Tränke und Beleber

  • Ich möchte mal eine direkte Diskussion zur aktuellen Situation der Tränke und Beleben starten. Vielleicht geht es nur mir so, aber derzeit ist die Ausbeuten an Tränken und Belebern nicht in Relation mit der Nutzungshäufigkeit. Kleine Anmerkung, meine Ansicht bezieht sich auf meine Erfahrungen der letzte Wochen.


    Vor ein paar Wochen wurde das Trainieren einer Arena geändert, weshalb sich zwei Dinge herauskristallisiert haben. Erstens, es ist jetzt einfacher Arenen zu trainieren und mindestens dabei immer 500 Prestige zu holen, selbst für schwächere Spieler. Jedenfalls war so der Gedanke, aber ich sehe dadurch nicht wirklich mehr Spieler im Bereich unter Level 20. Zweitens, würden dadurch viele Arenen auf ein neues Level gebracht und protzen nun mit einem Prestige-Level von mindestens Level 7. Die einzige Ausnahme sind Arenen mit starken Durchgangsverkehr, z. B. ein Bahnhof.


    Bereits vor diesem Update hatte ich schon leichte Probleme an Tränke und Beleber zu gelangen, konnte es aber managen das ich fast jeden Tag die vier Arenen einnehmen bzw. erobern konnte und Abend meine meine Pokémon , welche aus diesen Arenen zurückkehrten wiederbeleben. Damals brauchte ich für das Training ein Pokémon und ein paar Supertrank oder ein zwei Hypertrank. Jetzt benötige ich aber fast immer alles sechs Pokémon und es ist nicht ungewöhnlich das ich einige davon wiederbeleben muss nach dem Kampf, gerade wenn eine Arena mehr als 2000 Prestige braucht um aufzusteigen.


    In Relation ist die Ausbeuten an Tränke und Belebern von Pokéstops wirklich gering und wenn bekommt man nur einen Trank, welcher gelinde gesagt auch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist und einen nicht wirklich und schon gar nicht auf längere Zeit hilft.


    Ich finde Niantic muss die Häufigkeit der Chance einen Trank zu bekommen deutlich nach oben schrauben, eventuell den normalen Trank für Spieler mit Level X komplett weglassen und dafür mindestens einen Supertrank.


    Wir seht Ihr die aktuelle Lage? Habt Ihr auch solche Probleme wie ich derzeit?

  • ich bin da irgendwie anderer meinung. als ich angefangen hab und noch keine chance hatte arenen zu machen hab ich so viele tränke und beleber bekommen aber dafür wenige bälle. wodurch ist regelmäßig tränke und beleber weg geworfen hab um mehr bälle haben zu können.


    jetzt wo ich ein gutes level erreicht habe und vor einigen wochen die pokestops geändert wurden, so dass man jetzt mehr bälle bekommt aber dafür weniger tränke. beleber sind eigentlich häufiger als tränke und natürlich bekommt man von den normalen tränke mehr als von den besseren tränken. dadurch bekommt man jetzt deutlich mehr pokebälle aber nach dem letzten update der spawn punkte und zeiten sind diese eigentlich nur noch ein inventar füller, die man kaum verbrauchen kann. ich hab inzwischen über 200 hyperbälle angesammelt und brauche die so gut wie nie.


    der vorteil durch die geänderten tränken und beleber in den stops, ist das die spieler meiner meinung nach jetzt genau aufpassen müssen was sie mit ihren tränken machen und wie man diese am effektivsten in den arenen einsetzt. dadurch haben alle die einfach drauf loshauen einen ordentlich nachteil und irgendwie finde ist das gut so. man muss halt jetzt mehr strategisch spielen. ich seh immer noch leute die beim pushen nur 100 punkte prestige machen weil sie falsch kämpfen oder leute die nur am spammen sind aber das ausweichen nicht benutzen.


