Finde das erlaubte Pokémon!

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ich für meinen Teil habe leider auch nach der BBO noch ziemlich wenig Zeit dafür, bzw. wenn ich mal genug Zeit dafür hätte, nutze ich sie anders. Meine Liste mit Animes, die ich noch gucken MUSS, wird leider nicht kleiner. :D
    Vielleicht liegt gerade das auch einfach daran, dass mein Interesse für Pokemon momentan wieder geringer ist, denke aber dass sich das auch wieder ändern wird.


    Die Preise sind mir persönlich ziemlich egal, wenn ich mitmachen sollte, dann eher, weil ich Spaß an so einer Recherche-Arbeit habe. :D
    Schätze mal, dass wenn ich weiter mit Highlights zugespammt werde, werde ich auch irgendwann einen günstigen Moment erwischen, in dem ich mitmache.^^

    Vermutlich habe ich irgendetwas vergessen, wenn ich dran denke, editier ichs einfach, lol.

  • Juhu, alles richtig :)
    Ich hab ehrlich gesagt erst ab Tag vor dem Einsendeschluss bemerkt, das die aktuelle Runde noch läuft, die anderen bei denen ich nichts eingereicht hab, hab ich es leider vergessen und verpeilt .-.


    Die Bearbeitungszeit

    Die aktuelle ist voll ok, auch wenn ich schon mal damit Probleme hatte (verpeilt / war zu bequem zu recherchieren :grin: ).


    Der Schwierigkeitsgrad
    Ich find den gut. Diese Runde fand ich persönlich ein wenig leichter als die anderen, liegt uA daran, dass du die Lösung zu einem Pokemon schon im Einleitungssatz verpackt hast :grin: aber der Schwierigkeitsgrad ist auch schön :) Nicht zu schwer, aber auch nicht leicht :)


    Die Belohnungen und Preise
    Für die ersten sieben Runden hat es sich gut angeboten, die drei Starter mit guten DVs, Wesen und ZAs zu vergeben. Ich würde diesem Schema auch treubleiben, also wenn du die nächsten Runden nach Typen machst, kannst du da auch DV Mons verteilen, die halt zu dem Typ passen. Oder alternativ schreibt jeder in die Antwort zb ein Pokemon was er gerne im Falle eines Gewinnes erhalten mag


    Das Format
    Ganz klar, beibehalten.


    Werbung
    das mit dem Highlighten finde ich gut, zu Beginn und paar Tage vor der Deadline. Manche Ankündigungen stehen ja zb auch unter den Chatnamen, vielleicht kann man da auch so eine Zeile schreiben und da noch mal bisschen mehr Aufmerksamkeit erhalten

    Ich wusste: Entweder geht mein Album ab

    Oder ich sitze bald im Knast

    Entweder krieg' ich bald mein Hak

    Oder ich knall euch alle ab

    Wenn sich nichts ändert, helfen auch die Drogen nicht mehr

    Doch heute kann man sich nicht vorstell'n, wie es ohne mich wär


    ♫♫♫ My little Moonshine ♫♫♫ Elaya ♫♫♫

  • Eine kürzere oder längere Bearbeitungszeit / Wartezeit zum nächsten Quiz ich hatte ehrlich gesagt nichtmal mitbekommen, dass es ein neues quiz gab bzw das alte abgeschlossen war, insbesondere, weil ich dich ja sogar per pm drum gebeten hatte, mir mitzuteilen, was beim vorherigen rauskam, allerdings fand ich die wartezeit teils zu lange, sodass ich irgendwann auch nicht mehr nachgeschaut habe, die bearbeitungszeit selbst ist an sich auch viel zu lange, da aber nicht jeder x-beliebig zeit hat, denke ich, ist es angemessen, sodass jeder die möglichkeit hat, sich auch mit zu beschäftigen, das wohl größere problem ist aber, dass man einfach nicht die benötigten infos findet, die man sucht, im anticheat guide steht z.b. kaum etwas von dem zeugs drinnen, was hier teils abgefragt wird und man sucht sich dann dum und dusellig auf google, ob man aber was findet ist auch so eine sache, um viel wichtiger, wie fundiert das gefundene ist, wieviele sachen habe ich dich z.b. per pm gefragt, ob diese am ende für die lösung relevant sind, kann ich vorher auch nicht sagen, aber find den kram mal, habe hier teils 1-2h gesucht und nix zu gefunden dann, das ist sehr demotivierend, inzwischen nutze ich selbst den guide hier z.b. kaum noch, sondern nutze meist den guide von talula auf pokefans, weil dieser deutlich umfangreicher ist schon, wenn ich mich recht entsinne, wurde der guide hier sogar abgespeckt, da stand meine ich mal mehr drinnen oder? folgendes beispiel verdeutlicht das ganze vll:


    Zitat

    VivillonVivillon ist ein Cheat:

    ich hatte es mir schon fast gedacht, dass es am ot liegen muss, allerdings weiß ich ehrlich gesagt nicht, wo auf bulbapedia bitte stehen soll, dass es den deutschen sprachtag annimmt; im übrigen gibt es zwei verteilungen für das event, habe mir einfach mal diese rausgepickt: https://bulbapedia.bulbagarden….A9_Ball_Pattern_Vivillon


    es kann 5 verschiedene ot für jeweils GER/ENG/FRA/ITA/SPA haben, somit stellt sich die frage, worum es bei diesem rätsel geht, welchen ot es bei JAP/KOR annimmt, allerdings steht bei jedem europäischen event selbst immer nur folgendes drunter:


    "Distribution


    In all European languages, the distribution text, title and Wonder Card text are in the language of the receiving game, with the Wonder Card using the Download type text. In Japanese and Korean, the distribution text and title are in English, but the Wonder Card uses the Download type text in the language of the receiving game."


    wie man sieht, steht hier explizit nur dabei, dass es bei jap/Kor den verteilungstext immer auf english hat, somit war es für mich am naheliegensten, dass es auch den ENG-OT annimmt und dementpsrechend wäre es dann legal gewesen, warum es also den ger annimmt und vor allem, wo das stehen soll, weiß ich bis jetzt nicht, ich bin sogar soweit gegangen und habe vergangene checks mit pokemon durchsucht, die 5 verschiedene OT haben, allerdings ist eine zielgerichtete suche im archiv nicht ganz so einfach und konnte danach nur glaub nur FRA/SPA-ot ausschließen und habs dann irgendwann aufgegeben, dazu noch was genaues zu finden


    Die Belohnungen und Preise ist wohl ansichtssache, der einzige grund, wieso ichs gemacht habe, waren die medaillen, die pokemonpreise sind wohl extrem uninteressant für die meisten, dann müsstest du schon sowas wie eine wunschzucht oder so anbieten, dass es attraktiver wird


    Das Format an sich: ist vollkommen ok so


    Man könnte natürlich auch mehr Werbung machen, zum Beispiel bei einer neuen Runde alle ehemaligen Teilnehmer highlighten darauf hatte ich eigentlich auch gewartet, weil es früher zum für die auflösung ein highlight gab! das ist auch der grund, warum ich nun hier bin, weil ich diesmal highlightet wurde ;)

  • Hallo und vielen Dank für eure Rückmeldungen :)


    Ich versuche, diese mal in Kürze zusammenzufassen - falls ich hierbei etwas falsch interpretiere, dürft ihr in den nächsten Tagen gerne die Gelegenheit nutzen, an dieser Stelle darauf hinzuweisen!

