Gesucht: Die unbeliebtesten Pokémon im BisaBoard

  • Ich muss gestehen, bei dem Sprite, den du da gepostet hast, sieht das mehr wie ein trauriger Blick aus...? So "Bitte, hab mich lieb, ich kann nichts für mein Aussehen :(   " x3


    Aso ja, weil da der obere Teil des Auges leicht pixxelt. ^^


    Hab ich im Übrigen auch nicht als Hate empfunden, keine Sorge, ich bin bei so was nicht so streng c. Ich kann auch fünfzig Mal gegen jemanden bei einem Spiel oder Kampf verlieren und bin nicht beleidigt, das macht mir nichts x3


    Ah gut. :) Wie gesagt sollte kein Hate sein, sondern nur aufklären warum das Design so ungern gesehen wird. :)


    Um auf so manche genannten Hassgründe zu Deponitox einzugehen, kann man diese auch auf die UB´s übertragen, auch diese haben kein wirkliches Gesicht, außer SCHABELLE haben doch alle nur irgendwie Augen oder nix, oder nur einen Mund, wenn man mal Schlingking betrachtet hat dieses auch kein wirklich definiertes etwas als ARME ODER SCHWEIF, so wie Deponitox so recht undefiniert wirkt. Bei den UB´s meckern aber wieder weniger Leute, weil diese dank ihrer Werte und Fähigkeiten spielbarer sind, nach dem Motto, ist es gut Spielbar, kann es ruhig schlecht designed sein?!?


    Aber wie ich schon mal sagte, alle Pokemon passen irgendwie dann doch gut in die Pokemon Welt, ob lebendig gewordener Schlamm, Schleim, oder Müll ... da muss man sich doch nun echt über nix mehr wundern^^


    PS: Gibt es eigendlich schon ein allg. Thema zu den UB´s?


    Da gebe ich dir größtenteils recht (wie du in meinem Beitrag ja schon gelesen hattest. ^^), aber anders als Deponitox, sind die UBs größtenteils an realen Tieren nachempfunden, und wirkten für das Auge deswegen ansprechender als Deponitox. Auch wenn keine wirkliche Gesichter zu erkennen sind sind (außer bei Anego und Voltriant) Grundzüge des Gesichts da. die meisten wirken halt, als ob sie ne Sonnebrille oder ne Cappe vor den Augen Tragen würden, was ja im allgemeinen als "Cool" empfunden wird.


    Außer Voltriant finde ich persönlich die UB auch tatsächlich ansprechender als Deponitox oder manch Gegenstandspokémon. Stimme dir bei den Gesichtern aber voll zu, das ist auch etwas was mit an der gesamten 5. Gen. missfällt. Siehe Genesect. :D

  • sie sind einfach unfassbar over designed

    Geschmack und so ist mir klar, aber alle UBs als over designed zu bezeichnen finde ich auch ein wenig übertrieben.
    Weil die sehen ja nicht alle gleich aus.
    Anego ist z.B. nur eine Qualle mit einem "Kleid/Umhang" wenn man so will. Wenn das overdesigned ist, dann ist es Tentoxa auch.
    Schabelle sieht einfach aus wie ne Frau im Kleid, das gab es auch schon öfter. Wenn das so schlimm ist, dann sind es Guardevoir und [b]Morbitesse auch.
    [/b]
    Über die anderen kann man ja streiten, aber alle so bezeichnen finde ich irgendwie nicht nachvollziehbar.


    Zumal Katagami auch nicht so viel schlimmer ist als einige Mega Pokemon. Da finde ich Mega-Scherox oder Stahlos, oder Despotar DIE sind voll zugeklatscht.



    Und was Masskito angeht, über Machomei hat sich auch kaum/keiner aufgeregt. Und auch wenn ich Gen.5 mag aber die drei Kampfpokemon, also Praktibalk und Co. sehen deutlich schlimmer aus als die UB XD

  • Ändert nichts daran das ich UB schei*** finde!
    Die hätten sich lieber auf unsere Dimension konzentrieren sollen als so nen Quatsch einzuführen!


    Und vielleicht bestehende Pokémon (sonnkern, porenta, Lapras....) Mit ner Entwicklung ausstatten können!

  • UBs sind immerhin gut im Kampf. Ich sag nur Schabelle ist sogar vom OU gebannt worden.
    Kaguron ist wirklich top und auch die anderen kann man gut spielen.
    Wieso nicht mal was neues probieren?

