Allgemeine Fragen (+FAQ), Neuigkeiten und Feedback


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • Ich hab jetzt nur diese finden können: https://bulbapedia.bulbagarden…/List_of_event-only_moves


    Die Seite ist aber scheinbar nicht fertig ist und vermutlich nicht vollständig bzw. aktuell.

  • Hallihallo! c:

    Ich war vor einigen Jahren sehr aktiv im Tauschbasar und habe mir hier einige Eventpokémon ertauscht, die bereits (größtenteils) auf ihre Echtheit geprüft wurden. Leider weiß ich heute absolut nicht mehr, um was für Events es sich bei den Pokémon konkret handelt. Mittlerweile fehlt mir selbst einfach die Expertise und das nötige Erinnerungsvermögen.
    Ist es in Ordnung, ein Thema zu eröffnen, um dies zu klären? Eure Zuständigkeit bezieht sich ja eigentlich auf die Echtheitsprüfung, dennoch halte ich diesen Ort für die geeignete Anlaufstelle, bin mir aber (wie gesagt) nicht sicher.
    Soll ich für diesen Fall - sofern ich hier richtig wäre - immer 4 Pokémon nacheinander einstellen (Regelwerk: max. 4 gleichzeitig), oder kann ich alle in einem großen Aufschwung einstellen? Da es sich größtenteils um japanische Eventpokémon handelt, wäre ich euch zudem sehr verbunden, wenn ich einfach Bilder anhängen dürfte, da ich die japanischen Schriftzeichen nicht/nur schwerlich anders wiedergeben kann.

    Ebenso noch eine schnelle Frage zum Thema Hack:
    Wenn ich das richtig gelesen habe, fallen RNG-Pokémon mittlerweile unter den Begriff Hack und sind damit nicht legitim, wodurch sie auch nicht mehr im Tauschbasar-Bereich erlaubt sind? [Leider tut der Link zum Thema RNG-Abuse auf der ersten Seite bei den FAQ bei mir nicht].

    Vielen lieben Dank im Voraus.

  • Hallo -Winter-


    Wenn du einfach nur abklären möchtest, um was für Events es sich bei deinen Pokémon handelt, bietet sich eher weniger ein Check an, da dies unverhältnismäßig viel Zeit kosten würde. Natürlich kannst du gerne einen Check einstellen, wenn du die Echtheit des Pokémon überprüfen lassen möchtest, wobei hier trotzdem die Grenze von 4 Pokémon pro Check gilt, um die Arbeit für das Checking-Team in einem angemessenen Rahmen zu halten.

    Zum bloßen Nachschlagen an Infos für deine Events, kann ich dir den Bisafans Eventdex, die Event-Datenbank von Serebii und Bulbapedia empfehlen, wobei die letzten beiden Webseiten englischssprachig sind. Selbst wenn der OT deiner Events in Katakana oder Hiragana geschrieben sind, kannst du einfach mittels der ID des Pokémon suchen und einen eindeutigen Treffer erhalten.


    Zu deinem zweiten Punkt:
    RNG Abuse ist im Tauschbasar-Bereich eine weiterhin zulässige Methode, um damit Pokémon zu fangen und/oder zu züchten. Die damit erhaltenen Pokémon sind keine Hacks.

    Wichtig ist hierbei zu beachten, dass beim Prozess des RNG Abuse keine Software verwendet wird, die aktiv in das Spiel eingreift und dadurch eine gehackte Konsole voraussetzt, wie es bspw. bei vielen RNG Methoden für die Spiele der 6.Generation der Fall ist.

    Es gibt für sehr viele Spiele und Generationen unterschiedliche RNG Methoden, darunter auch zu den aktuelleren Spielen. Einige Guides dazu kannst du Strategie-Bereich finden.


    Ich hoffe, damit deine Fragen beantwortet zu haben.


    MfG ~Hydro, Tauschbasar-Moderation

  • Moin, ich habe mal eine pikante Frage, wobei ich mir die Antwort ja durchaus denken kann. Doch ich bin ehrlich gesagt auch neugierig, ein professionelles Statement dazu zu hören, weil mir die Expertise und Vorstellungskraft fehlt.


