Der Gen 8-Diskussionsthread - Jetzt sogar mit Namen^^

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Für mich wärs auch ok, wenn der Rivale zu Beginn unser Freund wäre und dann aber einen ganz anderen Weg einschlägt, so dass man sich zerstreitet und dann deshalb gegen ihn kämpft ^^

    Ich fänd es z.B. mal interessant, wenn man mit einem Freund startet, der sich dann vllt dem gegnerischen Team anschließt und den man dann dementsprechend mitbekämpfen muss :)

  • Zum Thema gegnerische Teams: Ich hätte gern wieder ein Team, das tatsächlich ein ernstzunehmendes Thema hat. Eins, bei dem man verstehen kann, warum sich Leute ihm anschließen würden. Das Team kann auch gern ordentlich Propaganda machen, vielleicht sogar dem Spieler selbst die Möglichkeit geben, sich anzuschließen. Ich denke hier vor allem an Team Plasma, deren Thema, die Pokémon zu beschützen bzw. zu befreien, auf jeden Fall greifbarer und nachvollziehbarer war als so ziemlich alles, was davor oder danach kam. Man könnte daraus quasi eine gespaltene Storyline machen: Entweder, man durchschaut die ganze Propaganda und bekämpft das Team, oder man schließt sich ihnen an und bekämpft die Leute, die das Team aufhalten wollen. Der Rivale könnte je nach Entscheidung auf der anderen Seite kämpfen, wodurch man da ein bisschen Drama hat und sich gegen einen als Freund eingeführten Charakter stellen muss, der aber den Glauben an den Protagonisten nicht aufgeben will oder so. Ein weiterer Gedanke, der mir hierzu kam: Man könnte, während man Teil des Teams ist, ja feststellen, dass da doch ziemlich viel shady shit abgeht und beschließen, das Team von innen heraus zu sabotieren. Man könnte daraus eine Questline bauen, die viele verschiedene mögliche Ausgänge hat und wo man nicht dazu genötigt wird, das Team am Ende zu zerlegen. Das würde die Hauptstory deutlich weniger repetitiv und interessanter für erneute Playthroughs machen.

    Ich will aber auf jeden Fall kein Team sehen, das einfach nur böse ist. Bei den Teams Rocket, Magma, Aqua, Galaktik, Neo Plasma, Flare und Aether wurde einfach früher oder später klar, dass a) der Boss ein machtgieriger Arsch ist und alle Rüpel ihm nur in den Arsch kriechen, weil sie auch etwas von seiner Macht abbekommen wollten und/oder b) ihre Pläne so unrealistisch sind, dass sie zum Scheitern verdammt sind und/oder die ganze Welt zerstören werden. Team Skull machte anfangs den Anschein, so ein Team zu sein, war dann aber doch nur eine lächerliche Straßenbande und damit auch nicht weiter interessant. Bei Team Plasma hat sich der Punkt a) zwar am Ende ebenfalls teilweise bewahrheitet, doch war der Charakter, der als ihr König vorgestellt wurde, ein interessanter Charakter, der an keinem Punkt als böse dargestellt wurde und wirklich an das geglaubt hat, wofür das Team nach außen hin zu stehen schien. Von solchen Charakteren möchte ich bitte mehr sehen. Charaktere, die man nicht als "gut" oder "böse" einstufen kann, auch wenn sie den eigenen Moralvorstellungen entgegenstehen.

  • Meine größten Hoffnungen sind vor allem Freiheit und das Gefühl mein eigenes Abenteuer zu erleben. So toll die Storys aus S/W und S/M auch waren, letztendlich war man selbst nicht der Hauptcharakter (sondern Lily/N). Da finde ich den (für Nintendospiele wesentlich typischeren) Ansatz Storyelemente größtenteils optional zu machen und für die Hauptstory nur die für den Plot wichtigsten Elemente zu benutzen. Das hat in ORAS und D/P/P meiner Meinung nach sehr gut geklappt. Eine Open World möchte ich dazu auf keinen Fall, aber große erkundbare Areale mit vielen Nebenrouten wären schön. Auf diesen Routen wären dann Overworld-Encounter wie in Let's Go und versteckte Lichtungen wie in S/W2 perfekt.
    Ich hoffe btw, dass die Gerüchte wahr sind, dass England/das Vereinigte Königreich die neue Region inspiriert. Langsam reicht es mit dem tropischen Klima und es wird wieder Zeit für eine kühlere Region.


