Tagesberichte und allgemeine Diskussionen

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ich weiss nicht ob dieses Problem noch woanders existiert, aber wir haben seit kurzem vermehrt weisse Arenen. Es gibt Leute bei uns, welche die Arenen weiss Färben und entsprechend so lassen. Das hat bei uns in der Stadt angefangen und verteilt sich jetzt mehr und mehr in der Region. Klassisch kurz vor 12 und manchmal mitten in der Nacht, ich weiss nicht was ich von dieser Art zu spielen halten soll. Unverständlich.

  • Ich weiss nicht ob dieses Problem noch woanders existiert, aber wir haben seit kurzem vermehrt weisse Arenen. Es gibt Leute bei uns, welche die Arenen weiss Färben und entsprechend so lassen. Das hat bei uns in der Stadt angefangen und verteilt sich jetzt mehr und mehr in der Region. Klassisch kurz vor 12 und manchmal mitten in der Nacht, ich weiss nicht was ich von dieser Art zu spielen halten soll. Unverständlich.

    Spoofer die nicht erkannt werden wollen. Die kommen irgendwo aus Amerika deswegen mitten in der Nacht wegen Zeitverschiebung.

  • Phoenixfighter - Aber welchen Sinn macht das ?

    Warun sollten Spoofer aus Amerika extra in Europa Arenen weissen?

    Dafür gibt es viele Gründe. Manche wollen einfach nur arschig sein, andere wollen ein paar Orden erfarmen und wiederum andere wollen einfach nur ihre Pokemon testen. Damit sie nicht erwischt werden stellen sie sich nicht rein, weil sie dann ja gemeldet werden könnten. Ich hab hier schon so vieles erlebt. Bei uns in der Gruppe hat sich auch mal ein Spoofer gemeldet weil er uns arschig fand, dass wir ihn immer bei Raids rausgekickt haben. Danach hat er dann eine zeitlang alle Arenen nachts immer umgefärbt bis er dann irgendwann kein Bock mehr hatte. Meistens sind es immer missgünstige Spoofer. Manche kommen sogar aus ihren Löchern wenn man sie ständig bei Raids rauswirft. Da hatten wir schon einen der behauptet hatte sich immer hinter Büschen zu verstecken weil er Angst vor Gruppen hat oder auch das jemand immer wieder gehackt wurde und deshalb der Account überall rumgespooft ist. Die wildesten Ausflüchte. Die einfachste Methode um herauszufinden ob Spoofer in den Gruppen sind ist bei Raids. Wenn der Raid beispielsweise von 14-14:45 geht legt man die Startzeit auf 14:20 fest. Wenn dann zufälligerweise genau bei dieser Uhrzeit Spoofer mit in der Raidlobby sind, dann kann man sehr sicher davon ausgehen, dass diese auch in den Gruppen sind und wahrscheinlich deutsch irgendwo aus der Nähe. Wenn man keine Spoofer bei Raids hat kann man davon ausgehen, dass sie aus Amerika sind, gerade die Nachtspoofer eben wegen der Zeitverschiebung.

  • Die Funktion, Stops einzureichen, finde ich aktuell super. Neben zig neuen Stops kamen 3 neue Arenen dazu (vorher 2) und ich lebe in einer Gemeinde mit 3k Einwohnern.

    Ich habe die Funktion in den letzten Wochen getestet um zu sehen wie Pokemon GO Spieler im Vergleich zu Ingress Spielern so bewerten. Und das Ergebnis ist niederschmetternd. Eigentlich sichere Stops wie Spielplätze oder Rathäuser wurden bei mir abgelehnt bis auf ein Spielplatz. Dafür wurden standortgefakte Stops oder auf privatem Gelände reihenweise akzeptiert. Also eigentlich genau umgedreht wie es sein sollte. Ich mein ich hab dadurch jetzt ein Homestop und mehrere neue Stops bekommen aber korrekt ist das alles nicht. Einerseits freu ich mich natürlich, andererseits habe ich aber auch bedenken, dass Spieler noch viel schlimmere Einreichungen so durchbekommen. Denn meine Einreichungen werden niemanden stören, da sie immer auf Bürgersteigen platziert wurden und nicht im Vorgarten.

  • Die Funktion, Stops einzureichen, finde ich aktuell super. Neben zig neuen Stops kamen 3 neue Arenen dazu (vorher 2) und ich lebe in einer Gemeinde mit 3k Einwohnern.

