Neue Hauptspiele Pokémon Let's Go, Pikachu! und Let's Go, Evoli! sowie Pokémon Quest angekündigt

  • Rly? Man kann die Pokémon nicht mal entwickeln? Finde ich total unlogisch. Genau wie das Kampfsystem. Es ist doch eines der Hauptsinne in Pokémon wilde Pokémon zu fangen und die man erstmal schwächen muss, damit man sie leichter einfangen kann und jetzt muss man einfach nur noch den Ball werfen und fertig? Und dann kann man nicht mal mehr die Starter entwickeln? Zeigt mir mal ein Pokémon das man kriegt, das zwanghaft einen "Ewigstein" trägt und das Entwickeln blockiert ist. Finde ich mega schwachsinnig. Schön und gut dass man ein Zwischending, also Spinn off machen will, aber man hätte wenigstens das Kampfsystem wie in jedem Spiel lassen können und nicht wie in Go und wenigstens die Starter hätte entwickeln lassen.

    Als Übergang bis zur neuen Generation hätte mir ein Remake von DPP viel besser gefallen. Kamen ja viele Gerüchte rum, selbst um Gelb oder Rot/Blau-Remake, selbst das wäre mir noch etwas lieber gewesen als dieses Go-Ähnliche Zeug.


    Im ersten Moment, als das Gerücht zu diesem GO-Zeug kam, dachte ich erst, das ist nur ein Fake, weil für mich sowas eher unwahrscheinlich kam und jetzt ist das auch noch legit, smh.

    An sich sieht es schon cool aus (auf dem ersten Blick), aber die Starter nicht entwickeln und das System wie Go finde ich echt blöd... eigentlich hatte ich nach der SM/USUM-Enttäuschung (ja, ich mag Gen 7 nicht lol. Arenen waren viel besser, allgemein das ganze System bis Gen 6 war besser als der Gen 7-Mist. Hab nicht mal USUM fertig gespielt, haha.) was besseres erhofft. Hoffe das was in 2019 kommt, wird besser.

  • Muss da Kasumi echt zustimmen, da ich mir auch was anderes erwünscht, bzw erhofft hatte. Das Kampf - und Fangensystem ist meiner Meinung nach das A und O in den Pokemongames, welches seit Pokémon Go stark verschlechtert wurde :verysad: Habe deshalb auch Pokémon Go nicht mal einen Monat gezockt und es dann sofort vom Handy gekickt. Demnach werden Let´s Go Pikachu/Evoli niemals gekauft, weil nur die wilden Pokémon ohne zu bekämpfen zu fangen und dadurch nicht mal mehr trainieren können, ist die schlechteste Idee ever. Vor allem, das neue Kampfsystem gegenüber Trainer ist auch komisch. Seit wann kann man zwei gegen einen kämpfen? Finde das sehr unfair. Und was soll das, dass man Pikachu bzw Evoli nicht einmal entwickeln kann? Dann wird Evoli vor allem ja ewig im Nachteil sein :o Das soll auch nicht Sinn der Sache sein :verysad: :dagegen:


    Fazit: Ich hätte mich lieber auf ein D/P/P Remake gefreut, als über so eine Sch*****. Dann hoffe ich mal auf eine bessere neue Generation, indem das Kampf- und Fangsystem wieder wie in den besseren Spielen sein wird :dafür:

  • Blitza89

    Du kannst wohl andere Evolis fangen, soweit ich das verstanden habe.

    Der Partner ist irgendwie nur zum Cosplayen da oder so. XD


    Eigentlich würde ich, wenn denn schon, eh meine alten Kantoteams nachmachen und schauen wie sich in neuen Games spielen. :heart:


    Blau war...*hmmm...*


    Glurak Tauboss Raichu

    Lapras Nidoqueen Omot


    Gelb war... *überleg*


    Arkani Snobilikat Knogga

    Arbok Entoron Blitza


    Und dazwischen hatte ich noch oft Vulnona, Eevees, Galoppas, Sandamers, Seemons, Jugongs, Giflors und co. und ein Arktos war immer so halb im Team. XD

  • Hiyori   Mitsuru

    Scheinbar ist jetzt die Phase der Ernüchterung erreicht^^

    So manche Seiten die vom Spiel berichten schreiben das es extra für eine Jüngere Genration und neue Spieler entwickelt wurde.

    Würde das Easy Fangsystem und den "Cheat" Koop Mode erklären^^

    Also für all die Competitiv Leute da draußen, 2019 wird erst wieder was richtiges dazu geliefert^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Hiyori   Mitsuru

    Scheinbar ist jetzt die Phase der Ernüchterung erreicht^^

    So manche Seiten die vom Spiel berichten schreiben das es extra für eine Jüngere Genration und neue Spieler entwickelt wurde.

