Siegfried und Dragoran-GX

  • Seit mir am Montag irgendwie durch Zufall diese Idee kam kriege ich sie nicht mehr aus dem Kopf und möchte sie daher mit euch teilen und ggf. Erfahrungen austauschen.

    Mir geht es konkret um folgende Karten:


    Siegfried (Prismastern):

    Dragoran-GX:


    Beide Karten verbindet eine potenziell sehr starke Eigenschaft:

    Ihr Effekt bzw. die GX-Attacke beziehen sich nur auf Drachen-Pokemon, jedoch nicht auf Basis-Pokemon. Folglich kann ich mit Siegfried z.B. Dragoran(-GX) auf meine Bank bringen ohne die Entwicklungsreihe auch nur im Deck zu haben.

    Ich arbeite aktuell an einer potenziellen Kombi aus Dragoran (Sonne und Mond Basis-Set 96/149) mit Donarion als Energie-Lieferant und eben den beiden oberen Karten. Ich habe auch schon darüber nachgedacht Altaria (Majestät der Drachen 40/70) mit reinzunehmen, allerdings ohne Wablu (sprich nur durch den Effekte die Altarias auf die Bank holen).

  • Das Konzept ist umsetzbar, allerdings ist die Frage ob es schnell genug aufgebaut werden kann und ob sich diese Mühe lohnt.


    Mit Siegfrieds Einsatzbedingungen und der GX-Attacke von Dragonran musst du:

    1. Preisrückschlag in Kauf nehmen (für Siegfried)

    2. Abhängig von einer Karte, wenn gepreist mit großen Folgen

    3. Mit Donarion, Altaria, Dragoran etc. kaum Platz für Zuverlässigkeit


    Ich würde Donarion rausnehmen und mit Dragorans Angriff für 1 Energie hantieren. Diese möglicherweise mit Altaria boosten und dann mit Top-Tränken Knock-Outs verhindern.

  • Das Konzept ist umsetzbar, allerdings ist die Frage ob es schnell genug aufgebaut werden kann und ob sich diese Mühe lohnt.

    Nach mehreren Tests kann ich sagen: nein. Entweder ist der Gegner schneller im setuppen oder ich ziehe einfach nicht was ich gerade brauch

    Ich würde Donarion rausnehmen und mit Dragorans Angriff für 1 Energie hantieren. Diese möglicherweise mit Altaria boosten und dann mit Top-Tränken Knock-Outs verhindern.

    Top-Trank hatte ich gar nicht bedacht. Danke das probier ich direkt mal aus.