EVs am sinnvollsten verteilen

  • Hey ich habe mal eine Frage zu den EV's. Ist es sinnvoller, sie auf einen Wert zu verteilen der besonders hoch oder besonders niedrig ist?
    Wenn man zB aus Pottrott das möglichst beste defensive Potenzial aus beiden Defensivwerten herausholen möchte, spielt man es dann KP 252 / 128 Sp. Vert. / 128 Vert.
    oder mit 252 Vert. / 252 Sp. Vert. ?
    Die beiden Defensivwerte sind ja extrem hoch, die KP aber nicht.

  • Hey,
    in solchen Fällen sucht man sich meist einen Verteidigungswert aus, der wichtiger ist. Also wäre die EV-Verteilung bei Pottrott 252 KP/252 Vert/4 SpVer
    In Pottrotts Fall wird die physische Seite gestärkt, da 1. alle Multi-Hit-Attacken – die eben seine Robustheit brechen können – physisch sind (seit Gen 7 nicht mehr, denn Wasser-Shuriken ist jetzt speziell und sogar sehr effektiv) und 2. damit man den Schaden von Verwirrung minimiert. Außerdem war es so, dass die meisten seiner Threats, die es behindern könnten Hazards auszulegen, physische Angreifer waren.
    So war es zumindest in der sechsten Generation so. Wenn Ash-Quajutsu gebannt wird, dann wird es aber auch so bleiben denk ich^^

  • Wie oben bereits @Flastanarbo beschrieben hat, ist es oftmals nicht sinnvoll, EV´s "gleich" aufzuteilen (mixed EV). Dies macht nur bei bestimmten Fällen Sinn (ZB bei mixed sweepern die sowohl Physisch als auch Speziell angreifen). Daher stärke dein Pottrott jenachdem wie du es spielen willst, auf 1 vert. Wert (hier: Vert.).


    Gruß

  • @Flastanarbo @Sickmotion1
    Tut mir Leid ich habe meine Frage wohl nicht präzise genug ausgedrückt und das Beispiel von Pottrott hat wohl auch für Verwirrung gesorgt.
    Also nochmal auf den Punkt gebracht:
    Macht man mehr zusätzliche Statuspunkte Gewinn durch das Investieren von EV's wenn der Base Wert von einem Pokemon schon besonders hoch ist oder wenn er besonders niedrig ist? Oder ist das komplett egal?
    Also wird das mit den EV's prozentual mit den Base Werten verrechnet oder ist das ein fester Wert? (zB immer bei 252 EV + 60 Punkte auf einen Wert).

  • @Flastanarbo @Sickmotion1
    Tut mir Leid ich habe meine Frage wohl nicht präzise genug ausgedrückt und das Beispiel von Pottrott hat wohl auch für Verwirrung gesorgt.
    Also nochmal auf den Punkt gebracht:
    Macht man mehr zusätzliche Statuspunkte Gewinn durch das Investieren von EV's wenn der Base Wert von einem Pokemon schon besonders hoch ist oder wenn er besonders niedrig ist? Oder ist das komplett egal?
    Also wird das mit den EV's prozentual mit den Base Werten verrechnet oder ist das ein fester Wert? (zB immer bei 252 EV + 60 Punkte auf einen Wert).

    Fester Wert. Es ändert sich nicht, wenn ein Wert besonders niedrig/hoch ist. Der dazugewonnene Wert bleibt gleich


    Gruß