  • UBs sind immerhin gut im Kampf. Ich sag nur Schabelle ist sogar vom OU gebannt worden.
    Kaguron ist wirklich top und auch die anderen kann man gut spielen.
    Wieso nicht mal was neues probieren?

    Sag ich ja, solange sie gut spielbar sind, beklagt man sich nicht, wäre deponitox spielbar, oder von den Stats her mehr wie halblegis oder legis, würden diesen auch mehr verteidigen hier, andersherum, wäre die UB's nicht so gut, würden sie mehr Leute anzweifeln?

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Sag ich ja, solange sie gut spielbar sind, beklagt man sich nicht, wäre deponitox spielbar, oder von den Stats her mehr wie halblegis oder legis, würden diesen auch mehr verteidigen hier, andersherum, wäre die UB's nicht so gut, würden sie mehr Leute anzweifeln?


    Das kann man so nicht sagen, Kosturso hat auch immense werte und ne recht gute Fähigkeit und ist trotzdem verhast. Ich sags mal so, solange es hübsche alternativen gibt, werden die den hässlichen immer vorgezogen. Zum Glück muss man sagen. ^^

  • Naja so gut ist Kosturso auch nicht ich seh es zumindest kaum weder im Wifi noch im Simulator Bereich.
    Machomei oder Meistagrif seh ich da weitaus mehr.
    Ich persönlich spiele was gut ist ob das jetzt hübsch aussieht oder nicht.

  • Naja so gut ist Kosturso auch nicht ich seh es zumindest kaum weder im Wifi noch im Simulator Bereich.
    Machomei oder Meistagrif seh ich da weitaus mehr.
    Ich persönlich spiele was gut ist ob das jetzt hübsch aussieht oder nicht.


    Normal, wie gesagt, für Kosturso gibts halt hübschere Alternativen. ^^


    meine natürlich eine die etwas bringt! Also aus CP Sicht und da würde eine zweite Stufe bei sonnkern nicht schaden!


    Leider ist Sonnflora da eigentlich schon das Maximum, weil ein Kern wird zur vollausgewachsenen Pflanze, da gibt es leider eigentlich keine höhere Stufe.

  • Ok, jetzt muss ich mich hier doch nochmal zu Wort melden, wenn ich sage das die UB´s in meinen Augen keine Pokemon sind und ich denke das die Idee ihrer Entwicklung als völlig unnsinnig empfinde, hat das doch nichts mit Rassismus zu tun. Dieser Vorwurf ist wirklich eine sehr unbedachte Aussage. Zudem, wenn ich hier so Kommentare lese wo es heißt das manche Pokemon krepieren könnten oder das man Augenkrebs von manchen Designs bekommt, ... da soll meine Aussage unbedacht sein?? Es ist nun mal meine Meinung das UB´s irgendwie nicht in die Pokemon Welt passen.

    Fun fact: Ultrabestien sind keine Pokemon, sondern allenfalls Pokemon-ähnliche Wesen aus einer anderen Dimension.


    Tru story bro.


    Also joa, meine Lieblinge werden UBs jetzt nicht, aber ich hass die trotzdem nicht mehr als die Zubat-Armada, die einem in jeder Höhle das Leben zur Hölle macht.

  • Bin voll verwundert, das UBs nicht gut ankommen. Ich war hin und weg als ich sie das erste mal gesehen hatte.
    Weil es eben mal was anderes ist.
    Jede Edition hat doch immer so ein bestimmtes Schema.


    Starter
    0815 Rattfratz / Zigzachs / Wieso / Magunior ähnliche Pokemon
    Vogel Pokemon wie Taubsi/Tauboga/Tauboss
    Eine Schildkröte
    Eine Katze
    Normaler Pokemon
    Legis (Wie Arktos Zapdos Lavados, Regirock Registeel etc.)
    Cover Legis
    Event
    aus


    Da fand ich die UBs mal ne kleine nette Abwechslung

  • Außer Voltriant finde ich persönlich die UB auch tatsächlich ansprechender als Deponitox oder manch Gegenstandspokémon. Stimme dir bei den Gesichtern aber voll zu, das ist auch etwas was mit an der gesamten 5. Gen. missfällt. Siehe Genesect.

    Funfact, das ist so ziemlich das einzige Elektropokemon bei dem ich mich nicht trauen würde es anzufassen.
    Blitza vielleicht noch, aber nicht aus Todesangst, sondern nur weil es schwer zu streicheln sein dürfte.

