9.Gen Feuerstarter laut chin.Tierkreis Theorie

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • GEN 8 zeigte sich heute erstmals, und der Hasen Starter wurde bestätigt. Damit sollte die Zodiac Theorie bestätigt sein. Ich werde das Thema demnach bald anpassen. ^^

    Leider kein Schaf/Ziege, vllt. In Gen 9^^

    Hmmm... Interessante Theorie.

    Wirkt alles ziemlich passend, vor allem seit den letzten Gens, mit Tiger und Hase. Und das tatsächlich eines, der vorher bereits fehlenden Zodiac Tieren, als Gen 8 Starter dazu kam, lässt mich hoffen, dass man für Gen 9 endlich ein Lamm/Schaf oder Ziegen Feuerstarter dazu kommt.


    Auch könnte ich mir dazu eine Region wie Schweiz oder Griechenland vorstellen. Zu Gen 8, gab es ja bereits viele tolle Schafstarter Fakes, und vllt. Kommt es als nächstes. Ein Lamm das vllt. Zu einem Satyr wird, um sich dem Zweibeiner Trend treu zu bleiben. XD


    Klar der Feuer Starter hat nie wirklich zur Region gepasst oder hat sich an bereits vorkommenden Tieren gehalten, aber wünschen würde ich es mir. Auch ein Pferd oder Stier welcher zum Zentauer oder Minotauros wird könnte ich mir sehr gut zum Griechenland Thema vorstellen.


    Was ich eher problematisch sehe ist die Auswahl an Wasserstartern. Denn jetzt zuletzt mit Intellion, wirkt es irgendwie ausbrechend aus der sonstigen Auswahl. Ein Wasser und Landlebewesen das mit einer besonderen Waffenart angreift? Eine Jesus Echse die mit Pistolen Fingern schießt? Wirkt irgendwie weit weg vom sonst eher klaren Stil wie bei Turtok, Schildkröte + Kanonen, oder Quajutsu, Frosch und Ninjastern. Vllt. geht Gamefreak die Einfälle aus oder man sieht es nicht mehr Kindgerecht? Und in Gen 9. Wird die sonstige Linie verlassen, wenn man jetzt schon solch eine Spionage Jesus Echse mit Pistolen Fingern verwendet. XD


    Anders als der Pflanzen Starter. Wo man sich treu blieb, und nun einen Gorilla/Neandertaler also irgendwas prähistorisches + eine Pflanze nimmt. Da lässt sich von Dino, Säugetier oder Vogel alles für die Zukunft vorstellen. Vllt. Mal einen Dodo. XD


    Auch der Gedanke was nach Gen 12 passiert ist interessant. Ob es dann der ideale Zeitpunkt wäre ein komplettes Reboot zu machen oder endlich mit Pokemon aufzuhören, zumindest für Gamefreak? Oder ob es dann einfach wieder von vorne beginnt? Also wieder einen Drachenstarter? Gamefreak wollte ja schon nach Gen 2 aufhören. Und nach den letzten Problemen was Aufwand, Größe und Umfang von nicht einmal 1000 Pokemon angeht, könnte ich mir zur Zeit sehr gut vorstellen, das sie einen Ausstieg vorbereiten. Auch jetzt wo man mit anderen Spielen wie Town experimentierte. Naja, ich bin auf die Zukunft gespannt.

  • Ich könnte mir als nächste Region Indien vorstellen und daher eine Schlange.


    Entweder wurde der Pokedexeintrag von Patinaraja ohne große Hintergedanken geschrieben, oder sie waren ein Hint, was ich ehrlich hoffe, auch wenn es das nicht der Fall und nur ein Wunschtraum und zu weit hergeholt sein wird.

    Zitat von Pokedexeintrag von Schwert

    Seine grüne Haut ist wasserresistent. Es kam vor langer Zeit aus einer anderen Region und verrichtete mit den Menschen Arbeiten.

    Bei der ersten Gen hat man noch nicht darüber nachgedacht, was man mit der Welt anfangen möchte und reale Länder wie China genannt. Seitdem ist es nicht mehr passiert, glaube ich(?), und da kann man sich fragen: woher kommt es denn nun? :D

    Fände Indien schon sehr cool. Salanga und Sanaconda können natürlich auch aus einer indischen Region oder aus Afrika stammen.


    Demnach finde ich es schade, dass sie sich nicht den Tiger für diese Region aufgehoben haben und hoffe nun auf die Schlange.

    Bei Afrika fänd ich es auch toll, wenn man den Stier als Büffel oder Gnu designt, obwohl eine Schlange hier ebenso gut passen würde.

  • Das mit den chinesischen Tieren ist mir neu. Habe zwiegespalten für Schaf abgestimmt: Bin ein großer Schafsfan und mag kein anderes Tier mehr. Wobei ich denke, dass Schafspokemon bislang eher schwach waren; "niedlich" und zugleich halbwegs "brauchbar im Kampf" schaffte allenfalls Mega-Ampharos. Aufgrund des Niedlichkeitsfaktors würde ich künftig jedenfalls ein womöglich angebotenes Schaf-Starterpokemon nehmen; mit Überlevelung kommt das Mon zumindest mit den Ingame-NPC-Gegnern sicherlich gut klar. Wolly und Zwollock bei Gen8 sind jeweils ein Highlight und habe beide gerne im Team, ein Starter (!) als Schaf wäre noch besser (sofern wunderbar niedlich). Zwiegespalten bin ich wegen der zu erwartenden geringen Stärke von so einem Starter-Mon, doch mit der erwähnten Überlevelung wären zumindest Ingame-Gegner für einen Bock kein Problem.