Vote der Woche #253 (29.05.2016 - 05.06.2016) - Eine Spielwelt in 3D!

  • Ich würde den 3D-Effekt... 142

    1. … selten bis gar nicht verwenden. (72) 51%
    2. … gelegentlich einschalten. (46) 32%
    3. … so gut wie immer nutzen. (24) 17%

    Auch wenn wir noch einige Monate zu warten haben bis Pokémon Sonne und Mond bei uns veröffentlicht werden, möchten wir euch diese Woche fragen, ob ihr einen verbesserten 3D-Effekt in den neuen Editionen verwendet würdet. Wie viele Orte und Dinge abgesehen von den Kämpfen und besonderen Stellen in 3D dargestellt werden, ist bisher noch unklar. Daher ist die Möglichkeit, dass der 3D-Effekt erstmals im ganzen Spiel – oder zumindest in weitesten Teilen – verfügbar sein wird, soweit nicht auszuschließen. Würdet ihr den 3D-Effekt nutzen, wenn er dieses Mal erweitert angeboten wird oder braucht ihr so etwas eher weniger? Nehmt am Vote der Woche teil und postet eure Meinung im Topic!

  • Ich kann das 3D nicht besonders gut ab, weshalb ich den niemals nutze und niemals nutzen werde . Finde solche Spielereien aber auch nicht unbedingt interessant, ich mag Spiele auch so. Bin auch nicht jemand, der sich eine oculus rift zulegen würde, weil ich den ganzen Kram einfach... albern finde :o und es für mich noch keine Entwicklung gibt, die dem entspricht, was ich mir unter solchen Erlebnissen vorstellen würde. Deshalb... nö... 3D suckt.

  • Bin ein großer Fan der 3D-Technik im Allgemeinen und bedauere es, dass die Technologie aus so vielen Gerätschaften zu verschwinden scheint. Der Trend hin zu Curved-Displays und/oder 4K/UHD ist ebenfalls gut, doch hätte 3D eine gute Stellung, wenn die Inhalte dafür nur qualitativ genug wären.


    Sollte es bei Sonne/Mond soweit sein, dass die Spiele überwiegend in 3D daherkommen, begrüße ich das eindeutig und ich würde die Story vermutlich größtenteils mit Autostereoskopie erledigen. Bei Wifi-Battles hingegen würde ich möglicherweise selbst bei überzeugendem 3D-Effekt selbigen nicht unbedingt (häufig) nutzen; Grund ist, dass der Tiefeneffekt abnimmt, wenn man schräg aufs Display guckt. Gar zu Kopfschmerzen für einige Sekunden kann es kommen. Für Notepad-Notizen sowie Webrecherchen während eines schwierigen Battles ist dieses "Aufn 3DS gucken und weg gucken und so weiter" bei Erfolgswillen leider unersetzlich.


    Kaufe ich mir anlässlich des Sonne-/Mond-Erwerbs neben der Edition außerdem noch einen neuen DS, wäre denkbar, dass ich den 3D-Effekt während Battles häufiger verwende. Bedingung ist natürlich, dass die Immersion überzeugt. Außerdem, dass es sich um einen New 3DS (XL) handelt; dieser erlaubt theoretisch eine gute 3D-Darstellung aus verschiedenen Blickwinkeln. Beim Breeden lasse ich 3D voraussichtlich nicht an, ganz gleich wie gut umgesetzt: Anders als beim erstmaligen Durchstreifen der Story und anders als bei abwechslungsreichen Wifi-Battles zeigt der Bildschirm beim Breeden ja doch immer nur dasselbe.


    Apropos Wifi-Battles: Sollten neue Kampfstadien Einzug halten, die den Hintergrund eindrucksvoll schmücken und den Einheitsbrei sämtlicher Vorgänger-Editionen ablösen, würde dies bei mir das häufigere 3D-Using nur beflügeln. Letztlich bleibt es eine Konzentrationssache; bemerke ich, dass 3D der Konzentration im Wifi-Battle abträglich ist, lege ich den Aktivieren-Schalter der Konsole um.


    btw: Habe mich bei der Abstimmung für "gelegentlich" entschieden und ich denke, dass dieser Vote der Woche aufgrund meiner Anregung im Vorschlangstopic genommen wurde. Danke fürs gute, interessante Thema. :)

  • Ich nutze den 3D Effekt selten bis gar nicht. Zumindest nicht bei Kämpfe und an Orten wo 3D verfügbar ist.
    An speziellen Orte oder Momente ist er angeschaltet, aber so berauschend fand ich den bis jetzt noch nicht.
    Nervig ist das sich immer das Lämpchen "3D" am rechten Bildschirmrand aufleuchtet, sobald man es nutzen kann.
    Meine Akku im 3DS ist echt fast im Eimer, da brauche ich so eine zusätzliche Stromverschwendung nicht.
    Ist mir relativ egal ob die ganze Welt von Alola nun 3D ist oder nicht, besser wäre es wenn nicht.
    Wäre ja aber dann kein 3DS Titel mehr. .o.

