VGC '17 Diskussionstopic

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Weiß man schon ob man auf der Dreamhack beim VGC-Turnier neben dem Startgeld auch den Eintrittspreis für die Dreamhack ansich bezahlen muss? Wäre dann ja arg teuer.


    Das Regional an sich wird keinen Eintrittspreis haben, jedoch brauch man ein Dreamhack Ticket für den Samstag und sollte man cutten auch Sonntag, womit der Eintrittspreis bei 35€ (17,50€ pro Tag) liegt. Jedoch kann man sich nur ein Ticket kaufen, wenn man 16 oder älter ist.

  • @Makim hier findest du auch einige der Teams in Aktion: https://www.youtube.com/channe…LYLuDjNsnsKbFaN9yw/videos

  • Fassen wir mal bis jetzt zusammen:


    - Viel zu hohe CP Anforderung für einen Invite
    - bis zu 50 Euro Eintritt für Turniere
    - Unregelmässige Cuts. 6-1er kommen nicht in den Topcut und wo anders kommen 4-3er weiter
    - Teamsheet Sache bei den Internationals
    - Battlebox kann manipuliert werden
    - Screenpeeking ist auch son Ding, wird aber auch nicht bestraft :D :D



    und jetzt ganz neu: Es werden Pokemon mehr oder weniger offiziell verkauft auf einem Regional.


    hab bestimmt noch einiges vergessen.



    Sag mal leb ich in einem falschen Film? Wie kann das sein, wir haben mit eines der besten VGC Metas (Vlt sogar das Beste seit es VGC gibt ) aber alles drum herum bricht in sich zusammen weil TPCI den Karren voll gegen die Wand fährt??????


    Glaub viele Spieler spielen echt nur noch wegen der Community, aber Circuitmässig ist da für die meisten echt nichts mehr drin und selbst die wenigen, die sich da durchkämpfen kriegen immer mehr Knüppel zwischen die Beine geworfen. Wird vielleicht mal Zeit für eine inoffizielle Serie aber keine Ahnung....Ich schau mir das nur so an und muss echt lachen wie simpel und schön das noch 2012 alles war, da gab es vlt noch nicht den Hyype der durch verschiedenste neuen Quellen erschlossen wurde, aber man hat da wenigstens gewusst woran man als Spieler ist und das ist doch eigentlich mit das Wichtigste.

  • Finde die CP Anforderungen sind nicht zu hoch.
    Das mit dem Startgeld gebe ich dir recht.
    Ja in Liverpool ging was schief (erste Tunier unter TO deshalb evtl.), allerdings ist das mit T8 bei Regionals jetzt zumindest standardisiert (auch wenn hier x-2 besser wäre).
    Die Strafen wegen dem Team Sheets waren schon ziemlich bescheuert, aber wer halt ein Team Sheet nicht richtig ausgefüllt bekommt, naja...
    Battlebox kann man meines Wissens nach nicht manipulieren.
    Ja gegen Screenpeecking sollte was gemacht werden.


    Mit TCPI hat das jetzt garnicht mal mehr soviel zu tun, da das ja durch TO diese Saison gemacht wird. Finde das System dieses Jahr mit den 4 Internationals gar nicht so schlecht und auch die CP BArriere gut wie sie ist. Das Spieler von der letzten Saison aufeinmal Trips bekamen, nicht so toll. Aber wie gesagt, finde das diese Saison nicht schlecht und denke es wird auch nach dieser nochmal besser.

  • Battlebox kann man meines Wissens nach nicht manipulieren.

    Naja, doch. Weil die Viecher eben immernoch in den normalen Boxen sind. Zudem greifen die Regeln für Teamsheets halt nur für "unthered" Tuniere. London war keins, auf die Spieler fällt 0 Schuld.


    Das Problem mit Internats oder dem ganzen Circuit ist halt folgendes: Es ist ein ziemliches Snowball System, das neben Briten vor allem Wallet Warrios bevorzugt. Wer Bei London verpasst hat und höchstens ein Regional mit paar Punkten zu verbuchen hat kann jetzt schon einpacken, es sei denn man investiert Unsummen an Geld.
    Italien ohne Regs, allein das spricht schon für einen Schlecht organisierten Circuit, dass in Leipzig Seniors und Juniors gar nicht randürfen kann auch verheerend für viele sein, vor allem da Schüler meist nicht wie Studenten mal eben nen Freitag und/oder Donerstag blau machen können. Will vorhandene Positive Entwicklungen nicht kleinreden und die CP-Bar an sich klingt auch nicht unvernünftig, aber insgesamt war letzte Saison einfach besser.


    @über mir.
    Screenpeeking ist die skillvolle Taktik, Predictions durch rasches Gucken auf den gegnerischen 3DS Screen zu ersetzen. Du siehst was dein Gegner macht und welche Moves die Mons können und kannst so natürlich darauf reagieren.