    Eine Sache die mir an Kalos ganz gut gefallen hat: man hat nur wenige neue Pokémon eingeführt. Ich brauche wirklich nicht alle 2 Jahre 150 neue Pokémon. Außerdem werden dann alte Pokémon (außer die aus Kanto natürlich) schnell vergessen. Es wäre mMn perfekt, wenn 40-50 neue Pokémon eingeführt werden, 10 alte bekommen Mega-Evos, 5 alte bekommen reguläre Evos (darunter eine neue Evolition), nochmal 15 alte bekommen eine neue Regionalform und ansonsten werden die Routen mit alten Pokémon gefüllt, die vorher nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen haben. Es spricht ja nichts dagegen, dass Finneon, welches in Sinnoh selten war, der häufigste Fisch in einer anderen Region ist.
    Und es wäre schön, wenn Legendäre immer eine kleine Quest oder längere Hintergrundgeschichte mit sich bringen, wie Darkrai/Cresselia/Shaymin/Rotom/Heatran in Platin und Deoxys in ORAS. Das Hauptlegendäre muss nicht unbedingt so sehr in die Story eingebunden sein wie Cosmog, aber doch mehr als Xerneas/Yveltal.


    Welche Charakterzüge der Rivale hat, ist mir eigentlich ziemlich egal. Sowohl Silber als auch Heiko haben auf ihre eigene Weise funktioniert. Er soll einfach eine gute Herausforderung darstellen. Die Levelkurve in Let's Go fand ich tatsächlich sehr angenehm, da ich kein Fan von Grinding in der Story bin, aber an der KI muss einiges gemacht werden und natürlich sollten verschiedene Schwierigkeitsstufen mitlerweile Standard sein. Außerdem sind die Entwickler uns nach einiger Zeit mal wieder eine ordentliche Kampfzone schuldig.


    Noch ein paar Sachen, die mir spontan einfallen:
    -keine VMs/Pokémobil, sondern ein Design der Welt, das ohne sowas auskommt (mal abgesehen von Fliegen und Surfer)
    -Geheimbasen
    -Arenaleiter/Top4/Champ als ordentliche Charaktere mit Hintergrundgeschichte wie Lorelei/Cynthia/Siegfried

    -entfernen von DVs. Wenn Masuda es schon schade findet, dass Pokemon für viele nur noch Eier ausbrüten bedeutet, kann man ja was dagegen tun


    ...uuuund ich bin wirklich kein Grafikspieler, aber ich hoffe, dass GF diesmal wenigstens versucht das Spiel nach einem 60€ Konsolenspiel aussehen zu lassen. Es würde schon helfen, wenn Bögen (wie die auf der Nuggetbrücke) tatsächlich rund wären und nicht sechseckig. Die Modelle der Pokémon stören mich (bis auf gewisse Eckigkeiten à la Vulnonas Schweife) nicht, aber ein Shading, dass nicht nach hochglanzpolierter Knete aussieht, würde ich doch begrüßen. (Mal ganz abgesehen von einer besseren Optimierung zur Stabilisierung der Framerate, wenn mehrere Pokémon sich auf einmal in der Overworld bewegen und die verpixelten Schatten durch ordentliche zu ersetzen.)

  • das Gefühl mein eigenes Abenteuer zu erleben.

    So toll die Storys aus S/W und S/M auch waren, letztendlich war man selbst nicht der Hauptcharakter (sondern Lily/N).

    Ich finde, das widerspricht sich nicht. Es kommt mir ja schon irgendwie komisch vor, wenn man zufällig immer der "Auserwählte" ist, um diesen ganzen legendären shit abzuziehen. Ein guter Ansatz wäre imo, wenn am Anfang der Geschichte der Rivale der ist, von dem die Leute sagen, sein Schicksal hätte Großes für ihn vorgesehen. (Er könnte eine Fangemeinde haben, die ein Team gründet und ihn zum Boss ernennt, wodurch ihm das Ganze so richtig zu Kopf steigt. Die Rüpel sehen im Spieler als Rivalen einen Feind und wollen fanatisch verhindern, dass er ihren Anführer "belästigt" oder sogar "entthront".) Doch gegen Ende hin passiert irgendwas mit ihm (natürlich stirbt er nicht, soll ja immer noch kindgerecht sein) und er sagt sowas wie "du musst jetzt für mich übernehmen", vielleicht verbunden mit der Einsicht, dass er zu hochmütig damit umgegangen ist.