  • Dass das Spiel nicht komplett in 3D ist, steht schon fest, das sag man schon im ersten Trailer dazu, weil dort etwas stand wie "Game in 2D, some parts in 3d", was auch bei X und Y zu finden war. Dementsprechend gehe ich nicht davon aus, dass man sich vom Konzept, nur Höhlen und besondere Szenen in 3d darzustellen, wirklich distanziert hat. Und selbst wenn doch: Mir geht es mit dem 3D-Effekt auch nicht besser, die Framerate droppt ins Bodenlose und man muss den Kopf die ganze Zeit gerade halten, wenn man keinen New 3DS hat, sodass sich das für mich gar nicht lohnen würde. Außerdem bekomme ich Kopfschmerzen davon, also war meine Antwort selten bis gar nicht.


    Bezüglich der 2D-/3D-Thematik:

    A small disclaimer notes that the games are in 2D, although "some areas [are] also playable in 3D".

  • Ich schalte den 3D-Effekt, trotz der Tatsache, dass ich ihn im allgemeinem nicht so beeindruckend finde, gelegentlich ein.
    Einfach nur deshalb, weil ich bei manchen Szenen oder so irgendwie Angst habe etwas beeindruckendes zu verpassen. Also das ich etwas verpassen könnte, was in 3D doch ziemlich gut aussehen könnte, aber da hat mich bis jetzt noch nichts richtig geflasht. Aber ich habe ihn ehrlich gesagt auch immer an, wenn mir der 3DS anzeigt, dass man diesen einschalten kann, da ich einfach neugierig darauf bin, wie die Orte in 3D aussehen. Auch wenn es im Normalfall nur deutlich mehr tiefe bewirkt. Die ganze Zeit habe ich ihn dann nur angeschaltet, wenn ich den Ort in 3D ziemlich cool finde. Wenn das nicht der Fall ist oder sobald ich den Ort verlassen habe, ist dieser wieder aus.

  • Eigentlich möchte ich den 3D-Effekt schon so weit wie möglich nutzen, aber da ich meist einige Probleme mit der Kalibrierung habe, sodass es nicht richtig angezeigt wird, ist das 3D doch meistens ausgeschaltet. Wenn ich mal wirklich sehen will, wie etwas mit dem Effekt aussieht, schiebe ich schon ab und an den Regler hoch.
    Es würde mich zwar wirklich freuen, wenn auch die gesamte Overworld in 3D anzusehen wäre, aber so wirklich glaube ich nicht daran - sie sollen da doch lieber erstmal versuchen, dass die Kämpfe nicht mit angeschaltetem 3D anfangen zu laggen.

  • Ich nutze den 3D-Effekt generell fast gar nicht und werde ihn auch bei Sonne und Mond nicht nutzen. An sich finde ich ihn zwar nicht schlecht, aber mit der Zeit stört er mich einfach nur, weil er meine Augen ein bisschen zu sehr beansprucht und man den 3DS die ganze Zeit möglichst still halten muss. 2D ist mir demnach um einiges lieber und die Spielwelt kommt auch damit gut zur Geltung.

  • Ich benutze den 3D effekt nie.Das tut mir in den Augen weh und davon kriege ich Kopfschmerzen.
    Bei mir funktioniert das auch irgendwie nicht wirklich, egal wie hoch ich das mache ?(  
    Selten mache ich ihn kurz an, weil ich wissen möchte wie ein Ort dann in 3D aussieht.

  • Ich bin begeistert vom 3D-Effekt beim 3DS und habe ihn so gut wie immer eingeschaltet. Ebenfalls begeistert bin ich vom Infrarot-Headtracking des New 3DS (XL in meinem Fall). Das funktioniert unerwartet gut und so kann man den 3D-Effekt genießen ohne darauf achten zu müssen seinen Kopf geradezuhalten.


    In Pokemon ORAS wurde der 3D-Effekt schon an deutlich mehr Stellen (Wälder und Höhlen z.B.) genutzt als in XY und das sah beeindruckend aus. Normalerweise finde ich das Durchspielen eines Pokemon-Spiels wenig aufregend und hätte nicht gedacht, dass ich bei ORAS so viel Spaß an Grafik und Sound haben würde. Einen noch stärkeren Einsatz des 3D-Effekts bei Sonne/Mond würde ich begrüßen und auch nutzen.

  • Ich würde auf jeden Fall mal in 3D umschalten, es aber nicht dauerhaft dabei bleiben lassen.
    Meine Gründe sind nicht nur meine negative Einstellung gegenüber des 3D-Settings, sondern insbesondere die Energiesparmaßnahmen!
    Umschalten würde ich nur, um es einfach mal auszutesten bzw. spannende Kämpfe interessanter zu gestalten.


    LG Monti

  • Ich habe für "gelegentlich" gestimmt. Aber erstmal, ich war schon verwundert das viele sich darüber offenbar aufregen, das man den Kopf gerade halten muss, wenn der 3D-Effekt an ist. Ich weis ja nicht wie ihr so 3DS spielt, aber ich bewege den nicht 100 mal oder halte den schief oder so, das...ja, das überrascht mich schon etwas, als ich das gelesen habe^^ Ich meine, ich verstehe ja schon was gemeint ist, man muss nur einmal anders schauen, aber störend empfand ich das bis jetzt eigentlich nie.


