Style Boutique

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Mit dem DS führte Nintendo die Serie Style Boutique ein. In dieser Spielreihe leitet der Spieler einen eignen Modeladen und verkauft verschiedene, fiktive Modemarken in unterschiedlichen Kategorien wie T-Shirts, Hosen oder Abendkleider. Zu Beginn fängt der Spieler klein an und verkauft einzelne Modestücke. Im Laufe des Spieles wollen aber die meisten Kunden ganze Outfits zusammengestellt bekommen.
    Es ist auch möglich, den Schwerpunkt der Boutique festzulegen, welcher Modestil doch der Schwerpunkt im Geschäft sein soll. Dazu wird das Geschäft passend eingerichtet.


    Stile:
    - Schlicht
    - Gothic
    - Prinzessin
    - Sportlich
    - Poppig
    - Mädchenhaft
    - Feminin
    - Naturstoff
    - Japanisch
    - Rockig


    Je nach Einrichtung, kommt ein bestimmter Kudenstamm bevorzugt in die Boutique. Wer seinen Laden sportlich einrichtet, zieht natürlich Sportfans an. Wer es lieber einfach und schlicht mag, zu dem kommen Kunden, die diese Mode bevorzugen.
    Auch die anderen Stile werden noch verkauft, aber dann eher an eine kleinere Gruppe oder als Teil eines Gesammtoutfits.


    Wie es sich für eine Boutique gehört, gibt es auch die die Möglichkeit eine Schaufensterpuppe anzuziehen und auszustellen. Diese lockt zusätzliche Kunden an.
    Im Verlauf des Spieles kommt noch die Möglichkeit hinzu an Modeschauen teilzunehmen und ein Model oder sich selbst einzukleiden für den Laufsteg.


    Ab New Style Boutique kommt Männermode hinzu, diese muss aber frei gespielt werden.
    Im 2. Teil gibt es noch mehr Berufe zur Auswahl. In verschiedenen Läden der Stadt, die einem aber nicht gehören, kann man als Friseurin, Make Up Artistin, Model und Modedesignerin arbeiten.
    Der Schwerpunkt der Serie bleibt jedoch das Verkaufen von Kleidung. Leider ist es bisher nicht möglich mehrere Boutiquen zu besitzen. In New Style Boutique gibt es zwar die Möglichkeit in einer Onlineboutique anderen Spielern virtuelle Mode zu verkaufen, aber es beschränkt sich auf 3 Schaufensterpuppen.




    Fragen
    1) Wie kleidet ihr euch?
    2) Was ist eure Lieblingsmarke im Spiel?
    3) Welchen Stil sollte es noch geben?
    4) Wünscht ihr eich noch andere Verkaufsspiele von Nintendo wie Style Boutique, zum Beispiel mit Tieren?
    5) In New Style Boutique 2 gibt es die verrückte Villa, ein Haus zum einrichten, würdet ihr gerne dort leben?
    6) Sollte man mehr als einen Laden führen können?
    7) Lohnt sich der Onlinemodus?


  • 2) Buppelpop


    3) Wie wäre es denn mit Kostümen und Uniformen?


    4) Ja. Es gibt zwar auch andere Spiele, die aberoft nicht so gut sind. Ich hätte gerne: Tiere, Videospiele, Lebendsmittel, Bücher, Spielzeug.



    5) Ja, ich liebe dieses Haus und richte es als Wohnhaus ein, da ich dort gerne leben würde. Leider fehlt mir das Bad, aber meine Räume sind: Kinderzimmer - Schlafzimmer - Küche - Gästezimmer - Wohnzimmer - Speisezimmer. Ich schaue täglich in den Miniaturladen, um dort neues für mein schönes Haus zu entdecken. Leider ist das einrichten des Hauses nur eine kleine Nebentätigkeit, weshalb auch die Zimmer zu klein sind.


    Schade das man nicht auch seine Boutique so individuell einrichten kann. Die 3 Gegenstände in NSB2 kann man nicht dazu zählen. Ich würde gerne mehr in meinem Geschäft verändern können, als nur das Design.


    6) Auf jeden Fall. Wie wäre es denn mit einem Laden für jedes Modelabel? Ich hätte gerne noch mindestens 1-2 weitere Geschäfte.


    7) Nein, nicht so wie er ist. Besser wäre es, es gäbe Online die Möglichkeit mit anderen Spielern über den Laufsteg zu gehen. Den Onlinemodus könnte Nintendo richtig gut ausbauen. Ich hätte gerne eine Boutique, welche mehr als 3 Schaufensterpuppen bietet.




    Ich mag die Reihe sehr und finde es schade, dass das Spiel nur so oberflächlich ist. Wie wäre es denn mit einer echten Spielwelt, in der die Spieler sich selbst steuern können? Immer nur alles anklicken ist nicht kreativ. Und ich möchte eine Wohnung besitzen, die ich so wie in der verrückten Villa einrichten kann.

  • Der 4. Teil der Serie ist mit Abstand der Beste, auch wenn ich es Schade finde, dass es nicht möglich ist die Herrenboutique selbst zu leiten.
    Die einzelnen Geschichten, die es rund um einige Figuren gibt, gefallen mir sehr gut, allerdings wäre es gut gewesen, die Spielerin hätte nicht nur auf Rosis Musikrichtung Einfluss, sondern auch auf den von Lydia und Luna.
    Warum ist es eigentlich nicht möglich auch Jungs eine Karriere als Sänger starten zu lassen? Immerhin ist der erste unter Vertrag bei NIN 10 ein Mann.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn die Switch auch einen Teil spendiert bekommt und diesesmal bitte mit neuer Mode und mehr Vielfalt. Das Spiel ist mit der Frauenmode zu sehr eingegrenzt, ich würde gerne Baby - und Kinderkleider verkaufen.
    Dafür gibt es dann einen eignen Laden, der auch selbst eingerichtet werden kann. Dies sollte die Reihe auf jeden Fall bei behalten.
    Und macht wieder Sportmode, ich würde gerne Fußballtrickos verkaufen, das fehlt total.


    Es war damals so toll, als es hieß, der 3DS bekommt auch einen Ableger. Der 3. Teil war eine weitere Überraschung und der 4. Teil der Serie ein Wunsch, an den ich nicht geglaubt habe.
    Da die Serie so gut ankommt, hoffe ich auf einen 5. Teil für die Switch.

  • Diavole


    Ich habe gelesen, du magst Style Boutique. Vl magst du ja hier in dem Thema schreiben?


    Ich empfehle dir den 4. Teil der Serie, New Style Boutique 3 - Styling Stars. Du kannst hier zum ersten Mal eine echte Geschichte erleben. Deine Kundinnen geben wir auch eine Rückmeldung, wenn du etwas an sie verkauft hast, bei dem nächsten Kauf.


    Meine Kritik dazu


    Es ist der bisher beste Ableger der Serie bisher. Falls du einen 3DS hast, kannst du im Eshop zu allen neuen Teilen eine Demo erwerben.