Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond letzte Spiele auf dem 3DS

  • Was alle hier gegen die Switch wettern o.O
    Ich hatte ja eh geplant mir eine zu holen sobald Smash Bros dafür herauskommt.


    Also von daher nur zu. Pokemon auf dem TV ist doch mal was.


    Und vllt machen die dann wieder größere Spiele mit mehreren Regionen... wer weiß o:

    Pokemon Rot Blau Gelb silber Gold und Kristall konnte/kann man wenn man einen Super Nindento hat/hatte auf dem TV spielen, das habe ich wirklich echt gerne gemacht, weil der TV-Bildschrim ja größer war, so neu wäre das an sich also nicht^^

  • Nur für Pokemon würde mich die Switch wohl auch nicht reizen, da müsste schon noch etwas hinzu kommen. Und Mario und co. interessieren mich nicht. Lieber was in Richtung Golden Sun oder Harvest Moon...


    War aber zu befürchten gewesen, dass dies wohl die letzten Spiele werden.

  • Es war ganz ehrlich eine schöne Zeit mit dem 3DS, aber man sollte auch wissen wann es reicht und wenn man Spiele nicht mehr voran bringen kann, dann ist der Punkt definitiv erreicht. Statt wehmütig zurück zu blicken sollte man sich lieber auf kommendes freuen. :smalleyes:

  • Einfach mal abwarten. Könnte nämlich gut sein, dass der nächste Handheld schon entwickelt wird. Ansonsten müsste ich für mich auch sehen wie das so weiter geht, ich frage mich zum Beispiel wie die das mit VGC und so mit der Switch hinkriegen wollen aber da lasse ich mich mal überraschen. Ein weiterer Grund sich wohl eine Switch zu besorgen, ist ja bald Weihnachten... :party:

  • bin ehrlich gesagt froh drüber dass der 3DS langsam stirbt. er ist fast 7 Jahre alt und die spiele, die kommen werden, packt er nicht.
    und wenn Pokemon Switch rauskommt, wird die Switch eh nicht so teuer mehr sein.
    für den DS gab es 9 Hauptspiele, für den 3DS werden es bald 8 sein.
    zudem denke ich dass ein DP-Remake für die Switch in der 8. Gen erscheinen wird. ggf 2020. 2019 kommt wohl die 8. Gen.
    Pokemon Switch soll laut GF ein Open world spiel sein, ähnlich wie Zelda BotW.


    und da einige die VGC angesprochen haben: es gab vor kurzem ein Update womit man Daten auf den Joycons speichern kann wie früher bei der Wii-FB. vllt muss man künftig nur seinen Joycon mitnehmen um teilnehmen zu können

    mein KS: flug mit dodu, swaroness und dartignis
    fc: 0989-1829-0924


    hier mein instagramprofil wo ich oft fotos von meinen shinys poste: frischi84

  • Ich hoffe, dass es für die 8. Generation einen neuen Handheld geben wird, denn die überteuerte Switch werde ich mir auch Pokémon zu liebe nicht anschaffen. Der 3DS ist überteuerter Müll... Reicht leistungstechnisch nicht mal komplett für die eigenen Spiele aus, kostet in der Produktion schätzungsweise auch gerade mal 70-80€ und als normaler Käufer werden einem dafür 200€ abverlangt, hinzukommt noch, dass die 3D Funktion in meinen Augen komplett sinnlos ist und kein Mensch benutzt.

  • Also ich hoffe ja, da kommt eher eine neue Konsole raus... weil die Switch ist hässlich und mega überteuert (ist meine Meinung, also bitte keiner angegriffen fühlen, der die Switch gerne mag), die will ich halt echt nicht kaufen (erst recht nicht nur für eine Spielreihe, lel). Klar wird die iwann billiger, aber das Design sagt mir echt nicht zu und man muss ja iwie für jede Kleinigkeit extra kaufen.
    Wenns für die Switch rauskommt, wars das wohl höchstwahrscheinlich für mich mit Pokémon. Wozu brachten die dann noch den NEW 2DS im Sommer dieses Jahr raus? Gut vllt für andere Games aber warum muss Pokémon wechseln? Ist doch echt doof. Hoffe da echt auf eine neue Konsole, was ich aber sehr bezweifle, uff.
    Vor allem lese ich ja sehr viel, dass viele mit Pokémon aufhören würden, ist das nicht ein Schuss ins eigene Knie? Ich war jetzt schon schockiert und finde es doof, als ich das jetzt hier lesen musste. Hätte auch nicht damit gerechnet, weil was ich so lese, ist die Switch ja nicht so krass beliebt?
    Naja dass das nun für Switch kommt ist ja noch nicht bestätigt oder so, aber ich befürchte schon, dass es so kommt...