    Nun ja, aber die Sache ist eben die. 1. Ich habe bei keinem 3DS Game, wirklich den Effelt an, weils einfach nicht gut aussieht und eben auh mehr am Akku zieht. Ich mache den immer nur mal nebenbei an. Das einzige Game, bei dem der mal länger an ist, ist bei "Digimon World RE: Digitize Decode" wels da wirklich gelungen ist. Da sieht man richtig die Tiefe und so, bei anderen Games nur selten oder ab und an.


    2. Bei Pokemon nützt es ja eh nichts den die ganze Zeit an zu haben. Einfach weil es an bestimmten Stellen im Game nicht geht, was mich dann hier und da mal stört. Ich entscheide dann lieber selber wann und wo ich den an oder aus habe.


    3. Ich bekomme von dem 3D Effekt, auf Dauer Kopfschmerzen. Besonders bei Pokemon, wenn diese sich entwickeln. Ich dachte es würde an der Drehung liegen, aber das tut es nicht (wegen Decode) und von daher, hat das auch keinen Sinn für mich. Ich würe es zwar bei Pokemon trotzdem begrüßen wenn man mal wirklich überall den 3D Effekt nutzen könnte, ist ja auch immerhin ein 3D Game, aber für mich selber ist es nicht wichtig, da ich, wie schon geschrieben, ihn selber nur ab und zu an habe.

  • Tja, mit einem 2DS hat man nicht mal die Möglichkeit, einen 3D-Effekt einzuschalten. Da ich dazu nahezu keine Bekannten mit einem (New) 3DS (XL) habe, werde ich diesen Effekt auch nicht so schnell sehen.

    Freundescode: 2466-4225-5838
    Kontakt-Safari: schöne süße Geister sind bereit für Spooky-Fun.
    Pokemon: Paragoni, Kryppuk, Shuppet
    IGN: Alexej ID: 35212


    The most beautiful thing I have seen in my life is a bananana next to a bananana!!!

  • Da ich einen 2DS mein Eigen nenne und damit bewusst auf die Darstellung dreidimensionaler Optiken verzichte, ist es eigentlich recht banal, ob gewisse Grafiken in den neuen Editionen nochmals aufgehübscht werden oder nicht. Ich vertrage die 3D-Darstellung ohnehin nicht, weshalb es an sich eher belanglos wäre, was genau inwiefern abgeändert wird - für mich selbst macht es keinen Unterschied.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Ich kann gar nicht nachvollziehen, was so viele gegen 3D haben....Gerade in Super Mario 3D Land ist er überwältigend. Ich habe so oft Angst, ich falle in den Abgrund. Das Spiel ist echt Klasse in 3D gestaltet.
    Bei Poekmon vermisse ich den 3D Effekt total. Wem es nicht passt, der kann diesen doch austellen.
    Die meisten Spiele, die ich besitze benötigen in meinen Augen kein 3D, was ich sehr schade finde. Die die 3D haben, setzen diesen Effekt nicht richtig clever um. Er ist einfach da.

  • selten bis garnicht verwenden.. Ich bekomm bei dem 3D Effekt (zumindest bei dem vom 3DS) immer Kopfschmerzen, weshalb ich auf den verzichten muss, ist für mich aber auch nicht so tragisch, weil ich den 3D Effekt eigtl unnötig finde.

  • die Framerate droppt ins Bodenlose

    Besonders bei Pokémon ist das in den Kämpfen ziemlich auffällig, wenn das Game nicht einmal 30 Frames halten kann. Auf der anderen Seite ist die Balance aller Pokémon auf dem Kampfbildschirm auch wieder etwas, das einfach umfangreich ist und getestet werden muss und mit Sonne und Mond wurde da hoffentlich nachgebessert. Aber mal ganz davon abgesehen hatte auch die Overworld an einigen Stellen (spontan fällt mir Fractalia in X und Y ein) mit flüssiger Framerate zu kämpfen, trotz nicht vorhandenem 3D. Alles eine Frage der guten Optimierung.


    Allein aus dem Grund, dass die Overworld schon damit zu kämpfen hatte, glaube ich nicht, dass Sonne und Mond an dem 3D-Effekt viel ändern werden. Ich für mich habe in so gut wie allen Spielen auf dem 3DS den Regler hochgedreht, sofern es die Spielperformance nicht stört. Das kommt dann natürlich auch auf das Genre an.

  • Ich persönlich besitze einen 2Ds. Grund dafür war auch, dass ich den 3D Effekt nicht allzulange vertrage. Zudem will ich keinen Risiko eingehen meine Augen irgendmöglich zu schädigen. Ich finde den 3D Effekt ganz toll und auch dass es uns überhaupt ermöglicht wird in so einer Spielwelt zu zocken. Ich kann und werde trotz allem in naher Zukunft, wie auch jetzt darauf verzichten, solange der 2Ds immer noch die neuen Spiele wiedergibt bzw. sie auch für diesen laufen.