    Anego ist z.B. nur eine Qualle mit einem "Kleid/Umhang" wenn man so will. Wenn das overdesigned ist, dann ist es Tentoxa auch.

    Und zwei der Tentakeln sehen aus wie Beine. Finde das ist hübsch gestaltet worden. Man muss nur genau hinsehen.

  • Bin voll verwundert, das UBs nicht gut ankommen. Ich war hin und weg als ich sie das erste mal gesehen hatte.
    Weil es eben mal was anderes ist.
    Jede Edition hat doch immer so ein bestimmtes Schema.



    Da fand ich die UBs mal ne kleine nette Abwechslung

    Das sagen alle, ist mal was anderes... das sich dinge ändern ist ja ok, aber GF, ändert doch inzwischen seit gen 6. ständig etwas, erst werden Megas entworfen, weniger Legis entwickelt, weil man in gen 5 zu viele hatte, und dann kommen z attacken und quasi 7 Legis in form von UB´s, drei normale Legis, 4 Halblegis??? ... dieses Hin und her ist doch nervig, nette abwechslung gibt es doch in jeder Gen. mit neuen Pokemon. Ich bin der Meinung ohne UB´s hätte es doch auch funktioniert, lieber 7 normale Pokemon entwerfen die auf dem niveau von Dragoran - Trikephalo spielen, als nur noch solche Überwesen zu erschaffen

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • @Mars_X Ich habe dich auch nicht gemeint. Ich meinte die Person die ich zitiert habe. Meckern über neues kann man ja, aber ohne Begründungen? (Bzw. ohne ausreichende.)



    Das sagen alle, ist mal was anderes... das sich dinge ändern ist ja ok, aber GF, ändert doch inzwischen seit gen 6. ständig etwas, erst werden Megas entworfen, weniger Legis entwickelt, weil man in gen 5 zu viele hatte, und dann kommen z attacken und quasi 7 Legis in form von UB´s, drei normale Legis, 4 Halblegis??? ... dieses Hin und her ist doch nervig, nette abwechslung gibt es doch in jeder Gen. mit neuen Pokemon. Ich bin der Meinung ohne UB´s hätte es doch auch funktioniert, lieber 7 normale Pokemon entwerfen die auf dem niveau von Dragoran - Trikephalo spielen, als nur noch solche Überwesen zu erschaffen

    Du findest in Gen.4 die weiterentwicklungen toll oder? Ehrlich? Ich fand die meisten davon hässlich^^"
    In Gen.5 gab es nur neue, das fand ich nett.
    In Gen6. gab es die Mega, die war okay.
    In Gen.7 gibt es Alola-Formen und UB's, die sind mir egal.
    Also erstmal hat sich schon seit Gen.5 alles geändert. Und auch die Region. 1-4 war immer Japan, ab 5 nicht mehr. Vielleicht liegt es ja daran?
    Und Gen.4 hat mit den Legis auch TOTAL übertrieben....
    Gen.1 hatte 5, Gen.2 hatte 6, Gen.3 hatte 10 und Gen.4 hatte 14.
    Auch Gen.5 war mit 13 viel.
    Gen.6 hat nur 6 und Gen.7 im Grunde 9, weil sich Cosmog ja weiterentwickeln kann.
    Klar, mit den UBs, das sind sieben, wären es 16, aber gegenüber 14 ist das auch nicht viel mehr.


    Weist du, du kannst die UBs hässlich/sinnlos usw. finden. (Ich bin kein Fan von denen, ich mag auch Gen.7 nicht wirklich) aber ich würde gerne mal vernünftige Begründungen lesen. Ich lese immer nur: "
    Die sind unnütz!" Ja, Dummisel, Sonnkern usw. auch.
    "Die sind over designed" Sind sie aber nicht alle und andere sind das auch, aber da bist du ja nicht drauf eingegangen.
    Zumal, wenn man nicht mit klar kommt das es die gibt, ich finde dann dürfte es Magearna auch nicht geben bzw. man dürfte es auch nicht mögen. Es ist künstlich erschaffen und kann dennoch wie andere Pokemon gefangen werden, in einem Pokeball? Ähm ja.