    Ich habe die Funktion in den letzten Wochen getestet um zu sehen wie Pokemon GO Spieler im Vergleich zu Ingress Spielern so bewerten. Und das Ergebnis ist niederschmetternd. Eigentlich sichere Stops wie Spielplätze oder Rathäuser wurden bei mir abgelehnt bis auf ein Spielplatz. Dafür wurden standortgefakte Stops oder auf privatem Gelände reihenweise akzeptiert. Also eigentlich genau umgedreht wie es sein sollte. Ich mein ich hab dadurch jetzt ein Homestop und mehrere neue Stops bekommen aber korrekt ist das alles nicht. Einerseits freu ich mich natürlich, andererseits habe ich aber auch bedenken, dass Spieler noch viel schlimmere Einreichungen so durchbekommen. Denn meine Einreichungen werden niemanden stören, da sie immer auf Bürgersteigen platziert wurden und nicht im Vorgarten.

    kann ich absolut nicht bestätigen. Aber mal ganz im Gegenteil, die Qualität ist meiner Meinung sogar drastisch gestiegen. So viel Müll haben die Ingressspieler durchgewunken, die Pokemon go Spieler schauen da den Ergebnissen entsprechend finde ich genauer hin... Zumindest können das meine Ergebnisse genau so belegen, alles was grenzwertig ist wurde konsequent abgelehnt, alles was stopqualität hat ist durchgegangen.

    Das mit den Standortgefakten Stops resultiert leider aus der grauenvoll schlechten Standortfunktion bei Wayfarer.

  • ich habe bisher auch sehr positive Erfahrungen gemacht. Zum einen konnte ich gemeinsam mit 2 weiteren Spielern aus unsrer Gruppe unsere Heimatdörfer endlich spielbar machen. So wurde aus 2 Stops / 1 Arena bei mir 9 Stops/4 Arenen bzw im Nachbarort aus 3 Stops / 1 Arena sogar 12 Stops und 5 Arenen. Und das sind alles vernünftige Waypoints, ein paar kommen sogar noch dazu.

    Dies hat auch den positiven Nebeneffekt das tatsächlich sich die Zahl der aktiven Spieler im Ort erhöht hat, darunter einige Wiedereinsteiger.


    Auch habe ich den Eindruck das wirklich hauptsächlich "würdige" Waypoints durchgewunken werden. Schwarze Schafe sind natürlich auch dabei, aber relativ selten. Wobei bei den Einreichungen schon viel Mist kommt, der wird aber, zumindest von mir, konsequent aussortiert.

    Die Standortfunktion könnte tatsächlich besser sein.

  • kann ich absolut nicht bestätigen. Aber mal ganz im Gegenteil, die Qualität ist meiner Meinung sogar drastisch gestiegen. So viel Müll haben die Ingressspieler durchgewunken, die Pokemon go Spieler schauen da den Ergebnissen entsprechend finde ich genauer hin... Zumindest können das meine Ergebnisse genau so belegen, alles was grenzwertig ist wurde konsequent abgelehnt, alles was stopqualität hat ist durchgegangen.

    Das mit den Standortgefakten Stops resultiert leider aus der grauenvoll schlechten Standortfunktion bei Wayfarer.

    kann ich so bestätigen.

    die paar 100 Stops die Schrott waren und ich abgelehnt habe wurden auch alle abgelehnt und die paar guten sind durchgekommen.

    Die Standortfunktion ist eher suboptimal. Zumal viele der Standortdaten von Maps Uralt sind hatte schonmal ne Map aus 2008 :/

    Mobil finde ich Wayfarer aber bisher deutlich angenehmer als aufm Desktop, wobei mir die Reihenfolge nicht zumutet.

    Hätte viel lieber zuerst Name + beschreibung + Map und Zusatzbilder, infos etc erst zuletzt, damit ich z.B nen fakeStanort oder doppelten Stop sofort ablehnen kann und nicht erst bis zum letzten oder vorletzten Punkt gehen muss um zu sehen das der Stop nicht existiert ...



    Hatte gestern leider auch wieder einen sehr unpleasent Ereignis.

    Habe ein shiny raupy angetroffen werfe meinen Ball und dann ist das Internet weg. Normalerweise bleibts im ball bzw. taucht wieder auf oder zumindest gibts ne Animation das es ausbricht, hier war aber nicht und es ist einfach weg :(

    Raidtechnisch ist echt nicht viel los in letzter Zeit aber da ist Niantic selbst dran Schuld wenn sie viele Neuerungen einführen und man dadurch dazu gedrängt wird auf shiny release etc. zu warten.

