Vote der Woche #273 (23.10.2016 - 30.10.2016) - Wie findet ihr die Pokémon Sonne & Mond-Demo?

  • Wie findet ihr die Demo? 140

    1. zufriedenstellend (56) 40%
    2. mittelmäßig (48) 34%
    3. ich habe ihren Inhalt nicht gesehen (20) 14%
    4. enttäuschend (16) 11%

    Seit einigen Tagen ist die Demoversion zu den neuen Editionen Pokémon Sonne und Mond, die in ungefähr einem Monat auf den Markt kommen, im Nintendo eShop erhältlich und ermöglicht einen ersten Einblick ins Spiel. Den Protagonisten und das Starterpokémon kann man sich zwar nicht auswählen, aber man bekommt dennoch recht viele Möglichkeiten, die neue Region ein wenig zu erforschen und mit den Spielmechaniken vertraut zu werden. Welchen Eindruck habt ihr durch die Demo von den Editionen erhalten? Werdet ihr euch nach dem Spielen die neuen Editionen kaufen oder wollt ihr lieber noch abwarten? Nehmt an der Umfrage teil und postet eure Meinung im Topic!

  • Enttäuschend. Das hab ich geklickt. In Wirklichkeit ist sie, auf gut Deutsch, einfach Müll.


    + ganz ordentliche Atmosphäre
    + Taurosreiten :thumbsup:


    - sowohl Z-Move als auch Clown-Greninja kann man nur ungefähr zweimal überhaupt sehen und danach gibt es nur noch random encounters
    - die tageszahlbasierten Events, die man dann auch noch verpassen kann, wenn man einfach nur einen Tag zu spät spielt, wtf
    - Allgemein kann man einfach irgendwie nix machen in der Demo. Da hätt man auch eine Standarddemo machen können, also sprich, man spielt das ganz normale Spiel, aber man wird abgewürgt, sobald man die Stadt mit dem ersten Orden erreicht. Dann wär es eine bessere und insbesondere produktionstechnisch billigere Demo gewesen.
    - achja, der ganze Datenmüll auch noch, der für die Leaks zwar hilfreich ist, aber jedem Nichthacker nur die SD-Karte zumüllt, lol :patsch:

  • eher enttäuschend, wenn man sie mit der von #ORAS vergleicht! wenn es hoch kommt ca. 3 misionen, nur 1 pokemon (welches man schon inn und auswendig kennt) zum kämpfen!
    kein schleichen wie in #ORAS mehr und wenig interessante begegnungen.....
    Hoffe ja bloß, das es im finalen Spiel dann nen #PokéRadar wie in #ORAS gibt, um schnell cp mons fangen zu können, da ich ditto ja erst ca. mitte jänner rüberscheuchen kann!

  • Warte die neuen Spiele ab, nicht jedoch Rezensionen bezüglich der Qualität, da ich wie vorgenommen auf jeden Fall bei Verfügbarkeit kaufe. Die Demo hat mich halbwegs überzeugt – nach dem ersten Tag rührte ich sie auf dem ältesten 3DS aber nicht mehr an.


    Gestern habe ich mir quasi den Erwerb von Sonne zum Nulltarif gesichert: Hierzu bei Gamestop altes Spiele-Gut verkauft, konkret meinen alten DSi XL (für 30 Euro) und meine zuvor mittlerweile einzige Schwarze Edition 2 (für rund 18 Euro); komme also ohne weitere Investition, da Unnötiges losgeworden, sofern ich meine Shop-Kundenkarte nicht verliere, an die Gen7-Edition der Wahl. Habe beim Käufer sogleich festgestellt, als er den DS-Stift aus der Konsole zog, dass ich bislang nicht wusste, dass so ein Goodie in dem Produkt prangt; war mir neu und jahrelang unbenutzt.


