Pokemon Liga Hamburg

  • Es tut sich was im Norden!


    Nachdem ich geschockt feststellen musste, dass das Suchergebnis nach den Schlagworten "Pokemon Liga Hamburg" bei Google Ergebnisse wie z.B. "Time to say Goodbye" ausspuckt, habe ich mich entschlossen das Ganze mal wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.


    Es ist zur Zeit so, dass es in der Hansestadt 3 Ligen gibt. Zum Einen der "Dinosaurier" unter den Ligen im Norden im Brakula. Diese findet jeden Freitag ab 16:00 statt. Weiterhin gibt es noch eine Liga in Olli´s Spielecenter. Hier liegt der Termin mittwochs ab 17:00. Ob und wieviel dort los ist, kann ich nicht sagen, weil der Termin für uns (meinen Sohn und mich) äußerst ungünstig liegt und wir mittwochs noch nie dort waren. Zu guter Letzt findet im Atlantis (Barmbeker Straße) freitags ab 16:00 auch eine Liga statt. Das die Termine für das Brakula und das Atlantis sich überschneiden ist unglücklich, aber man muss wohl damit leben.


    Brakula
    Bei der Liga im Brakula wird traditionsgemäß alles gespielt was Spaß macht, es gibt keine Vorgaben an das Format. Man kann also mit seinem 20 Jahre alten Deck gegen das neuste Deck aus dem Standard-Format spielen. Die Liga entstand ursprünglich aus einer Tauschbörse die von einigen Sammelkarten Enthusiasten ins leben gerufen wurde. Hieraus entstand in kurzer Zeit eine Liga rund ums das beliebte TCG.


    Atlantis
    Die Liga im Atlantis wird jeden ersten Freitag im Monat im Expanded Format ausgetragen. Die restlichen Freitage ist Standard angesagt. Die neu erscheinenden Karten werden für diese Liga-Turniere gemäß den offiziellen Regeln gespielt. Das heißt, dass die neuen Erweiterungen am dritten Freitag des Monats legal werden in dem sie erscheinen. Für Promokarten gibt es diese Seite Zulassungszeitplan. Es wird meistens Best-Of-One gespielt, drei Runden zu je einer halben Stunde. Die Teilnahme kostet 4,00 und dafür wandert pro Spieler ein Preisbooster in den Preispool. Die Preisausschüttung sieht in der Regel wie folgt aus: 1. Platz - 3 Booster, 2. und 3. Platz - 2 Booster und die weiteren Platzierungen erhalten je 1 Booster nach Reihenfolge bis der Preispool leer ist (Beispiel 8 Spieler: 1. Platz 3 Booster, 2. und 3. Platz 2 Booster, 4. Platz 1 Booster). Schüler und Studenten können die 4,00 Euro Teilnahmegebühr bezahlen, müssen es aber nicht. Wer nicht bezahlt hat dann auch keinen Anspruch auf Preisbooster.

    Ab dem Juli wird jeden 4. Freitag eine League Challenge ausgetragen.


    Für den Raum Hamburg gibt es auch eine Facebook-Gruppe: Pokemon TCG Hamburg
    Und natürlich auch eine WhatsApp-Gruppe, für einen Einladungslink schreibt mir bitte eine PN!


    Sammler

    Der Großteil der Pokemon Karten Käufer sind erfahrungsgemäß Sammler. Bei den Ligen werden natürlich auch fleißig Karten getauscht. Die WhatsApp-Gruppe oder die Facebookseite werden auch gerne als Tauschbörse bzw. Sammelkartenbörse genutzt.



    Ausnahmen bestätigen die Regel, abweichende Daten findet ihr im aktuellsten Post.



    Da sich dieser Text wohl mit der Zeit noch etwas ändern wird und sich Neuleser die Infos nicht aus verschiedenen Posts heraussaugen müssen, mache ich dies mal zum Master-Info-Post.

  • Prerelease und League Challenge!


