Moderatoren-Evaluation 2018

  • Hallo BisaBoard-User!


    Willkommen im 9. Evaluationsdurchlauf. In diesem Topic könnt ihr für die nächsten Wochen die Moderation und ihre Arbeit bewerten. Euer Feedback ist uns wichtig, um auch in Zukunft zufriedenstellend dieses Forum moderieren zu können und eine Einsicht in die Wünsche und Bedürfnisse der Userschaft zu kriegen. Deswegen ist es unumgänglich, dass ihr euch an die Vorgaben haltet, um ein nachvollziehbares und produktives Feedback zu garantieren. Erwünscht ist jegliche Art von Feedback, sowohl Kritik als auch konstruktives Lob.
    Das steht euch bis Sonntag, den 2. September, zur Verfügung.


    Hinweis: Seit dem Upgrade auf die neue Forensoftware sind anonyme Beiträge leider nicht mehr möglich. Da diese Möglichkeit jedoch in der Vergangenheit kaum bis gar nicht genutzt wurde, erhoffen wir uns nach wie vor vielzähliges Feedback von euch!

    Bitte haltet euch an folgende Richtlinien

    • In diesem Topic soll Feedback zur Moderation, nicht zu den einzelnen Bereichen, gegeben werden. Dafür können die Feedback-Topics innerhalb der einzelnen Bereiche genutzt werden.
    • Das gilt auch für Ideen und Verbesserungsvorschläge, die sich auf einen bestimmten Bereich beziehen.
    • Es ist auf einen sachlichen und höflichen Umgangston zu achten.
    • Beleidigungen und/oder Unterstellungen jeglicher Art werden nicht geduldet.
    • Persönliche/private Probleme mit dem Moderator sind privat zu klären und haben in diesem Topic nichts verloren.
    • Fragen/Beschwerden zu Einzelfällen (gelöschter Beitrag, geschlossenes Topic, etc.) sollten ebenfalls per privater Nachricht oder Pinnwand mit dem zuständigen Moderator geklärt werden.
    • Feedback mit allgemeinen Formulierungen (z. B. „er/sie löscht immer”) sind nicht hilfreich. Bitte führt konkrete Beispiele auf und begründet euer Feedback. Nur so kann der Moderator es auch richtig nachvollziehen und in seine Arbeit einfließen lassen und berücksichtigen.
    • Bei negativem Feedback ist es hilfreich, wenn man Verbesserungsvorschläge aufführt, damit der Moderator auch weiß, wie er seine Arbeitsweise verbessern kann.

    Beiträge, die provozierend/beleidigend sind und/oder nicht den Vorgaben entsprechen, werden kommentarlos gelöscht. Achtet also auf den Verhaltenskodex.

    Noch einmal kurz zusammengefasst sollte euer Beitrag folgende Punkte abdecken

    • Konkrete Aspekte mit Begründung, warum ihr die Arbeit gut/schlecht findet,
    • Beispiele, die eure Aussage unterstützen,
    • Gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge, wie man etwas anders machen könnte.

    Liste aller Moderatoren


    Quelltext mit allen Teamlern

  • Akatsuki

    Du bist eine ganz Liebe, machst deine Arbeit toll und man kann sich jeder Zeit an dich wenden, wenn es Probleme gibt.


    Impergator

    Ich habe deine Beiträge im TCG gelesen, ich finde es gut, dass du versuchst eine Diskussion herbei zu führen. leider fehlt mir das Wissen, um mich daran zu beteiligen, da ich nur aus Spaß spiele.


    007   Guineapig   President Pingu

    Ich finde euch 3 auch immer sehr im Einsatz für das Forum und bei Fragen, können user immer zu euch kommen


    Gucky

    Du bist ein ganz Lieber, beteiligst dich an verschiedenen Themen und sagst auch mal deine Meinung, wenn sie nicht der Mehrzahl der anderen entspricht, bitte mach weiter so


    Steampunk Mew

    Du bist sehr hilfsbereit und hast immer ein offenes Ohr für technische Probleme im BB. Danke das du dich auch darum kümmerst


    Willi   Edward

    Nehmen sich immer viel Zeit um Pokemon zu überprüfen, danke sehr


    Germignon

    Du bist total motiviert und nimmst deinen Posten sehr ernst, du darfst dir auch mal etwas Freizeit gönnen

  • Verstehe Ich das richtig, ein Thread zum Ego kitzeln für Bestätigungssuchende? oô

    Jemand der absolut keine kitzelei des eigenen Egos braucht und trotzdem gute Arbeit macht:

    Jimboom


    Ansonsten nicht gleich immer Schüler oder beste Freunde anwerben, dann klappt es auch mit dem Niveau (in gewissen Bereichen) und der Seriosität.