    Würde das Easy Fangsystem und den "Cheat" Koop Mode erklären^^

    Also für all die Competitiv Leute da draußen, 2019 wird erst wieder was richtiges dazu geliefert^^

    Was für jüngere Generationen? Excuse me, aber seit wann ist die neuste Generation an Gamern solche Windelpupser?

    Als wir mit RBY angefangen haben, haben wir es auch hinbekommen. Wir hatten kein Internet mit Komplettlösungen, wir sind nicht so sehr mit Smartphone und Konsolen aufgewachsen wie die Jugend von heute, wir hatten kein Pokémon Go.

    Wieso also wird die neue Generation an Kiddies wie die absoluten Vollspasten dargestellt, denen die bisherigen Pokémon Spiele zu schwer war? S M H.


    Ernüchternd, ja gar sauer war ich heut Nacht schon, diese Info sah in keinem Licht auch nur annähernd gut aus.

  • Ganz ehrlich, der Trailer hat mich weniger angesprochen, noch gab's irgendwas, das in mir Begeisterung und Hype, wie es sonst bei neuen Pokemon Spielen der Fall ist, ausgelöst hast. Der Reiz mir eine Switch zu besorgen, um es zu spielen, ist so gut wie gar nicht vorhanden. Teilweise besser so, weil ich dadurch mehr Zeit habe zu sparen bis die richtigen Haupteditionen (vielleicht auch ein Remake?) erscheinen. Ich denke aber nicht, dass ich Let's Go Pikachu/Evoli überhaupt in Zukunft kaufen werde.


    Abgesehen von diesem schrecklichen Chibi Look der menschlichen Charaktere, den ich am liebsten nicht in den Spielen der Hauptreihe sehen will, verstehe ich nicht, wieso es schon wieder Kanto geworden ist. Wieso nicht Johto? Kanto-Reboot hin oder her, man hätte es wenigstens, wie in G/S/K und HG/SS umsetzen können. Und wieso NUR die ersten 151 Pokemon? Konnte man etwa die Restlichen aus den anderen Generationen nicht reinpacken oder wenigstens die Anzahl gleichmäßig verteilen, also zum Beispiel 30 Pokemon aus der 1 Gen., 30 aus der 2 Gen. usw.? Ich kann es echt nicht nachvollziehen. Dazu kommt noch, dass man warscheinlich den Starter nicht entwickeln kann. Toll! Und vom Schwierigkeitsgrad, an den sich offensichtlich nichts ändern und im Vergleich zur 6 und 7 Gen. sogar noch einfacher ausfallen wird , fange ich gar nicht erst an.


    Am schlimmsten finde ich eindeutig das Konzept, Pokemon Go mit einzubinden . Ich meine, ich habe das Spiel schon von Anfang an nicht besonders gemocht und eher als eine Methode zur Vermaktung des Franchises angesehen als ein normales Spin-Off. Und jetzt soll es direkten Bezug zu den "offiziellen" Games haben? Nein, danke. Da bin ich raus.


    Generell betrachtet, sieht das Spiel auf den ersten Blick sogar recht "nett" aus, dennoch sind mir viel zu viele Punkte negativ aufgefallen als dass ich darüber hinwegsehen kann. Features, wie das Hinterherlaufen der Pokemon oder den Multiplayer Modus im GP (obwohl man nicht unbedingt zwei braucht, um ein unterleveltes Bluzuk zu fangen, lol), finde ich gar nicht mal so schlecht und eine gute Idee für zukünftige Spiele. Das reicht aber alles nicht.


    Fazit; Let's Go Pikachu/Evoli werde ich NICHT kaufen und hoffe, dass die kommenden Edition diese Probleme beheben werden.

  • Jaja. Pkmn 8. Generation dann 2019 und Sinnoh Remake 2020, so wird's ausschauen.
    Happy macht mich das null.


    Mimilossa Entwickeln kannst du Pikachu & Evoli nicht. War das auch noch soooo viel dämlicher macht, gerade Evoli.


    Ich versteh es einfach ganz und gar nicht.

