Der Kampfbaumfrustthread

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • In Sonne und Mond ist der Kampfbaum eine der Möglichkeiten das Post-Game zu füllen. Als Quelle für Gewinnpunkte, Trainingsstätte fürs CP oder Begegnungsort mit lieb gewonnenen NPCs aus vorigen Generationen, erfreut er sich sicherlich einer gewissen Beliebtheit...


    ... Allerdings kann er auch eine Quelle für Frust sein. Sei es weil die eigenen Attacken kaum treffen, man der Strategie des Gegners erliegt, ständig paralysiert wird, die KI des Partners im Multi-Kampf strunzdumm ist usw.


    Daher könnt ihr diesem Thread könnt ihr eure Anekdoten von schief gelaufenen Kämpfen im Kampfbaum abladen.


    Ich mache mal den Anfang mit zwei Beispielen.


    Die erste Begegnung spielte sich im Super-Doppel-Kampf ab. Meine Pokemon gerieten an ein Pokemon mit Steinhagel. Dieses setze die Attacke auch so erfolgsversprechend ein, dass es meine beiden eigenen Pokemon zweimal hintereinander zurückschrecken ließ. Währenddessen machte sich das andere Pokemon des Gegners daran meine Pokemon paralysieren.
    Natürlich verfehlte auch diese Lähmung nicht ihre Wirkung und meine bewegungsunfähigen Pokemon waren schnell weg vom Fenster, dass mein letztes Pokemon trotz voller KP dann zunächst nicht traf und anschließend ebenfalls ausgeknockt wurde, war dann nur noch die Kür.


    In einem Super-Multi-Kampf hatte dafür einmal mein KI-Partner die Situation falsch eingeschätzt. Die Bizarroraum-Taktik des Gegners war ihm eindeutig zu hoch. Statt anzugreifen, ließ er sein Mega-Garados lieber Runde um Runde Drachentanz einsetzen und war entsprechend schnell besiegt. :patsch:

    Teilnahme an der Nuzlocke Herausforderung :


    Rubin


    Magnayen Lv.20 GeradaksLv. 20 Pudox Lv. 10 Schwalboss Lv. 22 Makuhita Lv. 7

    Orden: 2 Zeit: 5:45

  • die KI des Partners im Multi-Kampf strunzdumm ist usw.

    Oh, davon kann ich ein Liedchen trällern.


    Der Multikampf-Stempel war der letzte Stempel, den man im Kampfbaum erlangen kann, der mir noch fehlte, also hab ich mich mit den verschiedensten NPCs an die Sache rangewagt, die eine Vielzahl der Versuche stets dazu verdammt waren ab dem circa 30. Kampf zu scheitern. Irgendwann hab es mal mit der Vorschülerin Melissa und ihrem Mega-Despotar + Latios versucht, und siehe da: die 40er-Marke wurde geknackt, und unser Teamwork schien aufzugehen, doch der 41. sollte mich eines besseren belehren:
    Ich hatte nur noch mein Katagami und sie nur noch Mega-Despotar, unsere Gegner hatten Arktos und Chelterrar, und der Gameplan war eigentlich klar, sollte man zumindest meinen. Schmalhorn schafft es leider knapp nicht Arktos zu töten, was an und für sich ja halb so schlimm wäre, da dass Despotar Steinkante, Eiszahn oder Gegenschlag hatte, um die restlichen KP von Arktos auf Null zu hauen, aber was macht die KI? Richtig! Erstmal Erdbeben drücken, damit mein Fokusgurt auf Kartana angeknackst wird, und mich Arktos kurz darauf mit Eisstrahl töten kann. Das Despotar kriegt einen Holzhammer von Chelterrar ab, und somit war mein zum damaligen Zeitpunkt bester Versuch an den Stempel zu kommen binnen einer Sekunde wieder zerstört.