  • Die Meldung kommt überraschend, erwartbar war es wenigstens, dass der 3DS wegen nicht allzu opulenter Leistung auf lange Sicht nicht mehr weiter bestehen kann. Dann muss halt eine neue Konsole ins Haus, wenn die Nachfolger-Spiele kommen. Bereits jetzt so etwas zu verraten, finde ich gut. Noch besser wäre es, ergänzend hinzuzufügen, wie lange die Gen6-/Gen7-Spiele noch Wifi-Support für Onlinebattles bekommen werden.


    Jaja, die Spieler sollen den Spielen eine Chance geben und sich überraschen lassen. Jemand, der stolz auf sein Werk ist, spricht natürlich in den höchsten Tönen davon. Ich werde wenigstens ein Spiel der neuen Spiele kaufen und dann sehen, ob die Story erträglich (kurz) ist - und ob die Neuerungen eine Neuauflage rechtfertigen, und zwar Neuerungen abseits von Story-Müll, das will ich alles nicht, ich will Elemente und Verbesserungen im Kontext von fairem CP. U.a. ein Gen6-likes Fiaro bezogen auf die Wirkweise seiner Fähigkeit, aber das bleibt ein Wunschtraum. Realistischer: Kampfzone einbauen in ausgebauter Form, mehrere alte Regionen besuchen und Dinge einbauen, die genauso cool sind und woran ich jetzt nicht denke.

  • Naja wundern tut mich das jetzt nicht. War zu erwarten, zumindest für mich. Ich glaube aber nicht das alle die jetzt schreiben: "Tja, das war es dann für mich mit Pokemon" sich daran zu 100% halten. Ich glaube zwar nicht das GF das Switch Spiel super machen wird, ehr so "okay" aber den einen oder anderen wird es reichen.


    Ob ein neuer Handheld kommt oder nicht, weis ich nicht. Ich gehe aber davon aus das GF/Nintendo das mit dem "Wir arbeiten an einen neuen Handheld" nicht zu 100% stimmt. Das haben die gesagt, ja, das haen die zu dem Zeitpunkt auch noch ernst gemeint, ja, aber wenn die Switch sich jetzt weiter und gut verkauft, dann lassen sie diese Idee wieder fallen. Das ist bei denen immer so, deswegen haben die auch sehr oft total schwammige Aussagen, die man so und so sehen kann.


    Naja da ich die 3DS Games eh nicht so mag, muss ich sagen, ist mir Gen.8 im Moment sowieso total egal. Ich warte erst einmal ab was die daraus machen werden.

  • Es wäre schwachsinnig, an einem neuen Handheld zu arbeiten, wo man doch bei Switch Games einen lock reinpacken kann, um einige Games nur im Handheld oder Tischmodus oder so zu zocken.


    Ich freue mich bisher seltsamerweise auch relativ wenig auf USUM. Ich kaufe mir sowieso beide, aber irgendwie ging es recht schnell, denn so ultramega lange sind SM ja auch noch nicht draußen. Trotzdem bin ich mal gespannt drauf und freue mich auf die ganzen Neuerungen!^^


    Zum Thema Switch: Es soll 2018 oder später erscheinen? Sieht mir mal sehr stark nach einer neuen Gen aus. Und es gibt Open World Gerüchte. Es gibt aber auch echt viele Möglichkeiten, gute Pokémon Open World Games aus der Switch zu zaubern und ich bin echt mal gespannt, wie sie das umsetzen. Bei Zelda war ich anfangs skeptisch, aber ich bin von dem Game auch voll begeistert.
    Naja, abwarten und Tee trinken.^^

