Neue Informationen zum kommenden Pokémon-Spiel 2019

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Ansonsten, ja, mal schauen. Let's Go zeigt ja schon eine mögliche grafische Richtung und darauf kann Game Freak definitiv aufbauen.


    Also die einzige grafische Richtung, die ich bisher feststelle, ist die in die Tonne. Das war ein Trailer, da soll alles so gut wie möglich aussehen und GF präsentiert einem sowas. Absolut lächerlich. Andere schönen ihre Trailer, GF entfernt nichtmal die gröbsten Fehler.



    Edit: Was mir Hoffnung gibt sind solche Aussagen:


    “The release in the second half of 2019 is a completely different game. This will not be an entry point into the series, but rather something that we want people who have been enjoying Pokemon games for a long time to look forward to.”

    Quelle:
    https://nintendoeverything.com…o-games-and-2019-entries/



    Sowas muss man natürlich cum grano salis nehmen. Wir wissen weder, wie genau diese Übersetzung ist, noch was GF darunter versteht,

    wenn sie von etwas reden, um Langzeitfans zu befriedigen. Immerhin kommt dass von diesen leuten:


    https://img.fireden.net/v/image/1510/45/1510450025299.png

  • Gerade weil es ein Trailer ist und gerade weil er das Spiel zum ersten mal der Öffentlichkeit vorführt sind solche Fehler eine Frechheit. Die geben sich nichtmal Mühe bei ihrer Werbung.

  • Ist es nun das neue Hauptspiel, der Nachfolger von Ultrasonne/-mond für die Switch? Oder ein Zwischending beziehungsweise Ableger? Der Name hört sich gewissermaßen lahm an und ich war bei der ersten Ankündigung enttäuscht. Die Pokemon-Go-Anbindung ist theoretisch ein störender Fakt; logisch, dass man so etwas mit Go zusammenpackt, aber als Nicht-Handy-Besitzer ist so ein Schnittstellen-Feature eher Ballast.


    Laut gamepro ist Folgendes gegeben, was mich anwidert:

    "Wer die Online-Funktionen der beiden neuen Pokémon: Let's Go-Titel nutzen will, benötigt ein Nintendo Switch Online-Abo.


    "Eine aktive Mitgliedschaft für den Nintendo Switch Online Service, der planmäßig im September dieses Jahres startet, wird vorausgesetzt, um auf diese Features zuzugreifen."


    Der kostenpflichtige Online-Service startet im September und schlägt dann mit folgenden Preisen zu Buche:

    • 1 Monat: 3,99 Euro
    • 3 Monate: 7,99 Euro
    • 12 Monate 19,99 Euro"
  • Ist es nun das neue Hauptspiel, der Nachfolger von Ultrasonne/-mond für die Switch? Oder ein Zwischending beziehungsweise Ableger? Der Name hört sich gewissermaßen lahm an und ich war bei der ersten Ankündigung enttäuscht. Die Pokemon-Go-Anbindung ist theoretisch ein störender Fakt; logisch, dass man so etwas mit Go zusammenpackt, aber als Nicht-Handy-Besitzer ist so ein Schnittstellen-Feature eher Ballast.

    LGP/E ist ein Remake, eine Zwischenedition. Nächstes Jahr 2019 kommt dann der Nachfolger der Hauptspielreihe (Gen8), der dann auch für die erfahreneren Spieler gedacht ist.

  • Ist es nun das neue Hauptspiel, der Nachfolger von Ultrasonne/-mond für die Switch? Oder ein Zwischending beziehungsweise Ableger? Der Name hört sich gewissermaßen lahm an und ich war bei der ersten Ankündigung enttäuscht. Die Pokemon-Go-Anbindung ist theoretisch ein störender Fakt; logisch, dass man so etwas mit Go zusammenpackt, aber als Nicht-Handy-Besitzer ist so ein Schnittstellen-Feature eher Ballast.

    LGP/E ist ein Remake, eine Zwischenedition. Nächstes Jahr 2019 kommt dann der Nachfolger der Hauptspielreihe (Gen8), der dann auch für die erfahreneren Spieler gedacht ist.

    Laut dem Präsidenten der Pokémon Company ist es noch Gen7 zugeordnet und ebenfalls ein Hauptspiel, jedoch ein eher untypisches Hauptspiel, welches sich zur Aufgabe gesetzt hat, es Neueinsteigern einfach zu gestalten, die Go-Spieler anzusprechen und alle Spielergruppen zusammen zu führen.

  • Ich hab lieber solche Dinge die mir als normaler User nicht mal auffallen als Watch Dogs 2.0 Ich will lieber sehen was ich bekomme und das habe ich. Der Trailer hat mir die ungefähre zu erwartende Grafik gezeigt, was heute leider ne Seltenheit bei Trailer ist. Ehrlichkeit > Lüge

  • Ich finde es jetzt auch eher positiv das sie solche Fehler im Trailer drin lassen. Und selbst wenn sie die Fehler im fertigen Spiel lassen dann zeigt das immer noch mehr Rückgrat als wenn sie ein Video nachkaschieren. Ich bezweifle es zwar aber dann können sie es halt nicht besser oder noch nicht...