    Früher war ich eingebildet heute weiß ich, dass ich schön bin. -unbekannter deutscher Philosoph und Genius

  • CP Anforderungen sind weitaus zu hoch, letztes Jahr klar zu niedrig aber jetzt nunmal echt zu hoch, dadurch dass es kaum Regionals gibt, bzw. diese sehr schlecht verteilt sind (in Italien und Spanien, die wsh. die größte Playerbase haben einfach kein einziges den ganzen Circuit lang, stattdessen eins in Schweden wo letztes Jahr schon ein Witz Regional mit 20 Leuten stattfand (die Hälfte von außerhalb Skandinaviens)
    Ohne International und das ist dadurch dass London an einem sehr ungünstigen Zeitpunkt (2 Wochen nach Release des Games und mitten im Dezember wo jeder arbeiten muss/zur Schule muss und die meisten auch noch Klausurenphase haben) nicht sehr unwahrscheinlich, ist es einfach kaum möglich einen Invite zu sammeln, dazu kommen die sehr hohen Entry Fees wobei ich da z.B. mit Leipzig ein Schritt nach vorne sehe , dadurch dass die Regionals Preise jetzt erhöht wurden und man den Entry in zwei Tage aufteilt (wenn sie jetzt clever sind, wird an Day2 nur bspw. Top8 ausgespielt, sodass nur diejenigen die ohnehin Preisgeld bekommen auch ein Ticket für Day2 kaufen müssen.).
    Special Events sind einfach kaum sinnvoll da man meist weit fahren muss und es keine Preise angekündigt wurden obwohl man wahrscheinlich auch wieder Eintritt bezahlen muss..
    Dazu kommt das sinnlose Cutten von etablierten Turnieren wie Arnheim, die für viele sehr gut zu erreichen waren (zmd besser als bspw. 4 Regs in London, wofür manche sogar ein Visum brauchen lol)
    Lokale Turniere sind aufgrund der geringen Bedeutung am aussterben, in NRW hatten wir in der ersten Saison wo es PCs gab fast die Elevated Grenze geknackt, heute schaffen wir mit Ach und Krach 20 Teilnehmer. Gerade in dieser Season hätte man sowas eine höhere Bedeutung zukommen lassen können, wenn es für viele unmöglich ist sich über Continentals den Flug zu sichern so könnte man den Leuten wenigstens die Chance geben sich über gerecht verteilte und früh angekündigte Regionals mit fairen Entry Fees die im Verhältnis zu den Preisen stehen (das war bisher eben nicht der Fall, wenn ich 35€ Entry Fee zahle und dann nur der erste mit 1000 nach Hause geht, der Zweite wenigstens 500 bekommt aber Top4 einfach nichts kann ich mir denken wohin das Geld verdient und das sollte eine Turnierserie die das ganze aus PR Gründen macht sicher nicht tun, aber gut mittlerweile wurde der Preispool ja erhöht also alles gut)


    Man kann imo nur hoffen dass wir mehr Turniere wie Leipzig bekommen in Zukunft, da VGC17 tatsächlich bisher sehr gut ausschaut und es ist echt schade dass ausgerechnet jetzt so ein Circuit herrscht



    ansonsten siehe @Jogemian besser kann man das ganze eigentlich nicht zusammenfassen 100% +1

  • Es hilft nicht, immer an allem nur rumzumeckern, sich enzelne Aspekte aus anderen Seasons zu nehmen und die dann im nachhinein gutzuheißen. Damals wurde auch nur gemeckert und alles mögliche kritisiert.
    Wir merken jedoch alle, dass sich Pokemon langsam in eine Richtung bewegt, die kaum einer gutheißt, auch die "bevorteilten" Engländer nicht. Es ist daher wichtig, dass wir ALLES bisher dagewesene hinterfragen und sich Pokemon völlig neu entwickelt. Dass mein Post jetzt da keinen Einfluss drauf hat, ist klar, aber vielleicht kann ich den ein oder anderen Deutschsprachigen mal zum Hinterfragen anregen.


    Pokemon möchte angeblich eSport werden, das aus offensichtlichen Gründen mit erhöhter Teilnahmegebühr, ohne externe Sponsoren und mit einer nicht permanent zahlenden Userschaft (Packungen/Abenteuer in Hearthstone, Packs in Counterstrike, ...) sowieso kaum erreicht werden kann. Wenn ich mir jetzt die Turnierszene an sich anschaue, dann frag ich mich schon, was Premier Challenges, MSS und "Special Events" für einen Sinn machen. Wenn CP unbedeutend sind (Ende der Season, diese Season, usw) dann kommt auch kaum einer. Demnach kann man nicht sagen, dass sie nur zur Belustigung und zum Spaß veranstaltet werden. Treffen und Spaßturniere allgemein kann man ohnehin immer organisieren, gesponsort oder supportet wird da von Pokemon auch eh nichts. Also: Mit Location- und Fahrtkosten kann das NIE rentabel sein. Ein Spiel wird groß, wenn es so gut ist (und Pokemon hat eh Schwierigkeiten, nach außen zu zeigen, wie der "Skill" in dem Spiel eigentlicht aussieht - nur wer schon Skill hat, erkennt die Unterschiede zwischen den guten und den sehr guten Spielern), dass die Unterhaltung, also das Anschauen der Spiele, so viel Unterhaltung bietet, dass Leute dafür irgendwann bezahlen (LOL, Dota2 usw als Beispiele). Das ist aber seeeehr unrealistisch.


