Finde das erlaubte Pokémon!

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Herzlich Willkommen zur März-Ausgabe des Checking-Quiz!
    Passend zu den endlich steigenden Temperaturen wird es auch hier in diesem Monat ziemlich heiß, denn in der aktuellen Runde dreht sich alles um Pokémon vom Typ Feuer! Doch wie immer ist von den vier zu checkenden Pokémon nur eines ein echter Burner, bei den anderen dreien handelt es sich bloß um heiße Luft. Findet ihr heraus, welches der vier Pokémon im BisaBoard vertauscht werden dürfte? Dann macht mit und schickt mir eure Lösung per PN!



    Ihr habt nun bis zum 27.3. Zeit, mir per Konversation mit dem Betreff Checking-Quiz eure Antworten zukommen zu lassen. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden sich weiterhin im Startpost. Neben den dort aufgeführten Medaillen werden unter allen Gewinnern drei Pakete der folgenden Preis-Pokémon verlost:



    Das Checking-Komitee wünscht viel Spaß und viel Erfolg!


  • Hallo zusammen und willkommen zur Bekanntgabe der Ergebnisse des zwölften Checking-Quiz!


    Auflösung

    HeatranHeatran ist legal und erlaubt, es entspricht dem Mond Heatran, welches im März über Nintendo Network verteilt wurde.


    Reshiram (schillernd)Reshiram ist ein Cheat, da die Cover-Legenden von Pokémon Schwarz und Weiß in der 5. Generation niemals schillernd sein können.


    FlamiauFlamiau ist ein Cheat. Zwar ist es mittlerweile mit VF erhältlich, müsste dann aber aus dem Ei geschlüpft sein, während es sich hier scheinbar um ein Starter-Pokémon handelt.


    AmfiraAmfira ist ein Cheat, da es schlicht keine männlichen Amfira gibt.



    Gewinner

    Zunächst einmal ist es schön zu sehen, dass in dieser Runde so viele User wie lange nicht mehr mitgemacht haben - danke dafür :)
    Dementsprechend dürfen wir diesmal stolze zehn Gewinner bekanntgeben: @Kesi, @DrakeZet, @Dracorex, @Venelia, @Germignon, @leNope, @Mimimi, @J.W., @[SPG] Raffel und @Gemma haben zu allen vier Pokémon ein korrektes Urteil abgegeben! Die Level 1-Medaille Pokémon-Forscher haben sich somit @Dracorex, @J.W. und @leNope für die je erste erfolgreiche Teilnahme verdient, @[SPG] Raffel erhält für die dritte erfolgreiche Teilnahme gar die Level 2-Medaille Pokémon-Experte. Außerdem wurden @Gemma, @Germignon und @Venelia als Gewinner der folgenden Pokémon-Preise ausgelost:


    Unklarheiten und Fragen

    Zitat

    Heatran ist ein Cheat, weil sich das Fangdatum in der Zukunft befindet.

    Das Datum ist beim Nintendo 3DS beliebig - auch in die Zukunft - verstellbar, weshalb auch ein Fangdatum in der Zukunft problemlos möglich ist.


    Zitat

    Heatran ist ein Cheat, weil es auf Level 100 verteilt wurde.

    Tatsächlich wurde Heatran in Europa auf Level 60 verteilt: Klick.


    Zitat

    Heatran ist ein Cheat, weil es ein weibliches Geschlecht hat. Legendäre Pokémon haben aber generell ein neutrales Geschlecht.

    Auf die meisten Legendären Pokémon trifft dies zwar zu, allerdings ist Heatran in dieser Hinsicht eine Ausnahme: Es ist tatsächlich mit einer Wahrscheinlichkeit zu je 50% männlich oder weiblich.


    Zitat

    Flamiau ist ein Cheat, weil das Fangdatum der 3.2.18 ist, die VF zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht verteilt wurde.

    Wie bei Heatran gilt auch hier, dass dadurch, dass das Datum im Nintendo 3DS beliebig verstellbar ist, auch ein Fangdatum "in der Vergangenheit" möglich ist.