    -> Kanto-Remake weil Kanto die Retro-Gamer anspricht - aber dann diese schreckliche Kinder-Optik, obwohl Retro-Gamer alle nach einem "erwachsenerem" Pokémon rufen

    -> Kanto-Remake weil Kanto die Retro-Gamer anspricht - es dann aber super ultra easy machen und dem Ruf nach einem schwierigeren Pkmn überhören

    -> Angeblich für jüngere Generationen - die junge Generation von heute wird allerdings wie Sesselpupser dargestellt, dabei sind die mehr mit Games aufgewachsen als wir, PLUS die haben das Internet

    -> Angeblich für jüngere Generationen - man muss aber eine ultra teure Switch dafür kaufen und dann höchstwahrscheinlich noch allerlei DLC Gedöns

    -> Angeblich für jüngere Generationen - aber nur Kanto, die KEINE JUNGE GENERATION je mit eigenem Leib erlebt hat

    -> Angeblich für jüngere Generationen - aber so stark auf den Retro-Aspekt aufbauen, der jüngere Spieler kalt lassen wird

    -> Evoli als Begleit-Pokémon - aber Evoli ist alleine ultra schwach & das ganze Pokémon ist darauf ausgelegt, es zu entwickeln

    -> Verbindung zu Pkmn Go - nur, um auch ein Stück vom Kuchen abzubekommen?

    -> Verbindung zu Pkmn Go angeblich nicht benötigt - aber Go Spieler werden natürlich mit einem neuen Pkmn belohnt & wahrscheins noch mehr

    -> Das Drölfmillionste Kanto-Remake - selbst Retro-Gamern hängt Kanto mittlerweile zu den Ohren raus

    -> Nur 151 Pokémon - aber dann Alola-Variationen, die KEINEN SINN machen, da es Alola Variationen nur in Alola geben sollte

    -> Weitere Pkmn eventuell nur per DLC - DLC kostet aber zu 99% mehr Geld


    Hier widerspricht sich imo einfach viel zu viel.

  • Muss ich dazu was sagen? Eigentlich nicht aber ich tus mal... XD


    In erster Linie finde ich es interessant das sie Pokemon Gelb als grundlage gewählt haben. Ich mochte das Spiel immer schon, weil man schlichtweg nur einen Starter hatte und ich Pikachu eigentlich (inzwischen) ganz gerne mag. Trotzdem ist das ganze ein Spiel was ich mir (wie so einige hier) nicht kaufen werde. Nicht wegen dem Chibi Look oder den (nur) 151 Pokemon . Mir missfällt es einfach das ich zwar Pokemon fangen, aber nicht wirklich trainieren kann. Den dafür stand und steht Pokemon immer für mich = aus etwas einfachem etwas besonderes zu machen. Ich würde nie mein Smettbo aus Gelb missen wollen, das als kleine Schwächliche Raupe angefangen hat. Die Optik des Spieles finde ich sonst gut und werd mir mit Sicherheit nen Let`s Play irgendwo rein ziehen, aber für mich ist dieses fehlen an Kämpfen und stärker machen ein klarer nicht-Kaufgrund.


    Trotzdem (!) finde ich diesen Schachzug von GF genial. Warum ist leicht erklärt. Sie wollen alte Hasen zurück in den Stall holen. Schon mit Pokemon Go wurden einige wieder eingefangen und diese Fangmechanik auf dieses Spiel zu übertragen ist keine schlechte Idee - wenn man die Go Leute zu ner Switch inspirieren will. Und wenn man schon mal ne Switch hat ist das nächste Hauptspiel auch gleich nicht mehr so weit weg XD Zudem spielt das ganze in Kanto, eine Region die viele alt eingesessene von uns in und auswendig können, noch aus Kindertagen. GF will seine alten Hasen wieder, die damals die erste Generation gespielt haben. Sie wollen dieses Kindheitsgefühl wecken und hoffen darauf das man sich im Folgejahr dann auch noch die nächste Edition schnappt. Der Chibi Look wurde wahrscheinlich deswegen gewählt um die etlosen kleinen Quälgeister auf zu halten die nach einem neuen Pokemonspiel jammern (bitte nicht falsch verstehen) somit fangen sie sich auch ein paar kleine Kinder ein bevor die ihr interesse wieder verlieren, nachdem sie schon so lange auf Mamas und Papas Handy Pokemon Go gespielt haben.

    Pokemon Let's Go Pikachu und Evoli sind Spiele die an Kinder gerichtet sind und solche die Kindheitserinnerungen wieder wecken wollen. Deswegen eben auch die leichte Bedienung, das Go Aussehen, Pikachu und Evoli, Kanto, Chibi Look und die mangelnde Herausforderung.


    Es ist nur verständlich das alteingesessene Fans jetzt ein wenig enttäuscht sein werden. Aber dafür hat GF noch ein Jahr mehr Zeit für die nächste Generation, die hoffentlich genial sein wird denn jeh.


