verschiedene Sachen erklärt, die in den einzelnen Spielen vorkommen oder neu eingeführt wurden. Dazu gibt es viele Tipps und Tricks.
    Ich kann das Buch nur jedem Fan ans Herz legen.

  • Nintendo bringt für Smartgeräte 2019 Mario Kart Tours heraus. Mehr Infos zu dem Spiel gibt es nicht.Und Big N verkündet Mario wird wieder ins Kino kommen.Produzenten sollen dabei Mario Schöpfer Shigeru Miyamoto und Chris Meledandri sein. Es wird wohl ein Animationsfilm, da Chris Meledandri bereits für Filme wie Pets, Ich einfach unverbesserlich und Minnions bekannt ist.


    Quelle

  • Ich bin ja gespannt, ob Mario Kart Tours auch wieder ein F2P Spiel wird.


    Und auf den Film bin ich auch gespannt, der erste soll ja sehr schlecht gewesen sein. Ich habe die Serie von damals auf DVD und finde sie cool. Ich hätte gerne mehr Videospiele als Film oder Serie.
    Der erste Mario Film, war ja noch mit echten Schauspielern, der neue ist dann komplett computeranimiert. Ob die Handlung wie in den Spielen sein wird, Bowser entführt Peach? Ich fände es irgendwie langweilig.
    Mal sehen, wann es die ersten Details zu dem Film geben wird.
    Schade dass es kein Zeichentrickfilm wird, die sind viel besser, als der ganze blöde animierte Kram.

  • short king

    Hat das Label Nintendo hinzugefügt
  • Smaarty

    Hat den Titel des Themas von „Super Mario“ zu „Super Mario Fanecke“ geändert.