    • Insgesamt scheinen praktisch alle mit dem Format, dem Ablauf, dem Schwierigkeitsgrad und den Preisen im Großen und Ganzen zufrieden zu sein, weshalb wir hier zumindest von größeren Änderungen absehen sollten
    • Allerdings wünschen sich auch viele eine Benachrichtigung darüber, dass eine neue Runde startet bzw. ausgewertet wurde. Daher würden wir für die Zukunft folgende Änderungen vornehmen:

      • Das Thema wird künftig nur noch angepinnt, wenn aktuell eine Runde läuft (in der übrigen Zeit findet ihr es im Pokémon-Tauschbasar-Unterforum Wettbewerbe und Aktionen). So ist für jeden Besucher des Checking-Bereichs auf den ersten Blick klar, dass man gegenwärtig an der Aktion teilnehmen kann und das Thema fällt auch eher auf, als wenn es ohnehin die ganze Zeit über angepinnt ist.
      • Alle ehemaligen Teilnehmer erhalten jeweils eine Benachtichtigung, wenn eine neue Runde startet oder die Deadline kurz bevor steht
      • Bei der Auflösung werden alle Teilnehmer der jeweiligen Runde benachrichtigt

      Bisher habe ich von einem übermäßigen Gebrauch der Highlight-Funktion bewusst und aus mehreren Gründen abgesehen. So wollte ich in erster Linie nicht diejenigen bloßstellen, die ohne Erfolg teilgenommen haben, was ja dann auch für jeden sichtbar würde. Außerdem finde ich es selbst immer ein wenig nervig, wenn ich in Themen markiert werde, die mich nicht sonderlich interessieren. Und schließlich könnte jeder, der wirklich interessiert ist, ja auch einfach das Topic abonnieren^^ Aber aufgrund eures Feedbacks werden wir es einfach mal ausprobieren und wer nicht jedes Mal eine Benachrichtigung bekommen möchte, sagt mir einfach kurz privat Bescheid und wird aus der Liste entfernt.


    Zum Schluss will ich dann noch auf ein paar Rückmeldungen eingehen, die oben im allgemeinen Teil nicht aufgegriffen wurden:


    Schwierigkeitsgrad: man könnte zwei Runden simultan ausrichten. Die eine ist leichter und die andere ist schwerer. Belohnungen gäbe es für beide Gruppen, aber die Belohnungen für die schwerere Auswahl könnten entsprechend besser sein. Wäre natürlich mehr organisatorischer Aufwand, aber ein "Easy Mode" könnte mehr Leute anlocken.


    An sich auf jeden Fall eine nette Idee, allerdings sehe ich im Moment vor allem zwei Probleme:

    • es wäre schwierig, diese Form ins bisherige Belohnungssystem zu integrieren, ohne dass sich dabei jemand benachteiligt fühlt, vor allem mit Blick auf die Medaillen
    • zeitlich ist es für mich momentan leider nicht umsetzbar, da ich gerade so mit dem aktuellen Aufwand auskomme und der sich ja praktisch verdoppeln würde

    Zugegebenermaßen fällt vor allem der zweite Punkt ins Gewicht, aber für den Fall, dass sich das in nächster Zukunft mal wieder ändert, behalte ich den Vorschlag gerne im Hinterkopf :)


    weil ich dich ja sogar per pm drum gebeten hatte, mir mitzuteilen, was beim vorherigen rauskam

    Wie oben schon angedeutet: Genau dafür gibt es eigentlich die Möglichkeit, ein Thema abonnieren zu können. Für euch ist das ein Klick, während ich sonst 10-20 PNs schreiben müsste. Eigentlich hatte ich auch gedacht, dass ich das bisher in Form von Benachrichtigungen und Zitaten berücksichtigt hatte - falls mir das in einer Runde nicht gelungen ist, sorry! Mit dem oben vorgestellten Benachrichtigungs-System haben wir ja aber vll ohnehin einen zufriedenstellenden Kompromiss gefunden.


    das wohl größere problem ist aber, dass man einfach nicht die benötigten infos findet, die man sucht, im anticheat guide steht z.b. kaum etwas von dem zeugs drinnen, was hier teils abgefragt wird und man sucht sich dann dum und dusellig auf google, ob man aber was findet ist auch so eine sache, um viel wichtiger, wie fundiert das gefundene ist, wieviele sachen habe ich dich z.b. per pm gefragt, ob diese am ende für die lösung relevant sind, kann ich vorher auch nicht sagen, aber find den kram mal, habe hier teils 1-2h gesucht und nix zu gefunden dann, das ist sehr demotivierend, inzwischen nutze ich selbst den guide hier z.b. kaum noch, sondern nutze meist den guide von talula auf pokefans, weil dieser deutlich umfangreicher ist schon, wenn ich mich recht entsinne, wurde der guide hier sogar abgespeckt, da stand meine ich mal mehr drinnen oder?

    Auch wenn es eigentlich nur bedingt mit diesem Thema zutun hat, aber ja: Der Guide zur Cheaterkennung wurde in jüngerer Vergangenheit um ein paar Punkte reduziert. Wie schon beim Regelwerk ist es auch hier immer ein schmaler Grat zwischen zu wenigen und zu vielen Informationen. Vor allem aber hoffen wir eigentlich darauf, dass viele Punkte (z.B. zu Fangbällen und möglichen Leveln, die in dem von dir genannten Guide ausführlicher thematisiert werden) bald durch unsere Fangball-Liste abgedeckt werden, die immer noch in Arbeit ist, für die es aber weiterhin an Teammitgliedern mit ausreichenden Ressourcen fehlt. Wer Interesse an der Mitarbeit an diesem oder ähnlichen Projekten hat, ist übrigens herzlich eingeladen, sich hier zu bewerben: Unterstütze das Bisafans-Team!
    Edit: Im Übrigen habe ich in den letzten Runden auch schon vermehrt im Einleitungstext auf mögliche Cheatgründe hingewiesen, wo ich zum Teil auch schon die Rückmeldung erhalten habe, es damit zu einfach zu machen. Auch hier ist es also wie so oft schwierig, es allen Usern gleichermaßen recht zu machen und auch hier gilt es, die "goldene Mitte" zu treffen, was mir zugegebenermaßen nicht immer gelingen mag, aber auch nicht ganz einfach ist^^


    Sowohl in dem Event-Dex-Eintrag von Bulbapedia (Klick), als auch in dem auf Bisafans (Klick) werden einem per Tooltip die zugehörigen Sprachen angezeigt, wenn man mit der Maus über den OT fährt:



    Welches Event außer diesem infrage käme, ist mir ehrlich gesagt nicht ganz klar, vll kannst du das ja nochmal präzisieren. Ansonsten habt ihr ja genau dafür auch nach jedem Quiz (nicht währenddessen, logischerweise) die Möglichkeit, genau solche Fragen hier im Topic zu stellen ;)


    Ich hoffe, ich habe niemanden übergangen, ansonsten weist mich gerne darauf hin!


    So, und wie geht es nun weiter? In nächster Zukunft wird es zunächst drei "Sonderausgaben" der Aktion zu bestimmten Themen geben, die ich mir im Laufe der letzten Woche überlegt habe und vll noch ein paar neue User anlocken bzw. frühere zurückholen^^ Im Anschluss schauen wir dann in einer erneuten Evaluationsphase, ob und wie wir mit der Aktion fortfahren!