    und das mit dem 500 prestige war schon vor der änderung eigentlich leicht. man muss halt auch schwache pokemon mit guten attacken haben um den prestige schnell steigern zu können. am besten noch mit typenvorteil. allerdings dieses update das man jetzt mit 6 pokemon den prestige der eigenen arena steigern kann ist überflüssig. da man dabei oft gegen zu starke kämpft und somit nur tränke und beleber verschwendet. ich kämpfe nur gegen das schwächste auch wenn ich seit dem update immer 5 andere auswählen muss damit ich überhaupt 500 prestige bekommen. gegen mehrere zu kämpfen lohnt sich eigentlich nur wenn die etwa gleich stark sind und man auch einen vorteil hat. das auswechseln der pokemon ist da auch nervig. bis man wechselt haben 2 pokemon schon schaden bekommen ohne das man selber 1 mal angegriffen hat. besonders wenn man mit mehreren zusammen spiel senkt das ordentlich den trank verbrauch, vorallem bei gegnerischen arenen.


    durch den tränke mangel den viele wohl inzwischen haben, bleibt man länger in einer arena drin wenn man von anfang an klug gespielt hatte. :D so kann ich aktuell eigentlich fast jeden tag wo ich arenen mache 100 punkte holen und wenn ich mal keine lust hab, hab ich immer noch einige arenen wo ich drin bin und ohne viel aufwand nochmal punkte holen kann. besonders die level 10 arenen sind da perfekt wenn man selber drin ist und nicht ganz vorne sitzt. die werden bei uns kaum bekämpft und wenn dann nur kurz auf level 9 weil die leute schnell aufgeben und die lust verlieren. ich hab neulich alleine eine level 7 rote arena bekämpft und das hat alleine schon fast 1 stunde gedauert.


    von mir aus kann das ruhig so bleiben, aber man weiß halt nie was niantic irgendwann ändert, vorallem in welche richtung.

  • Bei mir ist es momentan genau umgekehrt. Aktuell habe ich einen massiven Pokeball Mangel. Dafür habe ich 66 Hypertrank und 69 Top-Trank dazu 61 Beleber. Das liegt aber auch daran, dass ich keine Lust mehr habe Level 10 Arenen umzuklatschen. Bestes Beispiel am Freitag. Da habe ich eine Level 6 Arena von den Blauen umgedreht (da waren u.a. 2 Dragoran drin) und mich am Samstag gewundert warum mein Lahmus nicht endlich aus der Arena wieder zurückkommt. Bin dann dort hingegangen und musste feststellen, dass sich die gelben Spieler mal wieder ins gemachte Nest gesetzt haben und die Arena bis Level 9 hochgelevelt haben. Das find ich richtig unverschämt. Habe das schon des öfteren beobachtet, dass da tagelang eine hohe Arena steht dann klatscht man sie um und plötzlich sind ganz viele Spieler deiner Farbe da die sich auch reinstellen. Wenn die Low Level wären ok kann ich verstehen, dass die mal ein paar Münzen abgreifen wollen aber dass die Level 30 Spieler das dann ausnutzen obwohl sie Relaxos etc. bis zum geht nicht mehr haben werde ich nicht mehr unterstützen. Mein Lahmus ist auch das schwächste Pokemon der Level 9 Arena. Ich werde ab jetzt keine hochstufigen Arenen mehr anfassen. Sollen die High End Spieler doch auch mal was tun für ihr Team.

  • @Phoenixfighter


    Ist mir auch schon aufgefallen, weshalb ich es jetzt mal mir zuschreibe das Bad Nauheim von Blau auf Rot gewechselt hat und nun unsere Arenen dort stehen, bis auf 3-4 die sich immer wieder drehen.


    Tja, wie heißt es so schön:


    Zitat

    "Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht."


    Das gilt eben für Arenen:




    Zitat von Genso

    "Jede Arena braucht einen Mutigen, der sie umklatscht."

