Neuer Fangtrick für legendäre Pokßemon mit Nanabbeere?

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.
  • Hallo Bisafans,


    ich habe gestern in einer Raidgruppe von einem für mich bis dato neuen Fangtrick gehört, der dort prompt auch bei zwei Leuten funktioniert hat.


    Vorgehensweise:
    1) Nanabbeere geben und Premierball werfen
    2) wenn Pokemon nicht gefangen wird, was wahrscheinlich ist
    3) Goldene Himmihbeere werfen
    4) Premierball werfen


    Die Wirkung der Nanabeere soll noch einige Sekunden nach dem Ausbruchversuch anhalten, womit sich die Fangchance insgesamt deutlich erhöhen soll.
    Hier auch ein Reddit Eintrag dazu: https://www.reddit.com/r/TheSi…or_legendary_raid_bosses/


    Vielleicht hilft es dem ein oder anderen. Was meint ihr dazu?

    "I see now that the circumstances of one's birth are irrelevant -
    it is what you do with the gift of life that determines who you are."


    ---------------------------------------------------------------------------------- Mewtwo

  • Habe die Methode heute mal bei einem Lavados ausprobiert.


    Was ich feststelle, ist, dass das Lavados tatsächlich nicht mehr so oft angreift wie ohne Nanabbeere - selbst wenn man eine goldene Himmih einsetzt. Das könnte mit dem Fund eines Reddit-Nutzers im GAME_MASTER zu tun haben, der für irgendetwas einen Multiplikator von *1.25 für die Nanabbeeren gefunden hat. Was, wird nicht weiter spezifiziert, aber es könnte mit dieser Theorie zu tun haben.
    Aber einen Effekt auf die Fangchance - oder gar eine Garantie zum Fang - konnte ich beileibe nicht feststellen. Am Ende ist das Lavados nach acht Bällen mit stets abwechselnd Nanab-GoldenRazz-Nanab-GoldenRazz-usw. trotzdem geflohen.


    Überhaupt erhöht die Nanabbeere doch überhaupt nicht die Fangchance, sondern nur das Pokémon bewegt sich etwas langsamer und greift nicht so oft an. Selbst wenn die Fangchance tatsächlich höher wäre, würde ich nicht verstehen wieso.

  • @Germignon Mir ist es gefühlt auch so vorgekommen, als würde der Effekt der Nanabeere noch in die Goldene wirken. Catchrate ist und bleibt aber einfach Luck. Viele verschießen halt ihre Bälle ins nichts, logisch das da die Nanabeere hilft. Bevor man gar nicht trifft erhöht ein Treffer natürlich die Catchrate. Ich seh das so wie du.



    Also gestern war ich Zapdos raiden und da wurde noch gesagt, dass man einen Curveball machen muss nachdem es angegriffen hat oder so.


    Wurden auch irgendwie alle gefangen, die mit dem Trick gearbeitet haben.

    Naja weil ein Curveball wieder einen Fangmultiplikator gibt und wenn man wirft kurz bevor die Angriffsanimation beendet ist, hat man nicht das Problem in einen Folgeangriff / Ausweichen zu werfen. Sprich man verschießt weniger Bälle wodurch sich mehr Chancen auftun.


    Ich hab gestern 4 Zapdos und einen Lugia raid gemacht, füttere eigentlich nur Goldene und hab sogar das mit der Nanabeere mal ausprobiert. Von insgesammt 3x9 und 1x8 Bälen nur einen verschossen, die meißten Großartig und trotzdem keines der 5 gefangen. Es ist und bleibt einfach reine Glückssache. Hauptsache man trifft, relativ egal wie.