    Viele Grüße
    Klaus im Namen des Checking-Komitees

    „Es ist besser, nicht zu moderieren, als falsch zu moderieren“ – Christian Lindner, Admin

  • Wie schon beim Regelwerk ist es auch hier immer ein schmaler Grat zwischen zu wenigen und zu vielen Informationen.

    beim checking-quiz geht es aber oftmals um diese schmalen gradinfos und es wurden auch genug sachen in der nachbesprechung etc bereits diskutiert bzw gibst du ja auch die richtige lösungsbegründung an und mit dieser lässt sich das ganze ja reproduzieren, daher entzieht sich mir hier der sinn, das ganze weiter verschleiern zu wollen? ich meine, wir reden hier schließlich nicht von irgendwelchen interna-blacklists zeugs, hw-checking infos oder sonstwas, was du nur als hack-checker wissen kannst.
    per definition: Rätsel = Aufgabe, die durch Denken gelöst werden muss.
    das heißt mit sämtlichen hilfsmittel sollte es mir möglich sein, das gestellte rätsel durch pure kombinatorik auch lösen zu können.
    das wäre ansatzweise vergleichbar mit einem mathelehrer, der irgendeine aufgabe von einem thema erstellt und nun soll man diese lösen, ohne ein mathebuch zu haben. und das internet eignet sich nun nicht unbedingt als wirkliche quelle, da hier jeder seinen senf abgeben kann und es einfach eine informationsüberflutung gibt und man nur schwer wirklich gezieltes finden kann. gerade im hinblick auf die attraktivität dieser aktion, ist das schlussendlich ein immenser knackpunkt, ich habe mir schon einiges wissen angeeignet und weiß trotzdem noch lange nicht alles, was für so eine aktion hier von nöten ist, aber das wissen habe ich mir durch pausenlose fragerei :whistling: und beschäftigung mit diesem thema angeeignet, was allerdings soll ein neuling mit dieser aktion hier anfangen, also ich wüsste nichtmal, wo ich anfangen sollte mir infos zu beschaffen dann, ich meine es sind ja auch jede menge triviale sachen, wie z.b. mit dem tooltip von unten ;) nicht alles sind am ende top secret infos ;) nur soviel als denkanstoß vll^^

    Edit: Im Übrigen habe ich in den letzten Runden auch schon vermehrt im Einleitungstext auf mögliche Cheatgründe hingewiesen, wo ich zum Teil auch schon die Rückmeldung erhalten habe, es damit zu einfach zu machen.

    öh :blush: , ja die habe ich nur grob überflogen, da das prinzip das gleiche blieb, habe ich mich gleich an die pokis immer gemacht und hätte nicht gedacht, dass es sinnvoll sein könnte, alles zu lesen ;) aber nun gut, das ja dann mein fehler :D  

    Sowohl in dem Event-Dex-Eintrag von Bulbapedia (Klick), als auch in dem auf Bisafans (Klick) werden einem per Tooltip die zugehörigen Sprachen angezeigt, wenn man mit der Maus über den OT fährt:

    hardcore :wtf: , ich war auf bulbapedia im eventdex sicherlich schon hunderte male in all den jahren, habe daten abgeglichen, aufgeschrieben und sonstwas und habe mich ehrlich gefragt, wieso nirgends steht, welchen ot bei welcher sprache die pokis annehmen, ich habe sogar relativ lange danach gesucht :( ich habe dann anhand von checks etc versucht dies rauszufinden und konnte beim checkingquiz auch so 2 sprachen dadurch ausschließen, ich bin sogar glaub mehrere mal über die OTs auf bulbapedia drübergefahren, allerdings nie zum stillstand gekommen dabei, aber auf die idee zu kommen, dass diese einen tooltip enthalten, wo man die sprache sieht, auf diese idee wäre ich im leben nie gekommen :assi: mit dieser info, hätte ich das quiz in sekunden geschafft :cursing: ich habe ewig danach gesucht, bis ich keinen bock mehr hatte... :thumbdown:

    Welches Event außer diesem infrage käme, ist mir ehrlich gesagt nicht ganz klar, vll kannst du das ja nochmal präzisieren. Ansonsten habt ihr ja genau dafür auch nach jedem Quiz (nicht währenddessen, logischerweise) die Möglichkeit, genau solche Fragen hier im Topic zu stellen

    naja meinte lediglich, dass es öfters verteilt wurde, ändert ja an den grundlegenden daten wohl nix: https://bulbapedia.bulbagarden…%A9_Ball_Pattern_Vivillon

  • per definition: Rätsel = Aufgabe, die durch Denken gelöst werden muss.
    das heißt mit sämtlichen hilfsmittel sollte es mir möglich sein, das gestellte rätsel durch pure kombinatorik auch lösen zu können.
    das wäre ansatzweise vergleichbar mit einem mathelehrer, der irgendeine aufgabe von einem thema erstellt und nun soll man diese lösen, ohne ein mathebuch zu haben.

    Erstens ist die Kausalität deiner Argumentation falsch.


    Definition von Rätsel:
    "eine spielerische (manchmal schwierige) Denkaufgabe, bei der jmd. eine Lösung finden oder erraten muss."


    Hieraus folgt nicht, dass das Rätsel durch "pure Kombinatorik" lösbar sein muss, das ist keine notwendige Bedingung. Nach obiger Definition müssen die Hinweise des Rätsels nicht einmal zwangsweise zu einer eindeutigen Lösung führen, siehe "erraten".


    Hieraus folgt zweitens: Wenn du sagst, das Rätsel muss mit sämtlichen Hilfsmitteln lösbar sein, dann ist das erstmal ein eigener Anspruch, den du an die Aktion hier stellst. Durchaus ein Anspruch, den die meisten wohl teilen auch teilen werden. Jedoch stellt sich mir hierbei die Frage nach der Definition von "allen Hilfsmitteln". Womit, glaubst du, arbeiten denn die Checker? Protip: Die haben keine eigene Suchmaschine. Es gibt internes Wissen, das man als normaler Nutzer nur sehr schwer oder schon gar nicht mehr finden kann, das ist korrekt. Wird hier aber auch nicht abgefragt. Sämtliche Ressourcen, die für die Lösung der Rätsel benötigt werden, findet man entweder nach einer vergleichsweise kurzen Google-Suche oder in den mehrfach verlinkten Nachschlagewerken. Vorausgesetzt natürlich, man kann diese auch bedienen. Hört sich gerade böser an, als es eigentlich gemeint ist. Aber ich denke mal es ist nachvollziehbar, dass man bei der Rätsel-Erstellung keine Rücksicht auf das Quellenverständnis aller User nehmen kann, andererseits driftet man sehr schnell in die Trivialität ab.


    Und dadurch ist auch drittens dein Vergleich (wenn man nun unbedingt einen ziehen muss) falsch gewählt: Es ist nicht so, dass dir Hilfsmittel entzogen wurden. Vergleich das wenn überhaupt eher mit einem Mathe-Modul an der Uni. Du hast ein Skript (Checking-Guide) sowie Tabellen und Nachschlagewerke, um nicht alles selber lösen zu müssen (Verlinkte Websites und so weiter). Mit diesen Hilfen sollst du nun eine Übungsaufgabe (Checking-Rätsel) lösen. Simple as that. Soweit ich weiß bist du Student und hast auch schon mal Mathe gehört. Dementsprechend: Kennst du das, wenn du eine Übungsaufgabe lösen musst, du die gerade benötigte (und eigentlich simple) Vereinfachung aber zuerst nicht findest und es Einiges an Zeit benötigt, bis du dann endlich mal darüber stolperst? Genau das ist dir hier passiert. Kommt in den besten Familien vor. Ist aber eben auch kein Grund, sich beim Übungsleiter zu beschweren.

  • beim checking-quiz geht es aber oftmals um diese schmalen gradinfos und es wurden auch genug sachen in der nachbesprechung etc bereits diskutiert bzw gibst du ja auch die richtige lösungsbegründung an und mit dieser lässt sich das ganze ja reproduzieren, daher entzieht sich mir hier der sinn, das ganze weiter verschleiern zu wollen? ich meine, wir reden hier schließlich nicht von irgendwelchen interna-blacklists zeugs, hw-checking infos oder sonstwas, was du nur als hack-checker wissen kannst.


