Frust wegen Cheatern etc

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ich wohne in einer Kleinstadt mit ca 70.000 Einwohnern. Ich bin jetzt Lvl 23 und konnte vor ein paar Tagen noch relativ gut mithalten mit den Spielern in den Arenen. Die Lvl der Spieler waren von 30 noch relativ weit entfernt.


    Doch inzwischen besetzen Spieler Lvl 34+ mit Dragoran oder Relaxo mit fast WP 3000 die Arenen. Es ist doch schlicht nicht möglich, legal so schnell so ein hohes Lvl zu erreichen. Geschweige denn das jeder ein Dragoran besitzt.


    Alle Cheater bzw. Nutzer von Bots und. GPS-Manipulierer müssen von Niantic gesperrt werden.


    Dieser Spieler verderben mir aber auch anderen Spielern den Spaß an Pokemon Go. Mir ist es kaum noch möglich Münzen zu sammeln und somit kann ich auch nicht so schnell leveln.


    Hoffe Niantic greift da schnellstmöglich ein.


    Wie sind eure Erfahrungen mit solchen Spielern?

  • Cheater gibt es immer, da sollte man sich einfach nicht mehr aufregen. Spart dir eine Menge Energie. :)


    Das Problem ist halt, dass deren Bannsystem kompletter Schrott ist. Auf Steam zum Beispiel gibt es ja immerhin den/das (Welcher Artikel eigentlich?) VAC, was ja zumindest Konsequenzen für Cheater zur Folge hat. Hier werden Leute ja maximal temporär gebannt. Als ob das die vom Cheaten abhält...


    Das Spiel ist so schon unbalanced (Teams die nicht gleich groß sind, In-App Käufe), da braucht man nicht auch noch Cheater die ohne Konsequenzen ihr Ding durchziehen können.

  • Da ich sowieso hinterher hänge (anfangs aufgrund mangelhafter Technik, dann aufgrund mangelhaften Internets, dann aufgrund der Tatsache, dass ich leider arbeiten gehen muss), waren alle anderen in meiner Umgebung ohnehin immer stärker als ich. Bis vor Kurzem konnte ich keine Arena allein besiegen.
    Mittlerweile habe ich Chancen, nutze diese auch, wo es geht.
    Arena-Pokémon mit WP3000 sind mir noch nicht untergekommen, also scheinen die Leute hier in meiner direkten Umgebung noch fair zu spielen.


    Ich würde mir auch wünschen, dass Niantic da härter durchgreift, zumindest was das schlimmste Cheaten, nämlich die Bots, angeht. Aber momentan haben die einfach zu viel mit den Bugs zu tun. Und mit der Veröffentlichung weltweit.
    Geben wir Niantic ein wenig Zeit und hoffen, dass sie sich um die Bots etc. kümmern, sobald sie Zeit dazu haben.
    Dann hoffe ich aber auf komplette Sperren!


    LG Anjanka

    Mein FC: 3780-9494-3327 Ingame: Ceridwen / Safari: Typ Flug; Navitaub, Dodu, Resladero
    Meine Shinys in X: Mamolida (Angel-Chain); Nidoran♀ Hariyama Garados Kramurx Fermicula Schneppke;GTS: Laschoking; Pikachu; aus der Kontaktsafari: Chaneira; Glutexo; Vulnona; Fukano; Grebbit

    #NieMehrCDU

  • Mir sind jetzt auch ein paar Spieler untergekommen, die wohl in die Kategorie gehören. Definitiv feststehen muss das ja aber nicht, ich könnte mir vorstellen, dass ein Schüler, der seine Ferientage von früh bis spät draußen mit Spielen verbringt und einen Dratinispwan gefunden hat, hier auch mittlerweile mit einem fetten Dragoran rumlaufen kann. Mir persönlich hilft das, meinen Ärger etwas einzudämmen - mir vorzustellen, dass das eventuell auch ein fairer Spieler ist. (In der Masse kann es aber kaum sein, dass gefühlt jede dritte Arena mit Relaxo oder Dragoran besetzt ist...)