    Trotz bestem Wetters fanden sie am Sonntag morgen um 9:30 28 Trainer zum Prerelease der neuen Erweiterung im Brakula ein. Dabei hat sich schnell herausgestellt, dass für Ultra Necrozma das Pokemon Selfe die absolute Spaßbremse ist. Ansonsten war wohl jeder zufrieden mit seinen Pulls. Was ich nicht gesehen habe, ist Diancie, das kann dann ja eine heitere Suche werden.


    Das gute Wetter forderte seinen Tribut und zur League Challenge waren wir mit 10 Spielern dabei. Soweit ich das überblicken konnte waren die Decks recht abwechslungsreich. Zoroark war diesmal nur bei mir zu sehen (ja, ich weiß, wie langweilig). Ansonsten gab es ein Mill-Deck um Absol, Genesect, Guardevoir, Kapu-Toro und zweimal Ho-Oh.

  • Das Grauen der Lichtfinsternis muss noch warten


    Dieser Liga-Freitag stand noch unter dem Zeichen des Standard-Formates. Die neue Erweiterung wurde vorerst nur fleißig in Form von Boostern gekauft und gewonnen. In Anbetracht des bevorstehenden League Cup im Fantasy In in Hannover am 12.5.2018 zu dem die neuen Karten noch nicht erlaubt sind, wurde für das Liga Turnier der Einsatz von Diancie und Co. ausgesetzt.
    Mein Mirror Match gegen Fabian war leider zu schnell entschieden, nach der Linette aus der Hand war bei Fabian empty und sein Deck wollte ihm nichts verwertbares zukommen lassen.
    Erfrischend war das Deck von Leon. Er spielte ein Spread-Deck mit Kapu-Riki, Kapu-Fala und als Unterstützung Necrozma und Weavile. Glücklicherweise hatte ich das Deck in ähnlicher Weise am vergangenden Freitag gespielt und wusste worauf es ankommt. Einen miserablen Start meinerseits konnte mein Baby Wolwerock wieder ausgleichen. Die Schwäche Kapu-Rikis ließ mich glücklicherweise aufholen.


    Die bevorstehenden Liga-Freitage im Atlantis Barmberker Straße sehen wie folgt aus:
    11.5.2018 Expanded Format (Erweiterung Schwarz-Weiss bis Ultra Prisma)
    18.5.2018 Standard Format (Erweiterung Turbo-Start bis Grauen der Lichtfinsternis)
    25.5.2018 Expanded Format (Erweiterung Schwarz-Weiss bis Grauen der Lichtfinsternis)


    Ansonsten schauen wir gespannt auf den 12.5.2018, der League Cup in Hannover wird noch mit dem "alten" Standard Format (Turbo-Start bis Ultra Prisma) gespielt.

  • Der League Cup in Hannover ist Geschichte!


    Es machten sich 18 Spieler im Norden auf zum Fantasy In in Hannover um den besten Trainer zu küren. Ein Drittel stellten Teilnehmer aus unserer Liga Gruppe. Die Ultra Bestie Masskito war diesmal am meisten vertreten. Ich versuche mal zusammen zu bekommen welche Decks gespielt worden sind: Masskito/Wolwerock (5x), Masskito/Deponitox (1x), Lucario/Wolwerock (1x), Kapu Toro/Donarion (1x), Ho Oh/Kiawe (1x), Lapras/Aquana (1x), Hoopa Toolbox (2x), Guardevoir/Zoroark (1x), Abendmähne-Necrozma/Magnezone (1x), Wolverock/Zoroark (1x). Die restlichen Decks weiß ich leider nicht mehr. Mich hat mal wieder Linette ein wenig im Stich gelassen, wenn die junge Dame in jedem Match sich erst beim dritten oder vierten Zug blicken lässt, ist der Start mit Wolwerock/Zoroark mehr als mäßig. Um gute Platzierungen brauchten wir uns keine Sorgen machen, in beiden möglichen Divisionen konnten sich Spieler aus der Hansestadt und Umland durchsetzen. Friedrich konnte nach dem letzten Mal endlich den verdienten Sieg einheimsen und Jannes kann nun auch endlich eine Champion Spielmatte sein eigen nennen. Fehlt nur noch die Senior Division, wir wollen den Hattrick!


