Vote der Woche #353 (06.05.2018 - 13.05.2018) - Besitzt ihr ein Abo bei Netflix, Amazon Prime oder einem anderen Streaming-Dienst?

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.
  • Besitzt ihr ein Abo bei Netflix, Amazon Prime oder einem anderen Streaming-Dienst? 102

    1. Ja (63) 62%
    2. Nein und ich will auch in Zukunft kein Abo (34) 33%
    3. Nein, aber ich möchte mir in Zukunft eins zulegen (5) 5%

    Beim letzten Vote der Woche wollten wir von euch erfahren, ob neben Pokémon Adventures noch weitere Pokémon-Mangas im Westen erscheinen sollen. Dem Großteil von 77% aller abgegenen Stimmen ist es egal, ob weitere Pokémon-Mangas bei uns erscheinen. 19% sprechen sich für eine breitere Veröffentlichung aus und lediglich 4% wollen keine weiteren Mangas sehen.


    Beim neuen Vote der Woche möchten wir von euch wissen, ob ihr ein Abo bei Netflix, Amazon Prime oder einem anderen Streaming-Dienst besitzt, um euch TV-Serien und Filme anzusehen. Wo besitzt ihr ein Abo und welche Serien seht ihr euch an? Warum besitzt ihr kein Abo? Nehmt an unserer Umfrage teil und tauscht euch im verlinkten Thema mit Anderen aus!

  • Ich besitze ein Abo bei Netflix und schaue mir sowohl Animeserien (aktuell A.I.C.O Incarnation) sowie auch normale Serien (z.B. Dark und Tote Mädchen lügen nicht) an.


    Der Vorteil eines Abos bei einem solchen Streaming-Dienst zu besitzen ist, dass man sich die Filme und Serien sich jeder Zeit anschauen kann, die man möchte. Man ist nicht an irgendwelchen Zeiten gebunden. Außerdem, kann man auch mehrere Folgen am Stück schauen, wenn man unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht und nicht, wie es bei normalen TV-Sendern üblich ist, bis zur nächsten Woche zu warten.

  • Ich bin "Parasit" beim Netflix-Abo meiner Tante, das zählt :P Hat zwar leider nicht alles (mehr Anime wäre mal gut!), aber meistens schau ich da eh nur Star Trek, weil ich nicht so der große Seriengucker bin. Und zumindest die ersten 50 Folgen der ersten Staffel Pokémon konnte ich dank Netflix legal schauen, aber leider sind die aus irgendeinem Grund zu blöd, das richtig anzubieten, und die Staffel endet mittendrin einfach. Teils sind die Folgen sogar in der falschen Reihenfolge, was man dann natürlich nur mit einer Episodenliste umgehen kann. Gerade weil man diese Staffel heutzutage höchstens deshalb schaut, um sie zu kennen und somit eine Pokémon-Bildungslücke zu schließen, wäre es gut, wenn Netflix da mehr auf Vollständigkeit achten würde.

  • Nein, ich gebe für sowas generell kein Geld aus. Kommt doch eh mehr im TV als ich mir ansehen kann. Mittlerweile haben sich bei mir schon genug Serien und Filme angehäuft, die noch gesehen werden wollen, da kann ich mir irgendwelche überflüssigen Abos getrost sparen.

  • Ich nutze Netflix und seit kurzem auch Amazon Prime. Ich finde den Preis für beides absolut in Ordnung und nutze es auch ausreichend, um die Ausgaben zu rechtfertigen. Mittlerweile läuft das normale TV-Programm bei mir nur noch recht selten.
    Ich schaue überwiegend Serien und hab mich da auch schon bunt durchprobiert. Von How i met your mother, Gossip Girl, The Crown über Pokemon und noch vieles mehr. Das Angebot ist riesig.

  • Ich sehe es wie @Gucky Ich habe an sich keine Lust Geld auszugeben nur um eventuell ein paar Serien oder Filme zu sehen. Ich schaue sowieso kaum TV und was mich wirklich interessiert, habe ich auf DVD und kann es immer wieder sehen. Ich habe Netflix mal einen Probemonat genutzt, war ja kostenlos und so toll fand ich die Auswahl nicht. Und irgendwie hätte ich auch immer den Drang: "Du zahslt Geld, also MUSST du jetzt irgendwas von den Serien sehen." Und sowas mag ich nicht. Ich bleibe da lieber bei Watchbox, wenn ich "mal" was sehen will.

  • Und irgendwie hätte ich auch immer den Drang: "Du zahslt Geld, also MUSST du jetzt irgendwas von den Serien sehen." Und sowas mag ich nicht.

    Genau so gings mir, als ich mal ein Sky-Abo (bzw. hieß es damals noch Premiere) hatte. Schliesslich will man ja nix umsonst bezahlen. :flinch:

  • Ich nutze Prime, aber weniger wegen der Filme und Serien als mehr wegen dem Versand. Letzteres war der Hauptgrund Prime zu abonieren, was dazu kommt sind für mich nette Gimmigs die selten benutzt werden.
    TV schaue ich gar nicht mehr, in meiner Wohnung habe ich weder Satelliten- noch Kabelanschluss für normales Fernsehen - besteht gefühlt sowieso nur aus Werbung die jeden Spielfilm ruiniert.