    Im Großen und Ganzen hält es sich noch in Grenzen, zumindest hier im Ballungsgebiet sind genug Leute unterwegs, die irgendwo in den 20ern stecken.


    Krass sind aber die Berichte bei reddit aus Lateinamerika und Hongkong, wo wohl innerhalb kürzester Zeit nach dem Release alles mit Lvl. 30-Spielern zugeklebt wurde. Das ist einfach fies und unfair.


    Ich kann nur hoffen, dass diesen Botspielern die Lust am Spielen genauso schnell vergeht, wie sie ihren Pokedex vervollständigt haben. Denen geht doch auch sämtlicher Spielspaß verloren, wenn nichts eine Challenge ist. Vielleicht haben wir alle Glück und das regelt sich in ein paar Wochen von selbst, weil sie ihre "Anstrengungen" irgendeinem anderen Spiel zukommen lassen.

  • Die auftauchenden 3000+ Dragoran haben mich auch schon sehr verwundert, davor waren die stärksten Pokémon so im Bereich 1600 bis maximal 2100 was auch ein Dragoran gewesen ist. Zerstört natürlich die Motivation sich mit der Arena anzulegen, womit auch?

  • Momentan ist es meiner Meinung nach durchaus möglich, mit legalen Mitteln auf ein Level zwischen 30 und 35 angekommen zu sein. Wenn man bedenkt, dass vermutlich der Otto-Normal-GO-Spieler nebenbei zockt, wenig bis kein Geld in die App investiert und täglich vielleicht auf wenige Stunden Spielzeit kommt, kann ich mir schon vorstellen, dass Intensivspieler diese Level bereits durch eine höhere Spielzeit und ein paar Investitionen erreicht haben. Natürlich kann man Cheating nicht ausschließen, allerdings bewegen sich die beschriebenen Zahlen in jedem Beitrag auch im legalen und möglichen Bereich der Werte. Ein Dragoran mit 3000 WP ist nichts Illegales.

  • Also dass es legal nicht möglich ist, Level 30 zu haben, stimmt so aber auch nicht. Wenn man gute Stellen hat, an denen man viele Lockmodule zünden kann, geht das innerhalb weniger Tage. Level 10 geht sehr schnell (vielleicht 3-4 Stunden?), bis Level 15 dann langsamer. Ab da zünden die meisten das erste Glücksei und kommen so auf ca 18-19. Ab Level 20 geht das grinden los. Aber wer regelmäßig spielt, schafft Level 30 in der Zeit locker. Mein Kumpel war vor einer Woche legal auf 26 und hatte dann aufgrund der Updates keine Lust mehr. Der wäre jetzt auch schon weiter.
    Und da es Nester gibt, haben einige sicherlich Dratini Spots aufgesucht. Bis zum rotieren der Nester war in Hamburg im Hammer Park zB so ein Nest, wo man innerhalb eines Tages locker Dragoran hatte.
    Nicht jeder der ein Dragoran hat, ist ein Cheater. Auch wenn es genug Deppen gibt, die das aktiv betreiben.


    Ich hatte letztens auch den Fall, dass ein Cheater meine Arena einnahm. Die war auf einer Wiese, wo sich keiner verstecken kann. Ich war die einzige da. Und jemand nahm mir die Arena weg.
    Dank der schlechten Updates kann ich die Cheater mittlerweile schon nachvollziehen, auch wenn ich es selbst lieber anders hätte. Es muss endlich einen permanenten Bann für diese Menschen geben. Ich mein, selbst Botter die 24/7 nach einem Muster rumrennen werden nicht gebannt. Und mittlerweile verseuchen sie das Spiel. Es ist eben auch zu einfach auf illegalem Wege zu spielen. :(

  • Ich kann nur hoffen, dass diesen Botspielern die Lust am Spielen genauso schnell vergeht, wie sie ihren Pokedex vervollständigt haben. Denen geht doch auch sämtlicher Spielspaß verloren, wenn nichts eine Challenge ist. Vielleicht haben wir alle Glück und das regelt sich in ein paar Wochen von selbst, weil sie ihre "Anstrengungen" irgendeinem anderen Spiel zukommen lassen.

