Die Märchenstadt Marburg (Lahn) ruft nach Bisafans! [4. Mai 2019] (Samstag, 4. Mai 2019)

Termin

Die Märchenstadt Marburg (Lahn) ruft nach Bisafans! [4. Mai 2019]

Samstag, 4. Mai 2019

Marburg, Deutschland

Teilnehmer

4 Teilnehmer, 0 Unentschlossen und 0 Absagen

Anmeldeschluss: 4. Mai 2019, 02:00
  • Meine Hinfahrt war eigentlich recht entspannt und abgesehen von 10 Minute auch pünklich (auch wenn ich wünschte, ich hätte mehr Zeit mit euch verbracht, ihr seid toll^^). Dafür hatte ich Zeit für ein paar Folgen Little Witch Academia (was mich dazu gebracht hat, die ganze Zeit zu grinsen) und zwei Folgen Madoka (was mich dazu gebracht hat, in Depressionen zu versinken XD)


    Marburg ist eine echt schöne Stadt und das Essen war toll ^-^ Von der Stadt selbst haben wir ja nur was aus der Ferne gesehen, aber bestimmt wird ja schon der Kulturplan ausgearbeitet, während ich das schreibe (#Weihnachtsmarkttreffen2019 ;) ). Wetter war besser als gedacht und hat sich auch länger gut gehalten als erwartet (und das, obwohl es ja eigentlich schon wegen Schneefall abgesagt wurde :P). Da war natürlich auch ein schönes Treffen im Park drin. Memo an Secrai : Wenn dich tolle Frauen mit etwas füttern, hinterfragt man das nicht ;) ) (und der Kerl wollte dir sicher auch nur was Gutes ;) )

    Danke noch an Stan The Man , bei derm ich unzählige Male ins Fettnäpfchen getreten bin, aber dein Hund war süß. Knuddel ihn viel für die Strapazen^^ Hast das Treffen auch schön geleitet^^

    Schade dass das Treffen so schnell wieder um war, hätte gerne noch mehr Zeit mit euch verbracht (bei Cocktails hätte man sicher gut die Dystopie des BBs ausarbeiten können, aber das muss jetzt per Google Docs gehen ;) ).

    Hat mich gefreut, euch alle zu treffen. Gerne wieder^^

    It is not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could have done them better. The credit belongs to the one who is actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Life is simply unfair," thought the snail and continued down the path to cause the death of 6 billion people (ZE: ZTD)


    Are we heroes keeping peace? Or are we weapons pointed at the enemy so someone else can claim the victory? (RWBY OP2)

  • Ja hallo, dann will ich mich auch endlich mal melden, um mein Versprechen einzulösen (ich hätte aber auch ohne Erinnerung ein Feedback gegeben, haha).


    Marburg (an der Lahn, nicht an der Drau, muss man wissen!!!) war erst das zweite Forentreffen, das ich mitgemacht habe (nach Frankfurt vor zwei Jahren). Und doch stelle ich ein paar Dinge fest:

    Erstens ist es in einer kleineren Runde irgendwie gemütlicher. Die Anwesenden konnte ich an zwei Händen abzählen. Kein Vergleich zum Treffen damals in FFM. Da hatte ich das Gefühl, leicht unterzugehen. In Marburg kam man sich irgendwie näher.

    Zweitens beschäftigt man sich in einer kleineren Stadt viel weniger mit den Sehenswürdigkeiten oder mit anderen Besuchermagneten wie Zoos, als mit den Personen, die einen umgeben. Es ist ja nun nicht so, dass Marburg gar nichts zu bieten hätte, insbesondere den Charme der Altstadt, das Schloss und die Elisabethkirche muss man erlebt haben. Es ist aber halt nicht sowas über DACH hinaus Bekanntes wie die Skyline Frankfurts, der Kölner Dom oder das Brandenburger Tor.

    Drittens kann ich mich auch viel mehr auf das eigentliche Treffen konzentrieren, wenn mir die Umgebung vertraut ist. In Marburg studiere ich seit bald fünf Jahren und bin dafür aktuell 3x pro Woche dort. In FFM bin ich vielleicht ein Mal pro Jahr.


    All das, und auch die Tatsache, dass das Wetter einigermaßen mitgespielt hat, haben dieses Forentreffen zu einem ziemlich schönen Zeitvertreib für mich gemacht. Zum Glück wurde es trotz des Schneefalls heute früh überhaupt nicht abgesagt, wäre echt blöd gewesen.


    Ich fand es im Übrigen gar nicht schlecht, dass es kein strammes Programm zum Abarbeiten gab. Ich hätte mir zwar auch mehr Zeit außerhalb des Bahnhofs und der Läden gewünscht. Aber so tat man halt das, worauf man spontan Lust hatte. (Und ich trottete hinterher.)


    Das Essen war echt lecker, aber das wusste ich vorher bereits, deshalb habe ich ja zugestimmt als die Idee aufkam, dorthin zu gehen.

    Und auch die Zeit an den Lahnwiesen fand ich entspannt und schön.


    Groß was an Shout-outs habe ich jetzt nicht. Aber danke an Stan The Man für die Anbahnung und die Organisation dieses Treffens, Und danke an alle für die schöne Zeit. Und das Verständnis für meinen Ausrutscher.

