Grafische Oberfläche meines Programmes ändert sich nicht mehr wie gewollt

  • Schönen Guten Abend liebe Community,

    Ich habe vor nun etwa einem Monat mit C# begonnen, weshalb sich mir nun eine Frage stellt.
    Mein aktuelles Ziel ist ein kleines Programm, was Installer laden kann, je nach Auswahl des Benutzers.
    Leider führt das Programm mittlerweile die grafische Oberfläche nicht mehr wie gewollt aus (Siehe Screenshot). :verwirrt:
    Trotz mehrmaligen Speichern und neu Laden bleibt der Debugger sturr. Selbst die .exe,
    welche von Visual Studio erstellt wurde über nimmt grafische Änderungen nicht mehr.
    Ich habe mit Visual Studio 2017 eine Anwendung als Windows Form App erstellt.

    Ich wäre euch sehr dankbar über einige Lösungsansätze.

    Habt noch einen schönen Tag/Abend.


    LG Maike aka Twitchmeeri :smalleyes:

  • Du hast anscheinend in Zeile 30 eine Klammer vergessen (steht bei der Fehleranzeige rechts unten). Das solltest du ausbessern. Denn mit dem Problem kann er nicht builden und er führt den letzten erfolgreichen Build aus (also eine ältere Version). Deswegen sind deine Änderungen auch nicht mit drin.

  • C# ist schon ne Weile her, aber dein if-Statement sieht nicht korrekt aus. Du hast mehrere Statements, die aber nicht in einem Block enthalten sind. Wenn man if ohne Block ({}) benutzt, ist nur ein Statement erlaubt. Ob genau das hier gerade die Ursache ist, kann ich nicht beurteilen.


    PS: In Zeile 30 benutzt du einen @-quoted String, daher ist das Escapen des ersten Backslahes glaub ich nicht gewollt / nötig, oder?

  • C# ist schon ne Weile her, aber dein if-Statement sieht nicht korrekt aus. Du hast mehrere Statements, die aber nicht in einem Block enthalten sind. Wenn man if ohne Block ({}) benutzt, ist nur ein Statement erlaubt. Ob genau das hier gerade die Ursache ist, kann ich nicht beurteilen.


    PS: In Zeile 30 benutzt du einen @-quoted String, daher ist das Escapen des ersten Backslahes glaub ich nicht gewollt / nötig, oder?

    Ich weiß nicht wie es sinnvoller wäre, also mit Escapen oder ohne, denn ohne grafische Oberfläche kann ich ja auch die Ausgabe nicht prüfen.
    Das merkwürdige ist ja, dass das Programm zu einem früheren Zeitpunkt mit der Zeile 30 noch lief.
    Der restliche Code ist noch nicht geschrieben, sondern nur "vorbereitet" als Grafik.