    Hahahahaha. Nein. Als ob die dann aufhören, die fühlen sich doch gut, wenn sie das gesamte Spiel dominieren. Da ist es egal ob der Pokédex voll ist.


    Die auftauchenden 3000+ Dragoran haben mich auch schon sehr verwundert, davor waren die stärksten Pokémon so im Bereich 1600 bis maximal 2100 was auch ein Dragoran gewesen ist. Zerstört natürlich die Motivation sich mit der Arena anzulegen, womit auch?

    Determination

    Man muss es halt trotzdem probieren. Wenn jede Arena voll mit denen ist und du keine einnimmst hast du auch keine Münzeinnahmen mehr. Arbeitet als Team. Alle Nicht-Cheater gegen die Cheater. Wäre doof, wenn man jetzt die ganze Zeit nur in Elend versinkt. Pokémon GO ist ein Teamspiel, also beweist das lieber mal. o/

  • Letztens einen Level 37 gesehen mit einem 3000 WP Dragoran. Mir machen die Cheater nicht so viel aus muss ich sagen, ich bin immer mit meiner Freundin unterwegs und zu zweit kann man Arenen sehr gut erobern.
    Meiner Meinung nach betrügen sich Cheater selbst, dieses Rausgehen und mit anderen Leuten zusammen Pokemon fangen ist ja eigentlich das, was das Spiel ausmacht.

  • wie kommst du drauf das es legal unmöglich wäre?
    das spiel is immerhin gut nun draußen und es gibt auch ecken wo permanent 2lockmodule gleichzeitig aktiv sind,wenn man Geld für glückseier rauch usw ausgibt dann ist es definitiv möglich und wenn man viel zeit in das spiel steckt.


    und kleinstädte sowie ländliche gegenden werden immernoch von abseits lebenden Familien besucht..


    nur weil es menschen gibt die Geld in das spiel stecken und mehr zeit sind es noch lang keine cheater,das schlimme ist durch die Fake GPS Nutzer (was weder cheaten noch Hacken ist da man nichts am spiel manipuliert sondern nur das GPS blendet) werden halt ehrliche spieler nun auch als cheater bezeichnet....


    aber mich stören die anderen echt nen mist,ich lass mich nicht von solchen menschen ärgern oder sonst was ich spiel das spiel auf meiner art,und wenn es langsamer dauert ist es halt so.
    mit Arenen habe ich auch nichts am hut abundan versuch ichs mal aber die halt ich dann eh nicht lange mit meinem 1100er Hypno

  • Du hast mich da falsch verstanden, ich habe damit nicht gemeint, dass es unmöglich ist, bereits legal auf Lvl 34 oder 35 zu sein.
    Ich habe damit gemeint, dass es kaum vorstellbar ist, dass jmd so schnell also beispielsweise innerhalb 3 oder 4 Tagen von Lvl 27 auf Lvl 34 oder 35 steigt. Und das war nicht nur bei einem Spieler so, sondern bei auffällig vielen Spielern.


    Wenn ich solche Spieler in den Arenen sehe, verliere ich die Motivation dagegen anzutreten. Alleine und auf meinem Lvl habe ich keine Chance in diesen Arenen. Aber ansonsten kämpfe ich sehr gerne in Arenen, macht ja auch großen Spaß.


    Auch Fake GPS Nutzer sehe ich als "Cheater" an. Durch das Schummeln verschaffen sie sich schließlich einen unfairen Vorteil. Da ist es egal was genau man manipuliert.

  • Du hast mich da falsch verstanden, ich habe damit nicht gemeint, dass es unmöglich ist, bereits legal auf Lvl 34 oder 35 zu sein.Ich habe damit gemeint, dass es kaum vorstellbar ist, dass jmd so schnell also beispielsweise innerhalb 3 oder 4 Tagen von Lvl 27 auf Lvl 34 oder 35 steigt. Und das war nicht nur bei einem Spieler so, sondern bei auffällig vielen Spielern.