    Was wird denn hier verschleiert? Dass im Nachhinein die richtige Begründung angegeben und Fragen beantwortet werden, erwähnst du ja selbst, weshalb ich deine Aussagen an dieser Stelle ein wenig widersprüchlich finde. Dass ich die Begründung nicht schon während des Rätsels liefere, sollte doch selbsterklärend sein :huh:


    das heißt mit sämtlichen hilfsmittel sollte es mir möglich sein, das gestellte rätsel durch pure kombinatorik auch lösen zu können.
    das wäre ansatzweise vergleichbar mit einem mathelehrer, der irgendeine aufgabe von einem thema erstellt und nun soll man diese lösen, ohne ein mathebuch zu haben. und das internet eignet sich nun nicht unbedingt als wirkliche quelle, da hier jeder seinen senf abgeben kann und es einfach eine informationsüberflutung gibt und man nur schwer wirklich gezieltes finden kann. gerade im hinblick auf die attraktivität dieser aktion, ist das schlussendlich ein immenser knackpunkt, ich habe mir schon einiges wissen angeeignet und weiß trotzdem noch lange nicht alles, was für so eine aktion hier von nöten ist, aber das wissen habe ich mir durch pausenlose fragerei und beschäftigung mit diesem thema angeeignet, was allerdings soll ein neuling mit dieser aktion hier anfangen, also ich wüsste nichtmal, wo ich anfangen sollte mir infos zu beschaffen dann, ich meine es sind ja auch jede menge triviale sachen, wie z.b. mit dem tooltip von unten nicht alles sind am ende top secret infos nur soviel als denkanstoß vll^^


    Es wird durchaus darauf geachtet, dass das Rätsel entweder mithilfe einfachen Grundwissens oder des im Startposts verlinkten Guides zur Cheaterkennung und den dort aufgeführten Hilfsmitteln gelöst werden kann, oder aber ein Aspekt durch einfaches Ausprobieren mit wenig Zeitaufwand eigenständig überprüft werden kann (siehe Alola-Kokowei in Rätsel #7). Sollte das einmal nicht der Fall (gewesen) sein, wurden zumindest im Einleitungstext entsprechende Hinweise gegeben (siehe Schwerball-Kapus in Rätsel #7). Deshalb kann ich auch den Vergleich zum Mathelehrer nicht wirklich nachvollziehen kann, was aber @Quartos ja dankenswerterweise oben schon weiter ausgeführt hat. Vielleicht solltest du dir tatsächlich auch mal ein paar Minuten Zeit nehmen, bevor du im Nachhinein ein Vielfaches an Zeit investierst, um solches Feedback zu verfassen ;) Dennoch hast du uns mit deinem Feedback sicherlich nochmal dafür sensibilisiert, auch in Zukunft weiterhin darauf zu achten, angemessen lösbare Rätsel zu stellen; danke dafür!


    naja meinte lediglich, dass es öfters verteilt wurde, ändert ja an den grundlegenden daten wohl nix: bulbapedia.bulbagarden.net/wik…%A9_Ball_Pattern_Vivillon


    So wie ich das sehe, wurde ein Vivillon mit dieser ID nur ein Mal verteilt, sodass es auch im entsprechenden Quiz eindeutig gewesen sein dürfte.



    Da euer Feedback nun ja ausreichend ausgewertet und beantwortet sein dürfte und ich euch nicht länger auf das nächste Rätsel warten lassen will, bin ich nun so frei, dieses Topic vorübergehend wieder zu schließen, damit die achte Runde des Checking-Quiz beginnen kann. Im Notfall steht euch natürlich jederzeit unser allgemeines Feedback-Topic zur Verfügung. An dieser Stelle nochmals Danke für die zahl- und hilfreichen Rückmeldungen!

    „Es ist besser, nicht zu moderieren, als falsch zu moderieren“ – Christian Lindner, Admin

  • Weiter geht es mit einer ersten Sonderausgabe des Checking-Quiz! :pika:


    Passend zur aktuellen Event-Verteilung dreht sich in dieser Runde alles um das wohl bekannteste Pokémon überhaupt - nämlich Pikachu! Das kleine, gelbe und mausähnliche Pokémon ist seit der ersten Generation das Aushängeschild schlechthin für die Marke Pokémon und wahrscheinlich auch das beliebteste von allen. Nicht zuletzt deshalb dürfte es kaum ein anderes Pokémon geben, zu dem es bereits so viele Event-Verteilungen und Sonderformen gab, wie zu unserem Elektro-Nager. Da erscheint es nur fair, wenn Pikachu auch im Checking-Quiz eine Sonderrolle einnimmt! Dennoch gilt auch hier, dass drei der vier folgenden Pikachu mit so hoher Wahrscheinlichkeit (oder sogar garantiert) ein Cheat sind, dass sie im BisaBoard nicht vertauscht werden dürfen. Es liegt an euch, eure Fähigkeiten im Pokémon-Checking zu demonstrieren und herauszufinden, welches das legale Pikachu ist!



    Ihr habt nun bis zum 29.10. Zeit, mir per Konversation mit dem Betreff Checking-Quiz eure Antworten zukommen zu lassen. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden sich weiterhin im Startpost. Neben den dort aufgeführten Medaillen gibt es passend zur Sonderausgabe des Checking-Quiz auch besondere Preise. So werden unter allen richtigen Einsendungen fünf Gewinner ausgelost, die sich über ein aktuelles Pikachu-Event mit Alola-Mütze freuen dürfen!


    Pikachu (Stellt euch vor, es würde eine Alola-Mütze tragen...)
    OT: Ash
    ID: 120516
    Level: 19
    Fangball: Pokeball
    Fähigkeit: Statik
    Wesen: Robust
    Attacken: Donnerblitz, Ruckzuckhieb, Eisenschweif, Elektroball
    Fangdatum und DV-Spruch werden ergänzt, sobald die Events empfangen werden können.


    Das Checking-Komitee wünscht viel Spaß und viel Erfolg!


  • Hier die angekündigte Erinnerung drei Tage vor Schluss - bitte bedenkt, dass ihr nur noch bis einschließlich Sonntag Zeit habt, an der aktuellen Runde teilzunehmen. Vielleicht möchte der eine oder andere das Wochenende ja doch noch nutzen, um seine Chance auf ein Alola-Mützen-Pikachu zu wahren :)


    „Es ist besser, nicht zu moderieren, als falsch zu moderieren“ – Christian Lindner, Admin

  • Willkommen zur Auflösung der Pikachu-Sonderausgabe vom Checking-Quiz! Es freut uns zu sehen, dass die Teilnehmerzahlen nach den letzten Malen wieder spürbar nach oben gehen - vor allem auch aufgrund eures Feedbacks, danke dafür :)


    Auflösung

    PikachuPikachu #1 ist ein Cheat:

    Das Event wurde im Pokéball verteilt und verliert die Schicksalhafte Begegnung beim übertragen nach Gen. 4


    PikachuPikachu #2 ist legal und erlaubt:

    Sämtliche Daten passen auf das Tohoku-Pikachu, welches per Seriencode an alle Spieler verschenkt wurde, die eine Spende an "Pokémon with You" geleistet haben, eine Aktion, die sich für die Opfer der Fukushima-Katastrophe von 2011 einsetzt. Das Besondere: zwar war ein japanisches 3DS-System zum Empfang nötig, aber die eingestellte Sprache des Spiels war egal. Somit ist auch dieses englische Tohoku-Pikachu möglich.
    Auch alles andere passt: OT, Spitzname, ID, Level, Fähigkeit, Attacken, Band, Ball, Fangort stimmen alle mit dem Event-Pokémon überein, das Wesen war zufällig und das Fangdatum fällt in die korrekte Zeit.
    Eine Suche nach einem illegalen Klon ergab keine Ergebnisse.