    Du magst sie nicht, das ist okay, dann belasse es doch bei dieser Aussahe oder begründe den Rest dochmal so das man dich besser verstehen kann, Ich kan es nämlich nicht, weil alle Argumente auch auf andere Pokemon zutreffen^^"

  • Du magst sie nicht, das ist okay, dann belasse es doch bei dieser Aussahe oder begründe den Rest dochmal so das man dich besser verstehen kann, Ich kan es nämlich nicht, weil alle Argumente auch auf andere Pokemon zutreffen^^"

    Naja, ich glaube man könnte ein eigenes Topic dazu erstellen, um direkt auf die jeweiligen UB´s einzugehen, hatte hier ja bereits erwähnt das ich das allg. Konzept der Ultrabestien ablehne s.S.5,... und ich habe nichts gegen künstlich erschaffene Pokemon, die haben ja nix mit dieser Ulttabestien Thematik zu tun, ... gut dann belassen wir es dabei, hauptsache man konnte etwas von dem Deponitox Hate ablenken^^


    ...PS: Soo schlimm ist Fuegro gar nicht, Feuerstarter "Vierbeiner" gab es jetzt in 7 Generationen nicht, ist halt so eine Macke von GF^^


    https://pbs.twimg.com/media/Cv6LEReUIAABEQl.jpg

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


    2 Mal editiert, zuletzt von Pokémon Yonkō ()

  • Leider ist Sonnflora da eigentlich schon das Maximum, weil ein Kern wird zur vollausgewachsenen Pflanze, da gibt es leider eigentlich keine höhere Stufe.

    Obv, eine Gentechnik-manipulierte Pflanze :^)


    Aber ne, @Mars_X. Es ist schon in anderen Spielen schon schwer genug, eine Balance herzustellen.Genau so ist es dann auch bei Pokémon. Stell dir mal vor man würde versuchen, alle Pokémon in etwa gleich stark zu machen, oder in Gruppen (aka Tiers) auszugleichen. Das ist kaum möglich bei der Riesenanzahl. Es wird immer Verlierer geben.

  • Es wird immer Verlierer geben.

    Irgendwer wird zwar immer der/die/das Schwächste sein müssen, aber wenn du dir hier mal die Spanne zwischen dem Schwächsten und dem Stärksten anschaust, kann man auch schonmal fragen: Ist es so nötig, dass die so groß ist (von Basiswertsumme 200 bis fast 800)? Es gibt fangemachte Pokémon-Klonspiele (also mit anderen Fandoms z.B.), die haben bewusst die Unterschiede in den Stats nich so groß werden lassen und das hat den positiven Effekt, dass man tatsächlich auch so ziemlich alle Geschöpfe dort einsetzen kann statt nur der üblichen 30.

  • Hinterhältiger Eigenwerber


    Naja, du musst halt bedenken. Du vergleichst da normale Basispokémon mit Legendären Pokémon. Wenn ich mir die Ranglisten der Basiswerte ansehe, kommt das erste vollentwickelte (Pokémon wie Farbeagle zählen dabei nicht) Pokémon erst mit 384 - und das ist das Käferpokémon Zirpeise. Ganz oben haben wir alle Legis und Megas, und die sind einfach nicht zu vergleichen, vor allem die Legis. Nur wenige Ausnahmen (Lusardin-Schwarm, Dragoran, Despotar,...) sind hier oben. So oder so ist es halt falsch, hier nach der Varianz der Basiswerte auszugehen. Eine nicht entwickelte Sonnenblume wird offensichtlich kein Gentechnisch-modifiziertes... Klon... Was zur Hölle ist Mewtu eigentlich? in seiner Megaform zerstören können.


    Man könnte höchstens die letzten Stufen anpassen, aber man kann bei weitem nicht verlangen, dass ein Sonnkern, Ninjatom oder Karpador nicht mehr hinterherhinken.

  • Nebenbei bemerkt gibt es ja auch immer wieder Online-Turniere, bei denen es speziell um schwächere Pokémon geht. Ich verfolge das jetzt nicht gerade aktiv, könnte spontan aber kampf der knirpse nennen.

    Gladiantri..107626-81915eb0.png..Reshiram (schillernd)

    „In dir fließt mein Blut, Kind. In dir lodert meine Flamme. Dennoch sei gewarnt, denn du bist nicht Reshiram. Meine Bestimmung ist es, eine Welt der Wirklichkeit zu schaffen. Deine Aufgabe soll eine andere sein, dein Weg von dir selbst gewählt.“