Team-Zusammenstellungen im Anime

  • Im Thread könnt ihr darüber spekulieren welche Pokemon Ash und co. in der aktuellen Region fangen werden.
    Ursprünglich sollte das nur für Ash und sein Alolateam gelten, aber auf diese Weise bleibt der Thread länger erhalten.


    Meine Theorie ist ja, dass Ash diesmal kein Peppeck fangen wird. Es ist derzeit viel zu spät dafür und seit Gen 6 weicht sein Team auch stark von der Norm ab.
    An sich ist das eine gute Sache, in Kalos hat Fiaro nicht nur beide Parts übernommen, den Part des Feuerpokemon und des Startervogels, er hat auch kein Pflanzenpokemon ins Team aufgenommen. (Obwohl Paragoni recht gut gepasst hätte)


    Ich denke Ash wird sein Bauz entwickeln und so sowohl ein Flug, als auch ein Pflanzenpokemon haben. Ich hoffe allerdings, dass es noch zu Silvarro wird, aber das steht in den Sternen.
    Die Frage ist nun, welches Wasserpokemon er fangen könnte.
    Ich sage Araqua, Krabbox, oder Reißlaus.


    Ashs Pokemon haben sehr oft ein geteiltes Körperschema. Bevor sie sich entwickeln sind sie meistens simpel und rundlich gebaut, wie die Starter.
    Araqua passt da perfekt hinein. Unterstützt wird das dadurch, dass Araquas Wasserblase ein gutes Ziel für Witze und Probleme im Anime sein kann. Es könnte sehr gut seine möglicherweise tollpatschige, nervöse Art symbolisieren.
    Warum Krabbox? Es passt zu Ash und vor allem, es ist nicht das erste mal das Ash ein Pokemon eines Gegners toll fand. Bei Qurtle war es damals sehr ähnlich.
    Ich verfolge den Anime nicht mehr, aber ich kann mir vorstellen das Ash sich sehr gut mit Hala verstanden hat. Ash ist einfach der Typ, der gut mit ihm auskommt. Warum also nicht? Ja warum nicht?
    Warum kein Krabbox? Der einzige Grund dagegen wäre eigentlich, dass er Hala schon lange besiegt hat. Wenn er wirklich ein Krabbox gewollt hätte, hätte er es sich eine kurze Zeit danach geholt. Genau wie bei der Hoothoot und Qurtle Episode.
    Was ist mit Reißlaus? Reißlaus ist ein besonderes Pokemon mit einer coolen Attacke. Es hatte sogar eine kleine Sonderrolle im Game, Sein Charakter kann ebenfalls mit Ottaro vergleichen werden und es würde sehr gute Momente mit Ash erschaffen.


    Der letzte Platz in seinem Team. Moment, ist das so?
    In nur ganz wenigen Regionen hat Ash weniger als 6 Pokemon gefangen. Auf den Orange Archipel waren es zwei, in der Kampfzone eines und in Hoenn 5 und Kalos.
    In vier anderen Regionen hat er mehr Pokemon gefangen.
    Man kann also davon ausgehen, dass er eines seiner Pokemon kurzfristig abgibt, oder freilässt.


    Nun, eine Art von Pokemon ist tot sicher teil seines späteren Teams. Ein Alolapokemon.
    Nur welches? Ash neigte immer wieder mal von seinen normalen Fangkonzepten abzuweichen, indem er Pokemon wie Skorgro und Firnontor fing die nun garnicht niedlich waren. Also könnte es alles mögliche werden? Seit Kyrurem im Keldeofilm ist jede Verunstaltung des Originalkonzepts möglich, also sage ich als ersten Kandidaten:
    Alola Sleimok. Es ist möglich das er sich ein normales Alola Sleimok fängt, aber es ist genau so möglich, dass er sein altes zu Besuch mitbringt und nachdem es irgendwas falsches gegessen hat, verändert es sich. Pro: Ashs Sleimok hat den Spot als Mainmember verdient. Kontra: Es wäre plötzlich bunt.
    Weitere mögliche Teammitglieder wären Digda, Sandan, Kokowei und Georok. Kokowei sieht man sehr oft im Anime, ist glaube ich sogar ein Schulmaskottchen, also denke ich fällt dieser raus. Schade, denn es passt noch am allerbesten. Der Rest ist nicht wirklich begründbar, Digda passt sehr gut zu den anderen Pokemon die er sonnst so fängt und die anderen sind nach dem selben Schema ausgewählt. Wahrscheinlich kommen Ultra Sonne und Ultra Mond noch neue Pokemon dazu und Ash bekommt dann ein Alola das bisher noch nicht im Game war.