    Die Frage an sich ist simpel: Was ist von diversen Angeboten auf eBay zu halten, die einem besondere Event-Pokémon anpreisen? Gibt es dazu Erfahrungswerte? Es gibt natürlich offensichtliche Cheats, die sogar ich auf Anhieb erkenne ... aber eben auch welche, wo alles im jeweiligen Angebot absolut echt und original aussieht, und das Pokémon wird auch als Original, legal und onlinefähig angepriesen. Screenshots zeigen alle Status-Seiten aus SW/SH, und die sehen ebenfalls authentisch aus.

    Im konkreten Falle geht es um das "Fula City" Zeraora, für das auf eBay an zweiter Stelle in der Liste, wenn man nach "Zeraora" sucht, ein Angebot existiert, an dem auf den ersten Blick nichts verdächtig aussieht.


    Ich würde ja das betreffende Angebot gerne mal verlinken, d.h. jemandem schicken, nur nicht hier öffentlich, ehrlich gesagt.


    Ich bin gespannt auf eure Rückmeldung und danke im Voraus!


    mfg Malcador

    With jewel bright and borrowed might from the spirits of the departed... Through sacred rite, in thy great sight, my life as well I offer...

    I summon thee to aid this fight and save us from disaster! Realize them upon this world! For this I do summon thee!

  • Hallo Malcador


    Bei eBay-Angeboten ist Allgemein immer davon auszugehen, dass die angebotenen Pokémon nicht legal erhalten wurden. Wie du bereits richtig erkannt hast, gibt es dort einige sehr offensichtliche Cheats, welche grundsätzlich nicht legitim sein können. Es ist aber mit entsprechenden Wissen und Software möglich, künstlich Pokémon zu erzeugen, deren Daten legal aussehen, aber trotzdem nicht legitim erhalten wurden. In diesem Fall spricht man von einem Hack (mehr Infos zur Unterscheidung zwischen Hack und Cheat findest du hier). Fehlerfreie Hacks können anhand ihrer Daten leider nicht erkannt werden.


    Da ich aufgrund deiner Beschreibung, denke den angesprochenen eBay-Anbieter gefunden zu haben, lohnt sich auch ein Blick auf die Seite des Anbieters. Der Anbieter bietet gleich mehrere Pokémon an und hat sehr viele Bewertungen angesammelt. Deswegen ist davon auszugehen, dass der Anbieter eine große Menge der angebotenen Pokémon bereits getauscht hat. Dies legt bei so einer hohen Umsatzmenge zwei Punkte nahe:

    1. Die Pokémon sind möglicherweise legal erhalten worden, aber werden illegal geklont (siehe hier für Infos)

    2. Die Pokémon wurden nicht legitim erhalten


    Deswegen würde ich dir von eBay-Angeboten und auch allgemein von Tauschangebotenen auf anderen Plattformen abraten, wo die Tauschumgebung und/oder Anbieter nicht vertrauenswürdig erscheinen und für die Echtheit der Pokémon garantieren können. Im Zweifel ist davon auszugehen, dass das Pokémon nicht legitim erhalten wurde.

  • Hallo Liebes Tauschbasar Komittee,


    ich habe eine Frage zu der ich hier auf dem Board nichts finden konnte,

    sind Shinys die in Pokemon BD/SP per Blink RNG Methode gefangen wurden legal?

    Als Beispiel möchte ich mir gerne Shiny Arceus holen und hier gibt es die Möglichkeit das ganze mit der Blink RNG Methode zu vereinfachen, hierzu wird auf der Konsole und dem Spiel selber nichts verändert sondern per Screen Capture und anhand des Blinzeln des Charakters geprüft wann das Pokemon Shiny ist.


