Gesucht: Die beliebtesten Hunde-Pokémon

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Okay, meine Favoriten sind auf jeden Fall:


    Arkani, die Flauschigkeit in Person. Dazu noch edel und stolz vom Erscheinungsbild. Ich hoffe auch, das mal ein Poke-Game kommt, wo man drauf reiten kann, groß genug wäre es ja.
    Hundemon, wie Arkani auch eins meiner Lieblinge. Habe es eigentlich gerne im Team. Und die Mega-Evo ist auch so klasse.
    Lucario, gehört auch zu meinen Favoriten seit ichs damals bei Urs gesehen habe, von dem man dann noch netter weise ein Riolu-Ei geschenkt bekommt. Ich finde das Design genial, sowie auch die der Megaform.


    und um die Fünf voll zumachen noch:


    Wolwerock Nachtform (Ich bin mir nicht sicher ob die Erscheinungsformen getrennt werden oder nicht, aber da die Nachtform bei mir am höchsten im Kurs steht, nenne ich auch nur mal die.)
    Magnayen (Wie bei Hundemon, cooles dunkles Poki, ich mag solche Designs.)
    Sind eben ein Wolf und ne Hyäne auch mit dabei. Ich mag aber deren Designs!




    Ich werde wohl nie verstehen, warum Arkani so beliebt ist.

    Und ich werde nie verstehen, warum Pikachu so beliebt ist... Raichu ist viiiieeeelll niedlicher und cooler! https://abload.de/img/yami-no-nekoszqau.gif
    Sorry Shizumi aber ich konnte mir das jetzt nicht verkneifen. xD

  • Fukano und Hunduster sind halt locker die besten Haushunde und ich mag die zwei auch echt gerne. Wolwerock hat in allen drei Formen sehr viel Stil und gehört auch zu meinen Lieblingen von den letzten hinzugekommenen. Abschließend sei hier noch Snubbull erwähnt, weil es durchaus niedlich sein kann und damit Cassandra nicht traurig wird.

  • Arkani, meine absolute Nummer 1. Ein großer, flauschiger, anmutiger Feuer-Hund. Was will man mehr? Ganz klar wohin meine Entscheidung fällt!


    Ich hoffe auch, das mal ein Poke-Game kommt, wo man drauf reiten kann, groß genug wäre es ja.

    Darauf bin ich bisher nie gekommen. Aber ohja, das wär sicherlich genial!


    Ansonsten habe ich noch für Fukano (weil Vorentwicklung von Arkani halt), Wuffels (der niedlichste kleine Poke-Hund :3) und der Wolwerock Entwicklungsreihe (ich fand die Idee mit den verschiedenen Tagesformen von Anfang an faszinierend) gestimmt.

  • Schwarz. Düster. Feuer gepaart mit Unlicht. Perfektion!


    Seht ihn euch an, diesen grazilen, windschnittigen Körperbau, die mächtigen Hörner und sein dämonisches, wenn auch liebevolles und ruhiges Erscheinungsbild. Es strotzt vor Kraft und ist ein wundervolles Pokémon, welches man gerne im Team hat und ordentlich austeilen kann.


    Hundemon sieht einfach nur wunderschön aus und sogar dessen Mega-Entwicklung macht rein optisch viel her und unterstreicht den Zug zum dämonischen Wesen, welches allerdings ein ernstes, wenn auch durchaus weiches Herz besitzt.

    Hundemon:love:

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Habe mich für Yorkleff und Fiffyen entschieden ^-^ Neben des Designs, das mir bei beiden ausgesprochen gefällt (besonders bei Yorkleff, weil es einfach unfassbar niedlich ist), verbinde ich beide Pokémon mit Spielen, an denen ich für meinen Teil viel Freude hatte. Beide fanden auch ihren Weg in meine jeweiligen Teams, sodass dort einfach eine gewisse Bindung da ist.

  • Leider wurde bei dem Voting Riolu Riolu vergessen... :huh:


    Ansonsten gefallen mir Lucario, Fukano und Hundemon am besten.
    Außerdem kann ich den "Hype" um Coiffwaff, der damals entstanden ist, nicht wirklich verstehen. Vermutlich auch, weil ich Real-Life-Pudel nicht wirklich mag.


    mfg fox

  • Ok, lustiger Vote, ABER...


    1. Was ist mit Yorkleffs Weiterentwicklungen? Bissbark?
    2. Lucario, Magnayen, Farbeagle, Wolverock sind doch keine Hunde, sondern Schakal, Wolf, Schaf, Wolf.
    3. Wenn die als Hunde zählen, wo sind dann Vulpix, Vulnona, Fynx, Rutena, Fennexis??
    4. Legendäre Hunde??