    Pikachu (schillernd)Pikachu #3 ist ein Cheat:


    Es gibt keine wilden Pikachu auf Level 1, und da immer Pichus aus dem Ei schlüfen müsste es mindestens auf Level 2 sein.


    PikachuPikachu #4 ist ein Cheat:

    Ist ein Cheat, weil Surfer in Gen. 4 eine VM-Attacke war und sich Pokémon mit VM-Attacken nicht übertragen ließen. Da es auch nicht möglich ist, ihm Surfer auf normalen Wege nachträglich wieder beizubringen, muss es ein Cheat sein.


    Gewinner

    Auch in dieser Runde haben vier User die richtige Lösung mit korrekter Begründung eingesendet, nämlich @Talula, @Germignon, @DrakeZet und @Mimimi. Da letzterer bereits zum dritten Mal richtig liegt, darf er sich zusätzlich über die Level 2-Medaille Pokémon-Experte freuen! Und weil es in dieser Runde fünf Preise gibt und @RaveGirl von den übrigen Teilnehmern am nächsten dran war (lediglich die Begründungen waren nicht ganz treffend), bekommt auch sie neben den anderen vier Gewinnern eines der folgenden Pikachu:



    Unklarheiten und Fragen

    Zitat

    Pikachu #1 ist illegal, da der OT falsch ist. Er müsste in der deutschen Version 10Jahre heißen.

    Der zweite Satz ist zwar vollkommen richtig, allerdings ist nirgends erwähnt, dass es sich bei dem Pikachu um ein deutsches Pokémon handeln muss. Die Angabe zur Sprache fehlt schlicht und ist auch keine Pflichtangabe.


    Zitat

    Pikachu #2 ist illegal, da es nicht im Jubelball verteilt wurde. Es wurde nur im Heilball verteilt.

    Das ist leider falsch, was nicht zuletzt an diversen Event-Dex-Einträgen erkennbar ist (Bisafans, PokéWiki, Bulbapedia)


    Zitat

    Pikachu #2 ist ein Cheat, weil es dieses nur in weiblich gibt. Das männliche Geschlecht wurde mit externer Software oder Hardware erstellt.

    Auch diese Information stimmt nicht, wie die oben verlinkten Event-Dex-Einträge belegen.


    Zitat

    Pikachu #2 ist ein Cheat, da es über eine illegale DV-Wesen-Kombination verfügt.

    Zunächst lassen sich illegale DV-Wesen-Kombinationen nur dann erkennen, wenn man wirklich die genauen DVs des Pokémon kennt - das ist hier nicht der Fall. Noch dazu ist z.B. aufgrund der ID klar, dass es sich um ein Pikachu aus der 7. Generation handelt. Illegale DV-Wesen-Kombinationen gibt es allerdings nur bis einschließlich zur vierten Generation.


    Zitat

    Pikachu #2 ist ein Cheat, weil es dieses nur in weiblich gibt. Das männliche Geschlecht wurde mit externer Software oder Hardware erstellt.

    Auch diese Information stimmt nicht, wie die oben verlinkten Event-Dex-Einträge belegen.


    Zitat

    Pikachu #3 ist ein Cheat, da es in einem Flottball ist. Man kann es in OrAs nur in der Safaizone fangen und da kann man nur Safaribälle verwenden. Es könnte auch ein gezüchtetes Pikachu sein, aber da es aus der Hoenn Region kommt, vererbt die Mutter ihren Pokeball zu 100%. Die Mutter kann in der Edition nur im Safariball vorkommen und die Nachkommen sind dann auch alle im Safariball.

    Zunächst sei erwähnt, dass man in der Safari-Zone in ORAS keine Safaribälle erhält, sondern alle Pokémon in den üblichen Shopbällen fangen muss. Noch dazu vererbt die Mutter den Fangball zum Beispiel nicht, wenn sie mit einem Männchen einer anderen Art gepaart wird. Auch männliche Pokémon vererben den Ball in der 6. Generation nicht, sodass alle Nachkommen sich im einfachen Pokéball befinden. Und schließlich ist es ja auch möglich, ein weibliches Pikachu in einem Flottball aus einer anderen Edition zu übertragen. Dessen Nachkommen können sich dann ebenfalls im Flottball befinden und haben die Herkunft Hoenn-Region.


    Zitat

    Ich kenne jetzt kein Pikachu was die Attacke Surfer kann. Vor allem ein Pikachu was Surfer kann und aus der Johto kommt.

    In der Tat gab es in der Vergangenheit einige wenige Möglichkeiten (in erster Linie Events), um an ein Pikachu mit Surfer zu gelangen. Auch bei Pikachu #4 handelt es sich um ein solches Event. Damit dieses Pokémon auf ein neueres Spiel übertragen werden kann, muss es Surfer jedoch verlernen.


    Zitat

    Pikachu #4 ist ein illegaler Klon. Wenn man die Daten eingibt kommt man zu folgender Website (http://www.neoseeker.com/forum…r-cloning/2.htm#m31802869), die angeben, ihre Pokemon geklont zu haben. Da in Gen. 4 klonen legal nur über die GTS möglich war und Pokemon mit Bändern nicht abgelegt werden konnten, handelt es sich dabei um einen illegalen Klon.

    Zwar wird hier schön erklärt, wie sich illegale Klone finden lassen :) Allerdings finde ich unter diesem Link bloß drei Einträge zum passenden Event-Pikachu, und bei keinem davon stimmen die Daten überein: Birthday 2009 Pikachu:12269 Yokohama Pikachu Jan. 14 10 Mild Alert to Sounds HP 7812269 Yokohama Pikachu Jan. 18 10 Mild Alert to Sounds HP 7812269 Yokohama Pikachu Mar. 17 10 Mild Capable of Taking Hits HP 83


    Ausblick

    Wie bereits angekündigt, folgen als nächstes noch zwei weitere Sonderausgaben zu bestimmten Themen. Welches das nächste ist, erfahrt ihr am kommenden Woche, wenn die neunte Runde des Checking-Quiz online geht. Bis dahin könnt ihr dieses Topic gerne nutzen, um Fragen zu stellen und Feedback zu hinterlassen!


    Viele Grüße
    Euer Checking-Komitee


    „Es ist besser, nicht zu moderieren, als falsch zu moderieren“ – Christian Lindner, Admin

  • Willkommen zur zweiten Sonderausgabe des Checking-Quiz und zur neunten Runde insgesamt!


    Nachdem wir die Pikachu-Invasion relativ gut überstanden haben, soll sich diesmal alles um die Spiele der Virtual Console drehen. Vor wenigen Wochen wurden mit Pokémon Gold und Silber die ersten beiden Editionen der zweiten Generation veröffentlicht. Wenngleich diese Spiele aktuell noch nicht durch den PokéMover unterstützt werden, so haben sich doch auch für den Pokémon-Tauschbasar durch den Release einige Änderungen ergeben und viele Pokémon, die zuvor nicht legal erhältlich waren, können nun bedenkenlos vertauscht werden. Allein deshalb lohnt es sich, die Pokémon der VC-Spiele genauer unter die Lupe zu nehmen und sein Wissen für diese Ausgabe des Checking-Quiz' auf den neusten Stand zu bringen!
    ...wie, das habt ihr nicht nötig? Dann beweist es und findet das erlaubte Pokémon!



