Puzzle challenge kann dich der Bildschirm mit unmöglichen Anordnungen füllen?

  • Hallo
    In Pokemon Puzzle challenge beim Ziellinie-Modus brauchte ich ab Stufe 4 (4. fünfergruppe von Leveln) immer sehr viele versuche, um es zu schaffen.
    Ich habe da oft den eidruck, dass sich da der Bildschirm oft mit Block-Anordnungen füllt, aus denen sich auch mit noch so viel herumschieben keine 3er reihen mehr bilden...
    Dann wünschte ich, ich könnte auch übereinander stehende Blöcke gegeneinander tauschen...


    Kann sowas wirklich passieren, und somit in einen Versuch mal unmöglich machen, zu gewinnen?

  • Die Blöcke werden immer zufällig angeordnet. Je geübter man aber in dem Spiel ist, desto eher kann man damit umgehen. Ich habe die 4. Stufe eben getestet und empfand sie jetzt nicht als schwer. Ich weiß aber noch, wie viele Probleme ich früher hatte. Es steckt jedenfalls eine Übungssache dahinter, um möglichst schnell erkennen zu können, welche Reihen und Kombos bei den zur Verfügung gestellten Blöcken möglich sind.


    Ein Tipp: Schiebe dir mit B einige Reihen hoch. Es ist taktisch klüger, die Reihen von weiter unten abzubauen, da du bei den oberen selbst entscheiden kannst, welche Blöcke in die entstandenen Lücken fallen sollen, auch wenn du bei einigen schnell reagieren musst, bevor die Reihe sich ganz aufgelöst hat und dir die oberen Blöcke unkontrolliert runterfallen. So sind auch Kombos möglich, die dir etwas mehr Zeit zum Nachdenken verschaffen als Reihen, die größer als 3 Blöcke sind. Wenn du immer nur die obersten Reihen bearbeitest, hast du weniger Kontrolle und landest eher in einer Sackgasse.


    Wichtig ist auch, mehr als nur 3er-Reihen zu bilden. Der Trainings- und Puzzle-Modus geben dir einen Einblick darauf, was alles möglich ist.