Bugs in Pokémon GO (aktualisiert: 02.05.19)

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild



  • Bugs in Pokémon GO


    Klar - auch über Unangenehmes muss man reden. Kein Spiel ist vollständig ohne Bugs, die einem im schlimmsten Fall den Spielspaß so richtig verderben können. Auch Pokémon GO ist nicht frei davon. Zwar sind es schon wesentlich weniger als zu Beginn, als das Spiel noch neu war, aber man muss dennoch darüber sprechen.


    Dieses Thema ist dazu gedacht, alte Bugs zu diskutieren, sowie neue Bugs ins Rampenlicht zu führen. Habt ihr etwas entdeckt, das eurer Meinung nach nicht so funktionieren sollte und auch von den Entwicklern anders angedacht war? Wurden alte Bugs wirklich behoben?


    Was tue ich, wenn ich auf einen Fehler im Spiel stoße?

    1. Schau in der Liste unten nach, ob dein Fehler bereits von Niantic bestätigt wurde.
    2. Falls ja: Folge den Tipps, die zur Lösung des Problems beitragen können.
    3. Falls nein oder falls die Tipps nicht helfen: Antworte auf dieses Thema. In vielen Fällen kann schon die Community des BisaBoard dein Problem identifizieren und dir helfen, das Problem in den Griff zu bekommen.
    4. Falls alles nichts hilft: Melde den Fehler direkt bei Niantic. Das geht inzwischen bequem aus dem Spiel heraus und du solltest über diesen Weg auch eine Antwort erhalten.


    Folgende Bugs sind von Niantic bestätigt: (Quelle)

    • Das Tauschen mit manchen Glücks-Freunden funktioniert nicht. Wird gerade untersucht
      • Dies betrifft nicht alle Glücks-Freunde und auch nicht alle Tauschs im Allgemeinen.
    • Ich kann die Celebi-Spezialforschung nicht fortführen! Am 28.08.2018 als behoben markiert
      • Erstmal vorab: Keine Panik! Die Celebi-Spezialforschung ist nicht zeitlich begrenzt.
      • Der Bug betraf die Aufgaben "Fange an drei Tagen hintereinander ein Pokémon" und "Drehe an sieben Tagen hintereinander einen PokéStop". Der Fehler bestand darin, dass euer Fortschritt nicht gezählt wurde.
      • Falls ihr von dem Fehler betroffen wart, kann es passieren, dass euer Fortschritt einmalig zurückgesetzt wird.
      • Falls ihr trotz des Bugfix vom Problem betroffen seid: Setzt einen Tag lang aus, sodass der Zähler auf 0/3 bzw. 0/7 zurückspringt. Dann sollte der Zähler wieder funktionieren.
    • Manchmal wird der Fortschritt beim Freundschaftslevel nicht erhöht, obwohl an zwei Tagen hintereinander eine Aktivität mit dem Freund stattfand. Dies passiert vor allem, wenn die beiden Trainer in verschiedenen Zeitzonen spielen. Am 02.07.2018 als behoben markiert
    • Im Spiel geschossene AR-Bilder werden auf Android nicht abgespeichert. Am 01.10.2018 als behoben markiert
      • Manchmal kann es helfen, das Handy neu zu starten.
      • Sollte das nicht klappen, könnt ihr vorerst Screenshots erstellen.
    • Manche Eier oder Pokémon haben eine unvollständige Herkunftsangabe, Stadt/Gemeinde und/oder Bundesland/Kanton können fehlen. Wird gerade untersucht. Niedrige Priorität seitens Niantic.
      • Pokémon, die ihr als Belohnung für das Abschließen von Forschungsaufträgen manchmal erhaltet, hatten bis zum 16.6.2018 keine Herkunftsangabe. Das ist kein Fehler.
      • Wenn ihr in Küstenregionen Pokémon fangt, können durchaus öfter Angaben fehlen. Das hängt mit der Methode zusammen, wie das Spiel den Standort des Pokémon in Herkunftsangaben übersetzt.
    • Die App für die Apple Watch zählt die zurückgelegte Strecke manchmal nicht korrekt. Wird gerade untersucht
      • Beachtet aber auch, dass Pokémon GO und ein iPhone die zurückgelegte Distanz auf andere Weisen zählen: das Spiel über die zurückgelegte Distanz per GPS, das iPhone über die gemachten Schritte.
        • Aktiviert ihr den Abenteuer-Sync (seit v0.125.1 im Spiel), nutzt GO die vom iPhone gespeicherten Fitnessdaten, um zusätzliche Kilometer gutzuschreiben. Dazu zählt dann auch z.B. das Laufen auf einem Laufband.
    • Nach dem Löschen des Google-Kontos und dem Erstellen eines neuen Kontos mit derselben E-Mail-Adresse ist eine Anmeldung in Pokémon GO nicht mehr möglich. Funktioniert wie von Niantic beabsichtigt
      • Niantic bietet folgenden Tipp an, falls ihr diesem Problem begegnet: Versucht, euer altes Google-Konto wiederherzustellen. Denn die Spieldaten sind an dieses Konto gebunden (nicht an die E-Mail-Adresse!) und gehen bei einer Löschung für immer verloren.