    Auf die bevorstehende Final hat die Demo einen akzeptablen bis guten Vorgeschmack geliefert (Erwartungen waren gering ausgeprägt, in etwa erfüllt; votiert für "mittelmäßig"), Region und Melodie lassen einiges neues Feeling aufkommen, wahrlich einem Hype verschrieben ähnlich anderen habe ich mich keineswegs: Es liegt weder am Alter noch an "abgebrühter Distanz", dass ich einiges kritischer sehe, nur feiere ich nicht jede Kleinigkeit gleich als Highlight. Gefehlt in der Demo hat mir durchgängig 3D, hatte den Konsolen-Schieberegler zum Prüfen, ob in der Richtung noch was kommt, auf der Ein-Option (respekte auf der OFF entgegengesetzten Stufe) verweilen lassen. Eher weil so vieles neu ist und Vorankündigungen Qualität versprechen, freue ich mich auf Gen7; weniger aufgrund der Demo, die okay erscheint, doch lediglich einen Bruchteil des später Gebotenen liefert; die Steuerung und das Navigieren durch die Menüs erscheint als Graus. Quajutsu auf Level 36(?) erscheint unrealistisch, Ashs Mon in der Liga hatte doch sicher ein höheres Level, doch das ist relativ egal, relevanter: Die Ash-Quajutsu-Form bereitet Freude, doch kam sie zu spät/selten zum Tragen, dient demnach sanftem "Spoilern"/Teasern, könnte zudem Power-voller sein.


    Hoffe, dass sich die Bedienung bei der Final zum Positiven wendet: Blöd, doch vermutlich am Ende Bestand habend, ist, dass die Attacken-Auswahlliste nun im Wortsinn eine ist. Lieber hätte ich weiterhin Attacken, von denen im Auswahlmenü ("Was soll Mon XY tun?") jeweils zwei neben- und untereinander stehen. In puncto Design wirkt die neuere Lösung fortschrittlicher, vermutlich liegt deren Ausgestaltung daran, dass den Z-Move-Schaltflächen optische Auffälligkeit zugute kommen soll. Doch indem man die Menüs subjektiv verschlechtert, befeuert man nicht gerade Sympathie für die Z-Moves, die an sich interessant scheinen, doch die Komplexität weiter aufbohren könnten; keineswegs kompensieren dies die i-Info-Icons neben Attacken, deren Hilfetexte ich nicht brauche. Wobei gesteigerter Umfang für mich als CP-Spieler an sich keinen Nachteil darstellt; das Einarbeiten fällt lediglich schwerer, minimal geht Freude mit dem Gedanken einher, dass ich wieder ein CP-Anfänger bin, wobei jeder sich einige Zeit bei Erscheinen einer neuen Gen als solcher anstellt. Eine feine Hilfe dagegen: Dass die Laufschuhe als Item nicht erst zu erhalten sind, wehe die Final weicht von der Demo-Umsetzung ab, dass Spieler direkt die B-Taste zum Sprinten nutzen können.


    Dass man Mons im hohen Gras begegnet, sehe ich zwiegespalten: Einerseits gut, dass die Demo dies zulässt, damit minimales freies Handeln einräumt, andererseits sehe ich zu viel Bekanntes. Mehr Mons täten gut. Kein Nachteil hingegen: Dass man Quajutsu bekommt am Anfang, das Demo-Mon ist vertraut, einen neuen Gen7-Starter braucht es zum Testen nicht.

  • Da ich bereits die ORAS Demo gespielt hatte damals, wusste ich, dass ich nicht viel erwarten darf. Finde jedoch, dass die Demo sehr wenig Gameplay hat. Aber das allerschlimmste ist, dass man nun für Gebäude betreten A drücken muss. Es ging solange ohne A und nun zerstört man einen wesentlichen Faktor für geschmeidiges Spielerlebnis einfach grundlos. Man muss sich jetzt mit dem Touchpad bewegen. Auch wirklich nicht gut finde ich. Man hatte genug Gründe in XYORAS es nicht zu tun und nun hat man sich daran gewöhnt und nun muss man sich umgewöhnen. Ich bin immernoch maßlos enttäuscht, dass die Sandburg kein Alola Digdri ist.


    Aber der größte Vorteil der Demo, liegt darin ein Anime Event Pokemon zu erhalten, für mich als Event( und shiny)Hunter ein wirklich tolles Feature.