  • Peppeck macht aus dem Grund schon mal nicht viel Sinn, da Ash schon Bauz hat, das ja auch fliegen kann. Das wird sich bis Silvarro schließlich kaum verändern und sowohl Peppeck als auch seinen Entwicklungen ist er ja schon in der vierten Folge begegnet (wo er übrigens auch Bauz fing).
    Durchaus plausibel ist aber Reißlaus. Er hat in einer Folge einmal eines gerettet und zu seinen Freunden zurückgebracht und nachdem Flamiau am Anfang der Serie immer wieder vorkam, wäre es gar nicht mal so abwegig, diese Gruppe an Reißlaus wieder irgendwann zu sehen. Bleibt halt nur die Frage, ob Ash überhaupt ein Wasser-Pokémon für sein Team bekommt.

  • Wenn mich nicht alles täuscht, besteht Ashs Team bisher aus Pikachu, Bauz, Wolwerock und Flamiau. Mindestens einer der beiden Starter wird sich noch bis zu seiner Endstufe entwickeln, auch wenn ich sagen muss, dass sowohl Silvarro als auch Fuegro nicht unbedingt zu Ash passen.


    Falls Ash doch noch ein Flug-Pokémon bekommen sollte, hoffe ich auf eine der vier Formen von Choreogel. Für Peppeck und Co. dürfte es mittlerweile zu spät sein, normalerweise hat Ash sich seinen Vogel immer innerhalb der ersten fünf Episoden einer neuen Region gefangen. Am Anfang der Serie hat er versucht, ein Mabula zu fangen, aber auch das wird er nicht bekommen, denn schließlich bekommt sein Pikachu stets den Vorzug, wenn es um Elektro-Pokémon geht. (So viel ich weiß, hatte Ash noch nie ein zweites Pokémon, das den Elektro-Typ hatte oder entsprechende Attacken einsetzen konnte.)


    Alola-Pokémon, die optimal zu Ash passen würden, wären meiner Meinung nach Pampuli, Araqua, Kommandutan, Quartermark, Reißlaus, Sankabuh und Gufa. (Welches Wasser-Pokémon er sich fängt, ist mir eigentlich egal, solange er die Finger von Knirfish lässt. Ich hätte mir ja ein Robball für Ash gewünscht, aber ich denke nicht, dass er alle drei Starter bekommt, zumal Robball durch Tracys Exemplar schon genug Screentime hat.) Falls er ein Drachen-Pokémon bekommen sollte, tippe ich auf ein Miniras, das sich, wenn überhaupt, bestenfalls zu Mediras weiterentwickelt. (Auf diese Art und Weise hätten wir eine Parallele zu seinem Kaumalat.) Ein Sen-Long passt eher weniger zu Ash. Allerdings glaube ich, dass wir ziemlich sicher mit Krabbox rechnen können, zumal Ash sowohl mit Krabben und Krebsen als auch mit Kampf-Pokémon bereits viele gute Erfahrungen gemacht hat.


    Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass ich den SM-Anime schon seit Monaten nicht mehr verfolge. Meine Vermutungen basieren auf maximal zehn Episoden, die ich gesehen habe. Aus diesem Grund weiß ich nicht, welchen Pokémon Ash bereits begegnet ist.

  • und Gufa.

    Kann ich mir schwer vorstellen. Gufa ist nicht all zu stark und entwickelt sich auch nicht und ne, ich denke nicht dass er eines bekommt.

    Finger von Knirfish lässt

    Ash fängt nie Fischpokemon. Die wären einfach zu unbeweglich, weil nicht immer Wasser zu finden ist.

    zumal Ash sowohl mit Krabben und Krebsen als auch mit Kampf-Pokémon bereits viele gute Erfahrungen gemacht hat.

    Also ich denke wenn er eines bekommen würde, dann direkt nach dem Kampf mit Hala. Bei Flavia wars damals auch so.
    Inzwischen ists aber schon zu spät, würde ich sagen.