    Folgende Bugs sind nicht gelistet, existieren aber dennoch:

    • Ein sehr kleiner Anteil an Spielern kann eines Tages plötzlich nicht mehr auf sein Spielerkonto zugreifen. Es erscheint die Fehlermeldung "Spieldaten können nicht vom Server abgerufen werden."
      • Dies passiert vor allem Spielern, die bereits weit über Level 40 hinaus sind.
      • Wenn ein betroffener Spieler in einer Arena sitzt, finden dort keine Raids statt und bei dem Versuch einer Interaktion mit der Arena durch andere Spieler friert das Spiel mit einem "Netzwerkfehler (2)" ein. (Den Arenen-PokéStop mit einem GO+ oder Pokéball Plus zu drehen, funktioniert aber noch.)
      • Ein Teil der betroffenen Spieler hat ihre Accounts inzwischen zurückerhalten, aber nicht alle.
      • Es sind keine Gründe bekannt, warum dieser Bug auftritt, und somit auch keine Methode, um ihm auszuweichen.
      • Trotzdem bitte ich euch, nicht in Panik zu geraten. Niantic arbeitet bereits an einer Lösung des Problems. Der Erhalt der Fehlermeldung auch andere Gründe haben, z.B. eine fehlerhafte Konfiguration eurer Internetverbindung, oder ein Problem mit Niantics Servern, oder ihr habt eine temporäre Sperre wegen Verstößen gegen die Trainerrichtlinien erhalten.
    • Neuer Bug in 0.141.1: Beim Antippen eines wilden Pokémon, das noch nicht gefangen wurde, passiert es sehr selten, dass es einfach verschwindet und der Fehler "Das Pokémon wird nicht gefunden. (25)" angezeigt wird.
      • Solange der Bug noch nicht behoben wurde: Ein Neustart sorgt dafür, dass das Pokémon wieder erscheint.
    • Neuer Bug in 0.141.1: In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass man ein ganz anderes Pokémon in der Box vorfindet, als man vorher gefangen hat. Z.B. tippt man ein Rattfratz an, hat dann aber ein Wiesor gefangen.
      • Rausgehen aus der Box und das Spiel neu starten, dann taucht das ursprüngliche Pokémon in den allermeisten Fällen wieder auf.
    • Neuer Bug in 0.141.1: Beim Drehen eines PokéStop wird einigen Spielern angezeigt, dass sie nur zwei (statt drei) Items bekommen hätten.
      • Das ist ein rein visueller Bug, die Zahl der Items aus Stops wurde nicht heruntergeschraubt! Im Tagebuch seht ihr, was ihr wirklich erhalten habt.
    • Neuer Bug in 0.141.1: Der "Zurück"-Button auf Android-Endgeräten funktioniert nicht mehr richtig, wenn man während der Sitzung sein Profil oder seine Freundesliste besucht hat.
    • Der "Zurück"-Button auf Android-Endgeräten funktioniert nicht richtig, wenn ein PokéStop angetippt wurde. Dann verharrt die Kamera auf der letzten Position und euer Trainer läuft allmählich von euch weg.
    • Einige Handys haben große Schwierigkeiten mit dem Abenteuer-Sync, z.B. werden nicht alle Kilometer gezählt oder sogar gar keine.
      • Ganz wichtig auf Android:
        • Schaltet den Energiesparmodus eures Geräts aus. Ansonsten können Google Fit und Pokémon GO Schwierigkeiten bekommen, zu kommunizieren.
        • Schaltet auch die Akku-Optimierung für Google Fit sowie Pokémon GO aus. Das ist eine eher versteckte Funktion, die ihr unter Einstellungen -> Apps & Benachrichtigungen -> Erweitert -> Spezieller App-Zugriff -> Akku-Optimierung findet. Stellt sicher, dass sowohl bei Fit als auch bei PoGo "Nicht optimiert" steht. Je nach Smartphone können sich die Menüpunkte etwas unterscheiden oder dieses Menü gar nicht vorhanden sein.
      • Tipp für Samsung-Handys: Anstatt Google Fit könnt ihr versuchsweise S-Health verwenden, oder umgekehrt. Denn auch wenn S-Health offiziell nicht unterstützt wird, ist diese App dennoch nutzbar.