    Gladiantri..107626-81915eb0.png..Reshiram (schillernd)

    „In dir fließt mein Blut, Kind. In dir lodert meine Flamme. Dennoch sei gewarnt, denn du bist nicht Reshiram. Meine Bestimmung ist es, eine Welt der Wirklichkeit zu schaffen. Deine Aufgabe soll eine andere sein, dein Weg von dir selbst gewählt.“

  • Es kommt mir ja schon irgendwie komisch vor, wenn man zufällig immer der "Auserwählte" ist, um diesen ganzen legendären shit abzuziehen.

    Da stimme ich dir zu. Mir geht es auch nicht darum selbst der "Auserwählte" zu sein, sondern dass man keinen solchen braucht. Die Legenden und bösen Teams sollten gut in die Welt integriert sein, aber nicht meine komplette Reise diktieren.

  • Ich fänd es z.B. mal interessant, wenn man mit einem Freund startet, der sich dann vllt dem gegnerischen Team anschließt und den man dann dementsprechend mitbekämpfen muss :)


    Hätte auch etwas von Naruto mäßiges. Das man seinen alten Freund quasi wieder zur Besinnung bringen müsste. ^^

  • mortiferus93

    Hat den Titel des Themas von „Was wünschen wir uns für die 8. Generation? (Und was nicht?)“ zu „Der Gen 8-Diskussionsthread“ geändert.
  • Was ich mir für Gen 8 wünsche ... Hm, viele Kleinigkeiten und die ein oder andere große Vorstellung, schade dass wir nicht bei "Wünsch dir was" sind. Ich beginne mal mit den Kleinigkeiten:


    - optionales Pokemon-Hinterherlaufen bzw. kleinere Pokemon sitzen beim Prota auf der Schulter/Kappe (Evoli war wirklich niedlich ^^)

    - anpassbarer Charakter (gerne auch mit Gesicht und Körpergröße)

    - normales Leveling ohne Gefuchtel mit den Joycons

    - Arenen (gerne mit Rätseln)

    - vernünftigen Content nach der Hauptstory/Liga/ ...

    - weniger Legis/besondere Pokemon (USUM war echt schlimm mit diesen Ultraviechern)

    - neue Pokebälle bzw. anpassbare Design/Animationen beim Herauslassen der Monster (die Sticker aus Platin waren ein Traum)

    - Reiten auf Pokemon (das war bei LGE wirklich schön gemacht, sehen wir von den fliegenden Monstern wie Glurak ab)

    - mehr Interaktion von/mit den Teammonstern (das Evolisteuern im Rocketquartier fand ich toll, gerne mehr davon)

    - überarbeitetes VM-System (ein Pokemon kann nur bestimmte VMs erlernen, aber diese zählen nicht in den Attackenpool hinein und sind nur außerhalb des Kampfes einsetzbar; quasi eine Mischung aus VMs und dem Alola-System)


    ... mehr fällt mir gerade nicht ein, kommt bestimmt noch etwas dazu. Dann zu den größeren Dingen:


    - anpassbarer Schwierigkeitsgrad (Anfänger, Normal, Profi; evtl auch erst nach der Liga)

    - angepasste Stärke aller Pokemon. Als Erklärung dazu: Es stört mich dass einige Pokemon grundsätzlich so viel schwächer sind als andere weil die Statuswerte das so vorgeben. Klar, ein Basispokemon kann nicht so stark sein wie seine letzte Entwicklung, aber gerade letzteres sollte immer vergleichbar sein. Wenn sich ein Pokemon zu seiner letzten Stufe entwickelt hat es immer die Statuswerte X, also wirklich immer. Ich nehme mal Taubsi und Garados (ohne Mega) als Beispiel, der Statuswert ist ausgedacht:


    Basis 2. Stufe 3. Stufe
    Basiswertsumme Taubsi 200 Tauboga 300 Tauboss 400
    Basiswertsumme Karpador 200 Garados 400 -


    Die Beeinflussung bzw. Verteilung der einzelnen Stustwerte durch EVs und Wesen ist natürlich trotzdem möglich, besonders wenn Pokemon sowohl offensiv als auch defensiv gespielt werden können. Nur der grundsätzliche Wert soll bei allen gleich sein.