    Deshalb sollte man eher erstmal kleine Brötchen backen und schauen, was bei anderen eSports funktioniert und warum es funktioniert. Pokemon legt meiner Meinung nach, und das ist der wesentlichste Punkt, zu wenig Wert auf Online-Competition. Monatsladder sind eigentlich überall Standard. Und tatsählich gibt es ja schon ein funktionierenden Laddersystem, das ohne großen Aufwand monatlich ausgwertet werden könnte. ICs sind eher ungeeignet, zu wenig Spiele, zu zeitgebunden, und teilweise lucky wann man gegen wen spielt (Uhrzeit, Nationen, blabla).


    Allgemein müsste man schauen, ob man überhaupt eine Grenze zwischen irgendwelchen Nationen/Kontineten zieht (Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien/Ozeanien), ich würd vermutlich komplett drauf verzichten => mehr Vergleichbarkeit.


    Damit man sich den Vorschlag vorstellen kann, versuch ichs mal durchzugehen, wie sowas ausschauen könnte. Die Zahlen sind natrlich veränderbar, einfach nur beispielhaft.



    Monatsladder, Saisonstart im August (08), evtl August aussetzen und Semptember Saisonstart (09). Punktesystem, Punkte je nach Platzierung auf dem Ladder am Ende des Monats, dann Ladder-Reset. 4 Continentals, Mitte November, Mitte Februar, Mitte Mai, Anfang August. Worlds Ende August.
    Die besten ~32 des Gesamtrankings vom Ladder (Punkte der gesamten Saison) und die jeweils 5 besten des Zeitraums vor dem aktuellen Continental (immer drei Monate Ladder vor jedem Continental) bekommen D2 Invite für das Continental (müssen auch keinen Eintritt zahlen) und 1k Stipend oder so, whatever. Das sind für die ja Peanuts. D1 kann jeder frei spielen, der nicht so viel Zeit hat zum Laddern oder sein Glück einfach so versuchen möchte. Neueinsteiger haben so gleichfaire Chancen.


    D1 kommen dann alle mit x-2 weiter. Score Reset nach D1. Dann sinds 32 beim ersten Conts, 32-37 bei Conts 2, 32-42 bei Conts3 und 32-47 bei Conts4, die Invite hatten und je nach Teilnehmerzahl vermutlich so 30-50 Spieler aus D1. Dann spielt man einfach, analog zu Worlds die letzten Jahre, nen 7 Runden X-2 Swiss, was in einem 16-32 x-2 cut endet. Die ersten kriegen Freilose, um auf 32 aufzufüllen. T16 von Conts kriegt Worlds Trip.


    Das einzige, neben Conts und Worlds wäre dann Regs. Regs sind idR ja gut besucht, anders als Special, MSS oder PCs. Davon brauchts auch nicht besonders viele, da könnte man auch sowas wie D2 Invite und Stipend für das nächste Conts für T4 machen, und wenn man schon Contstrip hat, braucht mans entweder nicht unbedingt spielen, oder kriegt Stipend einfach nur on top.


    Das sind alles nur flexible Beispiele. Aufzeigen soll es nur eine Möglichkeit, wie man Online-Spielen mehr einbindet als bisher.

    (01:11:05) +RankingBot: Your rank in VGC 2012 is 1/7304! :essen:


    (20:45:44) DerDomme: wäre vgc tetris wäre drugduck der lange und daflo der kasten

  • Michilele


    Sehe es auch so, aber bis es soweit ist, wird es noch seeehr lange Dauern, da ist TPC doch etwas hinterher. Meine Meinung, wenn TPC wirklich daran interessiert wäre aus Pokémon n E Sport ,wie es bei anderen Videospielender Fall ist, zu machen, wäre das schon längst so und nich immer"noch" ein derartiges pay, to be able to fight Format.

    Ihr habt Lust auf Doppelkämpfe, versteht sie aber nicht ? Ihr wollt auf VGC Turnieren kämpfen, werdet aber nicht besser ?

    Schaut auf unserem VGC-Warrior-Gym vorbei. Die Coachs dieser VGC-Akademie sind erfahrene und langerprobte Veteranen, die euch dem offiziellen Pokémon Turniermodus näher bringen.

    https://discord.gg/Fc4tscJ

  • Die solln erstmal ihre Bugs fixen.
    Oder ist es korrekt, dass man bei U-Turn gegen ein Pokemon mit Eject-Button drin bleibt? Kann man schon mit Z-Will-O-Wisp ein Ziel auswählen oder ist das immer random? Aber gut, man verliert ja nicht viel oder? :D

  • okay, sorry und wieder was gelernt... :/
    Edith: Wenn wir aber gerade bei dem Thema sind: Wie kann ich in Showdown das Training durch Kronkorken einstellen, wenn ich eine spezielle Hidden Power benutzen will?