  • Meine Freundin hat ein Netflix Abo und ich schaue da manchmal mit ihr zusammen einen Film oder eine Serie an. (z.B. Stranger Things und Black Mirror). Ich hatte mich ja erst darauf gefreut, die Neuauflage von MST3K zu sehen aber leider finden wir die Folgen nicht. Vielleicht sind die nur für amerikanische Nutzer? Oder es wurde aus dem Programm genommen, was ich sehr schade finde.


    Ich finde es eigentlich besser als konventionelles TV, was ich schon seit mehr als 10 Jahren nicht mehr konsumiere. Bei Streaming Diensten kann man sich wenigstens aussuchen, wann man etwas ansieht und ist nicht auf eine Sendezeit festgelegt (Wobei vielleicht ist das ja mitlerweile im Fernsehen auch möglich idk). Außerdem finde ich diese Dienste auch z.T. innovativer als die herkömmliche Filmindustrie, die scheinbar lieber auf Nummer Sicher geht und sehr häufig Remakes, Fortsetzungen und Adaptionen uralter Formate produziert.

    “Above all, video games are meant to just be one thing: Fun for everyone.”-Satoru Iwata
    107877-cf596bdc.jpg

  • Beim neuen Vote der Woche möchten wir von euch wissen, ob ihr ein Abo bei Netflix, Amazon Prime oder einem anderen Streaming-Dienst besitzt, um euch TV-Serien und Filme anzusehen.

    Mein Papa findet so etwas Schwachsinn. Mir ist es egal, Hauptsache ich habe Nick, S-RTL und Kika. Ich darf eh nicht so viel Fernsehen.

    Wo besitzt ihr ein Abo und welche Serien seht ihr euch an?

    Nirgendwo. Ich schaue unter anderem (Nicht alles auf einmal) Pokemon, Scooby Doo, Alvin und die Chipmunks, Thundermans, Nick, Dicky und Dawn, Zipp, Zipp



    Warum besitzt ihr kein Abo?

    Wenn ich meine 3 Lieblingssender habe, bin ich restlos zufrieden. Dann schaue ich noch Sport, aber nicht im Bezahl-TV und das reicht auch.

  • Fernseher schaue ich schon seit gut zehn Jahren nicht mehr. Hin und wieder kommt vielleicht irgendeine deutsche TV-Show, die ich dann temporär mitverfolge, aber sonst bleibt der Bildschirm ausgeschaltet. Ich kann mich einfach zeitlich nicht nach den Dingen richten, die mich interessieren. Möchte da einfach flexibler sein. Hinzu kommt, dass ich die Originalsprache meist bevorzuge und das nicht immer so gut möglich ist. Und selbst wenn ich mal Zeit finde, etwas anzuschauen, kann es passieren, dass ich gestört werde. Möchte in solchen Fällen mich nicht ärgern müssen, dass ich was verpasse, sondern total entspannt der Bitte von wem auch immer nachgehen.


    Folglich habe ich vor Kurzem mal einen Probe-Monat bei Netflix versucht, wobei es damals definitiv weniger gab, als jetzt (ist das wegen Probe-Monat oder war das Angebot tatsächlich kleiner?). Nun habe ich mich, da es finanziell wieder geht, für einen festen Account entschieden und bin so endlos glücklich. Sicher ist da nicht alles, was ich sehen will, aber doch sehr viel. Teilweise schaue ich dann auch, was ich von selbst wohl nie angeklickt hätte. Qualität ist für mich super (außer die ganze Familie meint, irgendwas runterladen zu müssen lol) und ich kann schauen, wann ich grad möchte. Von den mir bekannten Anbietern hat Netflix auch das meiste von dem, was mich interessiert. Hatte mal temporär AmazonPrime und konnte irgendwie kaum was für mich finden.

  • Netflix. ♥ Serien und Filme immer und überall verfügbar, was will man mehr? Ein Abo lohnt sich definitiv, wenn man Serien mit OV und Untertiteln ansehen möchte.

    - Man muss permanent Internet haben

    Das stimmt nicht so ganz. Mit der Netflix-App kannst du Serien und Filme herunterladen, um diese später ohne Internetverbindung anzusehen. Funktioniert für iOS und Android sowie auf Computern mit Windows 10.

  • Nein, das tue ich nicht, schlichtweg aus dem Grund (nennt mich geizig), dass ich kein Geld für sowas ausgeben will. Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten sich Serien anzuschauen, sei es auf kostenlosen Online-Anbietern wie Watchbox, sogar Youtube ist eine gute Alternative und das gute alte Fernsehen ist ja auch noch da. Ich muss zugeben, bei Letzterem erscheint das Programm auf so manchen Kanälen nicht grade vielversprechend, dennoch gibt es auf anderen eine große Vielfalt, ob es Serien, Anime oder Filme betrifft. Und wenn es um die achsoallerliebste(n)-Serie/Film/Anime handelt und man die/den öfters schauen will, kann man immer noch ein Auge zudrücken und sich die DVD zu Besagtem kaufen.