  • Endlich ist das bestätigt! Der 3DS hat imo auch langsam aber sicher ausgesorgt. Nach 7 Jahren hat er aber gute Arbeit geleistet :)
    Ich persönlich verstehe aber immer noch nicht, wie Leute immer noch glauben können, dass die nächsten Spiele nicht auf der Switch erscheinen. Was meint ihr wohl was nintendo zur E3 mit dem 'core Pokemon RPG' gemeint hat? Und jetzt ist doch auch die Bestätigung da, dass der 3DS kein Pokemon Spiel mehr bekommt. Glaubt ihr wirklich, dass Nintendo in den nächsten 2 Jahren überraschend einen neuen Handheld ankündigt und dann auch noch Pokemon darauf released? Wenn ein neuer Handheld kommt, dann ist er denke ich kompatibel mit Switch spielen, halte ich persönlich aber allgemein erstmal für unwahrscheinlich.

  • Ich finde es war absolut abzusehen, dass USUM die letzten Ableger für die 3DS werden würden.
    Traditionsgemäß muss jetzt ein neuer Handheld bei für den es dann die neue Gen geben wird + die Remakes der 4ten Gen.
    Nun gibt es allerdings aber schon die Switch. Kann mir aber ehrlich gesagt ein Pokémon ohne Dualscreen absolut nicht vorstellen.
    Persönlich fände ich einen neuen Handheld mit DS besser. Spiel eh nur aufm Arbeitsweg und für ne Heimkonsole habe ich keine Zeit.


    Aber bevor das alles überhaupt richtig zum Thema wird, erstmal die erneuerten Spiele abchecken.
    Mein 3DS hatte bei Mond schon sehr viel mehr "Charakter" entwickelt, konnte nur erschwerlich das Spiel stämmen.
    Bin mal gespannt wie das bei USUM werden wird XD

  • Der DS war doch die Handheldkonsole von Nintendo... Ich fände es sehr ungeschickt, diesen nun abzuschreiben und "alles" auf die Switch zu verlagern, da sie eben kein reiner Handheld ist und so nicht bei jedem ehemaligen Handheldspieler auf Begeisterung stößt. Das Konzept ihrer aufklappbaren Konsolen sollten sie behalten, neben bei können dann auch Games für die Switch weiter erscheinen.

  • 300€ ist imo zu viel für einen viel zu klobigen "Handheld". Das ist keine Pokemon Edition der Welt wert.
    Da ich weder Zelda noch Harves Moon oder Metroid, Smash Bros. etc. mag ist es schon nen herber Schlag ins
    Gesicht Seitens Nintendo. Da spielt man Pokemon seit es Rot & Blau gibt auf einem HANDHELD, und dann
    soll man auf eine Konsole umsteigen, die absolut ungeeignet als Handheld ist?

  • Wozu brachten die dann noch den NEW 2DS im Sommer dieses Jahr raus? Gut vllt für andere Games aber warum muss Pokémon wechseln?

    Die Antworten sind eigentlich relativ simpel: Der New 2DS wurde als abgespeckte und günstigere Version des New 3DS verkauft, dem eben der 3D-Effekt fehlt und der noch einmal potenzielle Käufer überzeugen soll, sich einen Handheld zuzulegen. Wer nämlich bis jetzt keinen New 3DS gekauft hat (aus welchen Gründen auch immer, sei das wegen dem Preis oder wegen dem Design), hat durch das neue Modell vielleicht den Anreiz bekommen, es doch zu tun.


    Und was Pokémon angeht, läuft das bei anderen Games ja ebenfalls so. Mittlerweile sind wir einfach an der Grenze des 3DS angekommen und mit der über sechs Jahre alten Hardware fehlt halt vor allem die Rechenleistung, da mehr zu machen als bisher. Der Schritt auf das nächste Gerät ist daher durchaus sinnvoll, um die Reihe noch weiter zu bringen und vor allem neue Möglichkeiten im Design zu haben. Was mich wiederum daran erinnert, dass beim Wechsel vom DS zum 3DS derselbe Aufschrei erfolgte wie aktuell, da ja eh alles auf dem DS laufe.