    Aber auch die ganzen Neuerungen die nen Monat supportet werden und dann einfach verworfen werden. z.B spezial Aufgaben Tage mit besondern Pokemon (Perlu/Barschwa) oder auch die Fotofunktion mit Farbeagle. Bei den Rocketkämpfen haben sie jetzt was gemacht aber ob das auch langzeittechnisch etwas wird...

    Bei raids hat sich Niantic aber zuletzt echt schlecht angestellt. Darkrai war einfach nur schlecht gemacht. Generell forciert Niantic hierdurch das spielen in größeren gruppen. Wenn man aber in einer kleineren gemeinde spielt fällt das extrem auf wenn ein Legenderes Pokemon extrem gebufft wird. Wenn eine Person aus der gruppe fehlt kann man den Raid vergessen. Auch sind die LVL 1-4 Raids nur wenn das entsprechende shiny fehlt überhaupt attraktiv. Es fehlen auch entwickelte shinies und generell Pokemon die man mal nicht schon 100 mal in raids getroffen hat.

  • Das mit den Standortgefakten Stops resultiert leider aus der grauenvoll schlechten Standortfunktion bei Wayfarer.

    Also bei mir nicht wirklich. Bei mir waren sie deutlich falsch und teilweise bis zu 30 Meter vom Standort weg. Man konnte deutlich sehen, dass an dem angebenen Standort kein Stromkasten beispielsweise steht. Musste ich aber aufgrund von Zellen machen. Tatsächlich finde ich es nicht einmal schlecht wenn man so etwas fälscht weil dann die PoGo Spieler auch die Stops sehen und bekommen und nicht irgentwas ständig als Duplikat einreichen. Noch eine Info falls es jemand nicht wusste: Falls standortgefälschte Stops an ihre korrekte Position zurückgeschoben werden durch Bearbeitungen bleiben sie trotzdem als Stops im Spiel. Dann können in einer Zelle auch 2 Stops existieren. Nur deshalb mach ich das auch so.

  • Das mit den Standortgefakten Stops resultiert leider aus der grauenvoll schlechten Standortfunktion bei Wayfarer.

    Also bei mir nicht wirklich. Bei mir waren sie deutlich falsch und teilweise bis zu 30 Meter vom Standort weg. Man konnte deutlich sehen, dass an dem angebenen Standort kein Stromkasten beispielsweise steht. Musste ich aber aufgrund von Zellen machen. Tatsächlich finde ich es nicht einmal schlecht wenn man so etwas fälscht weil dann die PoGo Spieler auch die Stops sehen und bekommen und nicht irgentwas ständig als Duplikat einreichen.

    Also ich erkenn in der Regel gar nix.

    Entweder du hast die Map zum runterscrollen, dann kommt man meistens nicht weit genug runter um überhaupt irgendwas vernünftig erkennen zu können oder der Vorschlag ist durch Bäume bedeckt.

    Oder du hast die Streetviewansicht, da ist der Vorschlag entweder irgendwo im Hintergrund durch irgendwas vordergründiges verdeckt oder der Standortpfeiler passt grundsätzlich nicht, gaaanz selten, dass der Pfeiler wirklich mal auf den Stop zeigt geschweige denn irgendwie in der Nähe ist und man dadurch den Vorschlag zumindest finden kann. Und ich glaube nicht, dass so viele dieser Vorschläge gefaked sind, wenn sich bei der Scrollmap zumindest idR. einigermaßen nachvollziehbare Ergebnisse finden lassen.

    Dementsprechend fällt meine Standortbewertung idR. auch auf 3 Sterne. Ich will da schließlich auch keinen ans Bein pinkeln, der zwar einen passablen Stop eingereicht hat (sonst wär ich ja nicht soweit gekommen) aber dieser auf der Map mangels Qualität nicht kenntlich ist

  • Panflam-Tag ist vorbei in Japan, hat relativ reibungslos geklappt, aber ich habe nur drei oder vier Shinys gefangen, das erste gleich zu Beginn und die anderen kurz vor Ende.

    Mich stört, dass genau jetzt plötzlich ohne Vorankündigung die Galar-Smogmog für eine Stunde (!) in Raids zu finden sind - ich muss noch tauschen und entwickeln, um die Attacke zu bekommen.

    Eevee-Girl (ゆりあ im 3DS) / 4914-3898-7989 (Julia im Spiel); Pokémon in der Kontaktsafari: Seemops, Siberio und Keifel