  • Bestes Beispiel dafür ist jedes Mal die Demo, aus welcher man fast alles auslesen kann.

    Zumindest bei ORAS hatte es den Anschein, als hätten sie nicht damit gerechnet, dass die Daten komplett ausgelesen werden. Das haben sie dann bei Sonne und Mond schon besser beachtet, wobei die verbliebenen Bilder im Pokédex schon sehr bitter waren, weil die Demo sonst sehr sauber war. Solche Schnitzer passieren in aller Regel aber nur einmal und für die Zukunft können die Entwickler lernen.


    Davon abgesehen ist die Bereitstellung einer Demo nicht zu vergleichen mit der Grafikerstellung im Spiel. Ersteres ist halt deswegen aufwändig, weil da sehr genau drauf geachtet werden muss, dass nur die relevanten Daten im Code sind und das hat nicht direkt was mit der Entwicklung zu tun.

  • Ganz ehrlich, derartige Fehler sollten in einem Trailer, vor allem im Rahmen einer Neuankündigung, nicht enthalten sein. Meiner Meinung nach ist das zwar nicht weiter tragisch, aber es erweckt eben doch irgendwo den Eindruck, dass sich nicht die Zeit genommen wurde, das Video mehrmals anzusehen und auf mögliche Fehler zu kontrollieren. Vielleicht konnte das nicht innerhalb der vorgesehenen Deadline behoben werden und man dachte sich, dass das nicht so schlimm ist und sowieso keiner bemerken wird. Mir persönlich ist das ja auch nach mehrmaligem Ansehen des Trailers nicht aufgefallen. Aber klar, sobald das Video analysiert wird, ist es nur eine Frage der Zeit, bis so etwas zum Vorschein kommt. Wie gesagt, ist das meiner Meinung nach allerdings nicht so schlimm. Spätestens in der finalen Version zum Release wird das vermutlich sowieso behoben sein.

  • Wo steht bitte, dass es eine bessere Grafik als alle anderen Pokemon Spiele haben soll? In der Quelle steht nur "「映像クオリティも磨き上げる」" (`Eizō kuoriti mo migaki ageru')

    was einzig und allein für eine bessere Grafik an sich spricht aber nicht "besser als alle anderen Pokemon Spiele".

  • Naja gut ich vergleiche dann aber auch nur Hauptspielreihe mit Hauptspielreihe ^^. Etwas für 30 Pokemon in einer geschlossenen kleinen Welt zu erstellen ist was völlig anderes als für 750+ Pokemon bzw. 150 Pokemon und eine "OpenWorld" Welt.


    Mir reicht schon der realtiv große Grafiksprung im Vergleich zu den 3DS Teilen und ich bin gespannt was uns dann 2019 erwartet.

  • Das ist Ansichtssache und jedem selbst überlassen.

    Nicht ganz. Ein Medium (was Spiele bekanntlich sind) können mit einer neutralen Richtlinie als Gut oder Schlecht bewertet werden. Demnach ist es keine Ansichtsache ob ein Spiel gut oder schlecht ist. Hier kann man nur sagen es ist Ansichtssache, ob ein Spiel einem persönlich gefällt und spaß macht.


    Ich finde es nur interessant, wie die Quasi bestätigen, dass Let´s Go "müll" ist indem die jetzt schon die Spiele nächstes jahr so hich loben wollen. Wieso sollte man ein Produkt, dass noch nicht erschien ist mehr betonen als eines, welches erst noch erscheint? Man kann Let´s Go also quasi links liegen lassen da deren Fokus nicht darauf gesetzt ist (betonung liegt auf kann)

  • Ich finde es nur interessant, wie die Quasi bestätigen, dass Let´s Go "müll" ist indem die jetzt schon die Spiele nächstes jahr so hich loben wollen. Wieso sollte man ein Produkt, dass noch nicht erschien ist mehr betonen als eines, welches erst noch erscheint? Man kann Let´s Go also quasi links liegen lassen da deren Fokus nicht darauf gesetzt ist (betonung liegt auf kann)

    Das liegt daran, dass bei Let´s Go die üblichen Spieler der Serie nicht die Hauptzielgruppe sind und man eben dadurch erreichen möchte, dass sie sich nicht zu sehr auf den Fuß getreten fühlen. Solche Dinge hat Nintendo bereits mehrfach gemacht, also wundert es mich nicht, dass GameFreak das aktuell genauso handhabt.

  • Wo lest ihr denn alle schon die Infos? Habt ihr die Seite mit Google-Übersetzer übersetzt oder was? Oder habe ich im EP irgendwas übersehen?

    Es gab kurz nach der Ankündigung von Let´s Go ein riesiges Interview mit Masuda (irgendwo stand knapp 20 Seiten lang). Jene Infos werden nach und nach immer weiter übersetzt, sodass über die letzten Tage immer wieder neue Häppchen erschienen sind.


    Da ich auf mehreren Seiten unterwegs bin, die darüber recht schnell berichten, habe ich schon viel davon gelesen.