    Ausnahme: Spezielle und legendäre Pokemon, dass deren Werte erhöht sind halte ich für akzeptabel und (wegen der Story dahinter) auch normal (vlt ein Wert von 420-430 bei speziellen und 450 bei Legis).

    Das soll nur verdeutlichen was ich meine und keine gelungene Umsetzung darstellen. :biggrin: Dadurch kann man seine optischen Lieblinge, die ansonsten wegen der schlechteren Werte nicht im Team dabei sind, gut einsetzen und hat mehr Möglichkeiten in der Teamzusammenstellung. Denke ich. ='D


    - wurde bereits angesprochen, eine schöne Story/vernünftiges Team (ich warte seit über 20 Jahren darauf endlich die Einladung von Team Rocket annehmen zu dürfen *hust*)

    Nee, also dass wir die "Guten" bleiben ist wohl klar, aber die Story sollte wieder Spaß machen. Das schlechteste Beispiel ist für mich immer Team Flare, deren Motto zur Weltherrschaft war selten dämlich, so ein Schwachsinn. Am besten sind Rocket und das aus Gen 5, mit N; Rocket ist einfach schlicht böse und nutzt die Pokemon für eigene Zwecke aus, simpel aber logisch. Bei Gen 5 hat mir die Story um das Team gefallen.

    Zum Thema gegnerische Teams: Ich hätte gern wieder ein Team, das tatsächlich ein ernstzunehmendes Thema hat. Eins, bei dem man verstehen kann, warum sich Leute ihm anschließen würden. Das Team kann auch gern ordentlich Propaganda machen, vielleicht sogar dem Spieler selbst die Möglichkeit geben, sich anzuschließen.

    Man könnte daraus quasi eine gespaltene Storyline machen: Entweder, man durchschaut die ganze Propaganda und bekämpft das Team, oder man schließt sich ihnen an und bekämpft die Leute, die das Team aufhalten wollen. Der Rivale könnte je nach Entscheidung auf der anderen Seite kämpfen, wodurch man da ein bisschen Drama hat und sich gegen einen als Freund eingeführten Charakter stellen muss, der aber den Glauben an den Protagonisten nicht aufgeben will oder so.

    Ja an so etwas ähnliches hatte ich ebenfalls gedacht, das würde mal Abwechslung ins Spiel bringen. Selbst wenn man Teil der Propaganda wird muss diese ja nicht negativ sein, vlt mehr wie ein Parteiending, der eine mag CDU, der andere SPD (hab ich mal gehört, iwer wählt die ja offensichtlich), iwie wollen beide demokratisch sein nur die Vorstellungen sind unterschiedlich. Der Spieler kann also bei der aktuellen Regierung bleiben ("es bleibt alles so, wie es ist!") und weiterhin die brutale Ausbeutung der Pokemon unterstützen oder er/sie schließt sich der neu gegründeten "Wir für Pokemon!" (WfP) an, welche mehr Rechte für die Monster fordert und für die Abschaffung der Kämpfe ist. Wir müssen dann leider kämpfen weil naja, anders geht's halt nicht, aber wenn wir alle davon überzeugt haben wie viel besser die Welt ohne Fights ist gehen wir eben nie wieder in eine Arena. =D

    Oder das Team ist böse, unser ABF ist schwächer als wir, verliert, wird ungehalten und schließt sich aus Wut dem Team an. Wir müssen ihn quasi retten bzw. überzeugen wieder auszutreten, evtl. weiß er gar nicht dass die gemein sind (weil verdeckt arbeitend und wir bekommen vom Prof Hints oder so).

  • Dann beteilige ich mich mal an dieser Diskussion.


    1. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 toll?

    Es wäre toll und wünschenswert wenn die Mons wie in LGP/E zu sehen sind und diese auch hinterherlaufen.


    2. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 weniger toll?

    Bloß keine Quasselstrippe wie der Rotom-Pokèdex. Denn das war selbst für mich die reinste Folter.


    3. Wünscht ihr euch Features von früheren Editionen?

    Wie oben bereits geschrieben, kann das Feature mit den Spawn-Mons wiederkehren.


    4. Welche komplett neuen Features würdet ihr euch wünschen?
    Open World.. oder zumindest teilweise.


    5. Gibt es Features aus anderen Spielereihen, die ihr gerne in Pokemon sehen würdet?

    Hmm.. fällt mir grade spontan nicht ein.