    Wenn ich solche Spieler in den Arenen sehe, verliere ich die Motivation dagegen anzutreten. Alleine und auf meinem Lvl habe ich keine Chance in diesen Arenen. Aber ansonsten kämpfe ich sehr gerne in Arenen, macht ja auch großen Spaß.


    Auch Fake GPS Nutzer sehe ich als "Cheater" an. Durch das Schummeln verschaffen sie sich schließlich einen unfairen Vorteil. Da ist es egal was genau man manipuliert.

    ja nur du musst bedenken das du die Arenen z.b auch als Team einnehmen kannst,wenn du mit freunden eine angreifst seht ihr euch im kampf sogar und arbeitet zusammen gegen die Arena, also unmöglich wird es gegen "cheater" da nie sein

  • Mir wurde ebengrade mitgeteilt, dass Niantic seit gestern diese Bots sperren lassen hat und sie nicht mehr funktionsfähig sind...allerdings wurden die Cheateraccounts nicht gebannt. Ein Kumpel darf jetzt glücklich auf Level 32 weiterspielen, währrend Ich lv 23 bin und vor dem Deutschlandrelease anfing..

  • Gesperrt wurden die Bots nicht, der Zugriffsweg auf die API wurde verändert so das die Bots die API erstmal nicht nutzen können. Die Botentwickler sind bereits dran.
    Und nach ein paar solcher Runden wird auch Niantic verstehen das "security thru obscurity" Bullshit ist.

  • Ich habe mich gar nicht erst an die Arenen herangewagt. So starke Pokemon habe ich einfach nicht einmal ansatzweise. Und ich hab zwar sehr schnell gelevelt, aber andere sind da echt.. übertrieben... und da ist es auch schon unglaubwürdig, dass die das auf normalen Wegen geschafft haben. Ich finde es einfach schade, dass sie so etwas machen müssen und hoffe, dass diese Accounts in Zukunft dann permanent gebannt werden.

  • Ich fühle mich ja durch solche Arenen erst recht herausgefordert, haha. Dauert zwar dann eine halbe Ewigkeit, bis man die weg hat, aber die Genugtuung danach ist echt groß. Allerdings habe ich natürlich auch kein Verständnis für extreme Cheating-Aktionen. Ich kann verstehen, wenn man sich vielleicht hier und da nachhilft, vor allem, wenn man auf "legalem" Wege sehr schlechte Möglichkeiten hat, aber auch sowas sollte nur in Maßen stattfinden und nur soweit unterstützen, dass man nicht völlig frustriert das Spiel aufgibt. Übertreibt man es, schadet man ja doch indirekt anderen Spielern, die das ruhiger und fairer angehen. Außerdem verstehe ich ehrlich gesagt nicht, wieso man überhaupt so extrem ist. Wo bleibt am Ende der Spaß, wenn man zu schnell "fertig" ist oder alle anderen hinterherhinken, sodass nichts mehr eine Herausforderung ist.

  • Ich halt es für überflüssig. Verbrät nur jede Menge Tränke, die sind mir dabei schon mehrfach komplett aus gegangen.
    Hier in der Stadt breitet sich seit zwei Wochen ein roter aus. War vorher nie zu sehen, direkt auf Level 23 und schon Relaxos, Aerodactyl, Lapras etc im niedrigen drei Tausender Bereich. Heute morgen zusammen mit einem anderem Spieler erst wieder erlebt das auf offener Fläche die Arena angegriffen wird ohne das jemand anderes außer uns beiden da war. Und wer war drin?
    Ticket schreiben, melden und hoffen das der Hersteller irgendwann einmal reagiert, weiter gehen.