    Nichtsdestotrotz, will ich es nicht ausschließen und betrachte es als nicht ganz so unwarscheinlich irgendwann in ferner Zukunft einen dieser Dienste aus Laune heraus auszuprobieren und womöglich darauf, unter der Voraussetzung, dass ich zufrieden bin und es für nützlich empfinde, ein Abo abzuschließen. Aber das wird sich in nächster Zeit wohl nicht ereignen..

  • Ein Abo bei Netflix hatte ich mal eine Zeit lang. Hat sich für mich aber eher weniger gelohnt, sodass ich es dann gekündigt habe.
    Habe aber trotzdem für Ja gestimmt,da ich noch ein Abo bei Amazon habe. Ich nutze die Streamingfunktion zwar sehr selten, bestelle dafür aber umso mehr bei Amazon. Schon alleine deswegen lohnt sich das für mich, die Filme sind für mich eher eine nette Dreingabe, die meine Entscheidung für das Abo aber nicht wirklich beeinflusst...

  • Auch ich habe nirgendwo ein Abo, brauche ich auch nicht. Mein Fernseher steht schon eine Weile leblos herum, weil mich einfach fast nichts mehr interessiert. Am Wochenende schaue ich mir mit Mutti zusammen noch Leopard, Seebär & Co. an - meine Freunde (Hagenbeck's Tierpfleger) im Fernsehen x3


    - Das einzige was ich sonst noch schaue, sind Doku's - und die, die mich interessieren, finde ich auch auf YouTube.


    - Meine freie Zeit ab 17:00 verbringe ich mit anderem, z.B. Zeichnen, meine Pokemon in US trainieren, mit dem Hund rausgehen oder einfach meine Schlangen beobachten, die inzwischen auch wieder etwas aktiver werden - gerade um diese Zeit. Kornnattern halt, abend- und nachtaktiv. :love:


    - Bei Amazon bestelle ich nur selten etwas, also lohnt sich auch dort für mich kein Abo.


    - Mein Laptop ist nicht mehr der jüngste, hat kein Windows10 und auch öfter keine Lust auf Internetverbindung, reicht aber für mich aus. Würde mir sicher nicht dafür nen neuen kaufen xD


    Und dazu kommt, dass ich mein Geld für anderes brauche. Ich brauch die "Mäuse" für Mäuse, helfe meiner Mutter dabei, so ne blöde Hypothek loszuwerden und der Rest vom Geld landet in der Spardose. Reserven sind ja immer gut und ich spare auch für etwas bestimmtes.


    Also genug Gründe, warum sich ein Abo für mich nicht lohnt und auch in Zukunft wohl nicht lohnen wird^^

  • Ich habe ein Abo bei Netflix und das läuft definitiv häufiger als der TV. Dort schaue ich schon seit Längerem nichts mehr, weil mich absolut nichts mehr davon interessiert.


    Ich schaue generell kaum etwas, aber die Download-Funktion von Netflix ist ziemlich brauchbar. So habe ich mir Avatar Staffelweise heruntergeladen und schaue in der Mittagspause öfter mal eine (oder auch mal zwei) Folge/n.


    Wirklich viele Serien interessieren mich dort nicht, da ich generell kaum etwas schaue. Aber bisher hat es sich durchaus gelohnt. An Anime hatte mich eigentlich auch nur Nanatsu no Taizai interessiert, was ich zwar schon auf Japanisch kannte, aber trotzdem nochmal wegen der Download-Funktion auf Deutsch angesehen habe :D

  • Momentan bin ich bei Amazon Prime Student in Japan angemeldet und dort kann man fast alle Pokémon-Staffeln gucken. Das machen wir oft, wenn uns beim Abendessen nichts Besseres einfällt und wir zu kaputt für intelligentere Unterhaltung sind.

    Eevee-Girl (ゆりあ im 3DS) / 4914-3898-7989 (Julia im Spiel); Pokémon in der Kontaktsafari: Seemops, Siberio und Keifel

  • Ich persönlcih habe zwar (noch) kein Abo, bin aber derzeit regelmäßig noch über den Amazon-Account meines Vaters angemeldet, um mir über Amazon Prime Video Serien anzusehen, aktuell vornehmlich Supernatural, welches mir somit komplett zugänglich ist.


    In Zukunft möchte ich dann auch noch ein Netflix-Abo machen, da dort die Auswahl dann doch noch mal um einiges größer sein dürfte, als das Angebot, welches man als Amazon Prime Kunde im Rahmen seiner Mitgliedschaft ohne weitere Kosten schauen kann - die meisten Filme/Serien, die mich interessieren, müsste man dennoch noch zusätzlich kaufen/leihen, was ich dann doch nicht tun möchte.