    6. Die allgegenwärtige Schwierigkeitsgradsdebatte^^

    Wäre nice wenn die Mons ähnliche Level haben, wie das eigene Mon. Oder eben wenn es eine Open World geben würde, dass diese dann angepasst werden. Je nachdem, welche Arena man betritt.


    7. Was erwartet/erhofft ihr euch von den neuen Startern?

    Diese sollten wieder einen besseren Look haben. Und alle Entwicklungsstufen sollten vernünftig und schlicht sein. So wie bei Gen1-Gen3.


    8. Gibt es irgendwelche speziellen neuen Pokemon, die ihr gerne sehen würdet?

    Nicht unbedingt.


    9. Sollen die Spiele eher storylastig oder eher storyarm werden?

    Diese Spiele sollten natürlich storylastig sein, dies gehört meiner Meinung nach einfach dazu. Ansonsten könnte ich mir nur n Prügelspiel kaufen xD. Was hätte ich schon von einem storyarmen Spiel?


    10. Sollen die Legendären Pokemon Teil der Story sein oder einfach "da" sein?

    Diese sollten ein Teil der Geschichte werden. Es gibt sowieso viel zu viele Legis.


    11. Sollen die Routen wieder mehr Nebenstrecken zum Erkunden haben oder eher so sein wie in S/M?

    Also wenn es ein Open World Spiel wäre, wäre das einfach episch. Aber nicht so wie bei Zelda.. eine Never Ending Story für mich.

  • 1. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 toll?

    Es wäre cool, wenn die Fangart wieder die alte wäre, man aber den Ball so wie in Let's Go werfen könnte.


    2. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 weniger toll?

    Die Fangart, dass man nicht gegen wilde Pokemon kämpfen kann fand ich total doof.


    3. Wünscht ihr euch Features von früheren Editionen?

    Wettbewerbe, PWT, Pokéathlon, neue Regionalformen, mehrere Regionen bereisen


    4. Welche komplett neuen Features würdet ihr euch wünschen?
    Mehr Nebenstories zu den Legis


    5. Gibt es Features aus anderen Spielereihen, die ihr gerne in Pokemon sehen würdet?


    6. Die allgegenwärtige Schwierigkeitsgradsdebatte^^

    Wäre besser, wenn man es einstellen könnte

    7. Was erwartet/erhofft ihr euch von den neuen Startern?

    Neue Typenkombis, nicht wieder Feuer/Kampf, ein feminin aussehender Starter, am liebsten wäre mir Feuer/Fee, Wasser/Flug, Pflanze/Elektro

    8. Gibt es irgendwelche speziellen neuen Pokemon, die ihr gerne sehen würdet?

    Neue Evolition(en) von den Typen Drache, Stahl, Flug, Delfin, Lemur, Wasser-Boden Elefant, Lama, neue Fossile(Ankylosaurus - Feuer/Gestein oder Säbelzahntiger - Gestein/Elektro oder Gestein/Pflanze)


    Außerdem wären neue Typkombis auch ganz cool.

    Ich hätte gerne Elektro/Drache(da gibt es ja nur Zekrom), Wasser/Feuer(nur Volcanion), Feuer Pflanze, Eis/Feuer, Drache/fee(nur Altaria), Drache/Käfer, Feuer/Fee


    Mindestens 10 neue Mega und Regionalformen und Vor- oder Weiterentwicklungen(vor allem für neuere Generationen)

    Eine Vorentwicklung für Pokemon wie Absol oder eine Weiterentwicklung für Clavion wären cool. Oder für Mamolida oder Liebiskus.

    4 verschiedene Mega Choreogel wären auch cool oder eine gemeinsame Entwicklung die dann zu einer orientalischen Tanzart passt.

    Und bitte Mega Jotho-Starter.


    9. Sollen die Spiele eher storylastig oder eher storyarm werden?

    definitiv storylastig, aber mit Freiraum

    10. Sollen die Legendären Pokemon Teil der Story sein oder einfach "da" sein?

    Ja sie sollen Teil der Story sein zumindest wie in der 4. Gen

    11. Sollen die Routen wieder mehr Nebenstrecken zum Erkunden haben oder eher so sein wie in S/M?

    Es sollte viele Nebenstrecken geben und auch Städte die man einfach besuchen kann ohne Arenen oder sonstiges

  • 1. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 toll?