  • Super, das war es also auch für mich. :|  
    Eigentlich echt schade, aber was soll man machen? Nur für Pokémon hole ich mir keine überteuerte Konsole, die mir sowieso auch überhaupt nicht wirklich zusagt. Seh ich überhaupt nicht ein, außerdem hab ich dafür auch kein Geld und zum Geburtstag oder zu Weihnachten werde ich sie mir auch nicht wünschen können.
    Meine Eltern würden mir den Vogel zeigen... auch falls sie irgendwann mal günstiger wird, ist es dann trotzdem zu viel Geld.
    Tut mir zwar auch irgendwie echt 'weh', dass das meine letzten Pokémon-Spiele sein werden und vor allem da das Remake der vierten Gen wohl auch auf der Switch kommt und ich die Spiele davon abgöttisch geliebt habe und sie sehr gern selbst durchgespielt hätte aber naja, es gibt ja nicht umsonst Let's Plays ...

  • Ehrlich gesagt bin ich froh, dass mit USUM die 3DS-Ära der Pokémon-Hauptreihe zu Ende geht. Ich hatte meinen Rücktritt zwar mit SM geplant, aber mit USUM würde ich eine letzte Gnade geben - wenn das Spiel tatsächlich gut wird. Für mich ist die 3DS-Ära von Pokémon einfach nur anstrengend und frustrierend (außer ORAS) mit unfertigen Stories, aggressives Promoting (ich meine Mega-Entwicklung, was XY für mich zerstört hat), langatmige Szenarien die mich nicht fesseln können oder nerven und... Nostalgia Baiting auf Gen 1. Für mich hat bei der 3DS-Ära einen gewissen Spirit gefehlt, die in der DS-Ära (Gen 4 und 5) vorhanden war.


    Auch wenn ich die Idee um die Switch interessant finde, ich würde es niemals kaufen. Ich zocke immer weniger Spiele in letzter Zeit und hänge inzwischen an meine Fakemon so sehr, sodass ich mich von offiziellen Canon loslassen will. Gen 6 war abgesehen von ORAS eine einzige Katastrophe für mich, Gen 7 war eine Berg- und Talfahrt mit interessanten Ideen und USUM erscheint mir als ein "Schwanengesang" für mich.


    Zurück zum Interview:
    - Durch Ultrapforten reisen: Ich denke immer wieder an Kingdom Hearts, wenn ich das Minispiel sehe... Ein interessantes Feature, die die Ultradimension ordentlich ausbaut und somit als eine Zwischendimension funktioniert. Ultrabestien und legendäre Pokémon in verschiedenen Miniwelten fangen... Für mich hört es sich toll an.
    - Rotom-Power: Ich finde es schön, dass die O-Kräfte in irgendeiner Form zurückkehren, aber zweimal eine Z-Attacke einsetzen? Für mich ist es Overkill und wie viel würde mein Pokémon aushalten? Hoffendlich gibt es ein Feature, die diese doppelte Z-Kraft abstellen kann...
    - Mantax-Surfen: Surfspiel? YEAH!!! In dem einen Trailer sah das Surfen cool aus.
    - Story in USUM doppelt so lang wie in SM: Ich bleibe hier vorsichtig, besonders nach der Enthüllung des Ultraforschungsteams. Von meiner Perspektive wirkt es, dass wir im Postgame eine Episode erhalten werden, die ähnlich lang ist wie die Mainstory.

    "Es ist nicht wichtig zu wissen, was man ist; sondern was man tut." - Zitat aus Harmony of Storms
    Mein Freundescode: 4227-2226-6664

  • kostet in der Produktion schätzungsweise auch gerade mal 70-80€ und als normaler Käufer werden einem dafür 200€ abverlangt,

    Toll, in der Produktion. Und weiter? Es kommen noch bei Weitem mehr Kostenpunkte als nur die Produktionskosten hinzu und Nintendo muss auch noch Gewinn machen. So ein iPhone kostet vielleicht irgendwas mit 100€ in der Produktion und wird dann für etwa 1000€ verkauft. DA kann man sich diesbezüglich beschweren.



    hinzukommt noch, dass die 3D Funktion in meinen Augen komplett sinnlos ist und kein Mensch benutzt.

    Dann schalte sie doch aus? Das klingt ja so, als wäre man gezwungen sie permanent zu aktivieren. Und wenn Du diese nicht bezahlen willst, kannst Du Dir ja einen (New) 2DS kaufen. Problem gelöst.