  • Hab mal wieder den Super-Einzelkampf gemacht und bin wieder nicht über die 40 Siege gekommen. :hmmmm: Diesmal habe ich bei 36 gegen Hippoterus, Despotar und Mega Knakrack gekämpft. Am Anfang lief noch alles super und ich hatte von meinem Team Despotar und Brutalanda mit vollen Kp. Mein Psiana war bereits kampfunfähig. Und ich verlier weil das blöde Mega Knakrack das zum Schluss als letztes im Kampf war 2 Volltreffer hintereinander landet und erst mein Despotar mit Erdbeben besiegt und dann noch mein Mega Brutalanda mit Steinkante.
    Ich versteh irgendwie auch nicht wieso die Gegner so oft mit Attacken treffen die nur eine 90 oder 80% Chance haben während meine Pokemon mit 90% Attacken schon 3 mal hintereinander daneben treffen. -.-
    Super nervig...Wäre besser wenn man 3x verlieren dürfte und erst dann alles von vorne machen muss.

  • Ich bin momentan auch etwas leicht frustriert xD.... Gestern hab ich mich mit meinem Team (Knakrack,Kaguron und Kapu-Fala) erneut an dem Super-Einzelkampf versucht. Alles lief soweit ganz gut. Bis zum Kampf Nr. 41 !! Dann tauchte ein Waschmaschinen-Rotom als Gegner auf -.- ... Und ich hatte glaub nur noch Kapu-Fala und Kaguron. Kapu-Fala konnte gegen 2 Hydropumpen und einem Donnerblitz nix wirklich ausrichten... Am Ende hatte ich nur noch Kaguron -.- . Das natürlich gegen einen Donnerblitz nix ausrichten konnte.... Danke Rotom !!!


    Und heute wieder so ein Fall... Gleiches Team und wieder Super-Einzelkampf. Ich kam diesmal nur bis zum 31-ten Kampf . Denn im Kampf 31 war mein Gegner wieder ein Waschmaschinen Rotom -.- .... Und wieder konnte ich gegen das Pokemon nicht wirklich was ausrichten... Ich glaube Rotom wird mein meistgehasstes Pokemon , wenn es so weiter geht xD.... Ich sollte mir vielleicht gegen dieses Waschmaschinen Rotom eine Taktik ausdenken ^^.


    Und wisst ihr was lustig ist ? Mein Knakrack kann ja Erdbeben und als es gegen dieses Rotom gekämpft hat, stand bei Erdbeben "Sehr effektiv" . Nur lustigerweise ist Rotom´s einzige Fähigkeit Schwebe oô.... Also da ist doch irgendwas falsch oder nicht xD?



    Super nervig...Wäre besser wenn man 3x verlieren dürfte und erst dann alles von vorne machen muss.

    Genau daran dachte ich auch schon ! xD . Vor allem wenn man bei einer Kampfserie von 41 war und dank einem Rotom , alles nochmal von vorne machen muss <-< ...

