Videospiel-Collagen-Spiel

  • Um in Zukunft etwas spielerischer an das Thema Videospiele heranzugehen (sorry für den Wortwitz), wird es in Zukunft wieder kleine Bereichsspiele geben. Für unser erstes Spiel haben wir uns vom Anime und Manga Bereich inspirieren lassen (HIER drücken um zu ihren Spiel zu kommen) und lassen euch nun viele schöne Collagen erstellen.


    Hier könnt ihr nach Lust und Laune Collagen zum Thema Videospiel in verschiedenen Kategorien erstellen. Seien es Lieblingsspiele, Lieblingscharaktere, Bösewichte oder ähnliches. Eure Möglichkeiten sind nahezu endlos. Dabei dürft ihr 3x3 mal oder auch 4x4 Collagen zu von euch ausgesuchten Themen erstellen. Wie so etwas aussehen kann seht ihr hier mit meiner Lieblingsspielcollage:




    Natürlich können eure Collagen am Ende ganz anders aussehen und zum Beispiel größer oder zu einem anderen Videospielthema sein. Wir freuen uns jetzt schon einen Einblick in eure Videospielwelten zu bekommen. Eine Collage könnt ihr beispielsweise ganz einfach mit einem Collage Maker auf https://www.befunky.com/features/collage-maker/ erstellen.

    Wir wünschen euch viel Spaß beim Bauen eurer Collagen!

  • Hui, auf so einen Thread habe ich gewartet!

    Dann beginne ich mal mit meinen Non-JRPG Lieblingscharakteren:



    Auflösung

  • Bevor ich später mit den Standardthemen von wegen Lieblingsspiele, -charaktere, -genres etc. anfange, wollte ich zuerst denjenigen Spielen, die meine Kindheit am Meisten geprägt haben, eine kleine Collage widmen, da sie quasi das Fundament für alle späteren Spielerfahrungen darstellen.




  • Wäre das nicht als normales Diskussionsthema besser? ^^"


    Ich bin ein kleiner Noob und habe nur einige Casual Games gespielt, aber ich mag ich meine Casuals trotzdem sehr. :P


    Lieblingsspiele x3




    Titel stehen eh dabei und genau in der Reihenfolge würde ich es belassen. ^^

    Nun, aber ich werde auch Xenoblade, Okami und Attack on Titan und anderes spielen. Vor allem Okami. x3 Da ändert es sich bestimmt. XD


    Breath of the Wild fand ich tatsächlich atemberaubend (VORSICHT, Flachwitz). Ich hab mich noch nie oder selten so sehr in ein Spiel einleben können. Man hat eine irrsinnige Freiheit alles auf eigene Faust zu entdecken, die Umgebung sieht wunderschön aus, als wäre das Game ein Ghiblifilm lol, und die Charaktere und Story waren auch toll. x3

    Bei den beiden Zeldatiteln, Ocarina of Time und Majora's Mask, tat ich mir etwas schwer. Majora's Mask hat eine großartige Story, aber mir gefiel das Zeitfenster nicht so sehr, als Gamemechanik. Ocarina hat ein tolles Gameplay und Lieder, aber eher eine typische Story. Allerdings ist die mir persönlich auch nicht das Wichtigste in einem Game.

    Twilight Princess besitz ich leider nicht selbst, aber es einmal bei Freunden gespielt haben, war auch nett. Entweder ich krieg mal eine Gamecubeversion oder es passiert ein Wunder und es wird geportet, worauf ich hoffe. XD

    Wind Waker war echt witzig und das Gameplay war richtig gut, mit dem Segeln und Entdecken. Allerdings hat mir der Chibistil so gar nicht gefallen und es würde höher stehen, wenn es realistischer aussehen würde.


    Skyrim hab ich noch nicht so lange, aber es gefällt mir wirklich so unheimlich gut, mit der Welt, der Grafik, dem Gefühl für dieses Gameplay und diese Welt etc... :heart: ... und zu Zanzarah sag ich in dem Beitrag unten etwas. ^^  


    Pokemonspiele, sind eigentlich soweit selbsterklärend, oder?

    Soulsilver führ ich hier statt Heartgold an, da sie meine Hauptedi war und sie steht höher als Kristall, weil es für mich so ziemlich ein perfektes Remake ist. x3 Schwarz, X und Diamant, weil ich Reshiram, Xerneas und Dialga lieber mag als ihre Gegenparts.