    Ausblick

    Ob und wann es weitergeht, kann ich an dieser Stelle leider nicht mit Sicherheit sagen, da das Absenden dieses Posts meine letzte Handlung als Checking-Moderator und BisaBoard-Mitarbeiter war. Wer das Quiz und den Bereich schon länger verfolgt, wird gemerkt haben, dass ich in den letzten Wochen kaum noch aktiv war und es immer wieder zu Verzögerungen auch im Checking-Quiz kam. Daran seht ihr, dass ich zuletzt vor allem aus Zeitgründen nicht mehr in der Lage war, meiner Verantwortung in einer Weise gerecht zu werden, die ich selbst von einem Moderator verlangen würde.
    Auch wenn ich hieraus nun die logischen Konsequenzen ziehe, möchte ich die Gelegenheit nutzen, um ein paar Abschiedsworte loszuwerden. Zunächst möchte ich mich bei allen Usern bedanken, die - ob durch ihre Teilnahme am Quiz oder schlicht das Erstellen von Checking-Anfragen - diesen Bereich zu dem machen, was er ist, nämlich einem Unikat in der weltweiten Pokémon-Szene. Es hat mir immer viel Freude bereitet, dieses Quiz zu betreiben und den Bereich zu betreuen, da es mir zeigt, dass es immer noch sehr viele Leute gibt, die daran interessiert sind, Pokémon ehrlich zu spielen, und die eine möglichst sichere Tauschlandschaft zu schätzen wissen.
    Um so mehr möchte ich diejenigen, die schon mehrfach erfolgreich am Quiz teilgenommen haben, dazu motivieren, sich für die Mitarbeit im Checking-Komitee zu bewerben, denn die Einstellungstests sind keineswegs schwerer als das Quiz, bloß ein bisschen umfangreicher. So könnt ihr einen noch größeren Beitrag dazu leisten, den Bereich weiterhin zu stärken, und ich bin sicher, dass viele von euch das können. Und schließlich würdet ihr in einem großartigen Team landen, an welches mein letzter und größter Dank geht. Ob aktive oder ehemalige Teammitglieder, es hat mir immer großen Spaß gemacht, mit euch zusammen den Bereich gestalten und voranbringen zu dürfen, deshalb vielen Dank für die gemeinsame Zeit :)


    Viele Grüße
    Klaus12000


  • Herzlich Willkommen zur April-Ausgabe des Checking-Quiz!
    Leider nicht mehr mit dem lieben Klaus, sondern mit mir, was hoffentlich halbwegs verkraftbar ist. Jedoch passend zu mir, hab ich einen meiner Lieblingstypen mitgebracht, es geht in dieser Runde um Giftpokémon! Wie immer heißt es: Nur eines kann legal sein, die anderen sind pures Gift für jede Edition. Schafft ihr es herauszufinden, welches der vier Pokémon vertauscht werden darf und welche nicht erlaubt sind? Dann macht mit und schickt mir die Lösung per privater Nachricht zu!






    Ihr habt nun bis zum 29.4. Zeit, mir per Konversation mit dem Betreff Checking-Quiz eure Antworten zukommen zu lassen. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden sich weiterhin im Startpost. Neben den dort aufgeführten Medaillen werden unter allen Gewinnern drei Pakete der folgenden Preis-Pokémon verlost:


    Das Checking-Komitee wünscht viel Spaß und viel Erfolg!

  • Ihr habt noch 5 Tage Zeit mir per Konversation die Lösung zukommen zu lassen. Nutzt das Wochenende und checkt die 4 Pokémon, Preise gibt es schließlich auch. 8o


  • Hallo zusammen und willkommen zur Bekanntgabe der Ergebnisse des 13 Checking-Quiz!


    Auflösung:


    Nidoran♂ (schillernd) ist ein Cheat, da Nidoran zwar in Heartgold und Soulsilver im Mondball fangbar war, jedoch lediglich ohne versteckte Fähigkeit. Es gibt auch keine Möglichkeit, die versteckte Fähigkeit per Zucht auf ein Nidoran im Mondball ranzuzüchten, da Nidoran♀ nicht mit einem Pokémon ihrer Spezies brüten kann. Nidoran♂ ist eine andere Spezies, welche aber ebenfalls nur mit Ditto eigene Nachkommen erzeugen kann.