    Anbei ein Video wo das ganze erklärt wird:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hallo GaMeR


    Nach ausführlicher Diskussion innerhalb des Komitees kamen wir zu dem Entschluss, dass die Blink Methode zum RNG Abuse nicht im Bereich erlaubt sein wird. Die notwendige Software bei dieser Methode führt die Seedbestimmung automatisch durch, was unter der Kategorie eines Bots fällt. Dies ist unserer Auffassung nach ein zu starker Eingriff in das Spiel, auch wenn das Spiel selbst nicht dadurch manipuliert wird. Da aktuell keine manuellen Alternativen zur Seedbestimmung existieren, sind die mittels Blink Methode, unter Verwendung der Software "Player Blink", erhaltenen Pokémon nicht als legal anzusehen.

  • Hallo Hydro,


    Die Antwort kommt für mich reltaiv überraschend aber gut ich werde meine Shinys nicht anbieten. Von eurer Seite müsste man aber überlegen ob ihr dann nicht eine allgemeine Tauschsperre zumindest für die Mysteriösen Pokemon aus BDSP in Shiny ausstellt denn es kann in keinster Weise anchgewiesen werden ob das Pokemon nun RNGed oder normal resettet wurde (außer natürlich klare Fälle wie 5* 31 IV + richtiges Wesen).

  • Hallo GaMeR


    Diese Überlegung ist nicht ganz richtig. Resetten ist praktisch noch immer machbar. Somit ist es immer möglich legitim Shiny Pokémon zu erhalten. Deswegen ist an diesem Punkt keine generelle Tauschsperre angebracht. Ab einem gewissen Punkt, wie bspw. Shiny mit passenden 5x31 DVs, ist es jedoch zu unwahrscheinlich, dass dieses Pokémon durch resetten erhalten wurde. Bei solchen Pokémon ist davon auszugehen, dass diese mittels RNG Abuse erhalten wurden und fallen unter das Verbot.
    Die selbe argumentative Begründung findet sich auch beim Verbot von 6x31 Raid-Shinys wieder.

  • Okay verstanden, mit erschließt zwar noch nicht ganz was der Unterschied zwischen der Variante und der https://www.bisafans.de/tausch…/raid-rng-abuse-gen-8.php sein soll aber ich werde das dann so akzeptieren und meine RNG Pokemon nicht zum Tausch anbieten.

  • Liebe Tauschbasar-User,


    vom 11.07. - 30.07.2022 (Kalenderwoche 28, 29, 30) steht im Bisaboard die Aktion "Bunter Sommerschmuck" an! In dieser Zeit habt ihr die Möglichkeit pro Woche eine Medaille unabhängig ihres Typs zu beantragen.

    Wichtig dabei ist, dass ihr den gewünschten Typ der Medaille bei der Beantragung mit angebt!


    Viel Spaß beim Sammeln!



    Euer Tauschbasar-Komitee

  • Bin mir nicht sicher, ob die Regel noch gilt:


    Darf ich mit einem auf Dyna-Raid erhaltenen 6 DV-Ditto züchten und die gezüchteten Mons anbieten?

    Die Dyna-Raid wurde zu Beginn des Releases der Spieler legal gefunden, bevor der Seed-Lesetrick gang und gäbe war und es war ein netter User des Swoshi Discords, der diese Raid an andere verteilte.


    IIRC habe ich eines davon dann auch mit einem andersprachigen Spieler getauscht, wegen der Masuda-Methode.

  • Hallo Vix


    DV Dittos jeglichen DV-Splits aus Dyna-Raids sind im Tauschbasar-Bereich nicht verboten. Die Chance ein legitimes DV Ditto aus Raids zu erhalten ist aufgrund vergangener Raid-Events und RNG Abuse sehr hoch. Natürlich sind die damit gezüchteten Pokémon ebenfalls im Bereich erlaubt.


    Es sind lediglich DV Dittos mit der Herkunft Kanto, Hoenn, Kalos bzw. mit 07.png. DV-Ditto aus Alola und Sinnoh mit dem Symbol für BDSP nicht im Bereich erlaubt, sofern diese über mehr als vier Statuswerte über 31 DVs verfügen (siehe auch hier).

    Die einzige Kategorie an verbotenen Pokémon aus Dyna-Raids sind 6x31 DV-Shinys, da bei diesen Pokémon eine sehr hohe Gefahr des Hacking besteht. Die ausführliche Begründung findest du hier.