    Hier die finalen Top 4 der Masters:
    1. Friedrich Illbruck, Kapu Toro/Donarion
    2. Marcel Karas, Masskito/Wolwerock
    3. Sebastian Häder, Masskito/Wolwerock
    4. Florian Groening, Masskito/Deponitox





    Weiterhin gibt es noch ein paar neue Regelungen für die Liga im Atlantis, diese habe ich im ersten Post aufgeführt.

  • Mückenplage!

    Masskito Masskito Masskito Masskito Masskito


    Diese blieb glücklicherweise am vergangenen Freitag aus. Nur Friedrich ließ seine Plagegeister auf die Trainer los. Nur Friedrich, nein, nicht ganz. Sven geglückte uns mit der neuen Liga-Promo!




    Karl überraschte uns mit Metagross, welches nach wie vor sehr stark ist und wohl keine weiter auf dem Zettel hatte. Jannes konnte sich mit seinem Feuervogel Ho-Oh auch souverän durchsetzen. In den Fun-Top-4 musste er sich gegen Karl geschlagen geben.

    Meine ef-em/Deponitox Combo ist eindeutig noch optimierungsbedürftig!



    Termine:


    2.6.2018 League Cup im "Der andere Spieleladen" in Berlin

    9.6.2018 League Cup im Fantasy In Hannover

    23.6.2018 League Cup im TGG Portal Dresden




  • Perfektes Klima für Mücken!


    Trotz brütender Hitze und Unwetterwarnung haben es 8 Trainer den Weg ins Atlantis auf sich genommen. Für Friedrichs Mücken auf Steroiden waren die Temperaturen ideal. Er konnte sein Masskito-Deck auf Platz 1 platzieren. Der einzige Junior im Feld konnte sich zweimal mit Aquana/Zoroark gegen die Masters durchsetzen, Glückwunsch Gabriel!


    Am kommenden Freitag findet eine League Challenge im Atlantis statt. Die Startgebühr beträgt 4,00 Euro, dafür wandert ein Booster in den Preispool. Als Promo für Platz 1-4 ist Calamanero angekündigt! Endlich mal was gegen diese Plagegeister! Gespielt wird "Best-Of-One".



  • Heiße Phase vor Sheffield!


    Heiß war es definitiv am heutigen Freitag-Nachmittag im Atlantis. Bei gefühlter Hitze von 35°C konnte Friedrich diese League Challenge für sich entscheiden und ist somit hoffentlich ein Anwärter auf die Top 32 in Sheffield. Ganz ohne "buzzz…" geht´s in wohl keiner Liga, Karl paarte die Mücke mit Deponitox. In meinem Match gegen Fabians Raichu GX musste ich schmerzlich erfahren, dass es nicht sehr clever ist von der Deckstrategie abzuweichen und Faxen zu machen. Jannes war diesmal nach seiner Schulabschlussfahrt noch ziemlich durch den Wind, da blieb die Konzentration auf der Strecke. Ansonsten gab es 2x Lapras mit Volcanion (Prisma), Knackrack mit Wolverock und Nachtara mit Hoopa zu bestaunen.


    Am kommenden Wochenende geht es dann für 7 (!) Spieler aus unserer Liga nach Sheffield.







    Termine:


    9.6.2018 League Cup im Fantasy In Hannover

    23.6.2018 League Cup im TGG Portal Dresden



  • Psycho!


    So klasse ich diesen Film auch finde, am heutigen Liga-Freitag im Atlantis wäre Herr Hitchcock blass geworden! Simon, Jannes und Daniel waren mit Necrozma unterwegs. Dies ließ aber die drei Neulinge nicht nervös werden, vielmehr wurden hier lehrreiche Tipps aufgesogen. Wenn ich nicht falsch liege, wurden wir heute von den Mücken nicht belästigt. Eher hat unser "Mill-Master" mit Feelinara zugeschlagen und konnte alle 3 Spiele für sich entscheiden. Bei mir klappte heute gar nix, Linette ist wohl noch beleidigt und Cynthia war auch keine große Hilfe. Das ist wohl ein Zeichen mich demnächst umzuorientieren.