    Da das Gameplay der Demo mich weniger gestört hat, sondern eher die Änderungen, muss ich zugeben, dass ich Veränderungen in Pokemon nicht unbedingt mag, wenn sie zu meinem Nachteil sind.


    Aber diese negativen Punkte haben in keinem Fall eine Auswirkung auf den Kauf der Spiele. Ich habe beide mit Steelbook vorbestellt. Daher muss ich einfach die Änderungen akzeptieren und das andere genießen.


    PS: Ich hasse den Alola-Gruß

  • Obwohl ich weiß, dass ich durch die demo gespoilert werde, spiele ich sie... Die edition(bei mir mond, beimeinem bruder sonne) hol ich mir eh , bzw. hab sie vorbestellt, auch wenn die demo total schlecht gewesen wäre... was sie aber, wie ich finde, eigentlich gar nicht ist.

  • Ich fand die Demo soweit in Ordnung. Was mich aber echt stört ist das "A"-Knopf drücken beim betreten von Gebäuden oder Gärten.
    Und heute war das Event von der Dame mit Hut. Sie hat mir Machomai vorgestellt. Sonst nix...?
    Gekauft wird beides. Mond möchte meine Tochter, Sonne ist für mich.

  • Ich kann nicht wirklich verstehen, warum so viele die Demoversion enttäuschend finden, da frage ich mich echt was die Leute von einer Demo erwarten, aber gut, es soll ja jetzt um meinen Sichtpunkt gehen. Ausserdem werden Spoiler zum Gameplay drin vorkommen, deswegen auf eigene Gefahr weiterlesen.


    Ich habe die Demo am Erscheinungstag geholt, und bin mit keinenn Erwartungen an die Demo gegangen und habe mich überraschen lassen. Das sollten meiner Meinung nach mehrere Leute tun, denn ich denke mal, dass die meisten etwas bestimmtes sehen wollen, und dann enttäuscht sind wenn sie das in der Demo nicht sehen. Der Download hat schon ein paar Minuten gedauert und das hat in dem Moment an meinen Nerven gezerrt, ich wollte es doch spielen. ^^ Nach ca 10 Minuten war die Demo dann auf meinem 3DS Xl drauf, und ich begann.


    War die Grafik, die Musik und die Atmosphäre angeht, die finde ich echt klasse gelungen. Das hat mir die Vorfreude auf das Spiel schon echt vergrössert, zwar war die Stadt an sich etwas leer, war meiner Meinung nach daran liegt, dass die Stadt schon ziemlich gross ist. Die Palmen, die gebräunten Menschen und die sommerlichen Kleider verleihen da schon einen grösseren Hauch an Alola-Stimmung , genauso finde ich die Musik gelungen.


    Was die Charaktere betrifft: Momentan kann ich nicht wirklich viel zu Tali oder der Mutter sagen, da man sie jetzt nicht wirklich gesehen hat, ausser am Anfang, aber Tali und Professor Kukui scheinen schon ziemlich relaxt zu sein, die Mutter.. Hm.. Ob sie streng oder normal ist kann und will ich noch nicht sagen. Team Skull erinnert eben an eine Kleinbande die nicht wirklich böse ist, was ich aber realistischer finde als die ganzen Bösewichtsorganisationen, welche Teils die ganze Welt zerstören wollten. Ich bevorzuge weder Team Magma/Aqua/Flare etc, noch Team Skull, und ich möchte da auch niemanden bevorzugen.


    Das Gameplay finde ich gut. Man wird herzlich begrüsst, bekommt einen kleinen Rundgang, hat kleine Events, die Prüfung fand ich ganz okay, obwohl die Höhle beim Tenkarat-Hügel etwas trist aussah, und die Prüfung logischerweise leicht war, aber hey. Es war die Demo, da habe ich nicht mehr erwartet, und das was man von diversen Leuten gehört hat die die Demo angespielt haben, haben da schon gesagt, dass es schwerer wird, und ich denke ehrlich gesagt nicht, dass die allesamt so grottenschlecht sind, andererseits hatten die eventuell auch nur den Starter auf Level 5..?