  • mir ist auch schon aufgefallen das viele extrem faul sind wenn es darum geht arenen zu bekämpfen. vorallem je höher die sind desto weniger sind bereit zu kämpfen egal ob tränke mangel oder nicht. den meisten dauert es wohl zu lange oder die sind zu faul. meistens setzen die sich nur in arenen rein wo platz ist oder klauen einem den platz wenn man grade am pushen ist.
    in der regel werden auch nur die schwachen arenen bekämpft aber die starken dauern den meisten zu lange. da hab ich das glück das ich blau bin und hier viele arenen blau sind. naja hatte eh keine wahl außer blau da alle die ich kenne schon blau waren. :D


    mir sind auch schon teenager aufgefallen die jeweils andere teams sind und zusammen unterwegs waren. z.b. die arena war blau level 3 und wir haben die vorher erobert und uns zu 3 dritt reingesetzt. später haben wir ein paar kiddys im park getroffen wo einer blau ist weil ich den schon öfters bei arenen gesehen hab und die anderen 2 waren wohl anderes team. dann sind die wohl zum bahnhof gegangen und haben die arena dort bekämpft und wer setzt sich da alleine rein, natürlich der einzige der unter denen blau war. also an diesem beispiel merkt man leicht wie faul einige sind. anstatt die arena hoch zu pushen und stärker zu machen lässt der seine mitläufer kämpfen und macht selber nichts. das ist mir schon mehrmals aufgefallen das er plötzlich alleine in arenen sitzen wie vorher bekämpft wurden.


    die level 7 rote arena die ich neulich gemacht hab war bestimmt auch schon länger so weil ich keiner da getraut hat zu kämpfen. nachdem ich die arena wieder blau gemacht hab, ist die immer noch blau und mein pokemon ist noch da drin weil sich bestimmt andere dazu gesetzt haben. vorallem ist das ein bahnhof aber da aktuell ferien sind ist bei den bahnhöfen nicht viel los.


    also seitdem der spawn deutlich geringer ist und auch zuhause deutlich weniger in meiner reihenweite sind oder auch in der stadt nur wenige vorkommen hab ich kaum ein bälle mangel. ich könnte eher mehr inventar platz gebrauchen obwohl ich schon bei 1000 bin. hatte mal überlegt auf 2000 zu machen bis ich merkte das mehr als 1000 nicht geht. :D


    von tränken hab ich eigentlich mehr als genug also 160 hyper, 170 top, 100 beleber wobei ich endlich auf 30 kommen will um top beleber zu sammeln und somit direkt beleben kann ohne tränke dazu zu nutzen. denn beleber + hypertrank ist meist eine verschwendung da viele pokemons keine 200 kp haben. deswegen je nachdem wie viele beleber oder tränke ich habe, wechsele ich die pokemon aus um inventar zu sparen.


    was bälle angeht hatte ich eigentlich vorher einen hohen verbrauch weil stündlich bei mir 5 pokemons zum haus kamen und man so gut nebenbei leveln konnte aber seitdem die spawn punkte und zeiten geändert wurden sind es nur noch 3 pokemons je um halb. dadurch fange ich nicht mehr so viele und hab die app nicht mehr so häufig zu hause an. jetzt hab ich 120 pokebälle, 140 superbälle und 230 hyperbälle angesammelt und mein inventar ist wie immer beinahe voll. besonders die hyperbälle werden jetzt immer mehr weil selten was gutes dafür kommt.