    Eine Liste mit den Platzierungen gibt es heute leider nicht. Beim Eintragen der Ergebnisse gab es wohl eine ziemliche Wirrnis. Daher war die Preisverteilung ziemlich einfach - jeder Bezahler bekam einen Booster (was ich persönlich sehr gut finde -> einsteigerfreundlich) und die oberen Platzierungen erhielten noch die Calamanero Promo aus der League Challenge dazu.


    Da es auch noch Wirrnis um die sich wiederholenden Termin gibt, diese stehen im ersten Post dieses Threads zusammen mit den allgemeinen Infos.

  • Sommerpause?


    Das würde ich so nicht formulieren! Diese Zeit ist perfekt für Neueinsteiger, Wiedereinsteiger oder Quereinsteiger. Endlich ist mehr als reichlich Zeit auf die Finessen des Spiels einzugehen und ein wenig Licht in den Pokemon-Dschungel zu bringen. Dies wurde heute von unserem neuen Trainee und seinem Anhang dankend angenommen! Es waren diesen Freitag 4 Trainer im Atlantis Barmbeker Straße.


    Es stehen 2 Prereleases in Hamburg an!

    Die 7. Erweiterung "Sturm am Firmament" bahnt sich an.

    Bei einem Prerelease erhalten alle Turnierteilnehmer eine Build & Battle Box mit einem 23-Karten-Entwicklungspack (inklusive einer von vier Promokarten) und vier Boosterpacks. Aus dem Entwicklungspack und den Boostern und Energiekarten (die der Turnierveranstalter zur Verfügung stellt) baut man sich ein 40 Karten Deck. Gespielt wird mit 4 Preiskarten.


    Sonntag den 22.7.2018 ab 9:30 im Brakula in Bramfeld

    - Teilnahme: 25€

    - nach dem Turnier erhält jeder Spieler 3 Preis-Booster

    - Anmeldung ist erforderlich da nur Material für 30 Spieler vorhanden ist (Anmeldung bitte an Björn Becker baer_beck@gmx.net)

    - Anmeldung ab 9:30; Start: 10:00


    Für gewöhnlich werden hier 3 Runden Best-Of-3 gespielt.


    Im Anschluss findet im Brakula noch eine League Challenge statt. Dieses Turnier wird im Standard-Format gespielt, d.h. es sind alle Karten ab der Erweiterung XY Turbo Start bis einschl. SM Schatten der Lichtfinsternis sowie die Promokarten ab XY67 erlaubt.


    Samstag 28.7.2018 ab 10:00 im Atlantis

    - Teilnahme: 25€

    - nach dem Turnier erhält jeder Spieler einen Preis-Booster und für jeden Sieg einen Preis-Booster

    - Anmeldung ist ratsam und nur mit Vorkasse möglich, da nur Material für 20 Spieler vorhanden ist (Anmeldung bitte an das Atlantis Barmbeker Straße)

    - Anmeldung 10:00 - 11:00; Ansprache 11:00 - 11:30; Deckbau 11:30 - 12:00


    Gespielt werden 4 Runden zu je 20 Minuten.

    Ob im Atlantis in Winterhude oder Hohenfelde gespielt wird, steht noch nicht fest. Ich denke es wird von der Teilnehmerzahl abhängig gemacht.

    Des Weiteren ist noch unklar ob die Altersklassen (Master, Senior, Junior) aufgrund der leistungsbezogenen Preisverteilung getrennt behandelt werden.



  • Invasion der Junioren!


    An diesem Freitag waren 4 Masters und 4 Junioren zum Spielen und Tauschen im Atlantis Barmbeker Straße. Da muss ich ja mal beide Daumen nach oben nehmen! Friedrich hat heute mit Rayquaza alles richtig gemacht. Sein kleines fieses Marshadow hat mein Baby Metagross Deck erheblich ins Straucheln gebracht. Ansonsten wurde Ultra Necrozma mit Malamar gesichtet und natürlich Masskito (bei den Temperaturen keine Überraschung).




    Da einige von uns am Worlds-Turnier in Nashville teilnehmen, haben wir den Termin für die anstehenden Challenge auf den 31.8.2018 gelegt.