    Was ich hoffe ist, dass er ein Alolapokemon fängt.
    Ist euch aufgefallen, dass Alola Mauzi noch keine größere Rolle hatte? Wirkt verdächtig.
    Alola Mauzi wäre doch die Chance was mit Mauzi zu machen. Quasi ein Alola Team Rocket gegen das normale, oder wieder so jemand wie damals Tyson?

  • Kann ich mir schwer vorstellen. Gufa ist nicht all zu stark und entwickelt sich auch nicht und ne, ich denke nicht dass er eines bekommt.

    Für den Pokémon-Anime wäre das allerdings kein Grund, ihm kein Gufa zu geben. Die Stärke von Pokémon ist in der Serie oft sekundär. Da wird gewonnen und verloren, wie es gerade in die Story passt. Ashs Raupy hat auch mal im Alleingang gegen Rettan, Smogon und Mauzi gewonnen - wohlgemerkt mit drei Fadenschüssen und einem Tackle, noch dazu nach einem anstrengenden Kampf gegen Tauboga. Wenn die Produzenten wollen, können sie also auch aus Gufa ein starkes Pokémon machen, so unrealistisch es auch sein mag. Im Endeffekt ist es sowieso egal, ob Ash sechs Karpador oder sechs legendäre Killer im Team hat, Pokémon-Meister wird er sowieso nicht.

  • Mindestens einer der beiden Starter wird sich noch bis zu seiner Endstufe entwickeln, auch wenn ich sagen muss, dass sowohl Silvarro als auch Fuegro nicht unbedingt zu Ash passen.

    Also wegen der Endstufe dachte ich zu Beginn des Anime auch noch (den ich auch nicht mehr sehe und nur bis Folge 10 oder 12 gesehen habe, so wie du) aber inzwischen ist er schon so weit und nichts hat sich getan. Ich glaube also, das sich eins von beiden nur einmal entwickelt. Zugegeben, in der dritten Serie hatte er Gewaldro, in der vierten hatte er Panferno + Chelterra und in der ersten noch Glurak, so wie in der sechsten Quajutsu. Aber in der dritten udn sechsten Serie hatte er nur einen Starter, also fallen die beiden weg.
    In der ersten, zweiten und fünften Serie hatte er alle drei Starter und man sah ja was aus ihnen wurde. Glurak ja, die anderen beiden haben sich nie entwickelt. Endivie einmal, Feurigel erst in Serie 4 offscreen und Karnimani nie. Und in BW war es auch nur Ferkokel. Jetzt hat er zwar nur zwei, aber ich nehme mal stark an, das sich nur eins einmal entwickeln wird.


    Ich finde seine Teams sowieso meist fragwürdig. Und ich habe auch keine Ahnung ob er noch welche fängt, ich sage jetzt aber einfach mal: Nein!
    Immerhin hat er Pikachu, zwei Starter und Wolwerock. Das sind vier, mehr braucht er doch schon fast gar nicht. In X/Y hatte er ja auch nicht wirklich viel mehr. (Ja da kam er dann auf sechs, aber sehr lange und oft hat er immer nur Froxy, Resladero und den Vogel eingesetzt und natürlich Pika und kam damit gut klar.)

  • Am Anfang der Serie hat er versucht, ein Mabula zu fangen, aber auch das wird er nicht bekommen

    Ziemlich sicher nicht, da Chrys schon im Besitz eines Akkups ist. Ich nehme also mal an, dass sich dieses später nochmal entwickeln wird und Ash bei Pikachu als einzigem Elektro-Pokémon bleibt.


    Ansonsten, ja, so wirklich abzusehen ist weiterhin nicht, wie es mit seinem Team weiter geht. Vor wenigen Folgen hat er sich ja noch um Cosmog gekümmert, aber das ist mittlerweile wieder weg. Durch die Freunde sind schon relativ viele Typen abgedeckt und es hatten auch schon viele Pokémon ihr Debut im Anime. Daher ist einfach mal die Frage, ob er überhaupt noch Pokémon findet. Ich erwarte ja nach wie vor, dass er Reißlaus bekommt, nachdem er mal eins gerettet hatte, aber dass es bisher keinen weiteren Auftritt hatte, ist schon schade.

  • Das Pacing ist halt extrem lahm. Es fühlt sich an als wäre sein letzter Inselkönigkampf Jahre her.
    Ich verfolge ja alles nur per Pokewiki, aber mich würde schon freuen, wenn er wieder eine Prüfung machen würde und danach ein Pokemon fängt. Mindestens ein Alolapokemon müsste da schon drin sein.