    Anego (schillernd) ist ein Cheat, da es erst in Ultrasonne und Ultramond als Shiny erhältlich ist. Der Fangort allerdings weißt auf, dass es aus Sonne und Mond stammen muss, wo es eine Shiny-Sperre hat.


    Schluppuck ist legal und erlaubt. Es kann in Pokémon XD - der dunkle Sturm als Crypto-Pokémon in dem Crypto-Labor gefangen werden. Nach dem erlösen erlernt es die Attacken Gesang, Schockwelle, Schlammbad und Toxin, wobei es hier noch per Attacken-Tutor in Pokémon XD die Attacke Finale erlernt hat.


    Piondragi ist ein Cheat, da es aus Sinnoh kommt und es dort nicht möglich war, die Zuchtattackenkombination von Konfustrahl und Wirbelwind zu vererben. Demnach handelt es sich hier um eine illegale Zuchtattacken-Kombination.


    Gewinner:


    Zunächst einmal danke an euch, dass ihr trotz des Wechsels der Leitung tatkräftig weiter macht! So kamen 10 Lösungen rein, wovon leider nur zwei richtige dabei waren. @Gemma und @Tanner haben das legale Pokémon gefunden und für jedes der Pokémon die korrekte Begründung geliefert. Zusätzlich zu der richtigen Lösung bekommt @Tanner auch die Level 1-Medaille Pokémon-Forscher. Dafür haben sie sich die Preispokémon sichtlich verdient! Doch da noch 1 weiteres Paket übrig war, hat die Glücksfee aus den Teilnehmern mit drei richtigen Lösungen gezogen und ebenfalls über Pokémon freuen darf sich: @J.W. . Ihr drei habt diese tollen Pokémon gewonnen:


    Unklarheiten und Fragen:


    Zitat

    Nidoran ist echt.

    Das stimmt leider nicht so. @Tanner hat es hierbei sehr ausführlich erklärt, was ich einfach zitieren würde:

    ist ein Cheat wegen des Fangballs. Kein Mitglied der Nidoran-Reihe kann in Generation 7 als wildes Pokémon gefangen werden. Das Nidoran hier verfügt aber über seine versteckte Fähigkeit. Daraus folgere ich, dass der Mondball vererbt werden musste. Bälle werden allerdings nur vererbt, wenn es sich bei den Pokémon in der Pension um die gleiche Spezie handelt (oder Ditto). ist aber immer männlich => es kann den Mondball nur von anderen bekommen, was nunmal nicht geht. Das gleiche gilt auch für . =>Cheat

    Zitat

    Nidoran ist im BB verboten, weil für ein weitertausch die WTE fehlt, da shiny DV Mon

    Auch das ist leider nicht korrekt, da im Check steht: "selbst erzüchtet". Demnach bräuchte der User keine WTE, da es sein eigenes ist.


    Zitat

    Schluppuck: Pokemon aus Orre dürften keine schicksalhafte Begegnung haben. Und wenn, dann sollte sie beim Übertrag auf Gen 4 verloren gehen.

    Nur Pokémon aus Colosseum verlieren ihre Schicksalhafte Begegnung. Pokémon aus XD - der dunkle Sturm behalten diese allerdings.


    Zitat

    Schluppuck ist fake, weil es kein Gesang erlernen kann

    Schluppuck erlernt in Pokémon XD - der dunkle Sturm die Attacke Gesang, sobald es als Crypto-Pokémon erlöst wurde.


    Zitat

    Piondragi ist ein Cheat
    Begründung: Der einzige Weg (außer sehr viel Glück) ein 6x31 Pokemon von dpp zu bekommen ist mit Rng. Durch Rng konnte man zwar 6x31 Pokemon generieren, aber nur mit bestimmten Wesen. Diese Wesen wären: Still, Sanft, Hastig, Mäßig, Scheu, Kauzig und Forsch. Piondragi hat das Wesen Pfiffig, das mit den Wesen für 6x31 rng nicht übereinstimmt. Somit ist es ein Cheat.