    An dieser Stelle viel Glück für das Mädel und die Jungs in Nashville und vor allem viel Spaß!!!



    Termine:


    31.8.2018 League Challenge im Atlantis Barmbeker Straße

    8.9.2018 League Cup im Atlantis (ja, richtig gelesen - die Hanseaten verlieren den Anschluss nicht!)

    8.9.2018 League Cup im Fantasy In Hannover (leider der gleiche Termin, anfängliche Reibungsverluste - das bekommen wir noch hin!)

    29.9.2018 Regional Championship in Offenbach/Frankfurt




  • Natural Harmonia Gropius


    Diese schöne Karte ist für das Standardformat bald Geschichte! Ich finde es ist eigentlich ein ganz netter Kerl, allerdings konnte Leon mit seinem Feelinara-Deck diese Einstellung nicht so ganz nachvollziehen. Daher möchte ich nochmal zur League Challenge am Freitag den 31.8.2018 im Atlantis aufrufen, bevor N, Platan, Leichtstein etc. aus dem Standardformat heraus rotieren. Außerdem habe ich gerade gelesen, dass Dresden uns mit der Teilnehmerzahl bei den League Challenges überholt hat - das sollten wir ändern ;-)


    Ansonsten waren wir heute im Atlantis in der Barmbeker Straße auch wieder zahlreich vertreten. Mit drei Junioren waren die Jüngsten auch gut vertreten!




    Wie es bei unserer Delegation in der Keimzelle der Country Musik aussieht, kann man hier sehen.




    Termine:


    31.8.2018 League Challenge im Atlantis Barmbeker Straße

    8.9.2018 League Cup im Atlantis

    8.9.2018 League Cup im Fantasy In Hannover

    29.9.2018 Regional Championship in Offenbach/Frankfurt


  • Sylt, die unbekannte Pokemon Hochburg


    Nun sind sie fürs Standardformat Geschichte. Kein "ge-n-t" werden, keine High Five wenn man Platan als letztes von der Hand spielt und zum Glück keine Parallelstadt mehr. Dafür viele neue Möglichkeiten und heute im Atlantis Barmbeker Straße ein buntes Feld. Für neuen Schwung sorgte auch eine Delegation von der nördlichsten Insel Deutschlands. Die Stimmung der Weitgereisten war gut und ich gehe mal davon aus, dass der eine oder die andere beim Cup in einer Woche auch auftauchen werden. Leider war zum Tauschen und fachsimpeln die Zeit zu knapp bemessen, bei 15 Spielern für die Challenge heute wurden 4 Runden best of one gespielt. Als Leon sein Spread-Deck um Kapu-Riki, Snibunna, Hoopa und Kapu-Fala auf Platz 1 pilotierte, war es draußen dunkel und die Uhr glaube ich 20:30. Da durfte das Atlantis unverhofft (mal wieder) länger machen. Friedrich konnte sich mit Kapu-Toro auf Platz 2 festsetzen und Michael ließ seine Frösche auf den 3. Platz landen. Mein Spread-Deck, welches dem von Leon ähnelte, brachte mit den 4. Rang und Jannes landete mit Ultra Necrozma auf Platz 5 (1. bei den Junioren). Die Plätze 2 bis 5 waren alle punktgleich (3-1-0). Golisopod, Banette, Glazolia, Psiana und Scherox waren auch noch gesehen, konnten sich allerdings nicht durchsetzen. Ein sehr aufregendes Spiel hatte ich zum Schluss gegen Scherox mit der Metall Pfanne. Dies ist eine äußerst unangenehme Karten. das Spiel konnte ich mit Hilfe des Schrein der Bestrafung zwischen Zug 2 und 3 im Time-Out für mich entscheiden. Da war definitiv keine Luft nach oben!

    Zum Glück kam es nicht zu einem Match der Spread-Decks, wer als erstes mit der Saltospirale von Kapu-Riki angreifen kann gewinnt, wäre wohl etwas langweilig.

    Die Preise waren heute sehr begehrt, die Promokarte für Platz 1 bis 4 war Magcargo, welches mit seine Fähigkeit ziemlich jedem Deck hilfreich sein kann.