  • Hier geht es jetzt auch los. Seit Release der App habe ich bei uns immer die gleichen Namen in den Arenen gelesen und so auch gesehen, wie die Leute gelevelt haben. Seit 3 Tagen sind diese Leute plötzlich nirgendwo mehr zu sehen, nur noch Level 30+ Leute, die mit mehreren sehr guten Dragoran mehrere Arenen besetzen. Die Namen dieser Leute waren vorher nie hier zu sehen (darunter auch Namen mit "sexy" drin). Auch auf meinem Busweg sind plötzlich in allen Arenen nur noch Dragoran drin. Bis vor einigen Tagen sah man die vielleicht in einer von zehn Arenen. Natürlich kein Beweis für schummeln, aber seltsam ist es schon.

  • Das Spiel zieht halt nicht ohne Grund unzählige Cheater an. Die Verteilung der Stops und Arenen ist absolut mies und nicht anders sieht es mit den Pokemon aus. Von den Soft Bans gar nicht erst zu reden. Dann funktioniert das Tracking nicht und als erste Maßnahme auf ihren Fail nehmen sie Pokevision runter. Wenn man so schwach ist bei der Umsetzung, wundert es mich ehrlich gesagt gar nicht.


    In meinem Dorf gibts keine Arena, aber in der nächstgelegenen Stadt sieht das Ganze eigentlich noch ganz OK aus. Ab und an mal jemand der im 28-31 Bereich ist. Einen gibt es der inzwischen 35 sein dürfte.
    Ich habe allerdings kein Problem damit. Es ist eher unwahrscheinlich, dass in einer Arena 6 Leute ein 3500er Dragoran haben und bisher haben wir zu 2 noch nie Probleme gehabt. Das System ist eh so gemacht, dass man nicht lange in einer Arena sitzt - außer es kommt wirklich niemand in diesen Bereich.



    Hier in der Stadt breitet sich seit zwei Wochen ein roter aus. War vorher nie zu sehen, direkt auf Level 23 und schon Relaxos, Aerodactyl, Lapras etc im niedrigen drei Tausender Bereich. Heute morgen zusammen mit einem anderem Spieler erst wieder erlebt das auf offener Fläche die Arena angegriffen wird ohne das jemand anderes außer uns beiden da war. Und wer war drin?


    Ticket schreiben, melden und hoffen das der Hersteller irgendwann einmal reagiert, weiter gehen.


    Nur weil er vorher keine Arenen besetzt hat, heisst das ja nicht das er nicht im Park gesessen und gefarmt hat? Level 23 geht eigentlich auch richtig schnell, wenn man bedenkt, dass manche Streamer 125k Exp am Tag (legit) machen.
    Bei den Pokemon im "niedrigen" 3k Bereich hast du dich wohl verschaut. Nur 6 Pokemon können überhaupt über 3k CP kommen, wobei darunter nur Dragoran und Relaxo sind (den Rest gibts noch nicht) und da müssen bei Relaxso schon 100% Perfekte IV sein. Will heißen, man kann diesen Wert auf einem Trainerlevel von 23 nicht erreichen.
    Ich hätte auch gerne irgendwo eine Arena auf offener Fläche. :/

  • Nö, haben wir nicht. Mittlerweile hält der Trainer 7 Arenen in unserer Stadt, spätestens nach einer halben Stunde nachdem er von uns aus einer Arena geknüppelt wurde sitzt er wieder drin. Egal zu welcher Tageszeit. Das lässt sich recht gut nachvollziehen denn so viele Spieler haben wir insgesamt nicht, da ist der Zusammenhalt über alle drei Teams hinweg gut daher auch der Austausch untereinander. Man kennt sich halt fast in derselben Konstellation aus Ingresszeiten schon so und kann zumindest bei 5 der Arenen das über den Tag verteilt gut beobachten.
    Im Park sitzen, zumindest nicht bei uns. So prickelnd ist es auf dem Land dann auch nicht.


    Und ja, die an sich nicht plausiblen CP Werte waren es die dafür gesorgt haben das wir alle den Trainer mittlerweile gemeldet haben. Teamübergreifend.