    Die Features die uns vorgestellt wurden finde ich gut, sie werden logischerweise nur angeschnitten, aber es ist immer noch die Demo. Das Pokémobil finde ich wahrscheinlich am besten. Mir gefällt es, dass die VM soweit abgeschafft wurden, da es ansonsten ja echt zwingend Sklaven/Pokémon im Team brauchte, die Fliegen, Schwimmen oder Tauchen konnten, manchmal noch Wasserfälle hochspringen, Wände durchrammen oder Büsche zerschneiden, was ja jetzt im besten Fall alles durch PoKémon übernommen werden, und ich freue mich wie ein kleines Kind auf Tohaido, Pampross und Glurak zu reiten. ^^
    Dass man "A" drücken muss, um Gebäude zu betreten finde ich überhaupt nicht schlimm, da ich es von anderen Spiele schon kenne, und jetzt wenn ich so drauf achte, gehe ich manchmal schon ausversehentlich in Gebäude ran wo ich eigentlich gar nicht rein wollte, und somit wurde das ja gut behoben.
    Dass die Kamera wieder eingeführt wurde, finde ich echt klasse, und ich hoffe dass sie das dann auch gut genug umsetzen.


    Okay, mehr möchte ich dazu jetzt auch nicht erzählen. Ich bin zufrieden mit der Demo und sie hat mich weiterhin überzeugt, dass ich das Spiel kaufen möchte, und freue mich jetzt noch mehr, bis ich es endlich in den Händen halte.

  • Für mich war es das erste Mal, dass ich eine Demo auf 3DS spiele und auch wenn ich davon nur wenig erwarte, ich mag die Sonne & Mond-Demo von der Grafik aus. Die Landschaften fühlen sich diesmal sehr groß an und beim ersten Mal habe ich mich in der Stadt sogar verlaufen ^^. Die Ministory um die Demo-Prüfung und Team Skull finde ich witzig und ich wärme mich langsam bei Team Skull auf. Es ist wahrlich ein komischer Haufen, wo ich anders als bei Team Plasma und Team Flare meinen Spaß habe (sonst war es nur Team Aqua in AS und Team Magma in Smaragd gelungen mich zu amüsieren). Bin gespannt was sie in der Vollversion draufhaben und das gilt auch für die Aether Foundation und die Ultrabestien.


    Übrigens bin ich einfach nur Wow von der Grafik. So viel Detail, da macht es Lust mal rumzustehen und die Grafik zu bewundern! Das Pokémon-Center sieht von Innen einfach gemütlich aus und ich frage mich, wozu der Laden links gut ist. Reiten auf Tauros hat mir auch Spaß gemacht und ich freue mich bald das volle Potenzial des PokéMobils zu nutzen. Wenn ich richtig höre sind die VMs nicht mehr, was ein großer Pluspunkt ist. VMs abzuschaffen war seit Gen 5 überfällig.


    Der Soundtrack ist schön und bei Team Skull schön fetzig. Ich finde es am Gipfel des Tenkarat-Hügels (wo das Herrscher-Pokémon ist) cool, dass man auch Geräusche von Pokémon hören kann. Seitdem höre ich aber auch in der Stadt Mediras' Schrei, aber ich nehme an, dass es in der Vollversion behoben wird.


    Dass man mit den Steuerkreuz den Charakter nicht mehr steuern kann kenne ich aus Kingdom Hearts Dream Drop Distance, also bin ich damit schon warm geworden und empfinde es nicht schlimm. Aber man kann mit den Steuerkreuz immer noch im Menü navigieren und es ist gut so.


    Und... Supertrank heilt nun 10KP mehr, jetzt ist es nützlicher. :grin:


    Mein Problem mit der Demo war das leidliche Datamining, wobei ich es nicht so schlimm wie bei der ORAS Demo empfinde, wo man sogar Teile des Plots und Trainerdetails rausgefunden hat. Hier haben wir nur die Sprites des Regionaldexes (wieso muss es ein hoher Fokus an Kanto-Pokémon sein?!? :cursing: ) und keine detailierten Daten abgesehen von einigen Items. Ich könnte bei der Vollversion so tun, als hätte ich nichts von Datamining gewusst, aber das zu erfahren ist für mich ein bisschen ärgerlich. Ich gebe zu, dass ich bezüglich den Kapus und Marshadow kaum abwarten kann.