    Der Ansatz ist zwar richtig, aber nein. Auch in Diamant, Perl oder Platin war es bereits möglich Dv-Pokémon per Zucht zu bekommen. Durch Rng konnte man sich z.B. 6*31 Pokémon rngn und diese dann zur Zucht weiterverwenden. Bei der Zucht ist allerdings jede Dv-Wesen-Kombination möglich, weshalb man hier nicht davon ausgehen kann, dass nur die 6*31 und das Wesen ausschlaggebend sind. Ein Blick auf die Attacken zeigt, dass sowohl Konfustrahl als auch Wirbelwind Zuchtattacken sind. Schaut man dann noch auf die möglichen Eltern, wird man sehen, dass beide Zuchtattacken nicht gleichzeitig vererbbar sind, da in Generation 4 nur der Zuchtvater Zuchtattacken vererbt hat. Somit liegt hier eine illegale Zuchtattackenkombination vor und das Pokémon ist ein Cheat.


    Zitat

    Also da sowohl Piondragi als auch Pionskora nur im Großmoor gefangen werden koennen, muss der Fangball ein Safariball sein. Der wird bei der Zucht auch so vererbt, da die Mutter ihn weitergibt und die Mutter auch bestimmt, dass der Nachkomme ein Pionskora ist. Wenn ein Ditto im Spiel ist, vererbt der Vater den Ball, da Dittos keine Baelle vererben koennen. Somit muss der Ball ein Safariball sein. - daher ja, Cheat, illegal

    Die Funktion, Bälle zu vererben, kam erst mit Generation 6 erstmalig vor. In den Generationen davor waren alle gezüchteten Pokémon im Pokéball.


    Ausblick


    Im Mai wird es auch eine neue Ausgabe des Checking-Quiz geben, die sich um einen anderen Typen drehen wird. Bis dahin könnt ihr dieses Topic gerne nutzen, um Fragen zu stellen und Feedback zu hinterlassen!


    Liebe Grüße, Noire im Namen des Checking-Komitees.

  • Herzlich Willkommen zur Mai-Ausgabe des Checking-Quiz!

    Maikäfer, Maibowle, Maibaum, Maifeier, Mainachtstanz. Der Mai hat wahrscheinlich mehr Feierlichkeiten als ich in meinem jetzigen Leben. Doch was haben alle gemeinsam? Richtig, sie führen in die Unterwelt des Lichtes hin. Käfer erschrecken viele Frauen, Bowle macht betrunken, der Maibaum geht bis unter den Erdboden, die Maifeier bringt auch viel Alkohol mit ins Spiel und bei Mainachtstanz wird nachts getanzt, da gibts auch kein Licht. Die Unterwelt des Lichtes, auch Unlicht im Pokémonfranchise genannt, beinhaltet viele Pokémon, die gar nicht so bösartig aussehen. In der Ausgabe geht es um Unlicht-Pokémon und wie immer heißt es: Nur eines kann legal sein, die anderen bringen jede Dunkelheit ins BisaBoard-Tauschland herein. Schafft ihr es herauszufinden, welches der vier Pokémon vertauscht werden darf und welche nicht erlaubt sind? Dann macht mit und schickt mir die Lösung per privater Nachricht zu!



    Ihr habt nun bis zum 31.05. Zeit, mir per Konversation mit dem Betreff Checking-Quiz eure Antworten zukommen zu lassen. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden sich weiterhin im Startpost. Neben den dort aufgeführten Medaillen werden unter allen Gewinnern drei Pakete der folgenden Preis-Pokémon verlost:

    Pokémon-Preise



    Das Checking-Komitee wünscht viel Spaß und viel Erfolg!


  • Ihr habt noch 8 Tage Zeit, mir euer Ergebnis per Pn zu schicken und mitzuteilen!


  • Hallo zusammen und willkommen zur Bekanntgabe der Ergebnisse des 13 Checking-Quiz!

    Auflösung:


    Nachtara (schillernd) ist ein Cheat, da es seine versteckte Fähigkeit erst per Generation 5 besitzen kann, es allerdings in Generation 4 gefangen wurde.


    Absol ist ein Cheat/Hack, da es auf der Bisafans-Blacklist zu finden ist und sogar schon im BisaBoard gecheckt wurde: PCNYc/d Absol und PCNYc/d Vipitis check


    Zoroark ist ein Cheat, da es als Zoroark auf Level 50 verteilt wurde. Trugträne ist allerdings nur auf Level 9 von einem Zorua erlernbar, was hier auch nicht per Herzschuppe wiedererlernt werden kann.


