Das Bisakochbuch!

  • Herzlich Willkommen zu einer neuen Aktion, powered by Kunst- und Handwerk!
    Wer kennt sie nicht die Regale voller Kochbücher in den Buchläden oder die Kochzeitschriften im Laden. Für nahezu jede Kochart gibt es ein entsprechendes Werk. Aber was es noch nicht gibt ist ein Kochbuch - made by Bisaboard. Origineller geht es wohl kaum, also suchen wir nun die besten Rezepte von euch Usern!
    Die besten Rezepte werden von einer Jury ausgewählt, in ein schönes Layout gebracht, in einer PDF zusammengefasst und euch zur Verfügung gestellt.
    Für das Bisakochbuch haben wir uns folgende Kategorien ausgedacht:

    • Vorspeisen
      In diese Kategorie gehört alles was vor der eigentlichen Hauptmahlzeit gefuttert wird. Kleinere Salate, Suppen, etc. sind hier bestens aufgehoben.
    • Hauptspeisen
      Hier kommen alle Hauptgerichte rein, also alles von dem ihr normalerweise satt werdet! Ob nun Nudeln, Reis, Auflauf, Pizza, es sind euch keine Grenzen gesetzt.
    • Nachspeisen
      Süße Desserts mag jeder, also haben die auch eine eigene Kategorie verdient. Pudding, Eis, Obstsalat, Herrencreme, so viele leckere Süßspeisen warten nur darauf von euch niedergeschrieben zu werden.
    • Getränke
      Die bisatastischsten Getränke warten nur darauf ihren Weg ins Buch zu finden. Ob nun ein kühler Eistee oder eine erfrischende Limonade, oder vielleicht eine tolle Kaffeevariante.
    • Drinks
      Bei einem lauen Sommerabend bietet sich doch nichts mehr an, als ein toller Cocktail. Ob nun mit oder ohne Alkohol, lecker ist beides.
    • Pokémon-thematisches Essen
      Wenn ihr Gerichte habt die einem Pokémon zum verwechseln ähnlich sehen, dann kommen die hier her. Oder hat wer hier seine Pokémon nicht zum fressen gern?
    • Sonstiges
      Wenn ihr die oben genannten Kategorien nicht passend genug findet, ist hier Platz für euer Gericht. Ob nun zB Gebackenes, Dips, oder vielleicht etwas noch nie Dagewesenes, hier hat es seinen Platz.

    Leider funktioniert es nie ohne ein paar Regeln:

    • Ordnet eure Rezepte bitte einer Kategorie zu. Seid ihr euch nicht sicher, in welche Kategorie es gehört, könnt ihr mich oder die anderen Mitglieder des KuHmitees ( @Katoptris @Herkules @effizient @Sweetie @White Tulip) fragen.
    • Bitte fügt jedem Rezept ein eigenes Produktbild zu. Dabei sind neben Fotos auch Zeichnungen, Sprites oder andere bebilderte Darstellungen erlaubt.
    • Rezepte, die Alkohol enthalten sollen extra gekennzeichnet werden, immerhin sind hier ja viele noch keine 18.
    • Zeit habt ihr bis zum 17.06.2018. Danach werden die Rezepte ausgewählt.

    Außerdem suchen wir noch Mitglieder für die Jury. Interessierte melden sich bitte bei mir per Pinnwandeintrag oder Privater Nachricht.


    Auf ein gutes Gelingen!
    ~Cloudstripe



    @Keksilein @Bishamon @Businesswolf @Cassandra @dusk @Feliciá @Garados @meridian @Maylara @*Miro* @Nivis @'Noire' @Noxa @Princess @Shadox @Sunlight @Kiriki-chan @Vano @Watty @effizient

  • Ich mache mal den Anfang und es sei mir erlaubt meinen Beitrag aus dem letztjährigen Kochwettbewerb auch hier zur Verfügung zu stellen. Steckte zugegeben ein wenig Arbeit drin, vielleicht dient es ja dem Einen oder Anderen als Inspiration.


    Kategorie: Pokémon-thematisches Essen


    Titel: Partysnacks





    LG
    Deoxys74

  • Dann mache ich mal weiter. :3


    Kategorie: Nachspeisen

    Titel: Papageien-Fondant-Kuchen


  • Rezept für 

    Nudelsalat nach mediterraner Art



    Kategorie: Hauptspeise [vegetarisch]

    Dauer: ca. 15 Minuten

    Schwierigkeit: Idiotensicher


    Zutaten:

    • 500g Nudeln
    • 1 Glas Pesto Rosso
    • 250g Cocktailtomaten
    • 250g getrocknete Tomaten, in Öl
    • 1 kleine Packung Pinienkerne
    • 1 Bündel Rucola
    • Basilikum
    • Pfeffer, Salz und Knoblauch je nach Bedarf
    • je nach Vorliebe Mozzarellakugeln u.o. gehobelter Parmesan


    Zubereitung:

    1. Nudeln, je nach Geschmack, für 8-12 Minuten in gesalzenen Wasser kochen
    2. Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne anrösten
    3. Getrocknete Tomaten, Cocktailtomaten, Rucola und Basilikum klein schneiden und in eine Schüssel geben
    4. Geröstete Pinienkerne dazugeben
    5. Nudeln abgießen und abkühlen lassen
    6. Nudeln zu den Tomaten und Rucola dazugeben
    7. Ein Glas Pesto Rosso untermischen
    8. Mit Pfeffer, Salz und Knoblauch würzen
    9. Je nach Geschmack kann man auch noch Mozzarellakugeln oder Parmesan dazugeben
    10. Salat durchziehen lassen oder sofort essen
    11. Als Beilage kann ein Stück Fleisch oder ein leckeres Kräuterbaguette dienen
  • Kategorie Hauptspeise:


    Pasta Bolognese à la Narime :S

    - gemischtes Hackfleisch in rauen Mengen

    - passierte Tomaten (1 Pkg = 500g für 500-1000g Hack, je nach Geschmack)

    - Tomatenmark, Tomatenketchup

    - etwas Zucker (1-2 Esslöffel)

    - 1 Zwiebel, Knoblauch nach Geschmack

    - Salz, Pfeffer, Oregano, Majoran, Basilikum etc. zum Würzen


    Als erstes Zwiebel (geht auch ohne!) klein schneiden und anschwitzen (an dieser Stelle kann beliebiges Gemüse wie Karotten oder Paprika beigegeben werden), dann Hack dazugeben und anbraten. Ggf. Flüssigkeit abgießen (Fleisch lässt heutzutage viel Wasser, das es schwerer macht). Dann Tomatenmark, Knoblauch (frisch oder in Pulverform - sparsam einsetzen: eher nur 1 Zehe bzw. 1 Prise), Salz und Pfeffer beigeben und vermengen.

    Passierte Tomaten drauf, mit Gewürzen, Zucker und Ketchup abschmecken. Köcheln lassen - mindestens eine halbe Stunde.


    Dazu beliebige Nudeln kochen.