Tem Tem - Konkurenz für Pokemon?

  • Tem-Tem ist eins auf Pokemon gemünzte MMO.


    Mein erster Eindruck war "Die kopieren Pokemon" und "Holy Shit"

    Das ganze ist ein MMO, es hat nahezu die selben Prinzipen wie Pokemon, sprich Entwickelung, Trainerkämpfer und so weiter.

    Ich frage mich, ob Nintendo da was dagegen haben wird, immerhin klauen sie ja das Pokemon-Prinzip.

    Das Monsterdesign sieht intertessant aus.


    Was denkt ihr?

  • Für Nintendo wird es sicher kein Problem sein, ein PokémoninspiriertesSpiel von dem Entwicklerteam zu sehen. Zumal es ohnehin schon für die Switch gefundet wurde. Ein Problem wäre es wohl, wenn da wirklich Pokémon ohne Abstimmung verwendet werden und das ist nicht der Fall.


    Davon abgesehen kann man nicht mal behaupten, dass sie alles klauen, wenn sie neben ihren Vorstellungen ganz andere Dinge einfließen lassen, die Pokémon bisher nicht gemacht hat. MMO-Design und Entfernung aller Zufallsfaktoren (wie beispielsweise kritische Treffer) sind da nur zwei Beispiele. Es ist mittlerweile echt schwer, noch wirklich originelle neue Ideen im Gaming-Bereich zu finden und wenn ich mir so die ganzen Monstersammelspiele auf dem Smartphone ansehe, wo eines wie das andere ist, wirkt Temtem sowohl grafisch als auch spielerisch echt erfrischend.


    Also ja, seit dem Start des Kickstarters bin ich überzeugt davon, dass das potenziell ein gutes Projekt wird, bei dem die Entwickler auch wissen, was sie tun. Da das Projekt auch gut anzukommen scheint, bedienen sie überhaupt auf dem PC eine Nische, denen bisher solche Spiele eher verwehrt blieben. Ich bin gespannt, was daraus wird

  • Neben dem was Rusalka sagt würde ich es auch weniger als "Konkurrenz" in dem Sinne sehen. Pokémon ist in meinen Augen ein viel zu gefestigtes Franchise, als dass hier wirklich eine entscheidende Menge an Leuten die Seiten wechseln würde. Sehe das Spiel eher als erfrischende Alternative mit einigen interessanten Ansätzen und Ideen, bin gespannt, wie das ganze im Finalbuild aussehen wird.

  • Ich habe mich darüber eben ein bisschen informiert und muss sagen, dass das recht cool aussieht. Es hat schon sehr sehr viel von Pokémon, aber das gefällt mir gerade ^^ Nintendo kann da denke ich nicht viel gegen tun. Soweit ich weiß, kann man kein Patent auf ein Spielprinzip anmelden. Es gibt schließlich auch unendliche MOBAs, Battle Royale oder Snake Spiele.

    Finde es wirklich toll, dass es ein Online-Spiel ist. Sowas in der Art hatte ich mir bei Pokémon Spielen nämlich immer gefehlt. Ich werde das auf jeden Fall weiterhin verfolgen :)

  • Ich gestehe, dass ich einer der Leute wäre die es auf jeden Fall interessiert obwohl MMO's eigentlich so gar nicht mein Fall sind, aber in diesem Look sieht das echt cool aus. Vor allem weil man sich anscheinend sein Haus einrichten kann, aber auch mehr Optionen bei dem Aussehen seines Charakters hat. Auch wirkt der Spielverlauf sehr flüssig. Fragt sich nur ob das nur stumpfes Gebattel ist oder ob man dort trotzdem eine schöne Story bekommt? Ich warte mal ab. Dauert eh noch 2 Jahre bis das überhaupt raus ist. Von daher kann man sich eh erst mal auf die Next Gen 2019 freuen. :grin:

  • Es ist genau nach meinem Geschmack. Ich mag RPGs bei denen ich mit den Monstern kämpfen kann wesentlich mehr, als wenn ich gegen sie antreten muss.

    Ich habe einige Videos gesehen und wenn es auf die Switch kommt, werde ich es kaufen.

    Es gibt zum Beispiel das unbekannte Downloadspiel Crystal Monsters, es hat auch ein Pokemonprinzip.


    Ich denke nicht, das es Konkurrenz ist, die Pokemon aus dem Rennen wirft, das dachte man schon bei anderen Sachen, wie Digimon. Ich finde es toll, Spiele zu erhalten, die auf Pokemon basieren.

  • Fragt sich nur ob das nur stumpfes Gebattel ist oder ob man dort trotzdem eine schöne Story bekommt?

    Laut den Entwicklern von Crema wird sich darum bemüht, eine anständige Story bieten zu können. Wie umfangreich die wird, ist aktuell natürlich noch nicht abzusehen.

    wenn es auf die Switch kommt, werde ich es kaufen.

    Das entsprechende Stretch Goal wurde für die Konsolen (also Switch, PS4 und Xbox One) bereits erreicht. Aktuell wird der Release für Mai 2020 angepeilt, je nach Entwicklung kann sich das aber noch ändern.


    Ansonsten: Seit heute ist es neben Kickstarter möglich, das Spiel per PayPal zu backen. Näheres ist auf der Backer-Seite zu finden.

  • Ich habe sofort am Kickstarter teilgenommen, nachdem ich zufällig ein kurzes Video gesehen habe und freue mich schon sehr auf die Alpha, die (wahrscheinlich) im November beginnt. Ich habe zwei Keys und werde wahrscheinlich einen für den PC nutzen und den anderen entweder für die Switch oder meinem Freund schenken.


    Das Spiel ist zwar offensichtlich von Pokemon "inspiriert" (ähem), aber da Nintendo kein Patent auf "Monster-fang-und-trainier-Spiele" hat, werden sie auch nichts dagegen tun können.


    Erinnert sich noch jemand an das Platypus Fakemon, das vor einigen Monaten in diversen Pokemon Foren die Runde machte? Dieses Design wird jetzt von einem Backer für ein offizielles TemTem genutzt und das finde ich sehr cool.


    Die Grafik sieht zwar NAJA aus, aber ich freue mich schon sehr, in einem richtigen MMORPG mit meinen Pokemon-äh-Temtems durch die Gegend zu rennen.

    Hoffentlich hält das Spiel am Ende auch, was es verspricht und wird kein Reinfall.

  • Das Spiel bedient sich natürlich an der Formel und das sehr stark und schon etwas dreist. Mit MMO und dem Entfernen von Zufallseffekten sprechen sie natürlich ganz bewusst die Core- und Competetive-Spieler an. Ich schaue es mir sicherlich an, aber ich lege weder Wert auf Online-Gameplay noch auf eine kompetetive Mechanik. Ich will mit einem coolen Team welches mir gefällt den Story-Modus und den Post End-Game-Content spielen und daher glaube ich, dass dieses Spiel genau nichts für mich ist.


    Der generelle Grafikstil ist okay. Die Monster gefallen mir jedoch nicht. Man hätte auch charmante und und wiedererkennbare Monster machen können so wie die besseren Pokémon-Designs oder eben coolere erwachsenere Monster. Dieses Design ist keines davon.