    Ihr habt nun bis zum 21.11. Zeit, mir per Konversation mit dem Betreff Checking-Quiz eure Antworten zukommen zu lassen. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden sich weiterhin im Startpost. Neben den dort aufgeführten Medaillen gibt es erneut fünf verschiedene Pokémon zu gewinnen, die unter fünf Teilnehmern mit korrekter Lösung verlost werden. Passend zur aktuellen Runde handelt es sich dabei um schillernde und kampfbereite Legendäre Pokémon aus den Spielen der Virtual Console:



    Das Checking-Komitee wünscht viel Spaß und viel Erfolg!


  • Kurze Erinnerung: Ihr habt noch zwei Tage Zeit, am aktuellen Checking-Quiz teilzunehmen und so eure Chance auf ein schillerndes Legendäres Pokémon aus der ersten Generation zu wahren!


    „Es ist besser, nicht zu moderieren, als falsch zu moderieren“ – Christian Lindner, Admin

  • Hallo zusammen,


    mit ein wenig Verspätung darf ich euch nun die Auflösung des neunten Checking-Quiz' präsentieren!


    Auflösung

    Smettbo (schillernd)Smettbo ist legal und erlaubt:

    In Gen2 lässt es sich auf Route 2 mit Level 7 fangen und dann dann per Zeitkapsel auf Gen1 übertragen. Und somit kann es auch beim Übertragen auf Pokebank shiny werden.


    MachomeiMachomei ist ein Cheat:

    Vc Pokemon können nur ihre versteckte Fähigkeit besitzen. Dieses Vc Machomei hat aber eine normale Fähigkeit. Somit ist es ein Cheat


    NockchanNockchan ist ein Cheat:

    Nockchan ist ein Cheat, da es zwar auf Level 20 erhältlich ist (aufgrund Rabauz auf GS Entwicklung) und auf Gen2 auch Wuchtschlag durch TM lernen kann, allerdings ist eine Übertragung von GS auf RBG nur möglich, wenn das Pokemon keine, in der zweiten Generation neu eingeführte, Attacke beherrscht. Da man die Pokemon von GS (noch) nicht übertragen kann, und Nockchan Wuchtschlag in der 7. Generation nicht lernen kann, ist es ein Cheat

    Anmerkung: Zwar ist es durch das Update für den PokéMover mittlerweile möglich, Pokémon auch von den Spielen der zweiten Generation zu übertragen, allerdings müsste die Herkunft dann Johto- statt Kanto-Region lauten.


    SchlurplekSchlurplek ist ein Cheat:

    Zwar hätte man ein Schlurp von der VC in die 7. Gen übertragen und dort entwickeln können (es hat ja sogar den Walzer, den es dafür benötigt), aber: Jedes übertragene Pokémon hat mind. drei Werte mit 31 DVs. Sein Spruch hingegen verrät, dass der höchste Wert nicht mehr als 29 betragen kann.


    Gewinner

    Nur drei User haben alle Pokémon richtig beurteilt und dürfen sich somit als Gewinner der aktuellen Ausgabe bezeichnen lassen: @Gemma, @Mimimi und @Venelia. Während @Gemma bei der ersten Teilnahme bereits komplett richtig lag und sich so über die Level 1-Medaille Pokémon-Forscher freuen darf, wird @Venelias dritte erfolgreiche Teilnahme mit der Level 2-Medaille Pokémon-Experte belohnt! In die Verlosung um die Preis-Pokémon kamen als Teilnehmer mit nur einer falschen Lösung noch @Raffel und @Shadox hinzu, sodass die Losfee sich letztlich für folgende Verteilung der Pokémon-Preise entschieden hat:




    Unklarheiten und Fragen


    Zitat

    Smettbo ist ein Cheat, weil es nicht schillernd sein kann, denn Pokemon die im hohen Gras, in Höhlen oder beim Surfen gefangen wurden, nie schillernd sein können auf der VC Rot, Blau, Gelb.

    Das stimmt zwar, allerdings spricht nichts dagegen, dass dieses Smettbo auf Pokémon Silber oder Gold gefangen und anschließend übertragen wurde.


    Zitat

    Smettbo ist nicht legal. Schon anhand des Levels (Raupy entwickelt sich auf Lv. 7 erst zu Safcon) ist dies unter dem Aspekt, dass es selbst gefangen sein soll so nicht möglich.

    Wie in der obrigen Begründung bereits erwähnt, kann man auf Route 2 in Pokémon Silber oder Gold Smettbo auf Level 7 in freier Wildbahn fangen.


    Zitat

    Machomei ist ein Cheat. Die Attacke "Geofrissur" kann von Machomei nicht erlernt werden, weder durch Level Up, TMs oder Zucht. Nur in der 1. Gen (B/R/G) kann es diese Attacke durch TM27 erlernt werden. Aber wenn jetzt alle Pokemon hier von Gold/Silber kommen ist es im Normalfall nicht möglich.

    Zunächst wurde nirgends gesagt, dass alle Pokémon aus dem Quiz aus Gen. 2 kommen - das war zu dem Zeitpunkt aufgrund des fehlenden Updates für den PokéMover schließlich noch gar nicht möglich. Grundsätzlich ist es kein Problem, einem Machomei mit besagter TM Geofissur beizubringen und dies anschließend auf Gen. 7 zu porten.


    Zitat

    In der 1. Spielgeneration (Kanto) erhält man Nockchan nur als Geschenk vom Karate-Meister und das Mon befindet sich dabei auf Lv. 30.

    Da der Fangort in den Spielen der Virtual-Console ebenso wie der Fangball noch nicht eingespeichert wird, wird die Herkunft dadurch bestimmt, von welchem Spiel aus das Pokémon via PokéMover übertragen wird. Deshalb ist es möglich, ein Rabauz auf Pokémon Silber oder Gold zu entwickeln, dann auf die erste Generation zu übertragen und dies anschließend mit dem PokéMover zu porten, sodass es als Herkunft Kanto-Region erhält.


    Zitat

    Nockchan ist ein Cheat. Damit sich Rabauz auf Level 20 zu Nockchan weiterentwickeln kann, muss der Verteidigungswert höher sein als der Angriffswert. Dieses Pokemon hat die Werte Angr.: 55 und Vert.: 41. Der Angriff ist deutlich höher und hätte sich eigentlich zu Kicklee entwickeln müssen.

    Tatsächlich werden die Statuswerte eines Pokémon bei der Übertragung von den VC-Spielen via PokéMover komplett neu bestimmt, zumal in der ersten und zweiten Generation noch gar kein Wesen existiert.


    Zitat

    Nockchan: Ist ein Cheat, weil es die Attacken Feuerschlag (Level 33), Donnerschlag (Level 43) und Eishieb (Level 38) mit Level 20 noch nicht beherrschen kann. Zudem kann man es nicht auf ORAS übertragen um dort mit Hilfe eines Tutors die Attacken beizubringen.

    Seit Pokémon Sonne und Mond kann der Attacken-Erinnerer, der einem Pokémon im Austausch gegen eine Herzschuppe eine Attacke beibringt, auch Pokémon auf niedrigeren Leveln Attacken beibringen, die es sonst erst später lernen würde. Abgesehen davon sind alle drei Attacken in Pokémon Silber oder Gold via TM erlernbar.


    Zitat

    Schlurplek ist ein Cheat. Hier liegt es an der Fähigkeit des Pokemon. Erstens die Fähigkeit "Wolke Sieben" tritt erst ab der 3 Gen. auf, Zweitens ist es bei Schlurp und Schlurplek eine VF und Drittens gibt es VF erst ab der 5 Gen. und deswegen kann es auch nicht vorkommen, dass eines aus einem VC-Spiel eine besitzt.

    Tatsächlich existieren Wesen generell erst ab der dritten Generation. Dieses Problem wird bei der Übertragung von Pokémon aus älteren Spielen so gelöst, dass einfach alle Pokémon ihre Versteckte Fähigkeit erhalten, sodass die Fähigkeit von Schlurplek legal ist.