      • Auf iOS ist die Anzeige der gelaufenen Schritte im Spiel meist nicht funktionsfähig. Nur wenn ihr eine Apple Watch mit eurem Handy verbunden habt und die PoGo-App auf der Watch installiert ist, werden auch die Schritte im Spiel angezeigt.
    • Es kann passieren, dass ihr bei einem Kampf in einer Arena plötzlich herausfliegt oder den Kampf gar nicht beginnen könnt. Es erscheint folgende Fehlermeldung: "Der Arenenkampf wurde bereits abgeschlossen! (29)"
      • Das Spiel denkt hier offenbar, dass ihr noch am Kämpfen seid. Deshalb tritt der Fehler auch verstärkt bei Netzwerkproblemen auf.
      • Es gibt leider keinen Workaround. Die Meldung verschwindet nach 10 Minuten Wartezeit. Könnt ihr nicht so lange warten, greift eine andere Arena in der Nähe an.
    • Wenn ihr vom Pokémon-Bildschirm aus eine TM einsetzt, um eine Attacke zu ändern, kann es manchmal passieren, dass sich die Attacke nicht ändert, jedoch zwei TMs verbraucht werden.
    • Nur auf iOS: Habt ihr weder ein GO Plus noch einen Pokéball Plus mit eurem Spiel verbunden und Bluetooth ist bei euch deaktiviert, taucht häufig eine Meldung auf, in der ihr gebeten werdet, Bluetooth einzuschalten, um externes Zubehör zu verbinden.
      • Als Workaround bleibt euch wohl nichts Anderes übrig, als zu tun, was die Meldung euch sagt - also Bluetooth eingeschaltet zu lassen. Ansonsten müsst ihr nämlich regelmäßig diese Meldung wegklicken - etwa beim Schließen des Spiels, oder manchmal auch einfach so, wenn sie im Hintergrund läuft.
    • Neuer Bug in 0.141.1: Nachdem der Countdown für ein Raid-Ei abgelaufen ist, kommt es häufig vor, dass das Ei im leuchtenden Zustand verbleibt und der Raid-Boss nicht auf der Arena erscheint. Tippt man die Arena an, um den Raid-Boss zu sehen, und geht anschließend wieder raus, ist zwar der Raid-Boss auf der Arena erschienen, allerdings fehlt der Timer, der die Restzeit des Raids anzeigt.
    • Wenn sich ein Pokémon in einem Kampfteam befindet und ihr dieses anschließend einer Arena zuweist, könnt ihr trotzdem damit Trainerkämpfe bestreiten.
      • Normalerweise sind Pokémon, die in einer Arena sitzen, von Trainerkämpfen ausgeschlossen.
    • Manchmal, wenn eins eurer Pokémon aus einer Arena gestoßen wird, werden euch zwar die PokéMünzen gutgeschrieben, ihr könnt das Pokémon aber nicht wiederbeleben und entsprechend auch nicht benutzen.
      • Meistens kehrt das Pokémon nach ein paar Sekunden in eure Box zurück. Das kann durchaus aber auch bis zu 24 Stunden dauern.
      • In seltenen Fällen kann es sogar vorkommen, dass euer Pokémon vollständig geheilt zu euch zurückkehrt.
    • Beim Versuch, einen Raid-Boss zu fangen, unterscheidet das Spiel beim letzten Premierball nur zwischen 1/2 Wackler (Ball wackelt kurz, Pokémon bricht aus und flieht) oder 3 Wacklern (Pokémon wird gefangen). Die anderen Abstufungen (0 Wackler, 1 Wackler, 2 Wackler) fehlen hier, im Unterschied zu den übrigen Premierbällen.
      • Hier handelt es sich um einen reinen Anzeigefehler. Das Fangen funktioniert auch mit dem letzten Ball ganz normal.
    • Raid-Eier tauchen manchmal erst sehr verspätet auf, z.B. 18 Minuten vor dem Schlüpfen.
  • Die zwei nervigsten Bugs fehlen hier:


    - Weiß jemand, ob dieser Bug hier noch existiert?
    https://www.reddit.com/r/TheSi…_gym_resets_egg_distance/
    Dort wurde berichtet, dass durch Interaktion mit Arenen manchmal km nicht zählen.


