Vote der Woche #260 (17.07.2016 - 24.07.2016) - Welchem Pokémon GO Team gehört ihr an?

  • Ich habe mich Team Wagemut angeschlossen, da mir die Philosophie von Candela gefällt.


    Angeführt von Candela, setzt dieses Team besonders auf Training und wahre Stärke. Verbündet man sich mit den Pokémon, kann man besser deren Stärken hervorheben.


    Training und wahre Stärke! Genau mein Ding! :)

  • Mangels eines Smartphones kann ich "Pokémon GO" nicht zocken und da ich ein "Handy" ohnehin nicht für Spielereien nutze, sondern nur damit telefoniere, wenn zum Beispiel Not am Mann ist, würde diese App ohnehin völlig an mir vorbei gehen. Ich warte dann doch lieber ganz gemütlich auf die neuen Editionen. Und wenn ich vor die Tür gehen muss, dann doch lieber mit einem schönen Buch in der Hand oder den Blick auf die freie Natur gerichtet und nicht auf einen Mini-Screen.

    Hey, das hätte glatt von mir sein können :D


    Smartphone habe (und brauche) ich nicht - und nutze mein Handy auch nur wenn ich z. B. Notarzt, Feuerwehr, Polizei.. oder auch mal ein Taxi brauche und ab und zu ruf ich auch Mutti an (aber nicht ohne Grund).


    Raus gehe ich meist mit meinem Hund oder auch mal so ein Eis essen, vllt. auch die Enten im Schlosspark besuchen^^
    Aber wirklich meist mit Hund <3


    Ist mir auch lieber, als vor ein Auto oder gegen ne Laterne laufen weil ich nur auf den Bildschirm starre.

  • Team Intuition, alles andere ist zu konform!
    Zapdos ist für mich DER Star des Vogeltrios und ich verstehe den Hate nicht ._.


    Mal abgesehen von den Serverschwächen, ist Pokémon Go ein spaßiger Zeitvertreib. Man erkennt auf einmal ganz andere Seiten am Kassierer der DHL Packstation xD
    Pokémon Go versüßt mir dann doch so manch nervigen Gang vor die Tür zum Einkaufen.
    Und die Leute, die vor Laternen laufen, von Klippen fallen oder angefahren werden, sind selber Schuld. Mir ist noch nichts passiert, da ich wohl offenbar intelligent genug bin, auf meine Umgebung zu achten.