    Zitat

    Schurplek ist legal, weil die VF vorhanden ist, Attacken sind normal bis zu diesen Level 51 erlernbar, DVs sind zwar schlecht, aber möglich und der Fangball (Pokeball) ist auch korrekt.

    Die DVs sind nicht möglich, da jedes Pokémon, welches von den Spielen der Virtual Console übertragen wird, mindestens 3x31 DVs erhält.


    Ausblick

    Nachdem die zweite Sonderausgabe des Checking-Quiz nun hinter uns liegt, folgt in wenigen Tagen die dritte Ausgabe zu einem bestimmten Thema. Bis dahin könnt ihr dieses Topic gerne nutzen, um Fragen zu stellen und Feedback zu hinterlassen!


    Viele Grüße
    Euer Checking-Komitee


    „Es ist besser, nicht zu moderieren, als falsch zu moderieren“ – Christian Lindner, Admin

  • Smettbo: Ist ein Cheat, weil es nicht schillernd sein kann, denn Pokemon die im hohen Gras, in Höhlen oder beim Surfen gefangen wurden, nie schillernd sein können auf der VC Rot, Blau, Gelb.

    Das stimmt zwar, allerdings spricht nichts dagegen, dass dieses Smettbo auf Pokémon Silber oder Gold gefangen und anschließend übertragen wurde.


    Hm zu dem Zeitpunkt gabs doch noch kein Update um es auf Gen.7 zu übertragen, deswegen ging ich davon aus, dass es von Rot, Blau oder Gelb übertragen wurde, weswegen es nicht als Shiny hätte möglich sein können.

  • Hm zu dem Zeitpunkt gabs doch noch kein Update um es auf Gen.7 zu übertragen, deswegen ging ich davon aus, dass es von Rot, Blau oder Gelb übertragen wurde, weswegen es nicht als Shiny hätte möglich sein können.

    Doch war es, da man es auch zu dem Zeitpunkt schon hätte von Gold/Silber nach Rot/Blau/Gelb tauschen und von dort porten können ;)

    „Es ist besser, nicht zu moderieren, als falsch zu moderieren“ – Christian Lindner, Admin

  • Das Checking-Quiz feiert Jubiläum!


    Wir freuen uns, euch die mittlerweile zehnte Runde des Checking-Quiz präsentieren zu dürfen und haben uns zu diesem Anlass etwas besonderes überlegt. Vor zwei Wochen erschienen die neuen Editionen Pokémon Ultrasonne bzw. Ultramond und die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass mit dem Release neuer Spiele eine erhöhte Nachfrage nach DV-Ditto einhergeht. Dem möchten wir mit der aktuellen Ausgabe in zweifacher Hinsicht gerecht werden: Zum einen wollen wir euch helfen, legale und illegale Exemplare voneinander unterscheiden zu können und zum anderen können wir das zum Anlass nehmen, ein paar DV-Ditto unter das Volk zu bringen. Deshalb erhält in dieser Runde jeder Teilnehmer, der die korrekte Lösung einsendet, garantiert ein DV-Ditto nach Wahl! Doch auch diesmal müsst ihr zuvor vier Pokémon dahingehend überprüfen, ob sie im BisaBoard erlaubt sind, denn nur auf eines trifft dies zu. Alle Informationen, die ihr dafür braucht, findet ihr im Guide zur Cheaterkennung, in der Übersicht zu erlaubten und verbotenen Pokémon und auf der Bisafans-Blacklist, sodass auch Anfänger eine faire Chance auf ein DV-Ditto haben!



    Ihr habt nun bis zum 17.12. Zeit, mir per Konversation mit dem Betreff Checking-Quiz eure Antworten zukommen zu lassen. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden sich weiterhin im Startpost. Neben den dort aufgeführten Medaillen gibt es für jeden, der die korrekte Lösung einsendet, ein DV-Ditto nach Wunsch:



    Darüber hinaus werden unter allen richtigen Einsendungen vier Hauptgewinne in Form von schillernden DV-Ditto verlost:



    Das Checking-Komitee wünscht viel Spaß und viel Erfolg!



  • Eine kurze Erinnerung: Noch bis einschließlich Sonntag habt ihr die Möglichkeit, euch euer individuelles DV-Ditto zu sichern!


    „Es ist besser, nicht zu moderieren, als falsch zu moderieren“ – Christian Lindner, Admin

  • Guten Abend Ditto


    Wie immer darf ich euch an dieser Stelle die Lösungen der aktuellen Runde vom Checking-Quiz präsentieren:


    Auflösung

    Ditto (schillernd)Ditto #1 ist bereits mehrfach als Hack gecheckt worden (zuerst hier) und befindet sich deshalb auch auf der Blacklist. Es ist dementsprechend im BisaBoard verboten.


    DittoDitto #2 ist zwar datentechnisch legal. Allerdings deutet das Urteil des DV-Richters auf einen perfekten DV-Split für eine Kraftreserve vom Typ Feuer hin (31/00/31/30/31/30). Da es aus den Spielen der sechsten Generation kommen muss, wo die DVs nicht durch RNG-Abuse beeinflusst werden können, ist ein solches DV-Ditto aufgrund der hohen Cheatgefahr im BisaBoard verboten:

    DV-Dittos mit der Herkunft Kanto, Hoenn, Kalos bzw. mit [sind verboten].


    DittoDitto #3 ist ein Cheat, da es über 6x 31 DVs verfügt. In Kombination mit dem Wesen Froh ist das in Pokémon HeartGold & SoulSilver (s. Herkunft: Johto-Region) allerdings nicht möglich:

    Pokémon mit festem Geschlecht / geschlechtslose Pokémon (dies beinhaltet die meisten legendären Pokémon) können sowohl in Generation 3 als auch Generation 4 nur vier Wesen in Kombination mit 6*31 DVs besitzen: Sanft, Still, Mäßig und Scheu


    DittoDitto #4 ist somit schließlich legal und erlaubt. Der Fanglevel mag zwar zunächst verdächtig wirken, allerdings ist es möglich, ein solches Ditto in Pokémon Schwarz 2 & Weiß 2 in einer Versteckten Lichtung zu fangen, was auch die Versteckte Fähigkeit erklärt. Die DVs konnten schließlich mithilfe von RNG-Abuse beeinflusst werden.



    Gewinner

    Stolzen sieben Gewinnern dürfen wir in dieser Runde gratulieren: @DrakeZet, @Gemma, @Kleines_Fynx, @Mimimi, @Moony2000, @Raffel und @Venelia haben nicht nur die richtige Lösung eingesendet, sondern die passende Begründung gleich mitgeliefert. Jeder von euch erhält ein Ditto mit Wunsch-DVs und -wesen, @Moony2000 darüber hinaus für die dritte erfolgreiche Teilnahme die Level 2-Medaille Pokémon-Experte. Schließlich wurden unter euch noch vier schillernde DV-Ditto verlost, die sich folgendermaßen auf die Gewinner aufteilen:



    Unklarheiten und Fragen

    Zitat

    Die Statuswerte von Ditto Nummer 1 sind unplausibel, das ergibt sich durch den DV-Rechner, KP, Vert und Init sind hier zu hoch.

    Wenn man die DVs mithilfe des DV-Rechners überprüft, gilt es stets zu berücksichtigen, dass die Statuswerte auch durch EVs beeinflusst werden können und sich somit nicht von den Statuswerten allein auf die DVs schließen lässt.


    Zitat

    Das zweite Ditto scheint echt zu sein, da es das schwarze Pentagon aufweist.