    Ich sage "mittelmäßig", weil das Datamining etwas vom Spielspaß genommen hat, aber die Ministory war witzig und die Demo war sowieso zum Ausprobieren einiger neuen Features da.

    "Es ist nicht wichtig zu wissen, was man ist; sondern was man tut." - Zitat aus Harmony of Storms
    Mein Freundescode: 4227-2226-6664

  • Ich finde sie nicht so gut. Ich hätte gerne als Pokemon einen der 3 Starter, damit ich ihn mir ansehen kann. Ich benötige kein Ash-Quajutsu.
    Warum ist das Spiel nicht in 3D? Das gehört doch zum Spiel dazu. In Pokemon gibt es schon so wenig 3D und dann lassen sie es bei der Demo weg. Eine weitere Enttäuschung für mich ist, die Attacken haben keine neue Animation bekommen.
    Ich finde die Demo von OR/AS viel, viel besser.
    Noch ein Minus-Punkt ist hier, ich kann die gefangen Pokemon nicht für die Demo behalten.


    Pikachus Z Angriff wurde doch auch anders dagestellt, nur im Spiel sah es anders aus.


    Lustig finde ich Team Skull, wie sie mit den Händen herumfuchteln und sprechen.
    Auch das Bildermachen ist gut. Miniras ist total süß.


    Ich freue mich schon richtig auf die Spiele.

  • wieso muss es ein hoher Fokus an Kanto-Pokémon sein?!?

    Es gab ein Interview mit GF, und sie sagten, dass sie nur Kanto-Pokémon genommen haben, weil sie die mehr in den Mittelpunkt stellen wollen, und für Spieler die schon seit der 1. Generation dabei sind.

    Ich finde die Demo von OR/AS viel, viel besser.

    Dürfte ich fragen, was du da denn so viel viel besser findest?

    Noch ein Minus-Punkt ist hier, ich kann die gefangen Pokemon nicht für die Demo behalten.

    Das sind Route 1 Pokémon, die wirst du mit einem Ballwurf auch auf der 1. Route fangen können, das ist echt kein Weltuntergang.

  • Eigentlich finde ich an der Demo nur Schade, dass man daran nicht mit den Starter kämpft, sondern "nur" ein Quajutsu besitzt. und das, zumindest bissher, habe ich keine einzige Alola- Form gesehen.


    Ansonsten ist sie, in meiner Ansicht nach, gelungen. Ich sehe in der Demo ein Art "Adventskalender", also etwas, was die wartezeit ein wenig "versüßen" versucht. Dazu braucht man nichts großes, sondern einpaar kleinigkeiten(die Events) reichen völlig aus. Man lernt Team Skull, Profesor Kukui, Lilie und Tali kennen. Es gibt eine Aufgabe in der Art der "Inselwanderschaft", die Z- Attacke kommt vor(auch wenn das Letztere mich noch nicht so wirklich überzeugt hat, was aber auch an der Schwierigkeit lag). Bei einem "Minispiel" kann man zumindest einige Alola- Pokemon(+ Pikachu) fangen und testen, auch wenn man diese (leider) zum Schluss wieder freiläßt.


    Wenn ich eine Note für die Demo geben müsste, würde ich sagen, im guten Zweierbereich. Es ist halt eine Demo, kein volles Spiel viel mehr braucht man nicht.

    Durch Zeit und Raum, wie ein Traum.
    Durch Raum und Zeit, doch eine Frage bleibt!
    Bist du bereit?
    Evoli

  • @Smaarty OT = Offtopic.
    Ich denke, dass Pokéwiki schon verlässliche Quellen hat, weil sie sonst schon lange als unverlässlich abgestempelt worden wären, aber das ist ja nur deine Meinung.
    Du wolltest es wissen und jetzt findest du es ja schon wieder doof.


    Bitte diesen Kommentar löschen, der hat ja nichts mit dem Thema zu tun, und an Smaartys Pinnwand kann man keine Nachrichten/PNs hinterlassen. Danke!