    Hundemon ist ein legal und erlaubt, es handelt sich hierbei um das Gotta catch 'em all Hunduster, welches in Japan verteilt wurde. Dieses Hunduster wurde auf einer deutschen FR/BG/R/S/SM Edition entwickelt und hat anschließend per Smaragd oder HG/SS Sternschauer erlernt und wurde anschließend auf Generation 6 getauscht, wo es seine Schicksalhafte Begegnung verlor.

    Gewinner:

    Leider muss ich mitteilen, dass zwar vier User das legale Pokémon herausgefunden haben, allerdings dazu eine falsche Begründung geliefert haben, weswegen ich es nicht als korrekt werten kann. Es gibt in dieser Runde also keinen, der alle Pokémon richtig gecheckt hat, schade, war wohl aber mit dem Hundemon auch etwas zu schwer, merke ich mir für folgende Runden. Trotzdem gibt es Pokémon, die auf einen neuen Besitzer warten, weshalb ich wieder die Hilfe des random.orgs angefordert habe. Folgende User dürfen sich über ein Pokémon-Preisset freuen: Gemma , ZoéZero# und Circrenn . Ich werde aber vor Montag leider nicht zum Tauschen kommen, entschuldigt.


    Unklarheiten und Fragen:

    Zitat

    Cheat: Nachtara (Der KP-Wert ist zu hoch für ein Nachtara auf diesem Level)

    Das stimmt leider nicht, da das Nachtara EVs auf dem KP-Wert besitzt und es dadurch auch einen höheren KP-Wert als mit 31 DVs haben kann.


    Zitat

    Erlaubt: Absol

    Das stimmt leider auch nicht, Absol ist ein Hack und bereits auf unserer Blacklist zu finden.


    Zitat

    Hundemon (Der Speziel-Angriffswert ist viel zu hoch für seine DVs)

    Auch hier ist wieder gesagt: Das Hundemon besitzt ebenfalls EVs und kann deshalb einen höheren Sp.Angriffs-Wert besitzen, als es mit 31 DVs möglich ist.


    Zitat

    Hundemon ist somit das einzige erlaubte Pokémon. In HG/SS konnte seine Vorentwicklung Hunduster regulär auf Route 7 in Kanto gefangen werden. Auch an den Werten lässt sich nichts auffälliges entdecken. Sternschauer konnte dem Pokémon in HG/SS sowie Platin via Attackenlehrer beigebracht werden; die restlichen drei Attacken sind durch TMs erhältlich. Das Wettbewerbsgedenkband zeigt nur, dass das Pokémon vor dem Übertragen auf die 6.Generation mindestens einen Wettbewerb gewonnen haben muss, was in Sinnoh ohne Weiteres möglich war, Das Band des Hoenn-Champs wurde auch eindeutig in den Spielen OR/AS durch den Einzug in die Ruhmeshalle gewonnen; man könnte zwar auf die Idee kommen, dass dieses Band gecheatet sein könnte, da man bereits in der 3.Generation durch Hoenn reiste, allerdings hat man dort für den Einzug in die Ruhmeshalle lediglich das "Band des Champs" bekommen und nicht das Band des Hoenn-Champs, wodurch an dieser Stelle Zweifel in dieser Richtung entfallen dürften.

    Hier muss ich etwas weiter ausholen: Pokémon aus HG/SS besitzen, egal ob sie in Johto oder Kanto gefangen wurden, den Fangort Johto, sobald man sie tauscht. Dadurch fällt ein Fangen in Generation 4 schon weg. Somit bleibt nur noch der Fangort Kanto von Feuerrot oder Blattgrün, wo es theoretisch auch gezüchtet oder im Gras gefangen werden konnte, aber! : die ID und der OT sind festgelegt für diese Eventgruppe, d.h. es muss die ID genau so getroffen werden und auch dann dazu der passende OT genommen werden. Da aber RNG-abuse nicht in Spielen der dritten Generation möglich ist, ist es schier unmöglich genau diese Kombination zu generieren. Deshalb ist diese Begründung und auch die anderen, dass es in Kanto gefangen wurde, falsch. Es war ein Event, welches für die dritte Generation in Japan verteilt wurde. Ansonsten ist der Werdegang aber richtig, die Bänder können in Generation 3 oder 4 gewonnen werden und das Band des Hoenn-Champs sollte lediglich, in Kombination mit dem DV-Richter aussagen, dass es sich auf Generation 6 befindet.


