Secret Despotar Runde 001

  • Anmerkung: Mit dem nächsten faschisischen Gesetzen wird es schon kritischer was die Aktion angeht, wenn diese in die Hand eines Faschisten fällt. Daher würde ich jetzt dann doch mal jedem ans herz legen, sich mehr gedanken um die Wahl der Regierung zu machen und nicht mehr nur abzunicken. Dabei geht es ja nicht nur um den Kanzlerkandidaten sondern eben auch um den Präsidenten.

  • Ich bin aber gerade völlig in Ordnung ;)

    Da habe ich auch nichts anderes gegen gesagt, in Anbetracht dessen, war meine Überlegung ob man nicht mit einem anderen Kanzler mehr Infos bekommen würde. Ich wüsste allerdings nicht, wie es der Allgemeinheit helfen würde, wenn ich nochmal einen der Faschisten (also die Personen, die von Phoenum gecallt wurden), nehmen würde, bevor es kritisch wird.


    Ich habe mich allerdings dagegen entschieden aus drei Gründen:

    • Ich will es nicht provozieren, dass noch ein faschistisches Gesetzt gespielt wird und wir dann mit Hitler aufpassen müssen
    • Sie sich u.U. nur genötigt fühlen eine liberale Karte zu spielen und wir im Zweifel genauso viel wissen wie jetzt
    • Wenn ich euch sage, dass sie faschistisch sind, ihr lediglich wisst, dass ich mit Phoenum in einem Team spiele (und ihr immer noch nicht wisst, ob ich dann Team Gut, oder Team Böse bin [auch wenn ich dann weiß, mit wem ich zusammen spielen kann]


    Grüße.

  • Da 24 Stunden nach der Erinnerung noch keine Rückmeldung von Piotr kam, wird seine Stimme gelost.


    Die Wahlergebnisse sind da!


    Bällchen (1): Ja

    Aylis (2): Ja

    Suppe (3): Ja

    Phoenum (4): Ja

    Tommen Baratheon (5): Ja

    Piotr (6): Ja (random)

    Creon (7): Nein


    Damit wurde mit 6:1 Tommen Baratheon zum Präsidenten und Aylis zur Kanzlerin gewählt.

  • Es wurde ein liberales Gesetz umgesetzt. Außerdem wurden die Karten neu gemischt. Es sind jetzt 3 liberale und 9 faschistische Gesetze im Kartenstapel.


    Der aktuelle Präsidentschaftskandidat ist Piotr (6).

    Mögliche Kanzlerkandidaten: Bällchen (1), Suppe (3), Phoenum (4), Creon (7)

    Spielplan

    Liberale Gesetze:

    1 2 3 4 Sieg



    Faschistische Gesetze:

    1 2 (Cop) 3 (Spezialwahl) 4 (Gun) 5 (Gun) Sieg




    Übrige Karten:

    12 im Kartenstapel, 0 im Ablagestapel


    Fehlgeschlagene Wahlen in Folge: 0/3

  • #Wahl


    :haha:

    Kann ich so bestätigen. Ich hatte 2 faschistische und eine liberale Karte (und habe folglich eine faschistische weggeworfen).



    Ich habe mit nein gestimmt weil ich tommen skeptisch gegenüber stehe und er mit ner spezialwahl echt schaden anrichten könnte wenn er faschist wäre.

    Kann ich nicht verstehen. Selber wenn die Spezialwahl aktiviert werden würde, hätte es im Zweifel kaum nennenswerte Auswirkungen.



    Da Piotr mit mir im Konflikt steht, würde ich vorschlagen, ihn nicht zu wählen.

    ^ +1

    Dieser Zusammenschluss von dir und Phoenum geht mir zu schnell… Wenn, dann müssen wir Phoenum genauso wie die anderen beiden Ausschließen…

  • ich kann am handy nicht zitieren also muss das jetz ohne zitat gehen


    1. Mit ner spezialwahl könntest du wenn du n faschist wärst den nächsten faschist zum kanzler machen. Es gibt aktuell nur 2 konflikte - in der spielergrößte gibt es aber 3(!) Faschisten. also könntest du easy den ohne konflikt zum kanzler machen, wor würden ihn vermutlich wählen, dann kommt das nächste faschistische gesetz = die gun und wir verlieren nen liberalen. Deswegen überlege ich ab jetzt doch lieber 2 mal wen ich wähle.