  • Ich hätte auch gerne Robball für Ash und Mimigma. KrabboxMoruda Meteno und Manguspektorfände ich auch toll. Das Ash kein Robball hat, enttäuscht mich sehr, es passt so gut zu ihm.
    Togedemaru fänd ich auch ganz interessannt für Ash.
    Es ist ein Weltwunder, er hat nicht wieder den Vogel gefangen. Er sollte ein Abwechslungsreiches Team haben, wobei ich allerdings dafür bin, wenn dass Ash alle 3 Starter bekommt.
    Er hat ja die Möglichkeit, seine Pokis auszutauschen. Lieber gibt er eines zu Prof. Eich, anstatt das er es freilässt oder verschenkt.


    Ich bin der Meinung Wolwerock Nachtform hätte besser gepasst zu Ash, als die Zweilichtform.

  • Ich schaue den Anime zwar gerade nicht aktuell, aber würde dennoch gerne meine Meinung dazu geben.
    Die letzten Erinnerungen die ich an den Anime habe, sind lange her. Dennoch habe ich mir schon gedacht, dass er sich ein Wolwerock der Tagform schnappen wird. Ich weiß nicht warum, aber darüber hatten ich und mein Arbeitskollege uns mal unterhalten und dabei kam mir die Idee und wie ich gerade geschaut habe, hat er tatsächlich eins. xD
    Was noch irgendwie witzig wäre, wäre ja irgendwie ein Mimikyu, gerade weil er ein süßes Pikachu an seiner Seite hat. Aber ich glaube das hat Team Rocket bereits an ihrer Seite oder? Ich meine da mal einen Ausschnitt gesehen zu haben.
    Oh, was ich mir noch vorstellen könnte, was er sich fängt, wäre Quartermak... ich weiß nicht, ich finde es passt irgendwie und ein Basis-Pokémon würde eigentlich gut in sein Team rein passen.

    108044-fa8355b0.png

    Wer interessiert sich für die Geschichten der Champions von League of Legends?

    Ich vertone sie auf Deutsch! Schaut gerne vorbei! :)

  • Achso! Ich hatte nur flüchtig geschaut und dachte kurz "Ah Tagform" aber die Zwielichtform ist ja nahe dran.
    Gut, dann hätte ich mir aber schon eher die Tagform vorstellen können, weil sie mehr zu Ash passt. :)

    108044-fa8355b0.png

    Wer interessiert sich für die Geschichten der Champions von League of Legends?

    Ich vertone sie auf Deutsch! Schaut gerne vorbei! :)

  • Ja gut, das kann man natürlich auch benennen. Firnontor hatte mich damals auch immer ein wenig stutzig gemacht.
    Ich wüsste auch gerne wie sich die Macher letztendlich entscheiden, welche Team Pokémon Ash bekommt und ob es von Anfang an schon fest steht, wenn sie die Serie anfangen zu machen.
    Wenn man so sieht könnte man auch eher die Nachtform an seine Seite stellen. Was bestimmt auch in irgendeiner Art und Weise lustig wäre, denn ich stelle mir die Nachtform immer sehr frech vor.

    108044-fa8355b0.png

    Wer interessiert sich für die Geschichten der Champions von League of Legends?

    Ich vertone sie auf Deutsch! Schaut gerne vorbei! :)

  • Bevor eine Serie begonnen wird, gibt es sicher mal ein Brainstorming für auftauchende Charaktere und ihre Pokémon, wodurch schon mal gefiltert wird, welche Pokémon Ash nicht bekommen wird. Zudem sind es dann ja auch Pokémon, die nur im Regionaldex des entsprechenden Spiels vorkommen, selten auch mal außerhalb, weil sich der Anime ja auch an den aktuellen Spielen und denjenigen Spielern orientiert. Danach ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis Ash ein gutes Team beisammen hat. Abwechslung wurde bisher fast immer recht groß geschrieben, damit er auch viele verschiedene Typen im Team hat.


    Übrigens finde ich jetzt Firnontor nicht düsterer als Ashs andere Pokémon. Nachdem durch ein Poster schon bestätigt ist, dass sich Flamiau wohl bald entwickeln wird, könnte diese Rolle der Kater annehmen und selbst da finde ich nicht, dass es jetzt düsterer ist.