    Die alten Golden Sun-Teile habe ich erst leider viel später gespielt und warte immer noch auf eine Fortsetzung :rolleyes:, genauso wie die alten Zelda-Spiele.

    Daher empfinden die GB- und SNES-Zelda-Spiele vielleicht diejenigen, die Nostalgie damit verbinden, besser / an höherer Position als ich. ^^"


    Ansonsten hat mir als Kind Zoo Tycoon unglaublich viel Spaß gemacht und ich hab mir tatsächlich immer die Beschreibungen zu den Tieren durchgelesen. Das war auch gleichzeitig das lehrreichste Spiel ever. XD

    Dafür war der DS-Teil als sehr abgespeckte Version eine Riesenentäuschung. :(  



    Charaktere


    Bei den Charakteren: Mein momentanes "Baby" ist Zelda selbst. :heart:

    Ich habe ansonsten noch gerne Link dazugenommen, da das Spiel einen tollen Job damit macht ihm einen Charakter zu geben, obwohl er nicht redet, aber... naja, er redet halt wirklich kein einziges Wort und das ist schon meh. ^^" (die erste Reaktion bei ihm war "oh shit, he's cute!" tho XD) Wenn man so lange mit ihm spielt, interpretiert man wahrscheinlich auch mehr Charakter hinein als da ist lol.


    Insgesamt fiel mir das bei Spielen viel leichter als bei Animes. Nicht nur, weil ich mehr Animes kenne, sondern... keine Ahnung, die meisten gehen mir in Games nicht so nah? ^^"



  • War gar nicht so einfach, schlicht und ergreifend deswegen, dass ich dummerweise viele tolle Spiele bislang nur als LP sehen und (noch) nicht selbst spielen konnte und sie dadurch nicht in die regulären Auflistungen mit reinnehmen wollte :saint: Wenn ich Zeit finde mach ich später noch mal die ein oder andere Collage.

    Die Collagen sind prinzipiell ohne Reihenfolge, weil ich mich da eh kaum entscheiden könnte :saint:


    Spaßigste Spiele aus der Kindheit


    Lieblingsspiele

  • Nun gibt es auch mal von mir eine Videospiel-Collage. Hierbei handelt es sich um meine Top 9 Lieblingsspiele




    Diese Spiele stammen zum Teil aus meiner Kindheit. Dabei haben wir Banjo-Kazooie & Banjo-Tooie. Banjo-Tooie ist bis heute mein absolutes Lieblingsspiel. Banjo-Kazooie ist für mich die bessere Alternative zu Super Mario 64. Es gibt viel zu sammeln, viel zu erkunden. Das Spiel hat eine tolle Musik, komponiert von Grant Kirkhope, einem Genie in Sachen Musik. Das Spiel hat schöne Welten und es hat meine Kindheit geprägt. Noch mehr geprägt hat mich Banjo-Tooie, der Nachfolger. Die Welten sind noch größer, es gibt noch mehr zu erkunden und noch mehr zu sammeln- Das Spiel ist zudem schwieriger und vielseitiger als der Vorgänger.


    Diddy Kong Racing ist für mich das bessere Mario Kart. Mit schönen Strecken, einer coolen Story und einem hohen Schwierigkeitsgrad hat es mich damals wirklich geflasht. Und auch hier lässt die Musik nichts zu wünschen übrig.


    Pokemon DIamant war mein erstes Pokemon-Spiel, nachdem ich Geneneration 2 und 3 kaum beachtet habe. Gen 2 habe ich sogar komplett ausgelassen und bis heute nie gespielt. Pokemon Diamant war also das erste Pokemonspiel nach mehreren Jahren. Und es hat mir Spaß gemacht. Ich liebe Sinnoh und seine Pokemon. Noch besser fand ich Platin, welches ein Jahr später erschien und mir noch mehr Spaß gemacht hat.


    Paper Mario 2 ist bis heute mein Lieblingsspiel aus der Paper Mario Reihe. Ein RPG, welches Schwierigkeit und Abwechslung bietet und eine sehr tiefgründige und gute Story vorweist. Schöne, detailreiche Spielwelten, abwechslungsreiche Musik. ich hatte sehr viel Spaß mit diesem Spiel.