  • Meistens kommen die Niederlagen eher von bestimmten Entscheidungen, die man als Spieler trifft, bzw von den Konsequenzen dieser Entscheidungen, und weniger davon, dass man einfach nur dummes Pech hat.
    Vielleicht hätte man im Kampf selbst das eine Pokémon nicht einfach so opfern und lieber auswechseln sollen, weil es später nochmal gut gewesen wäre. Vielleicht sind die DVs und EVs nicht optimal, weshalb man dann knapp langsamer ist als der eine Gegner, statt schneller, oder es fehlen ein paar Punkte in Angriff, weshalb man den einen KO knapp nicht bekommt. Oder man hat nicht die beste Auswahl an Attacken getroffen, weil der Flammenwurf zum Besiegen von X gereicht hätte, aber stattdessen hat man Feuersturm, der eben mal daneben geht. Oder auch ganz simpel, man hat einfach nicht wirklich gute Pokémon für sein Team genommen.
    Im Kampfbaum macht man halt recht schnell recht viele Kämpfe, weshalb einem irgendwann selbst kleinere Mängel leicht zum Verhängnis werden können. Feuersturm hat ne Genauigkeit von 85, ist also eigentlich ziemlich gut. Aber wenn man die Attacke im Durchschnitt vielleicht 2 Mal pro Kampf einsetzt, dann hat man die bis zum Kampf gegen Rot/Blau (50ter Kampf) schon 100 Mal eingesetzt. Also wird die im Durchschnitt bis dahin 15 Mal daneben gegangen sein. Wenn das dann gegen den falschen Gegner 1-2 mal daneben geht, der vielleicht sogar noch das bessere Team hat, weil man eben nicht so ein gutes Team hat, dann verliert man mal schnell. Dann denkt man "Ja ich hab wegen des Misses verloren", obwohl man es selbst in gewisser Weise provoziert hat, dass man irgendwann wegen sowas verliert.
    Wenn man konstant Erfolg und lange Serien im Kampfbaum haben will, braucht man ein solides Team, was den Zufallsfaktor so weit wie möglich ausschließt. Wenn man nur Attacken mit 100 Acc verwendet, treffen die Attacken immer*. Wenn man schneller ist als sein Gegner und ihn besiegt, bevor er zum Zug kommt, dann kann er mit seinen Attacken keine Voltreffer landen, oder einen mit Zusatzeffekten der Attacken abfucken (verbrennen, paralysieren, einfrieren, zurückschrecken). Oder man macht sich die Mechaniken von bestimmten Pokémon, Attacken und Fähigkeiten zu Nutze, um die Randomness zu senken. Wenn ein Pokémon hinter einem Delegator ist, dann ist das geschützt vor Status und Zusatzeffekten. Gegen Pokémon mit den Fähigkeiten Kampfpanzer oder Panzerhaut können keine Voltreffer gelandet werden. Und ein Skorgro mit Aufheber und dem Item Gift-Orb ist quasi immun gegen Status, weil es ja nach einem Zug vergiftet ist und keine zweite Statusveränderung haben kann usw.
    Wenn man mal nen Kampf verliert und sich eigentlich nur denkt "Bullshit, dass ich wegen XYZ verloren habe", trotzdem am besten mal das Kampfvideo speichern und wenn man sich beruhigt hat das Video an machen und schauen, was man eventuell hätte besser machen können. Und beim Kampfvideo gibt's zudem noch ne Funktion, dass man den Kampf nochmal spielen kann. Wenn man also merkt, dass man gegen ein Pokémon Probleme hat, kann man da mal gegen das Pokémon verschiedene Sachen ausprobieren.
    Einzuführen, dass man mehrere Kämpfe verlieren muss, damit die Serie reißt, ist nicht wirklich sinnvoll. Gute Spieler kriegen jetzt schon "einfach" Siegesserien hin, die bis in die Tausende gehen. Wenn man da mehr als einen Kampf verlieren muss, dann würden diese "Serien" ja endlos gehen. Und außerdem ist es doch die Herausforderung möglichst viele Kämpfe am Stück zu gewinnen. ;)



    *oder man schießt alle Attacken gegen ein Pokémon mit Blendpuder und/oder einem Doppelteam-Boost daneben und dann fängt der Partner in Multi an dich anzugreifen und man kriegt ne min-damage-roll auf den Gegner, weshalb der mit 1KP überlebt und dich dann tot critted und anschließend will man einfach nur seinen 3DS nehmen und ausm Fenster werfen und schwört sich, dass man dieses dreckige scheiß Spiel nie wieder anfässt, nur damit man dann doch wieder ein paar Tage später angekrochen kommt und ne neue Serie anfängt. Das passiert abundzu auch mal, ja. ¯\_(ツ)_/¯




    @Ravidell
    Dir kann ich zum Beispiel gleich sagen, dass Psiana als Pokémon nicht die optimale Wahl ist. Was schnelle spezielle Angreifer angeht, gibt es da sehr viele bessere Alternativen. Latios, Latias und Kapu Fala, wenn wir bei Psycho als Typen bleiben, oder Gengar, Porygon-Z mit Z-Umwandlung und Spukball (damit es zu Geist wird), Kapu Riki, Quajutsu... sind zum Beispiel alle besser. Und gerade als Starter Pokémon ist Gengar da viel besser als Psiana. Mit Fokusgurt hält es immer mindestens eine Attacke aus und ist gleichzeitig recht schnell und stark, dass es viele Pokémon mit 2 Attacken besiegen kann. Und wenn es gegen einen Gegner drin ist, den es nicht mehr besiegen kann, macht man einfach Abgangsbund und lässt es sterben, damit der Gegner auch noch stirbt. Zudem war der Voltreffer gegen Despotar ziemlich egal, weil das auch so gekillt hätte, und Steinkante hat halt ne erhöhte Voltrefferquote, das ist dann ein bisschen Pech.
    Aber das Team ist auch an sich recht schwach gegen diverse andere Pokémon, wie zum Beispiel (schnelle) Elektro-Typen, von denen es recht viele gibt (hast keine Immunität oder Resistenz und sie können dich mit Donner/Donnerblitz auch mal gut paralysieren und du kannst dann ggf nicht mehr angreifen), oder Mega-Metagross, sodass sehr lange Siegesserien nicht wirklich drin sind damit.