  • Ich wohne unter der Woche in einem Ort mit einer Arena und einem Pokéstop, den ich von meinem Zimmer aus erreichen kann. Und auch wenn ich den ganzen Nachmittag mein Handy neben mir liegen habe und alle fünf Minuten den Stop drehe, kriege ich bis zum Schlafengehen öfters nicht alle meine Verletzten geheilt. Stattdessen werfe ich tonnenweise Himmihbeeren weg (Lebensmittelverschwendung!!11!1einself) und habe atm ~115 Superbälle und ~70 Hyperbälle.
    Es ist natürlich klar, woher die ganzen Verletzten kommen: Erst habe ich es tatsächlich als positiv erlebt, dass einen 7er-Turm niemand angreifen will, aber dann ist es doch mal passiert und ich durfte ganz allein einen ebensolchen leerfegen - passiert mittlerweile ständig und ich bin die Einzige, die sich drum schert. Ist natürlich nicht so toll, wenn da immer 1-2 Cheater dabei sind, die auf Level 30 mit ihren OP-Relaxos und Dragorans ankommen, was hier in dieser Umgebung schlicht unmöglich ist. (Außerdem habe ich schon welche gesehen, die haben tatsächlich damit geprahlt, dass sie cheaten, weil sie das ja so toll macht. Dumme Kiddies. :hmmmm: )
    Wenigstens kann ich die Pokébälle, mit denen ich zugeschissen werde, gut brauchen, weil ganz knapp in meiner Reichweite ein Spawnpunkt liegt, der öfter Karpador und Evoli, selten sogar Dratini hervorbringt.

  • ich finde dragorans und relaxos sind sehr überbewertet. vorallem dragoran hat wenig kp und stirbt relativ schnell. in einer arena kann man es auch ziemlich leicht mit nem aquana besiegen egal wie viel wp die haben. selbst relaxo kann man mit einem starken und schnellen aquana mit aquaknarre und nassschweif/hydropumpe leicht besiegen.


    ich bevorzuge da eher schnelle pokemons als starke die aber dann halt langsam sind. mein favorit ist einfach aqauna damit kann man fast gegen alles kämpfen. nur schade ist es eigentlich das sich fast das ganze spiel auf 10% aller pokemon beim kämpfen beschränkt weil der rest einfach zu schwach ist.


    ich weiß nicht ob es an anderen orten anders ist aber bei uns sind level 30 spieler sehr selten und auch 3000 wp pokemons. die einzigen die in die richtung gehen sind oft dragorans.

  • Gegen Relaxo bevorzuge ich im Angriff am ehesten Flamara oder Arkani, einfach weil sie viel Schaden machen und dadurch der Kampf gegen Relaxo nicht so lange dauert.


    Ich bekomme auch viel zu wenig Tränke und Beleber, obwohl ich schon Top-Beleber habe. Deshalb heile ich vor allem schwächere Pokemon, die in Trianingskämpfen gestorben sind, nur noch bei Bedarf, wenn überhaupt. Aktuell habe ich gar keine Tränke oder Beleber mehr, weil ich für den Fraktionenwettkampf so viele Arenen trainiert/bekämpft habe :D Bälle und Beeren habe ich auch im Überfluss, aktuell ca. 80 Ultrabälle, 150 Superbälle und ein paar normale (so ca. 20 davon hebe ich immer auf fürs GO+).

  • Kann mich der Meinung von Genso, nur anschließen. So meistens sind bei mir von den Items am Pokéstop 2 davon Trankarten.


    So habe mir extra meine Daten gemerkt vom letzten Stadtbesuch:


    49 Tränke
    25 Supertränke
    29 Hypertränke
    6 Top-Tränke
    30 Beleber
    89 Pokebälle
    20 Superbälle
    11 Hyperbälle


    Also 259 Items ohne Beeren. Nicht in irgendeiner Aktion.


    Wirklich gut wären nur Bälle, Beleber und Top-Tränke.
    Der Rest wird freigelassen.


    Wenn die Rate der 3 niedrigen Tränke etwas verbessert werden würde, wäre das sehr schön.
    Oder eine Auswahlmöglichkeit: Arenaspieler oder Sammler, und dadurch die Itemraten gesteuert werden könnten.


    Ich hätte ehrlich gesagt, lieber mehr Bälle, geht hier aber mehr um die Tränke. Benutzen werde ich die Tränke sowieso fast nie.