Special: Die Legende von X, Y und Z!

  • [Erstausstrahlung D: 22.04.2017, J: 03.11.2016]


    Professor Platan befindet sich auf dem Weg durch den Wald zu ihm unbekannten Ruinen, bei denen er auch die Reporterin Alba mit ihrem Eguana vorfindet. Sie nimmt die Beobachtungen auf Video auf und fragt Platan, ob er auch wegen der Ruinen hergekommen sei. Er sei der Meinung, es handele sich um die Entdeckung des Jahrhunderts und sie könne beweisen, dass die alten Legenden von Kalos wahr sind. Platan fragt sie nach der Statue des Mädchens und Alba führt ihn hin. Sie erzählt dabei, dass sie über einen Satelliten einen sehr auffälligen Ort im Wald entdeckt haben und es lange dauerte, ein geeignetes Suchteam für die Forschungen zu finden, da es hier sehr gefährlich sei. Auf die Nachfrage, warum Alba das Team begleite, meint sie, es liege an den Aufzeichnungen, wie sich Kalos im Lauf der Zeit verändert hat. Sie möchte gerne mehr über die Menschen und Pokémon der damaligen Zeit und ihren Standards erfahren.


    Im Inneren der Höhle entdecken sie in einem größeren Areal schließlich die Steinstatue des Mädchens, das Platan sehen wollte. Er erklärt Alba, dass lange Zeit als unbestätigt galt, ob die Dokumente aus dieser vergangenen Zeit stammen oder ob sie lediglich Aufzeichnungen die Legenden darstellen. Zudem glaubt er, die Antwort auf diese Frage liege in der Statue selbst. Alba fragt, ob die Statue nicht auch aufgrund der Legenden erstellt worden sein könnte, was Platan zuerst nicht abstreitet. Jedoch ist er der Meinung, dass die Abdrücke auf der Statue nicht wie einfache Gravuren aussehen und sie tatsächlich gelebt habe.


    Zur ausführlichen und bebilderten Zusammenfassung bei uns auf Bisafans