    Ansonsten hättest du vielleicht ein bisschen anders spielen können, und es dadurch eventuell gewinnen können, hängt aber von den EVs und Attacken von Despotar und Brutalanda ab und ob letzteres schon in Mega Form war oder noch nicht.
    Aber angenommen Brutalanda war noch nicht Mega und Despotar mit 252 KP und 252 Angriff EVs ist gegen Knakrack draußen. Knakrack ist schneller und Erdbeben killt auf jeden Fall: 252+ Atk Sand Force Garchomp-Mega Earthquake vs. 252 HP / 0 Def Tyranitar in Sand: 276-326 (133.3 - 157.4%) -- guaranteed OHKO
    Und Brutalanda ist immun gegen Erdbeben, also hättest du zu Brutalanda wechseln können und Knakrack hätte durch Bedroher -1 Angriff bekommen. Dann könntest du es ja eigentlich mit Drachenklaue/Wutanfall/Risikotackle/Rückkehr 2HKOn, aber es killt Brutalanda mit nem Steinkante Voltreffer. Durch den -1 auf Angriff durch Bedroher, kann Despotar vielleicht ein Erdbeben überleben und noch ein mal angreifen und es vielleicht besiegen.
    -1 252+ Atk Sand Force Garchomp-Mega Earthquake vs. 252 HP / 0 Def Tyranitar in Sand: 186-218 (89.8 - 105.3%) -- 31.3% chance to OHKO
    252+ Atk Salamence-Mega Dragon Claw vs. 252 HP / 0 Def Garchomp-Mega: 146-174 (67.9 - 80.9%)
    252+ Atk Tyranitar Crunch vs. 252 HP / 0 Def Garchomp-Mega: 69-82 (32 - 38.1%)
    Wenn beide also ein positives Wesen für Angriff haben, besiegst du so Knakrack sicher, wenn du den Erdbeben überlebst.

  • Letztens habe ich meinen Rekord gebrochen. Ich stande kurz vor der 100er Siegesserie, bis so ein dummes Willensleser-Eiseskälte Arktos kam. Mein Team bestand aus Mega-Brutalanda, Sash-Katagami und speziell-defensives Porygon2. Ich hatte nur noch letzteres übrig im Kampf gegen Arktos, und somit nicht genügend Damage es schnell genug rauszunehmen.
    Genau wegen so was kann ich nur davon abraten Tanks zu verwenden. Später kommen so viele Pokemon mit KO-Moves, gegen die man mit Tanks dann nichts mehr machen kann.
    Jetzt versuch ichs mal mit Anego statt Porygon 2 im Team. Passt von den Typen eigentlich sehr gut rein, habe dann bloß 3 vierfach Schwächen ^^. Mal schauen welches Item sicj da gut anbietet, am ehesten wohl ein Z-Kristall

  • Mein Thread scheint ja Anklang zu finden. Manchmal muss einfach seinen Frust loswerden, wenn einem mal wieder eine schöne Serie zerschlagen wird.


    @ElektechN9ne


    Darf ich fragen, ob du den Stempel im Super-Multi-Kampf inzwischen erreicht hast?


    Ich selber habe in den anderen beiden Disziplinen nämlich die Stempel schon längst geholt, nur im Multi happerts noch. Es allerdings auch verdammt knifflig einen brauchbaren NPC-Partner zu rekrutieren. Mal schauen wie lange ich es noch versuche...


    Manchesmal liegen Niederlagen zwar auch an den eigenen Pokemon. Aber gerade im Multi ist man der Pokemonauswahl und der KI der Partner auch ein wenig ausgeliefert.


    Letztens hielt es z.B. das Latios von Veteranin Janett für eine gute Idee das Trikephalo des Gegners doch mit Scheinwerfer anzugreifen...
    Ich habe den Kampf zwar trotzdem gewonnen, aber es lag definitiv ein Fehler der KI vor, da die Aktion erst gewählt wurde, als Trikephalo bereits im Kampf war.