  • Über andere Leute reden ist eigentlich nicht wirklich mein Ding, aber im Moment gibt es genug gute Gründe dafür:


    Kvothe

    Mein momentaner Lieblingsmod. Ich finde es super, wie du dich aus deinem Bereich heraustraust, um ein so ehrgeiziges Ziel wie die Durchführung eines PnP-Projektes zusammen mit uns voranzutreiben und dich gleichzeitig für die indirekte Wiederbelebung des RPG-Bereiches einsetzt. Deine Energie und Motivation ermöglichten es, aus einer gewagten Idee ein handfestes Projekt zu entwickeln, ich bin immer noch begeistert von deinem Einsatz und hoffe, dass das auch in Zukunft so bleibt :pray:


    Destiny Moon

    Ich spiele zwar nicht mehr in dem von dir geleiteten RPG mit, aber soweit ich das von außen beurteilen kann, gibst du dir zumindest dort Mühe. Leider reicht das Leiten eines RPGs nicht unbedingt aus, um RPG-Mod zu sein, und ich würde mir wünschen, dass du öfters mit deinem Komitee kommunizieren würdest und generell etwas aktiver wärst. Vergiss nicht, dass wir hier sind, um dich zu unterstützen, aber dafür musst du auch einmal etwas Präsenz und Eigeninitiative zeigen.


    Sheewa

    Ach herrje. Es macht mir wirklich keine Freude, dir eine solche Bewertung zuzumuten, aber deine momentane Arbeitshaltung zwingt mich leider dazu. Du warst noch nie die aktivste Userin, und das verlangt auch niemand. Aber deine Passivität in den letzten paar Monaten haben es sehr schwierig gemacht, Veränderungen, egal ob groß oder klein, im Bereich anzustoßen und voranzutreiben. In meinen Augen kommst du deinen Pflichten als Moderator schlichtweg nicht mehr nach, und das ist wirklich schade. Die von dir geleiteten RPGs verwahrlosen langsam, und zumindest ich als Erleuchtet-Co-Leiter wäre froh, wenn du auf meine Nachrichten und Vorschläge eingehen würdest. Ja, es ist mir bewusst, dass du eine anstrengende Zeit hinter dir hast es deshalb nicht einfach für dich gewesen ist, dich um Moderatorenzeugs zu kümmern. Aber für so etwas hast du uns, hast du mich, doch wenn du uns unsere Aufgaben nicht kommunizierst, können wir auch nichts weiter tun, als dem Bereich beim Sterben zuzusehen. Dass du noch immer kein Statement zum (mittlerweile aufgegleisten) PnP-Bereich abgegeben geschweige denn die Konversation dazu gelesen hast zeugt auch nicht unbedingt von Einsatz. Ich möchte dich nicht als Mod verlieren, dafür bist du zu erfahren und zu wertvoll für den Bereich. Aber ich bitte dich, zeige etwas Anteilnahme und Interesse an dem Bereich, den du moderierst. Du als Moderator hast noch immer das letzte Wort in internen Angelegenheiten, aber leider ist es eher schwierig, Entscheidungen zu treffen, wenn dieses letzte Wort nie fällt. Ich arbeite wirklich gerne mit dir zusammen, doch momentan habe ich bei dir immer das Gefühl, gegen eine Wand zu reden oder einfach ignoriert zu werden.

    Ich hoffe, dass ich dich wenigstens hier erreichen kann.

  • Noxa

    Als gefühlt einzige Moderatorin im Fanartbereich machst du deine Arbeit sehr gut und zeigst Präsenz in jeglicher Form.


    Nektarine

    Viel von dir gesehen habe ich bisher nicht, da ich nicht so in deinem Bereich aktiv bin. Aber ich war von deiner Einsatzbereitschaft begeistert, als die neue Forumsoftware gelaunched wurde und du gefühlt über mehrere Tage hinweg auf jede Frage im entsprechenden Topic geantwortet hast.

  • Jimboom

    <3


    edit: Ist im Bereich wo er zuständig ist sehr aktiv, versteht auch mal nen spaß und ist all in all 1 nicer dude

    "Right and wrong do exist. Just because you don't know what the right answer is — maybe there's even no way you could know what the right answer is — doesn't make your answer right or even okay. It's much simpler than that. It's just plain wrong." - House


    https://www.youtube.com/watch?v=dsiNlojgCc4

    Einmal editiert, zuletzt von Kebein ()

  • Nektarine


    Kann ich nicht so gut beurteilen, aber die Eindrücke, die ich habe sind aufjedenfall informativ und du stellst so Einiges klarer und stellt auch kritische Fragen.


    Gucky


    Du stellst gute kritische Fragen und räumt gut aus.


    Alaiya


    Du bist sehr aktiv, erstellt gute Threads, aber ohne deine Arbeit schlecht zu reden habe ich das Gefühl, dass unser Verhältnis sehr angespannt ist. Das liegt wohl an unseren Differenzen.


    Namine


    Beteiligt sich an den Diskussionen. Nichts Negatives aufgefallen.

  • Vielen Dank, dass in so kurzer Zeit schon einige Beiträge zustande gekommen sind! Natürlich freuen wir uns auch weiterhin darüber, wenn ihr das Team und die Arbeit einzelner Teamler beurteilt und uns eine möglichst hilfreiche Rückmeldung gebt :)



    Kebein

    Vielleicht magst du in deinem Feedback noch weiter ausführen, was Jimboom in seiner Arbeit gut macht? Das könnte anderen Moderatoren als Orientierung ebenfalls weiterhelfen und gerade ihm einen besseren Einblick verschaffen!


    Edex

    Solltest du zwischen dir und Alaiya Diskrepanzen sehen, kontaktiere sie doch vielleicht einmal privat und schau, dass ihr diese ausräumt. Hier in der Evaluation ist sowas jedenfalls schwierig anzusprechen und eher Fehl am Platz.

  • Was Modrratoren angeht hatte ich bis jetzt, eigentlich nur mir Edward und Willi so richtig zu tun, und diese zwei machen ihren Job ausgesprochen gut, obwohl ich mir vorstellen kann, dass dieser mitunter extrem zeitaufwendig ist!


    Willi ist besonders devoted, weil er mir immer hilft, wenn ich irgenwelche dummen Fragen habe:biggrin:


    Also großes Danke an euch zwei, weiter so! :)

  • Ich bin zwar noch nicht lange wieder im BB, aber ich kann Mawile da nur zustimmen ^^


    Edward ist immer sehr fleißig am Checken, was ich sehr zu schätzen weiß. Das gleiche gilt für Willi und Sascha90 . Ihr achtet ebenfalls darauf, dass in den Tauschbasaren die WTEs und Pflichtangaben eingehalten werden. Das ist bestimmt eine Menge Arbeit, daher bin ich beeindruckt wie aktiv ihr das macht.

    Gerade Willi ist da sehr hilfsbereit und hat mir schon oft weitergeholfen :)


    In anderen Bereichen bin ich eher wenig aktiv. Die Moderation im Fanart Bereich fand ich aber auch sehr sympathisch.


    Allgemein gefällt mir die Moderation, ich bin gern im BB unterwegs. Ich hoffe das bleibt so, danke an alle Moderatoren! Immerhin ist diese Arbeit komplett freiwillig und ihr solltet wissen, dass wir das alle wertschätzen :)

  • Gucky

    Ich persönlich habe nun bereits wiederholt gemerkt, dass der Benutzer zu unbedacht bzw. parteiisch mit dem Recht Beiträge zu löschen umgeht.


    Erst letztens wieder: Als ein Benutzer wiederholt dieselbe Aussage äußerte, und ich direkt unter diesem erneut eine Antwort darauf schrieb, blieb sein Beitrag auch uneditiert stehen, wärend meiner komplett gelöscht wurde, mit der Notiz: "Ja, jetzt reichts aber auch mal."

    Tut mir Leid, aber was ist das für eine Aussage bzw. Begründung meinen komplett Beitrag zu löschen, während der Beitrag, der dasselbe wiederholte, bestehen bleiben durfte.


    Tut mir Leid, aber Moderatoren müssen fair und unparteiisch sein, um ihren Aufgaben nachzugehen. Das ist meiner Meinung nach bei diesem Nutzer nicht vorhanden.

  • Ich habe eine Sache, die mir sehr am Herzen liegt und zwar. Jedes Jahr lasst ihr euch von uns Usern bewerten, um zu sehen, was wir über euch denken, aber nie bekommen wir von den bewerteten Mods eine persönliche Antwort auf die Kritik, dies übernimmt immer einer von euch und das finde ich ehrlich nicht in Ordnung, weshalb ist es denn so schwer, sich mal persönlich zu äußern und seine Sicht der Dinge dar zu legen, ich mag dieses einseitige nicht und fände es besser, wenn die angesprochenen sich selbst äußern würden und dieses Thema nicht immer nur als stilles Feedback für sich selbst annehmen.


    Zum Beispiel als Himbeere noch Mod war, habe ich nie verstanden, weshalb er nicht mit Beiträgen präsent war. Schön wäre es auch gewesen, wenn man alte Mods bewerten kann, dies gibt es leider nicht mehr.

    Ich denke mal, die User würden sich sehr freuen, wenn sie mal ein persönliches Feedback bekommen und keine Gruppenantwort, dann viele die Teilnahme auch höher aus.

  • Da ich hier markiert wurde (wusste gar nicht dass es so einen Thread gibt) und es auch gerade Thema ist: Ja bin auch kein Freund von Yoshi's Arbeit.

    Habe mich schon privat mit ihm unterhalten und der diskutiert wie die normalen User hier um den heissen Brei, bzw. um SEINE Meinung.

    Bei dem ist von Neutralität nicht viel zu erkennen.

    Statt Posts mit der Begründung zu löschen, weil sie off-topic sind oder beleidigend oder von mir aus schon 10mal wiederholt wurden, wurden meine Beiträge aus Gründen wie "Das interessiert niemand" oder "Das ist deine Meinung, nicht aber die Meinung anderer" gelöscht.

    Zur Krönung wurde ich noch beschuldigt, dass ich sowieso alles scheisse an USUM finde. HALLO GEHT'S NOCH?!?


    Mal abgesehen, dass mir sicher vieles an Let's Go missfällt, wie vielen anderen hier auch:

    1. Wird mir VON IHM gesagt, dass ich sowieso alles scheisse finde.

    2. Was hat das mit Neutralität zu tun? Es kommt mir so vor als würde hier jemand wie ein "normale User" das Spiel verteidigen. Das ist nicht der Job eines Moderators. Seine "Gefühle" wenn man es so nennen will, haben in seiner Position nichts zu suchen.


    Das PrivatGespräch wurde mir dann auch zu blöd. Von Einsicht, dass er meine gelöschten Beiträge falsch verstanden haben könnte keine Spur. Stattdessen gabs weitere Anschuldigungen, bzw. seine und die einzig wahre Meinung zu hören :wacko: wie gesagt von Einsicht keine Spur. Mir wurde das dann auch zu blöd. Solche Diskussionen erwarte ich von "normalen Usern" nicht von einem neutralen Moderator.


    Am lächerlichsten wurde es eigentlich hier

    Pokémon Let´s Go Pikachu und Let´s Go Evoli - Kampfvideos veröffentlicht


    Wie gesagt, das Hauptproblem ist nicht, dass er Beiträge löscht. Manchmal gibts wirklich unschöne Wörter die fallen, das geb ich zu. Mein Problem sind Gründe wie "Nur weil du ein Problem mit Turtok hast, haben das andere noch lange nicht." Ja was soll das denn bitte?!?!!? :wtf:


    Am besten wirds wenn er mehrere Beiträge löscht. Dann steht eine Begründung fürs Löschen, die im gelöschten Beitrag gar nicht vorgekommen ist. Sondern dann wird alles zusammengewürfelt, weil er wohl einfach von der allgemeinen Situation, bzw. vom User genervt ist. So viel zu Neutralität und persönliche Gefühle...

  • Ich habe eine Sache, die mir sehr am Herzen liegt und zwar. Jedes Jahr lasst ihr euch von uns Usern bewerten, um zu sehen, was wir über euch denken, aber nie bekommen wir von den bewerteten Mods eine persönliche Antwort auf die Kritik, dies übernimmt immer einer von euch und das finde ich ehrlich nicht in Ordnung, weshalb ist es denn so schwer, sich mal persönlich zu äußern und seine Sicht der Dinge dar zu legen, ich mag dieses einseitige nicht und fände es besser, wenn die angesprochenen sich selbst äußern würden und dieses Thema nicht immer nur als stilles Feedback für sich selbst annehmen.

    Hallo Smaarty, vielen lieben Dank für deine Anregung. Grundsätzlich steht es jedem Moderator frei, wie er mit Feedback umgeht und ob direkt im Topic, via PN oder ähnliches geantwortet wird. Feedback dient in erster Linie jedoch nicht dazu, dass sich jemand zu Kritikpunkten äußern und verteidigen muss, sondern dazu, dass sich etwas bessert - sei es Aktivität, Auftreten oder dergleichen.

    Insbesondere dein Beispiel ist ein Punkt, den man einem Moderator gegenüber privat mitteilen kann oder im entsprechenden Feedback-Topic innerhalb eines Bereichs. Dort kann in der Regel erwartet werden, dass sich der betroffene Moderator auch selbst zu Wort meldet.


    Deshalb gilt: Sollte sich ein Moderator zu einzelnen Kritikpunkten äußern wollen, kann er das machen, sollte aber nicht dazu verpflichtet werden. Kritikpunkt werden aber immer auf jeden Fall zur Kenntnis genommen und in der Moderation besprochen.




    Ansonsten hier die Erinnerung, dass wir uns nach wie vor über jeden Evaluationsbeitrag von euch freuen und hoffen, dass die Chance weiterhin genutzt wird. An der Stelle vielen Dank an alle, die sich bisher hieran beteiligt haben!

  • Auch wenn ich mich damit jetzt in die Nesseln setze, möchte ich trotzdem noch Mal eine Lanze für Yoshi brechen:


    Bin selbst noch nicht lange hier im Forum, kenne den jährlichen Spießroutenlauf der Moderatoren-Evaluation aber durchaus aus anderen Foren und möchte deshalb anmerken, dass dieses Thema nicht dazu genutzt werden sollte, sich gezielt gegen einzelne Moderatoren zu verschwören und sie kategorisch schlecht zu machen (vor allem nicht als Gruppe, um dieser Person noch mal einen Dämpfer zu verpassen).


    Ich gebe zu, manche Begründungen seiner Seits treffen manchmal nicht ganz den Grund, warum die Beiträge gelöscht wurden, aber gerade jene User, die sich auf der Seite davor so vehement über diesen Mod aufregen, sind in gerade in diesen Themen mehrfach als Negativbeispiele aufgefallen. Sei es nun durch Verstoß gegen die Forenregeln/den Verhaltenscodex, da sie wirklich beleidigende und provozierende Beiträge verfasst haben, oder aber ihre Beiträge immer wieder Brennpunkte für Streitereien darstellten und absolut keinen Mehrwert bei andauernder Wiederholung boten.


    Da dies keinen Einzelfall darstellt, sondern mehrfach gegen diverse Regeln des Verhaltenskodexes verstoßen wurden, muss ich ehrlich sagen, dass ich das alles mehr als gerechtfertigt empfand. Yoshi hat immer recht zeitnah eingegriffen und dafür gesorgt, dass wieder Ordnung in den verlinkten Themen herrscht. Nur an den Begründungen könnte sich etwas bessern.