    Arkani ist von allen Top^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Farbeagle

    Schaf

    Wait, what? Wie kommst du denn darauf? Natürlich ist Farbeagle ein Hund, das Wort Beagle (eine Hunderasse) steckt doch sogar in seinem Namen drin - im japanischen sogar gleich das Wort Hund - und es hat Pfoten, keine Hufe. :huh:


    Und dass Wölfe zählen, seh ich ein, weil der Hund direkt von ihnen abstammt. Füchse hätte ich schon noch dazugenommen, aber ich bin ja nicht die, die das entscheidet.

    Gladiantri..107626-81915eb0.png..Reshiram (schillernd)

    „In dir fließt mein Blut, Kind. In dir lodert meine Flamme. Dennoch sei gewarnt, denn du bist nicht Reshiram. Meine Bestimmung ist es, eine Welt der Wirklichkeit zu schaffen. Deine Aufgabe soll eine andere sein, dein Weg von dir selbst gewählt.“

  • Wait, what? Wie kommst du denn darauf? Natürlich ist Farbeagle ein Hund, das Wort Beagle (eine Hunderasse) steckt doch sogar in seinem Namen drin - im japanischen sogar gleich das Wort Hund - und es hat Pfoten, keine Hufe. :huh:
    Und dass Wölfe zählen, seh ich ein, weil der Hund direkt von ihnen abstammt. Füchse hätte ich schon noch dazugenommen, aber ich bin ja nicht die, die das entscheidet.

    Ja stimmt schon^^ ... aber ich empfand Farbeagle immer wie eine männliche Variante von Watty^^ ... liegt wohl an der Kopfform^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Mir reichen hier 3 Stimmen :D
    Lucario Ich mag die 4.Generation am liebsten und Lucario hat es mir ab dem ersten Moment angetan.


    Arkani Eins meiner absoluten Favoriten der 1.Generation und dazu mein liebstes Feuerpokemon.


    Wolwerock ist mein liebstes Gestinpokemon und das Design ist einfach perfekt.

  • Und ich hab mich gerade gefragt, warum bis jetzt keinem aufgefallen ist, dass da versehentlich Lucario mit dabei ist.
    Aber das soll wohl wirklich ein Hund sein - man lernt eben nie aus. :D Hoffentlich gewinnt das nicht, unter einem richtigen Hund stelle ich mir jedenfalls was anderes vor.
    das ist ein Hund: Bissbark aber leider nicht dabei, egal...

  • Ich wusste gar nicht das Lucario einen Hund darstellen soll. Naja.
    Also im reallife bin ich kein großer Hunde-Fan, aber bei Pokemon ist das ja ganz was anderes^^


    Am Liebsten mag ich das Hundepokemon Arkani Arkani. Es ist so cool, so flauschig, so stark und einfach Legendär. Es zählt zu meinen liebsten Feuerpokemon und ich habe es oft im Team.
    Fukano Fukano gehört auch dazu, weil es sehr süß ist.


    Dann mag ich natürlich auch noch Lucario Lucario. Es war sehr sehr lange mein Lieblingspokemon, schon seitdem ich 10 war ungefähr. Es ist cool und stark und beherrscht die Aura ( wie cool ist das denn?). Dazu gehört das der Pokemonfilm und Super smash bros brawl es noch cooler gemacht haben.
    Natürlich mag ich die Vorentwicklung Riolu Riolu auch.


    Liebe Grüße

  • Wtf, Farbeagle fällt unter Hund?

    Hier mal was von Pokewiki: "Farbeagle basiert vermutlich auf einem Beagle und einem Klischée-Künstler mit Pinsel und Barett."
    In seinem Namen, steckt das Wort jedenfalls drin (Farbe & Beagle).
    Mir fiel das zuvor auch nie auf. Ich habe mit dem Pokemon nicht wirklich was am Hut und ich finde ja, das es einem Beagle nicht wirklich ähnlich sieht. ^^"

  • Ich hab früher immer "Farb-Eagle" gelesen und gedacht, das ist doch kein Adler, sondern ein Hund, was geht mit denen? :assi:

    Gladiantri..107626-81915eb0.png..Reshiram (schillernd)

    „In dir fließt mein Blut, Kind. In dir lodert meine Flamme. Dennoch sei gewarnt, denn du bist nicht Reshiram. Meine Bestimmung ist es, eine Welt der Wirklichkeit zu schaffen. Deine Aufgabe soll eine andere sein, dein Weg von dir selbst gewählt.“