    @Maunzi
    Danke für deine Tipps. :thumbsup:
    Sollte es damit trotzdem nicht klappen, ist hier sein Leid zu klagen allerdings immerhin schonender für den 3DS der User , als ihn vor Wut an die Wand zu klatschen. ;)

    Teilnahme an der Nuzlocke Herausforderung :


    Rubin


    Magnayen Lv.20 GeradaksLv. 20 Pudox Lv. 10 Schwalboss Lv. 22 Makuhita Lv. 7

    Orden: 2 Zeit: 5:45

  • Dir kann ich zum Beispiel gleich sagen, dass Psiana als Pokémon nicht die optimale Wahl ist. Was schnelle spezielle Angreifer angeht, gibt es da sehr viele bessere Alternativen. Latios, Latias und Kapu Fala, wenn wir bei Psycho als Typen bleiben, oder Gengar, Porygon-Z mit Z-Umwandlung und Spukball (damit es zu Geist wird), Kapu Riki, Quajutsu... sind zum Beispiel alle besser. Und gerade als Starter Pokémon ist Gengar da viel besser als Psiana.

    Gengar hat den gleichen Spezial Angriff und Initiative wie Psiana.




    Und Brutalanda ist immun gegen Erdbeben, also hättest du zu Brutalanda wechseln können und Knakrack hätte durch Bedroher -1 Angriff bekommen. Dann könntest du es ja eigentlich mit Drachenklaue/Wutanfall/Risikotackle/Rückkehr 2HKOn, aber es killt Brutalanda mit nem Steinkante Voltreffer.

    Mir ist es schon oft passiert, dass wenn ich in solchen Situationen wechsel der Gegner wie z.B. das Mega-Knakrack Steinkante/Steinhagel einsetzt, obwohl ich vorher Despotar im Kampf hatte. Und ich denke die Teamkombi spielt trotzdem nicht so ne super große Rolle da die Gegner später immer schlimmer werden. :/ Im Nachhinein kann man dann immer sagen "Hätte ich doch statt (Psiana) dies oder das mitgenommen." Dann bekommt man eben andere gegnerische Pokemon mit denen man Probleme bekommt. Das Spiel lässt sich ja nicht austricksen.
    Es ist meiner Meinung nach eh mehr Glück im Kampfbaum weit zu kommen.

  • Bis auf den Einzelkampf habe ich im Kampfbaum noch nichts gezockt. Naja, wollte mich dann mal an den Doppelkampf wagen. Kurz vor dem 20. Kampf: 2/4 Pokémon meines Teams hatten eine Eisschwäche. Eines davon (Amoonguss), war mit Mega-Kangama draussen. Der Gegner hat ein Hagelteam, schön und gut. Ich wechsle Amoonguss in das andere Pokémon aus, das keine Eis-Schwäche hat (Rotom-H). Der Gegner kommt mit Blizzard: Und kriegt auf Rotom-H gleich den Freeze....-.-
    Ok, blöd gelaufen. Mein Kangama greift an, das gegnerische Pokémon überlebt es (sorry, weiss nicht mehr so genau, welche der hatte), der setzt wieder Blizzard ein und kriegt auch noch den Freeze auf Kangama.....>.<
    Naja, switchen konnte (und wollte) ich nicht, weil Chomp & Amoonguss nicht gerade die Kälte abkonnten und meine beiden Pokémon, die draußen waren, tauten auch beide nicht auf und waren dann iwann K.O. und dann hats mir auchj gereicht. War auf 180, lol. DS aufs Bett geschmissen und das wars....Bah, abartig sowas. Und ich dachte in Gen 4 & 5 hatte ich immer das wundervolle Glück, K.O.-Attacken, die auch noch treffen, magisch anzuziehen...

  • @Ravidell
    Gengar hat aber bessere Typenkombination und bessere Attacken. Und auch gerade die Sache mit Abgangsbund macht es deutlich besser als Psiana, auch wenn die Werte ähnlich sind.