    Das Pentagon sagt nichts über die Echtheit eines Pokémon aus, sondern nur, dass es aus einem Spiel der sechsten Generation stammt.


    Zitat

    Ditto #2 wurde in einem Spiel der 6. Generation selbst gefangen und besitzt daher ein Pentagon als Herkunftssymbol. Allerdings müsste es dann ein blaues Pentagon als Symbol haben. Erst beim Tausch zu Editionen der 7. Generation wird aus dem blauen Pentagon ein schwarzes. Also muss es sich bei Ditto #2 um ein Cheat-Pokemon handeln.

    Daran, dass im Bericht des Pokémon nicht Fangort und -datum angegeben werden, sondern stattdessen die Phrase "Hat offenbar Raum und Zeit überwunden, um zu dir zu stoßen" und die Herkunftsregion, ist zu erkennen, dass das Pokémon bereits von einer früheren Generation übertragen wurde, weshalb es sich bereits auf einer Edition der 7. Generation befinden muss.


    Zitat

    Ditto #3 kann nicht aus Generation 2 sein, da dort der Fangball noch nicht registriert wird.

    Zitat

    Ditto #3 wurde in Johto gefangen und müsste dann die Versteckte Fähigkeit Doppelgänger besitzen. Letztes ist aber nicht der Fall, also Cheat.

    Dass der Fangball in Generation 2 nicht registriert wird und diese Pokémon immer über ihre Versteckte Fähigkeit verfügen stimmt zwar, allerdings weisen auch Pokémon von einer HeartGold- oder SoulSilver-Edition die Herkunft "Johto-Region" auf.


    Zitat

    Ditto #3 besitzt sechs DVs auf 31, was im Bisaboard verboten ist, hier sind nur max. 4 DV auf 31 erlaubt.

    Das stimmt nur für Pokémon mit der Herkunft Kanto, Hoenn, Kalos bzw. mit . 6x31 DV-Ditto aus der Johto-Region sind dagegen erlaubt - sofern sie denn legal sind.


    Ausblick

    Aufgrund der Feiertage und eines anschließenden Kurzurlaubs wird es zunächst eine kleine Pause geben. Nachdem nun sieben Runden zu den sieben Pokémon-Generationen und anschließend drei Sonderausgaben des Checking-Quiz stattgefunden haben, stellt sich ohnehin die Frage, wie das Quiz in Zukunft gestaltet werden soll. In erster Linie werden hierbei Themenvorschläge gesucht, zu denen man zukünftige Ausgaben gestalten kann. In der vorherigen Evaluation habe ich bereits folgende Vorschläge gemacht:

    Möglich wären natürlich weitere Ausgaben zu anderen Themen, z.B. könnte man die verschiedenen Pokémon-Typen in den Fokus stellen oder je einzelne Aspekte für eine bestimmte Runde in den Blick nehmen: Fangbälle, illegale Klone, Attacken, Statuswerte, Fangort und Herkunft usw.

    Natürlich dürft ihr aber auch gerne eigene Ideen einbringen :)


    Ansonsten könnt ihr die Pause auch wie immer gerne nutzen, um weitere Rückmeldungen, Kritiken, Anregungen und Ideen zu hinterlassen, denn vor allem jetzt bietet sich wieder eine günstige Gelegenheit, das Format des Quiz' euren Wünschen anzupassen!


    Viele Grüße
    Euer Checking-Komitee


  • Liebe Checking-Interessierten,


    das Checking-Quiz ist zurück aus der Winterpause. Die Tatsache, dass in dieser trotz Aufforderung kein Feedback kam, lässt zwei Schlüsse zu: Entweder alles ist gut, wie es ist, oder es interessiert niemanden. :)  
    Da ich Optimist bin, gehe ich einfach mal von der ersten Möglichkeit aus und alles bleibt wie bisher - nein, fast alles. Von jetzt an soll das Checking-Quiz in monatlichen Abständen erscheinen, sodass ihr euch besser darauf einstellen könnt. Zum ersten Tag eines Monats wird stets ein neues Quiz veröffentlicht, für das genau zwei Wochen Bearbeitungszeit bleiben. Eine Woche nach Ablauf der Deadline werden dann schließlich die Ergebnisse und Gewinner bekannt gegeben. Thematisch wird es dabei jeden Monat um einen der 18 Pokémon-Typen gehen, sowohl von den zu checkenden Pokémon, als auch von den Preisen her - los geht es mit Pokémon vom Typ Normal. Aber nun genug der Worte und viel Spaß beim Checken!



    Ihr habt nun bis zum 14.2. Zeit, mir per Konversation mit dem Betreff Checking-Quiz eure Antworten zukommen zu lassen. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden sich weiterhin im Startpost. Neben den dort aufgeführten Medaillen werden unter allen Gewinnern drei Pakete der folgenden Preis-Pokémon verlost:



    Das Checking-Komitee wünscht viel Spaß und viel Erfolg!


  • Guten Abend, liebe Checking-Gemeinde!


    Nachdem mein Laptop in der letzten Woche vorübergehend in den Streik gegangen ist, kann ich euch nun mit ein paar Tagen Verspätung doch noch die Ergebnisse des Checking-Quiz präsentieren!


    Auflösung

    RelaxoRelaxo ist ein Cheat, da Finale nur als Zuchtattacke von Mampfaxo, nicht aber von Relaxo erlernt werden kann. Dieses Relaxo kann sich aber nicht aus einem Mampfaxo entwickelt haben, da es sich noch auf Level 1 befindet.


    HaspirorHaspiror ist ebenfalls ein Cheat, da es über 6x31 DVs verfügt - das ist in Kombination mit einem frohen Wesen in Gen. 4 nur bei gezüchteten Pokémon möglich. Ein gezüchtetes Pokémon kann dieses Haspiror aber nicht sein, da diese bis einschließlich Gen. 5 alle im einfachen Pokéball schlüpfen.


    RegigigasRegigigas ist zwar bereits illegal geklont worden, konnte aber theoretisch in seiner Ursprungsgeneration auch legal geklont werden und wird daher im BisaBoard toleriert (s. auch dieser Check) - es ist folglich erlaubt.


    Amigento (schillernd)Amigento ist schließlich ein Cheat, da der OT bei englischen Sprachtag Aether statt Æther lauten müsste, wie euch z.B ein Blick in den Bisafans Eventsdex verrät.



    Gewinner

    Vier Teilnehmer haben in dieser Runde die korrekte Lösung eingesendet, darunter erfreulicherweise auch ein Neuling. Da von vier Gewinnern nicht ein einzelner leer ausgehen sollen, dürfen sich @DrakeZet, @Gemma, @Moony2000 und @Nutarid daher zugleich auch über die wohlverdienten Pokémon-Preise freuen (für die ich euch in den nächsten Tagen anschreibe):


    Darüber hinaus darf ich in dieser Runde auch fleißig Medaillen verteilen: Für die erste erfolgreiche Teilnahme hat sich @Nutarid die Level 1-Medaille Pokémon-Forscher verdient, während @Gemma den Hattrick perfekt macht und damit die Level 2-Medaille Pokémon-Experte erhält. @DrakeZet dagegen ist der erste Teilnehmer, der stolze sieben erfolgreiche Teilnahmen vorweisen kann, was erstmals mit der Level 3-Medaille Pokémon-Professor ausgezeichnet wird - herzlichen Glückwunsch!


    Unklarheiten und Fragen


    ...gibt es diesmal offensichtlich nicht :)


    Ausblick

    In wenigen Tagen geht es mit einer neuen Runde weiter, diesmal zum Thema Feuer-Pokémon!


    Viele Grüße
    Euer Checking-Komitee


    „Es ist besser, nicht zu moderieren, als falsch zu moderieren“ – Christian Lindner, Admin