    Sorry falls ich auf den einen oder anderen zurückhaltend wirkte ( Creon ). Ich bin aufgrund meines Asperger-Autismus selten jemand, der von sich aus Konversationen beginnt. Ich brauche entweder etwas, auf das ich ein Gespräch aufbauen kann, oder jemand spricht mich so an, oder ich klinke mich in ein Gespräch ein, das ich interessiert verfolge. Würde ich irgendwen von mir aus ohne vernünftige Grundlage ansprechen, wäre das in 99% der Fälle ein Wie-geht's-dir-Gespräch, dem schnell die Puste ausginge. Ich versuche trotzdem, jedem die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken. Und bereit für einen kleinen Plausch bin ich eigentlich immer.


    Zum Ende bleibt mir noch zu sagen: Ich kann mir durchaus nochmals vorstellen, zu einem Treffen in kleinerer Runde in einer kleineren Stadt zu erscheinen. Wir sehen uns dann auf dem Weihnachtsmarkt in Homberg/Efze. Ich versuche dann auch, etwas länger zu bleiben, der Tag heute war so schnell vorüber. x.x

  • Dafür dass es abgesagt war, gings eigentlich. Außer dass das Kerntreffen bissl kurz war.


    Dank Oberleitungsstörung im S-Bahn-Tunnel FFM durfte ich aufm Rückweg noch 45min Bahnchaos miterleben, yay. Und meinen Zug leiten die einfach um...


    Mit Frechi konnt ich anfangs nett plaudern, Café und Shaky waren super, habe Secrai am Gleis gesehen und gefangen.

    Nur Germi voll ignoriert :patsch::cookie:


    Die Stadt hat auf jeden Fall Potenzial für mehr Treffen, Stan The Man bis auf "Verschlafen" alles reibungslos organisiert. Dann aber bitte in einem WARMEN MONAT :P

  • So gerade wieder in Mainz angekommen - wunderbar sonnig hier, also das perfekte Wetter, um sich an den PC zu hocken und über das Treffen zu schreiben. ^-^


    Hat echt viel Spaß gemacht und Shoutouts an alle in der Reihenfolge ihres Erscheinens. pxmusic , der eigentlich im bereich hier nun gebannt sein sollte und als UNO-Cheater markiert, aber immerhin mit mir die Zeit totgeschlagen hat, bis der verschlafene Stan The Man endlich aufgetaucht ist: Vielen Dank fürs Anleiern, wie schon so oft hat sich gezeigt, dass die coolsten Treffen in kleiner Runde stattfinden. Freu mich auf ein eventuelles Weihnachtstreffen. Germignon , der genau dann am Café auftauchte, als wir wieder am Bahnhof waren (sorry dafür) und nebenbei auch mal direkt das ganze Treffen abgesagt hat. 🤷‍♂️

    Grüße an Secrai , der deutlich cooler wäre, wenn er Himbeeren mögen würde, aber auch so schon ganz in Ordnung ist (auch wenn er mir die Illusion über das Erwachsenwerden so mancher User zerstört hat). Chelys , der leider das schöne Marburg verlassen musste und zu seiner Brücke mit Löchern zurückkehren musste. Raichu-chan , deren Stimme mich sehr an die einer Freundin erinnert hat (das war wirklich irritierend o.o) und natürlich Creon , die vermutlich nicht am Ende dieser Aufzählung stünde, hätte sie nicht eine Odysee von Bahnfahrt angetreten, sondern wäre einfach in den richtigen Zug eingestiegen. 😄


    Denke die meisten trifft man in zwei drei Wochen in Düsseldorf wieder, vielleicht steht bis dahin ja schon das erste Kapitel des kommenden Bestsellers? 🤔


    Liebe Grüße,

    Frechi/Dachsi/GeradaksFan

  • Muss auch noch Shoutouts rausbringen, weil ich alle sehr homosexuell cool gewesen seid.

    Jedenfalls erst mein SBF, Secrai , dieser Random den keiner kennt. Ich verurteile dich zwar, weil du keine Himbeeren magst, aber das soll unsere Freundschaft nicht stürzen!

    Wenn du nicht zum Japantag kommst, gibt es übrigens Schläge.


    Frechdachs war cooler als erwartet. Dachte erst du wärst so ein langweiliger Typ, aber hey. Bist du gar nicht! :D

    Ne, war echt angenehm, gerne wieder. Und das Buch wird ein Erfolg.


    Germignon hat für mich brav das Treffen abgesagt. So war das eigentlich geplant, weil ich in Wirklich nur wollte, dass ihr stundenlang umsonst in mein Kaff fährt.

    Ansonsten schade, dass wir so wenig geredet haben. Aber hey, zumindest etwas Geplapper kam bei raus!


    pxmusic Dachte du wärst voll der Arsch, aber bist doch nur ein halber Arsch, den wir gar nicht versucht haben loszuwerden.

    For real tho, bist echt voll in Ordnung.


    Raichu-chan und Chelys Werden im Doppelpack erwähnt, weil sie sich wie ein Paar verhalten haben. Und das, weil sie auch noch eins sind! Voll eklig.

    Jk ihr seid cool ily guys no homo.


    Creon Du hast etwas bunte Haare, das macht dich direkt sympathischer! Aber ja, eine kleiiine Verspätung, aber am Ende kamst du ja noch an und wir haben alle erstmal party hard gemacht. Nicht. Aber war nice! Nächstes Treffen kommt die Decke wieder mit.


    Ansonsten noch sexy in Hashtags niedergeschrieben, was das Treffen so für mich bedeutete:

    #nohomo #misgendering!!!!1#himbeere #weihnachtsmarkt2k19 #detektivpikachu #bisadystopie #spielplatz #banntpxmusic


    Glaub das war's. War cool!

  • Cosi

    Hat das Label von Aktuell auf Beendet geändert