    - Der Curveball-Bug: https://www.reddit.com/r/TheSi…_i_created_this_based_on/
    Hoffe der wird möglichst bald gefixt. :/


    - Darüberhinaus hätte ich behauptet, dass der letzte Premierball immer noch oder zumindest wieder verbuggt ist. Habe seit dem Update einige Enteis gemacht, und jedes mal drehte sich Entei im letzten Ball ein halbes mal herum und brach aus. Wie kommst du darauf, dass es ein Anzeigefehler ist? Hast du innerhalb der letzten 2-3 Wochen mal eins mit dem letzten Ball gefangen, und zwar ohne Critical?

  • 1. Zum Teil geifxt. Sowohl beim drehen mit Go-Plus als auch manuelles drehen des Arenastops scheint die Distanz nicht mehr zu resetten.
    Beim Bekämpfen der Arena scheint es aber noch die Distanz zu resetten.


    2. Curveball Bug gibts schon sehr lange und hier arbeitet Niantic auch dran und es steht auch in der Fehlerliste mit drinne.


    3. Letzter Ball: Das ist eher eine Art visueller Bug. Wenn der letzte Ball auch nur 1 mal wackelt weißt du sofort das du es im letzten Ball gefangen hast.
    Es gibt nur den halben wackler + Flüchten und eben 3 Wackler gefangen.

  • Nachdem man an einem Raid teilgenommen hat, erhält man beim Bekämpfen dieser Arena laufend Fehler 29 und 30, was ein Einnehmen der Arena erheblich erschwert, da man den Kampf so nicht beenden kann. Dieses hält für einen unbekannten Zeitraum an (bei mir war der Raid gegen 19 Uhr, der Fehler trat am nächsten Morgen um 9 Uhr noch auf, das sind 14 Stunden).


    Weiterhin: Wenn eine Ladeaatacke euer Pokemon im Raid besiegen würde, bekommt ihr beim Ausweichen den Fehler, dass die KP-Leiste auf 0 geht, ihr aber im Kampf bleibt, wodurch ihr keine Ladeattacken mehr ausführen könnt, bis das Pokemon wirklich besiegt wird.

  • Dieses hält für einen unbekannten Zeitraum an (bei mir war der Raid gegen 19 Uhr, der Fehler trat am nächsten Morgen um 9 Uhr noch auf, das sind 14 Stunden).

    Der Bug hält so lange an, bis an der Arena ein weiterer Raid stattgefunden hat an dem du nicht teilgenommen hast.
    Es ist bisher nur nicht klar warum das so ist und wie das genau verursacht wird.
    Hängt aber definitiv an den Raids. Aber es gibt natürlich auch solche Fehler wenn man kein Raid gemacht hat nur deutlich seltener.

    Weiterhin: Wenn eine Ladeaatacke euer Pokemon im Raid besiegen würde, bekommt ihr beim Ausweichen den Fehler, dass die KP-Leiste auf 0 geht, ihr aber im Kampf bleibt, wodurch ihr keine Ladeattacken mehr ausführen könnt, bis das Pokemon wirklich besiegt wird.

    Das ist aber meist auch durch zu hohe Auslastung der Server bzw gestörte Funksignale, schlechtes Internet bedingt.
    Ich mache z.B sehr viele Duo-Raids und da sind dieses HP-Bugs nur sehr selten und tretten meist nur auf wenn das Internet schlechter ist oder sehr viele Handys in der Umgebung sind. Soll nicht heißen nur dann aber meistens schon.