    2. Phoenum sagt das weil piotr inaktiv ist und wir auf dem mafiadiscord mit Gray Ninja darüber geredet haben, die wahl zu skippen weil wir piotr mit dem konflikt obvly nicht wählen sollten (phoenum auch nicht aus dem gleichen grund btw) und bevor wir jetzt wieder nen tag warten müssen bis es weiter geht wollten wir hier deutlich machen dass wir diese Vorgehensweise begrüßen würden bevor wir jetzt wieder ewig warten müssen nachdem wir bereits 48 stunden wegen piotr warten mussten.

  • 1. Mit ner spezialwahl könntest du wenn du n faschist wärst den nächsten faschist zum kanzler machen. Es gibt aktuell nur 2 konflikte - in der spielergrößte gibt es aber 3(!) Faschisten. also könntest du easy den ohne konflikt zum kanzler machen, wor würden ihn vermutlich wählen, dann kommt das nächste faschistische gesetz = die gun und wir verlieren nen liberalen. Deswegen überlege ich ab jetzt doch lieber 2 mal wen ich wähle.

    Im Zweifel denied man einfach die Spezialwahl. Genauso könnte ich als Faschist einfach so danach den Hitler vorschlage… Für mich also eher ein fadenscheiniges Argument.


    2. Phoenum sagt das weil piotr inaktiv ist und wir auf dem mafiadiscord mit Gray Ninjadarüber geredet haben, die wahl zu skippen weil wir piotr mit dem konflikt obvly nicht wählen sollten (phoenum auch nicht aus dem gleichen grund btw) und bevor wir jetzt wieder nen tag warten müssen bis es weiter geht wollten wir hier deutlich machen dass wir diese Vorgehensweise begrüßen würden bevor wir jetzt wieder ewig warten müssen nachdem wir bereits 48 stunden wegen piotr warten mussten.

    Ich finde es schade, dass es solche Nebenabsprachen neben diesem Thema gibt… Das hätte man auch offen im Thema diskutieren können, sodass das alle mitbekommen. Sorry, dafür habe ich kein Verständnis.


    Nochmal eine andere Frage, wen sollten wir wählen, wenn Phoenum , Piotr und Bällchen nicht wählen wollen (weil Konflikt), du mich nicht wählen willst, weil du, trotz zweier liberaler Karten? Bleiben also noch die drei anderen. Drei sind rechnerisch einer zu wenig und unter diesen drei Leuten ist mindestens noch ein Faschist (aus meiner Sicht weiß ich, dass ich keiner bin und maximal zwei Personen damit aus den ausgeschlossenen Faschisten sein können).

  • Oder man nutzt die spezialwahl von liberaler seite aus indem man die spezialwahl jemandem gibt den man als liberalen sieht und der dann entweder mit der gun nen konflikt löst oder man ne liberale karte safe raus bringt. Beides viel sinnvoller als einfach weiter abzunicken, die spezialwahl jemandem zu geben dem man nicht traut und die gun schlimmstenfall nem fascho in die hand zu geben, der - oh welch wunder - KEINEN anderen fascho sondern nen lib abknallen wird wenn er kann.


    Nennt sich kommunikation zum bessern ablauf der runde und direkter feedbackaustausch mit dem spielleiter, der da btw in allen gesprächen dabei war. Also gehts wohl nicht gegen das kommunikationsverbot. Btw können Aylis   Bällchen und Seife aus dieser Runde (und auch ne ganze menge leute aus den anderen runden) das bestätigen, weil die auch auf diesem offenen Mafiadiscord sind in dem halt - oh wunder - über die runden geredet wird.


    Ich bin grade noch nur mobil unterwegs aber da wir piotr ja wohl definitiv ablehnen sollten und damit ich als nächster präsident wählen muss werd ich mir dazu sobald ich wieder zuhause bin gedanken machen. So reading und so.

    Aber du kannst mir ja mal sagen wen du wählen würdest wenn du da grade so den überblick hast? Ein gefühl bei den letzten leuten musst du ja haben, ne tendenz wem du eher trauen würdest und wem weniger. Oder es is dir gleich wenn du da keine meinung hast. Würde da eh mit euch diskutieren wollen wen ich als kanzler wählen soll.