    Termine:


    8.9.2018 League Cup im Atlantis Güntherstraße 98 (bitte meldet Euch vorher im Atlantis Barmbeker Straße an, da nur Material für 30 Spieler da ist)

    8.9.2018 League Cup im Fantasy In Hannover

    29.9.2018 Regional Championship in Offenbach/Frankfurt

  • Expanded und League Cup


    Am diesmaligen Freitag war bei der Pokemon Liga im Atlantis Barmbeker Straße das Expanded Format angesagt. Aufgrund des League Cups am Samstag hat nicht jeder ein definitives Expanded Deck gespielt, es wurde vielmehr auf die kürzlich aus dem Standard Format geflogenen Karten gesetzt. Ich habe mein neues Lieblingsdeck um Snibunna gefunden. Der Angriff besagt, dass für jedes abgeworfene Pokemon 30 Schadenspunkte zu Buche schlagen. Sven staunte nicht schlecht als ich sein Gardevoir GX mit einem Angriff aus dem Spiel genommen habe.


    Am Samstag stand der erste League Cup in Hamburg an. Um 10:00 trafen sich 11 Masters, 1 Senior und 3 Juniors im Atlantis in der Güntherstraße. Dafür das zeitgleich in Hannover auch ein Cup stattgefunden hat, ist die Teilnehmerzahl schon ganz ordentlich. Von Rayquaza über Ultra Necrozma, Solgaleo, Metagross, Fröschen, Banette und ein paar Spread Decks war alles vertreten was Rang und Namen hat. In die Top 4 haben es Quajitsu, Solgaleo, Rayquaza und Metagross geschaft. Im Finale machte mir Friedrichs Marshadow jegliche gute Hand zur nichte und konnte sich somit im Sudden Death nach dem Time-Out mit Rayquaza gegen Metagross durchsetzen.




    Termine:


    22.9.2018 League Cup im Anderen Spieleladen in Berlin

    29.9.2018 Regional Championship in Offenbach/Frankfurt



  • Hamburg ist Masskito/Garbodor frei!


    Das wird aber nicht lange anhalten! Simon versuchte zu fortgeschrittener Stunde 4 "Schrein der Bestrafung" den Anwesenden aus dem Kreuz zu leiern. Er wittert seine Chance für die kommende League Challenge. Diese findet am 28.9.2018 im Atlantis Barmbeker Straße statt. An diesem Abend werden einige Spieler auf dem Weg nach Offenbach zum Regional sein und Somit ist die Chance auf die beliebte Magcargo-Karte mit Platzierungsstempel größer.

    Ansonsten konnte man den "Schrein" an diesem Freitag nur in Leons Feelinara Deck finden. Die üblich verdächtigen Necrozmas waren in allen Schattierungen vertreten und machten der Feen-Evoli-Entwicklung das Leben leicht.




    Termine:


    22.9.2018 League Cup im Anderen Spieleladen in Berlin


    28.9.2018 League Challenge im Atlantis Barmbeker Straße


    29.9.2018 Regional Championship in Offenbach/Frankfurt

    20.10.2018 Prerelease im Atlantis Barmbeker Straße (bitte meldet euch vorher an, Teilnahme: 25€, nach dem Turnier erhält jeder Spieler 3 Preis-Booster, bitte mit Voranmeldung und nur mit Vorkasse möglich, da nur Material für 20 Spieler vorhanden ist, Anmeldung bitte an das Atlantis Barmbeker Straße)


    27.10.2018 Prerelease im Fantasy In Hannover (bitte meldet euch vorher an)


    Januar 2019 League Cup im Atlantis (genauer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben)


    Prerelease


    Bei einem Prerelease erhalten alle Turnierteilnehmer eine Build & Battle Box mit einem 23-Karten-Entwicklungspack (inklusive einer von vier Promokarten) und vier Boosterpacks. Aus dem Entwicklungspack und den Boostern und Energiekarten (die der Turnierveranstalter zur Verfügung stellt) baut man sich ein 40 Karten Deck. Gespielt wird mit 4 Preiskarten.