    In diesem Bericht klingt es so, als würde der Curveball-Bug nur die 10xp, aber nicht die Fangchance betreffen: https://gamerant.com/pokemon-go-curveball-bug/


    Kann ich nach persönlichem Empfinden aber nicht bestätigen. Ich würde sagen, dass die Pokemon öfter ausbrechen, wenn ich den Curveball in die falsche Ecke treffe. Wie ist da eure Erfahrung?

    Der Bericht ist ja so schlecht, der Verfasser hat scheinbar keine Ahnung wie der Fangmechanismuss funktioniert und hat seine Infos von wer weiß wo, natürlich beschweren sich die Spieler über den Bug, aber nicht wegen 10EP sondern wegen der veringerten Fangchance (Faktor 1,7 mehr schon gewaltig)
    Wenn es keine 10EP gibt gabs auch keine erhöhte Fangchance durch den Curveball, wie sollte das auch anders sein, das Spiel kan das ja nicht mal so mal so machen ergibt doch auch keinen Sinn
    SO Berichte wie diese braucht man garnicht erst lesen, die machen nur Clickbait, da würde ich lieber auf reddit, silphroad, Gamepress schauen, da dort auch Leute sind die das Spiel spielen und die Mechaniken kennen und Teststudien durchführen (z.B. Egg Tiers usw.)

  • Zitat von Puddies

    Wie kommst du darauf, dass es ein Anzeigefehler ist? Hast du innerhalb der letzten 2-3 Wochen mal eins mit dem letzten Ball gefangen, und zwar ohne Critical?

    Exakt. Hat bei mir bisher genau 2 Mal geklappt, bei einem Entei und bei einem Smogmog. Von da an wusste ich auch dass der Ball definitiv gefixt wurde. Wie @Ribery93 schon sagte, sobald der Ball mehr als ein Mal wackelt, weißt du momentan dass du das Pokémon gefangen hast. Die Fangchance ist dieselbe wie bei jedem anderen Ball, den du wirfst. Nur wird halt nicht zwischen 0x, 1x oder 2x Wackeln unterschieden. Das meine ich mit dem Anzeigefehler. Ansonsten funktioniert der Ball so wie er sollte.


    Und ja - der Curveball-Bug betrifft auch die Fangchance. Ich glaube nicht, dass das ansonsten so ein Thema wäre. Sind ja nur 10 EP pro geglücktem Curveball.


    @Mangara
    Jaaaaa - der gute alte KP-Bug. Laut Niantic sollte der sogar schon gefixt worden sein, aber er tritt immer noch auf. Und zwar immer dann, wenn dein Pokémon besiegt werden würde, solltest du nicht ausweichen. Dann gehen die KP auf 0, egal was du tust. Wäre es dagegen egal, ob du ausweichst oder nicht, DANN funktioniert das Ausweichen. Scheint in Raids mit vielen Leuten auch öfter aufzutreten, bei Solo-Raids oder Arenakämpfen habe ich den Bug nicht mehr gehabt.

  • Mein Freund hat seit vorgestern, einen Bug.
    Als wir am Samstag noch am spielen waren, hatte er den gleichen Countdown wie ich, wenn ein neues Raid-Ei aufgeht.
    Seit Dienstag hat er aber teils noch 20-30 Sekunden mehr als ich. auch bei der Wartezeit beim Raid hatte er mehr Zeit und kam somit später zum Raidkampf. Bei dem Tyracroc war das aber nicht so tragisch.
    Heute hatten uns an einen Arkani Raid gewagt. Wieder das selbe Spiel, dass sein Timer anders war. Er kam in den Kampf, als ich und eine andere Person schon 20 Sekunden hinter uns hatten. Mit quasi einem Schlag hat er vier seiner Pokémon verloren. Die vierte Person die dabei war, vermutete, dass er direkt den ganzen Schaden abbekommen hat, den er die ersten 20 Sekunden verpasst hat.


    Ist sowas schon bekannt?
    Er hat definitiv nichts an der Uhrzeit gedreht.

  • @Koyo am besten einfach mal die Uhr auf manuell und anschliessend wieder auf automatisch stellen.
    Das Handy Neustarten und dnan solte es gehen.
    Sehr hilfreich ist es auch das Spiel vor Beginn des Raids neu zustarten.
    Diejenigen die alleine LVL 3 Raids machen starten das Spiel immer vorher neu, damit es zu weniger laggs kommt und man nicht mit 10sec weniger auf der Uhr startet.

  • Ich weis nicht ob das ein Bug ist aber die App lässt sich bei mir im Moment nicht mehr starten.