    Ausblick:

    Die nächste Ausgabe ist bereits die 15 Ausgabe des Checking-Quiz'! Habt ihr irgendwelche besonderen Wünsche und Ideen, die umgesetzt werden sollen? Ansonsten würde ich es so ausbauen, dass dieses Mal 6 Pokémon gecheckt werden müssen, sich allerdings 2 legale und 4 illegale darunter befinden. Weiterhin gilt: ihr müsst nur ein legales und 3 illegale finden, wer allerdings mehr richtig checkt, bekommt sicher einen Preis! Wer alle 6 richtig checkt, bekommt mehr als nur ein Pokémon-Preisset. Was es ist, verrate ich noch nicht. Ihr könnt damit Mitte bis Ende Juni rechnen, werde dafür aber auch länger Zeit geben.


  • Dass RNG in der dritten Gen nicht funktioniert, würde ich so nicht stehen lassen. Das bezieht sich in erster Linie nur auf FR/BG, allerdings weiß ich nicht 100%ig, wie es sich mit den beiden verhält, wenn die Battrie verbraucht ist. Dann hat man ja sogar bei RS immer einen festen Seed. Aber dieses Hunduster ist dann aben auch nichtmal ansatzweise als Event identifizierbar, da alle typischen Eventmerkmale weg sind. Insofern empfinde ich es schon als ziemlich kleinlich, das als Fehler zu werten :P

  • Aber dieses Hunduster ist dann aben auch nichtmal ansatzweise als Event identifizierbar, da alle typischen Eventmerkmale weg sind.

    Man hätte wirklich rein auf Verdacht Eventdatenbanken durchsuchen müssen, um drauf zu kommen. Würde ich aber ohne Hinweis dass es vielleicht ein Event sein könnte nie tun.^^ (Wobei... in Zukunft vielleicht schon... ;o) )

    Wenn man sich ein bisschen mit Gen 3 Events auskennt, ist der OT Osaka vielleicht Hinweis genug, aber ohne etwas Vorwissen.... letztendlich kann jeder sich so nennen. Deshalb find ich's auch ein bisschen kleinlich... aber ok. :P


    Edit// Frage Abspeckmaus Inwiefern ist es denn für die Frage der Legalität wirklich wichtig zu wissen, dass es sich um ein Event handelt? Ob nun mit oder ohne diesen "Stempel" kann es doch immer ohne WTE vertauscht werden.

    (Ja, ich ärgere mich, dass ich das versemmelt hab und versuchs nun hinzubiegen, indem ich die Schuld woanders suche. ;D )

    Das bezieht sich in erster Linie nur auf FR/BG, allerdings weiß ich nicht 100%ig, wie es sich mit den beiden verhält, wenn die Battrie verbraucht ist.

    Da es dort keine zeitbasierten Events gibt, haben FR/BG auch keine Batterie.^^

  • Man hätte wirklich rein auf Verdacht Eventdatenbanken durchsuchen müssen, um drauf zu kommen. Würde ich aber ohne Hinweis dass es vielleicht ein Event sein könnte nie tun.^^ (Wobei... in Zukunft vielleicht schon... ;o) )

    Falls man sowieso die Google-Suche verwendet (was ich bei Gen3 und 4 Pokémon sowieso empfehle, gibt da fast nur Events noch im Umlauf) bekommt man bei ID+OT schon Ergebnisse zum Event, deshalb muss man nicht auf Verdacht Datenbanken durchsuchen. Auch hier im BB gibt es, wenn man OT und ID in die Suche beim Checking-Bereich eingibt, ein Hunduster mit diesem OT und dieser ID, weshalb es dort eigentlich relativ sicher sein sollte.


    Inwiefern ist es denn für die Frage der Legalität wirklich wichtig zu wissen, dass es sich um ein Event handelt?