    The Legend of Zelda: Breath of the Wild brachte mir das erste Mal die Open World so richtig nah. In über 700 Spielstunden habe ich die riesige Welt rund um Hyrule erkundet und viel gefunden. Die Welt bietet einige Abwechslungen und Überraschungen. Ich liebe das Erkunden von Welten,d aber war dieses Zelda gerade das richtige für mich. Ich habe Zelda als Kind nie gespielt. Mein erstes Zelda kam aus dem Jahre 2016 und war das Remake zu Twillight Princess. Danach kam auch schon Breath of the Wild, ein Spiel, welches ich lieben gelernt habe.


    Lego City Undercover bot auch viel zum erforschen, allerdings hatte ich dort nie ein so cooles Spielgefühl wie in Breath of the Wild. Es ist eigentlich der großartige Humor dieses Spiels, welches dieses Spiel in meine Top 9 bringt.


    Super Mario Odyssey strotzt vor Innovation. Die Welten sind groß wie nie, man hat so viel Freiheit wie nie. Außerdem ist die Musik und die Grafik phänomenal.

  • Dies sind meine Lieblingsgames und -charaktere. ^^


    Lieblingsgames <3


    Lieblingscharaktere <3


  • Zitat von Yveltal

    Dabei haben wir Banjo-Kazooie & Banjo-Tooie. Banjo-Tooie ist bis heute mein absolutes Lieblingsspiel. Banjo-Kazooie ist für mich die bessere Alternative zu Super Mario 64. Es gibt viel zu sammeln, viel zu erkunden. Das Spiel hat eine tolle Musik, komponiert von Grant Kirkhope, einem Genie in Sachen Musik. Das Spiel hat schöne Welten und es hat meine Kindheit geprägt. Noch mehr geprägt hat mich Banjo-Tooie, der Nachfolger. Die Welten sind noch größer, es gibt noch mehr zu erkunden und noch mehr zu sammeln- Das Spiel ist zudem schwieriger und vielseitiger als der Vorgänger.


    Diddy Kong Racing ist für mich das bessere Mario Kart. Mit schönen Strecken, einer coolen Story und einem hohen Schwierigkeitsgrad hat es mich damals wirklich geflasht. Und auch hier lässt die Musik nichts zu wünschen übrig.

    Endlich mal jemand! Thanks! :love:

    Ich würde mir so sehr wieder mal ein Rennspiel wünschen, bei dem du nicht nur Autos und Motorräder benutzen kannst.



    Kindheitsspiele x3




    Hier sogar mal ein 3x4!

    Naja, Titeln stehen drauf und genauso würde ich sie für mich reihen. ^^

    König der Löwen und das Bugs Bunny-Spiel habe ich als hammerschwer empfunden, auch wenn sie vielleicht nicht danach aussehen.


    Außerdem will ich ein richtig tolles Remake von Zanzarah für den PC oder noch besser für die Switch. Ja, genau, ich leider unter Wunschträumen. Aber das Game war so großartig und kaum einer kennt es. :( Es wie Pokemon... nur besser? In einer Fantasywelt, nur mit unterschiedlichsten, tollen Feen und schönen Kristallkugeln statt Metallbällen und die Feen bewegen sich im Kampf dreidimensional in einer Arena statt rundenbasiert zu kämpfen.

    Ähm und demnach änder ich nochmal das vorige Mosaik, weil ich manches von früher für die Collage vergessen hatte. ^^"


    Mit Zoo Tycoon habe ich auch sehr viel Zeit gebracht, weil es sehr viel Spaß machte. x3


    Die alten Zeldaspiele habe ich leider erst vor kurzem gespielt, genauso wie die alten Golden Suns. :(  

    Und auch die Tales of-Reihe nicht, aber ich kenne dafür die Animes. :P

    Final Fantasy zB. hab ich dafür gar nie gezockt.

  • Schönes Thema, da habe ich auch ein bisschen gebastelt....


    Lieblingskreaturen



    Lieblingscharaktere



    Lieblingsspiele



    Kindheitserinnerungen


  • Es wäre schön, wenn ihr die Bilder in einen Spoiler packt, da es echt ewig dauert, die Seite zu laden.


    Zurück zum Thema: Habe mal eine Collage meiner Ehepartner aus den Harvest Moon / Story of Seasons Spielen gemacht.


  • Pando

    Hat das Label Multi entfernt
  • So, auch endlich durch mit der Wahl meiner Lieblingsspiele. War teilweise echt ziemlich knifflig, vor allem, weil ich mich auf ein Spiel pro Franchise begrenzen wollte, aber bin recht zufrieden damit. Reihenfolge nach wie vor random:


  • Pando

    Hat das Label Aktion hinzugefügt