    Wenn der Gegner ein Pokémon besiegen kann, dann wird er das in der Regel versuchen, und wenn nicht, dann setzt er in der Regel die Attacke ein, die am meisten Schaden macht. Und gerade so Pokémon mit Bodenattacken gegen ne Bodenschwäche setzen als Angriffsattacke immer diese Bodenattacke ein, wenn sie die stärkste Attacke gegen dein Pokémon ist. Das Knakrack hätte auf jeden Fall Erdbeben gemacht, oder vielleicht Sandsturm, falls der zuende gegangen wäre, aber nie Drachenklaue oder Steinkante. ;)  
    Hier ein Beispiel-Kampfvideo dafür: YTTG-WWWW-WWW5-MFPM
    Ab Zug 4 ist Mamutel vom Gegner drin, und macht nur Erdbeben, Hagelsturm oder Geoffisur gegen Aggrostella, aber nie Lawine, weshalb ich immer wieder zu Brutalanda/Demeteros wechseln konnte, während es gegen Brutalanda und Demeteros nur Lawine oder Hagelsturm versucht, weshalb ich da immer sicher zu Aggrostella wechseln konnte. Das ging so lang, bis es keine AP mehr hatte und ausgewechselt ist.


    Ja klar, man kann nicht gegen alles, was das Spiel einem vorsetzt, eine Antwort haben. Aber mit besseren Pokémon bzw mit nem besseren Team kommt man eben einfach gegen mehr Sachen an. Die Gegner werden auch nur bis Kampf 40 "immer schlimmer", ab da bleibt's ziemlich gleich. Da haben die Gegner dann perfekte DVs und sie können Legendäre Pokémon benutzen und die meisten Trainer haben nur noch die "besseren" Sets bei ihren Pokémon und nicht mehr die "schlechteren", die man vorher antrifft. Wenn man nun ein gutes Team hat, was gegen die Sachen, die später so kommen werden, sehr gut ankommt, wenn man weiß wie man es spielen muss und sich beim Spielen konzentriert, um die bestmöglichen Spielzüge zu machen, dann schafft man auch konstant Siegesserien, die in die Hunderte gehen. Hat in dem Sinne da doch recht wenig mit Glück zu tun.

  • Gengar hat aber bessere Typenkombination und bessere Attacken. Und auch gerade die Sache mit Abgangsbund macht es deutlich besser als Psiana, auch wenn die Werte ähnlich sind.

    Finde die Idee mit Gegar gut und werde ihn mal statt Psiana mitnehmen...Ich mag ja Gengar sowieso lieber. :D Dann kommt der auch mal wieder zum Einsatz und verstaubt nicht nur in der Box.

  • Hatte mal ein Gengar mit Fokusgurt, Knakrack mit Leben-Orb und Despotar mit Muskelband dabei. 50 Siege, beim 51. aber direkt verloren ;D Muskelband ist nicht das ideale Item, Despotarnit wär besser, gibts ja aber noch nicht. Oft hat Knakrack nach einem Schwerttanz, bei ungefährlichen Gegnern auch mal 2-3, alles gelegt.


    Was mich, zumindest im Einzelkampf, nervt, sind Gengars mit Fokusgurt und Hypnose

  • Bester Thread! Kann mich da in so einige Situationen reinversetzen. Hab jetzt keine konkrete Situation im Kopf aber kam schon mehr als oft genug vor das ich mir dachte: "Das kann doch jetzt nicht angehen!?" und ich kurz davor bin meinen 3DS gewaltsam zu zerstören. Erinnere mich noch das mal mein Mega-Bisaflor direkt eingefroren wurde von einem Eisstrahl oder so und ich deswegen meinen30+ Serie verloren habe. Muss aber Maunzi zustimmen, vieles davon liegt wohl im eigenen Handeln verschuldet aber ich glaube die wenigsten können in diesen Momenten gelassen zugeben das sie gerade gefailed haben :D Bei mir kommt noch hinzu das ich recht neu mit dem ganzen Strategischen Kampf bin und mir da auch die Erfahrung manchmal fehlt. Hab es leider auch noch nicht geschafft irgendwo die 50 Marke zu knacken, Asche über mein Haupt.
    Das gilt alles aber nicht für den Multikampf! Die Toastbrot KI reißt manchmal Nummern... Ich glaube ohne Kumpel ist das wohl nicht so schaffen.