    Als Checker musst du begründen können, warum ein Pokémon legal ist oder nicht. Nur weil ein Pokémon datentechnisch legal ist, kann es trotzdem ercheatet sein. Hier z.B. ist dank OT und ID gegeben, dass es sich um ein Event der Gruppe Gotta catch 'em all handelt. Durch den Fakt, dass ID Rng nahezu unmöglich ist, kann nicht von einer Zucht oder einem Wildfang ausgegangen werden, einfach weil die Kombination aus ID und OT ohne gezieltes Resetten nicht benutzt wird. Du kannst hier z.B. auch einfach anhand des Ausschlussprinzips das legale Pokémon herausfinden, wenn du dir bei den anderen sicher bist. Wenn du allerdings Checks abarbeitest, ein Pokémon als legal bestimmst, welches anhand der Daten aber nach einem Hack/Cheat aussieht, musst du es ebenfalls begründen können. Stellt sich deine Begründung als falsch heraus, kann das Urteil auch falsch sein. Am Fall von meinem Zitat zu dem Pokémon z.B.: Dort wird angegeben, dass es in HG/SS gefangen werden kann. Das stimmt, allerdings ist der Fangort Johto, nicht Kanto. Begründest du es so einem User, der daraufhin solche Sachen abgleicht und es falsch ist, ist es doof.


    Aber dieses Hunduster ist dann aben auch nichtmal ansatzweise als Event identifizierbar, da alle typischen Eventmerkmale weg sind. Insofern empfinde ich es schon als ziemlich kleinlich, das als Fehler zu werten

    Entsprechend der OT+ID-Kombi doch, ist erkennbar. Finde ich nicht ganz so kleinlich, weil: wenn du jetzt rein die Daten von Shinystatus, Fangort möglich, Ball möglich etc. vergleichst, jedoch nicht, ob es sich um ein Event handelt, könnte auch ein verbotenes Pokémon oder ein illegaler Klon ungefiltert in den Tauschbasar gelangen und dann nur, weil es zum Start nicht richtig gecheckt wurde. Und mal schnell OT/ID in der Forensuche oder in Google einzugeben, ist ja jetzt wirklich kein Mehraufwand. :)

  • Oh wow ich hätte nicht gedacht beim ersten Versuch gleich so nah an das Ergebnis zu kommen :) hatte eigentlich befürchtet mich mit meinen Antworten zu blamieren.


    Auf das Hunduster bin ich trotzdem rein gefallen, da ich nicht wusste dass der Fangort bei den Editionen immer Jhoto ist und nicht geprüft habe ob es ein Eventpokemon ist :scared:


    Ich freue mich schon auf die nächste Runde und hoffe, dass ich dann auch Zeit habe es wieder zu versuchen :)

  • Falls man sowieso die Google-Suche verwendet (was ich bei Gen3 und 4 Pokémon sowieso empfehle, gibt da fast nur Events noch im Umlauf) bekommt man bei ID+OT schon Ergebnisse zum Event, deshalb muss man nicht auf Verdacht Datenbanken durchsuchen. Auch hier im BB gibt es, wenn man OT und ID in die Suche beim Checking-Bereich eingibt, ein Hunduster mit diesem OT und dieser ID, weshalb es dort eigentlich relativ sicher sein sollte.

    Bei Pokémon die völlig gewöhnlich aussehen, mach ich diese beiden Dinge nie. Bis jetzt ging's immer gut.... Tja, mein Fehler. xD

    Es gibt in dieser Runde also keinen, der alle Pokémon richtig gecheckt hat, schade, war wohl aber mit dem Hundemon auch etwas zu schwer, merke ich mir für folgende Runden.

    Ich würde es begrüßen in Zukunft hin und wieder ähnlich schwere Aufgaben hier zu sehen. Immerhin kann man was dabei lernen und eine "Niederlage" bleibt (zumindest bei mir) länger im Kopf, als richtig gelöste Aufgaben. :o)

  • Herzlich willkommen zur Special-Ausgabe des Checking-Quiz' im Juni und Juli!