    JamieBlack over and out

    Zum Glück haben Computerspiele nicht wirklich Einfluss auf die Jugend, sonst würden wir dank Pac-Man heute alle magische Pillen fressen und sich ständig wiederholende Musik hören.


    xy Freundescode: 1564-3250-0084 wenn ihr mich adden wollt, kurze Pn an mich

  • Das Spiel wirkt halt wie eine "echte" Pokemon-Edition, wo sie leider die Schwächen von Pokemon Go eingearbeitet haben:

    1. die Fangmechanik: künftig wird das Fangen nicht nur durch die Fangrate festgelegt, sondern auch noch ob man das Pokemon mit dem Wurf überhaupt trifft und ggf. wie. Wird man in dem Spiel genauso wie bei Pokemon Go daneben werfen können?

    2. Kämpfen: Kann man im Pokemon Go ja nur in Arenen. Wie sieht es in den kommenden Spielen aus? Im Video sah man nur Kämpfe gegen anderen Trainer, aber nicht gegen andere wilde Pokemon. Was man ja auch in PokemonGo nicht kann. Wie will man dann seine Pokemon aufleveln? Genauso wie bei PokemonGo immer wieder dieselben Pokemon fangen und verschicken, damit man Bonbons bekommt?

    Für mich ist das angekündigte Spiel nach bisherigem Stand jedenfalls eine Enttäuschung und definitiv kein Grund mir eine Switch zuzulegen um Pokemon weiterspielen zu können.


    Nebenbei: Wieso bleibt man bspw. bei dem PokemonQuest eigentlich bei den alten knarzigen Pokemon-"Stimmen" aus Gameboy-Zeiten? Mit dem Wechsel auf die Switch hätte man doch für jedes Pokemon neue Soundfiles erstellen können, wie man es ja bei Pikachu auch gemacht hat.


    mfg fox

  • Da kann ich nur zustimmen, ist doch aber seit Gen 7 absehbar gewesen, alles wird noch leichter und für ganz dumme gemacht.

    Hoffe einfach wie so manch anderer auch, das man damit bei Gen 8 wieder aufhört und man endlich mal was forderndes schafft, wenn das überhaupt von der Pokemon Company gewollt ist.

    Gerade nochmal den Trailer gesehen, so wie es Aussieht gibt es auch keine Wesen und Fähigkeiten. Sehe zumindest nichts davon im Trailer



    FoxMcLoud

    Leveln soll normal durch EP vom fangen und Kämpfen von statten gehen.

    Ja das mit den Soundeffekten verstehe ich auch nicht^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Gerade nochmal den Trailer gesehen, so wie es Aussieht gibt es auch keine Wesen und Fähigkeiten. Sehe zumindest nichts davon im Trailer

    Das ist ja auch der Pokédexeintrag, und dort waren Wesen und Fähigkeiten noch nie aufgelistet ^^

    dachte die boxeinstellung^^...naja Go hat ja auch keine wesen etc.

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Hab eh bereits gelesen, dass es keine EVs/DVs & Wesen geben soll smh.

    Die Zucht war in Gen 7 ja schon so einfach wie noch nie, und dank Shiny Swap & Masuda Methode war es einfacher denn je, sich sogar ein Shiny mit perfekten Werten züchten zu können.

    Dass man auf das ganze System jetzt komplett verzichtet, um es noch einfacher zu machen, ist einfach absolut unhaltbar.

    Ich sage es gern nochmal: Die Kinder und Jugend von heute wächst mit und IM Internet auf, die haben sicher keine Probleme heraus zu finden, wie man ideal züchtet. Aber ne, es ist ja zu schwer, buhuuu, wir müssen es vereinfachen, buhuuu, aber halt stop, wir müssen auch die Retro-Gamer ansprechen buhuu, also muss es zum Drölfmillionsten Mal Kanto sein, buhuuhuhuhuhu.


    Smh.

  • Es sind weiterhin keine Spin-offs. Ganz egal, wie groß die Abneigung ist. Es sind Hauptspiele in Form von zwei Editionen, die Remakes bzw. Neuinterpretationen von Pokémon Gelbe Edition darstellen mit Gameplay-Elementen aus Pokémon GO.


    Also ich finde diese Titel sehr interessant und ich werde mir diese auch holen. Als Überbrückung auf jeden Fall eine nette Sache und dann nächstes Jahr die richtigen neuen Editionen. Freue mich schon darauf.

  • Bin mir eigentlich auch sicher gelesen zu haben, dass es neue Editionen und keine Spin-Offs sind.


    Ich weiß halt nicht, ich mecker jetzt viel dran rum, aber ich hab immerhin schon eine Switch, muss sie mir also nicht extra für den Bockmist holen. Kann also gut sein, dass ich sie mir doch hole - dann aber vielleicht auch einfach gebraucht, damit GF kein Geld von mir sieht. :thumbdown: