Vorschlags- und Diskussionstopic für Wettbewerbsthemen

  • Hallo liebe Hobbyautoren des Fanfiction-Bereichs!



    Ihr hattet schon immer mal eine Idee für ein Wettbewerbsthema oder wolltet eure Meinung zu einem loswerden? Wenn ja, seid ihr in diesem Topic genau richtig!


    Da die Saison 2018 sich dem Ende zuneigt, möchten wir aus diesem Anlass eure Wünsche zu Themen für das Finale und die Saison im nächsten Jahr hören. Ob nun Prosa, Poesie oder eine völlig andere Gattung - verratet uns, was ihr gerne schreiben und lesen möchtet! Dazu könnt ihr bestehende Vorschläge erneut hervorheben oder ganz neue Themen ins Gespräch bringen.

    Beachtet zunächst bitte, dass ihr eure Vorschläge ausreichend begründet und verständlich erklärt, damit jeder etwas damit anfangen kann. Desweiteren achtet darauf, dass die Aufgabe umsetzbar ist. Wenn ein eingereichter Vorschlag umgesetzt wurde, so wird dies unten in der Liste ergänzt.


    Es gelten darüber hinaus auch folgende Regeln:

    • Jeder darf nur noch ein Thema pro Post vorschlagen
    • Jeder darf maximal 1x pro Woche posten

    Beachtet, dass Collabvorschläge bitte in dieses Topic gepostet werden, da diese bereichsübergreifend sind!


    Und wenn ihr eure Meinung zu einem der Vorschläge loswerden wollt, könnt ihr das hier tun. Uns interessiert eure Meinung zu den bisher eingegangenen Ideen, weswegen wir euch hier die Möglichkeit bieten möchten, die bisherigen sowie neuen Vorschläge zu diskutieren.
    Wichtig dabei ist jedoch, dass ihr eure Meinung begründet und schreibt, warum euch etwas gefällt/ nicht gefällt.


    Fragen, an denen ihr euch dafür orientieren könnt, sind dabei:

    • Welcher Vorschlag gefällt mir besonders gut? Warum?
    • Gibt es einen Vorschlag, der meiner Meinung nach nicht so geeignet ist? Warum?
    • Gibt es irgendetwas anderes, was mir zu einem der Vorschläge noch einfällt?

    "Life is simply unfair," thought the snail and continued down the path to cause the death of 6 billion people (ZE: ZTD)


    Are we heroes keeping peace? Or are we weapons pointed at the enemy so someone else can claim the victory? (RWBY OP2)

    9 Mal editiert, zuletzt von Creon ()

  • Raichu-chan

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Ein Thema, für das ich ganz gern zu haben wäre, ist eine Songfic. Dabei nimmt man ein Lied als Vorlage und verarbeitet dann den Text von diesem in einer eigenen Geschichte. Anders als bei der "Lied um Lied"-Aktion soll man hier nicht einfach irgendwie von einem Lied inspiriert werden, sondern auf den vorhandenen Text aufbauen, der auch teilweise in die Geschichte eingebaut werden kann. Die Schwierigkeit an der Sache ist dann, dass man zwar einerseits darauf achten muss, dass der Bezug zum Ursprungstext noch klar ersichtlich ist, andererseits aber auch genug Eigenes beisteuern muss, um nicht den Anschein zu erwecken, dass man nur ein paar Verse in Prosa umgeschrieben hat.

  • Oh my gosh wann endlich Märchenadaption.


    Ich meine, das war in einer vorherigen Saison so in der Art auch schon einmal Thema, und ich bin einfach ein so großer Märchenfan, dass ich sowas immer sowohl gerne lese als auch schreibe. Zudem fand ich tbh - und ja, das ist immer eine subjektive Sicht der Dinge, aber ich kann es ja dennoch einmal loswerden - dass die letzten Wettbewerbsthemen, insbesondere Pokémon Reportage und auch Rebellische Revolution echt trocken waren von der Aufgabenstellung her. Natürlich teilweise sehr gut umgesetzt, keine Frage, aber ich würde mich einfach wieder über so ein fantasievolles Thema freuen. :3

  • Etwas was mich schon immer interessiert hat sind Zeitreisen und ihre psychologischen Effekte. Was passiert mit einem, wenn man die Möglichkeit hat, den Tag einfach neu zu starten und dabei seine Erinnerungen behält? (vgl Majoras Mask)

    Wenn jemand in einem Zeitloop gefangen ist und frei kommt, was stellt dies mit dessen Zeitgefühl an? (Vgl Und Täglich Grüsst das Murmeltier). Was, wenn man mehrmals in die gleiche Zeit reist und sich selbst begegnet? Wenn man in der Zukunft war und wieder zurück gekommen ist, ist man dann mit der momentanen Technologie unzufrieden? Wie fühlt man sich, wenn man so weit in die Zukunft reist, dass es die Menschheit nicht mehr gibt? Es gibt Menschen die nach einen Unfall das Langzeitgedächtnis verloren und die danach eine Art sehr Gegenwart-bezogenes Denken hatten. Ich hätte gerne, wenn wir die Frage, was unsere Psyche macht, wenn die Zeit für einem plötzlich nicht mehr linear ist, in einem Wettbewerb behandelt.

  • Spontane Idee, die mir gerade kam:

    Epik x Lyrik

    Normalerweise hat jeder Wettbewerb eine Gattung, zu der alle Abgaben zählen müssen. Hier sind es gleich zwei! Ähnlich wie beim FFxFF-Collab müssen ein epischer und ein lyrischer Teil zusammen zu einem einzigen Gesamtwerk verarbeitet werden -- nur stammen diesmal anders als beim Collab natürlich beide Teile von einer Person. Bestenfalls wird noch ein Thema festgelegt, das für beide Gattungen möglichst geeignet ist.