    Ihr lest richtig, Special, Juni und Juli. Bereits 14x dürfte der liebe Klaus oder Ich euch so manchmal zum Verzweifeln bringen, doch sehr oft habt ihr es wirklich gut gemeistert und mit Stolz eine Medaille und die Preispokémon mitnehmen können. Doch dieses Mal lege ich eine Schippe drauf, damit es sich auch wirklich lohnt! Grade der Sommer bringt nicht immer viel Freizeit fürs BisaBoard mit. Urlaub, Sonne tanken oder einfach im Garten/auf dem Balkon das wunderschöne Wetter genießen. Wer ist denn da schon gerne drinne und checkt dann auch noch freiwillig Pokémon? Deshalb heißt es dieses mal nicht, finde das erlaubte Pokémon, sondern "Checke so viele Pokémon wie möglich!" Richtig, so viele wie möglich. Es gibt insgesamt 15 Pokémon, die ihr zu checken habt. Dabei könnt ihr allerdings selbst entscheiden, welche und wie viele ihr macht. Wenn ihr mindestens 8 Pokémon richtig gecheckt habt, seid ihr außerdem im Raffle für die Preispokémon. Neben Preispokémon gibt es aber auch noch andere tolle Sachen für euch, die ihr weiter unten sehen könnt. Schafft ihr es, die legalen Pokémon zu finden und alle Pokémon richtig zu checken?


    Die Pokémon:

    Insgesamt habe ich 15 Pokémon für euch vorbereitet. 4 davon sind legal, 11 sind Cheats/Hacks/illegale Klone. Aus jeder Generation gibt es 2 Pokémon, Generation 2 bringt 3 Pokémon mit. Ihr könnt frei entscheiden, welche 8 ihr checkt. Es wäre allerdings schön, wenn bei 8 zu checkenden Pokémon nur max. 3 legale dabei sind. Es könnt auch mehr als 8 checken. Je mehr ihr checkt desto eher könnten 8 richtig sein. Beachtet, auch die Legalität muss nachgewiesen werden können, bzw. Warnhinweise / WTE Einhaltung muss beachtet werden. Bitte beim Urteil nennen, ob es Hack, Cheat, legal oder illegaler Klon ist. Die Definitionen dazu und alles weitere findet ihr hier: Allgemeine Fragen (+FAQ), Neuigkeiten und Feedback Genug geschwafel, hier kommen die Pokémon:


    Generation 1:

    Generation 2:

    Generation 3:

    Generation 4

    Generation 5:

    Generation 6:

    Generation 7:


    hr habt nun bis zum 31.07. Zeit, mir per Konversation mit dem Betreff Checking-Quiz eure Antworten zukommen zu lassen. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden sich weiterhin im Startpost. Neben den dort aufgeführten Medaillen werden unter allen Gewinnern die folgenden Sachen verlost:



    Fürs Profil:

    Es gibt einen exklusiven Profil-Banner, den er mit seinen/m Lieblinspokémon geschmückt werden kann!

    Dreimal jeweils einen Avatar mit seinem Lieblingspokémon und dem Checking-Quiz #15 Kürzel CK#15


    Als digitaler Preis:

    Für einen Gewinner gibt es ein Wunsch-Shiny Zuchtpokémon aus Generation 7; Die Daten dazu sind OT: Willi und die ID: 694274. Dabei könnt ihr hiervon wählen, der Ball wird nach Wunsch beachtet, allerdings kann ich da nichts versprechen. Fähigkeit kann, falls erhältlich, ebenfalls ausgesucht werden.

    Für fünf andere Gewinner gibt es außerdem ein Unikat Wishmaker-Jirachi. Dabei hat es den OT: WISHMKR, der Rest der Pflichtangaben wird nach Abholung hinzugefügt.

    Unter allen anderen Teilnehmern wird ebenfalls ein Wishmaker-Jirachi verlost.

    Klingt gut, oder? Für jeden, der alle 15 Pokémon richtig checkt, wird es zudem ein kleines Extra geben, unabhängig vom Gewinn. :sarcastic:


    Das Checking-Komitee wünscht viel Spaß und Erfolg!

  • Aufgrund einiger Fehler, die ich jetzt hoffentlich soweit ausgebessert habe, markiere ich nochmal jeden, damit ihr nicht falsche Urteile fällt. Entschuldigt die Missverständnisse! Wer schon Lösungen abgegeben hat, darf selbstverständlich seine Abgabe noch einmal umändern.


  • Edward

    Hat das Thema geschlossen
  • Ihr habt noch 3 Wochen Zeit mir eure Lösungen einzusenden! :)


  • in 12 Tagen ist die Deadline! Nutzt die Chance und checkt die Pokémon :)