    Da kommt jedesmal die Meldung, dass ein Update verfügbar wäre und dann werde ich zum App Store weitergeleitet, nur dort im Store steht nichts von einem Update bzw. wird mir nicht angezeigt das ich ein Update installieren kann.

  • @ShinyPinsir87 @Damati
    Dieses Fehlerbild tritt immer dann auf, wenn ein App-Update forciert wird, d.h. man wird dazu gezwungen, es zu installieren, bevor man weiterspielen kann. Manchmal kann es aber vorkommen, dass das neueste Update noch gar nicht im Store ist.
    Möglicherweise habt ihr das neueste Update auf 0.79.2 / 1.49.2 noch nicht bekommen? Eigentlich wurde dieses Update bereits am 14. Oktober veröffentlicht, ich selbst habe es aber erst gestern erhalten und manche haben noch mehr Pech. Mehr als ein paar Stunden, maximal ein Tag solltet ihr aber nicht auf dem Trockenen sitzen bleiben.

  • @ShinyPinsir87
    Habe im anderen Thema gesehen, dass du iOS hast. Sorry, wusste ich nicht.
    Ich sehe Updates oft nur, wenn ich in den App Store gehe und manuell den Update-Tab aktualisiere... also dorthin gehen und nach unten wischen. So werden mir manchmal Updates angezeigt, die schon fast eine Woche alt sind. Bescheuert - in iOS 10 war das besser.
    Vielleicht ist das der Grund, warum du das Update noch nicht bekommen hast. Ansonsten sollte aber auch eine Neuinstallation helfen.

  • Samsung S5 bei einer Akkuleistung von nur noch 30% (und weniger) einfach abschaltet

    könnten jetzt mehrere Sachen sein.
    Entweder nen Akkusparmodus (30%/15% sind da so übliche Grenzen), der sollte aber eigtl. nur Apps im Hintergrund evtl Internet etc. abschalten und nicht das ganze Handy.
    Oder der Akku ist defekt und zeigt zwar 30% an ist aber bereits bei unter 5% und dein ahndy geht in die Sicherheitsbschaltung, dmait der Akku nicht ganz kaputt geht.
    Wenn du es dannach sofort wieder anshclatest, was zeigt dann die Akkuanzeige an? immer noch denselben Wert (mehr oder weniger) oder etwas ganz anderes?
    Geht es überhaupt an? ohne geladen zu werden?

  • @Deoxys74
    Ist definitiv kein Problem von PoGo, sondern höchstwahrscheinlich die Hardware.
    Bei meinen iPhone 6S hatte ich das Problem auch mal, zunächst trat es auch nur bei PoGo auf, später allerdings auch in allen anderen Apps, etwa wenn die Kamera an war und teilweise sogar auf dem Home-Bildschirm. Manchmal hielt das Gerät bis unter 20% durch, oft schaltete es sich jedoch bereits bei 50% Rest aus. Nach Anschließen und Neustart waren es manchmal wieder 50%, manchmal aber auch nur 3%.
    Nach einem Tausch des daraufhin von Apple diagnostizierten defekten Akkus (der zum Glück für mich gratis war, weil Garantie) ging alles wieder einwandfrei. Jetzt kann ich wieder bis 1% spielen/arbeiten bis das Gerät sich notausschaltet.


    Nun weiß ich, dass Apple und Samsung schwer vergleichbar sind. Aber das S5 ist auch nicht mehr das neueste Handy, der Akku wird sicherlich bereits gelitten haben.

  • Ein Kumpel von mir hatte exakt das gleiche Problem mit seinem Samsung S5. Am Ende hat dann der Akku so sehr gesponnen, dass er das Handy kaum eine halbe Stunde lang nach vollem Aufladen nutzen konnte.
    Ein Akkutausch (er hat das selbst gemacht, geht beim S5 ja noch), hat sofort geholfen. :)

    Mein FC: 3780-9494-3327 Ingame: Ceridwen / Safari: Typ Flug; Navitaub, Dodu, Resladero
    Meine Shinys in X: Mamolida (Angel-Chain); Nidoran♀ Hariyama Garados Kramurx Fermicula Schneppke;GTS: Laschoking; Pikachu; aus der Kontaktsafari: Chaneira; Glutexo; Vulnona; Fukano; Grebbit

    #NieMehrCDU