    Na, das Pokémon dem Player hinterherlaufen! Das Fangsystem hat durchaus was zu bieten. Bitte beibehalten, aber wesentlich verfeinern! (Sollte ich für Pokémon Kyzial 3 mir merken)


    2. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 weniger toll?

    Alle anderen.


    3. Wünscht ihr euch Features von früheren Editionen?

    Ja, die Zerrwelt aus Platin, des Porterlabor soeie das PWT aud SW2 und eine Kampfzone wie in SM.


    4. Welche komplett neuen Features würdet ihr euch wünschen?
    Das wird etwas länger, also kann's dauern


    Eine andere, bessere und plausiblere Story, welche auch coole Elemente wie die Vergessens-Ebenen oder des Seelengrabe oder der Mora-Bibilothek... Das waren aber nur die Offensichtlichsten Beispiele aus TES. Nun folgen welche aus AoWE, Langrisser und FE allgemein


    Ein System ähnlich wie im Bild Untendrunter zu sehen, dass es jedes Pokémon auf diversen Kategorien die Stärke erhöht werden kann, sodass von 1Stern bis 6Stern Gold, die Pokémon verbesset werden können. Natürlich ist das an einen dafür angepassten Schwierigkeitsgrad angepasst.

    Natürlich nicht mit den Fähigkeiten und den Werten mit den Mio. Beträgen, das wäre zu OP. Oder wollt ihr gegen ein Arceus auf Lvl. 400 Goldeeweckt und 6Sterne mit 100M Angr und Vert kämpfen? Ich glaube nicht.


    Langrisser's Feaures sind neben dem Waffensystem, welches leider in FE ein Dreieck ist, obgleich dieses ein Fünfeck sein soll... Man sollte es so wie dort machen: Dass die Trainer mehrere Pokémon gleichzeitig in den Kampf schicken und diese auch Taktisch agieren. Nicht 3vs.3 nein, sondern 5vs.5 an aufwärts!


    Ein Housingsystem ähnlich wie aus Fates ja, das wäre begrüßenswert. Dann würde ich ein Modernes System wie in Hearthfire aber Bevorzugen. Das hätte mehr Freiheiten für die Spielerschaft und hätte auch diverse Boni in den Kämpfen außerhalb der Kampfzone und des PWTs.


    Aber auch so eine Zeitreise in die Vergangenheit mitsammt der Ausrüstung umd den dazugehörigen Battles, das hätte was.


    5. Gibt es Features aus anderen Spielereihen, die ihr gerne in Pokemon sehen würdet?

    Siehe Punkt 4. Da sind welche erläutert.


    6. Die allgegenwärtige Schwierigkeitsgradsdebatte^^

    Ist zz. so ganz in Ordnung.


    7. Was erwartet/erhofft ihr euch von den neuen Startern?

    Seit S/M eigentlich kaum was.


    8. Gibt es irgendwelche speziellen neuen Pokemon, die ihr gerne sehen würdet?

    Ja, Drachen-Evoli😁


    9. Sollen die Spiele eher storylastig oder eher storyarm werden?

    Klar, mit einer Leichten aber epischen Story, aber wenig Cutscenes und nerviges Tutorium ala Rotim in USUM.

    10. Sollen die Legendären Pokemon Teil der Story sein oder einfach "da" sein?

    Beides.


    11. Sollen die Routen wieder mehr Nebenstrecken zum Erkunden haben oder eher so sein wie in S/M?

    Weder noch😁

    Will eine Welt wie in Skyrim oder BotW. Das hätte was. Dafür würde ich sogar gerne länger Warten.

    "Das Leben selbst vergeht. Die Taten derer die du getan hast aber werden je nachdem wie Erfolgreich jene waren, nicht vergessen werden. In unglücklichen Fällen können Ärzte wie Hua Tuo können einen gar Unsterblich machen. Tja, seit meinem Unfall mit Hua im Jahre 120 lebe ich seit 90 im Aussehen eimes 30 Jährigen. Auch wenn mein Alter von 1929 Jahren etwas gewöhnungsbedürftig ist.", Lynneth Bucherstede, Lu Bus Bruder (25.02.2019)

  • 1. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 toll?


    Die für mich beste Neuerung in Let´s Go sind die Overworld Sprites. Es ist viel einfach und viel spaßiger mit diesem System gezielt Pokemon zu suchen und zu fangen, seien es Shinys oder einfach generell seltenere Pokemon. Ich finde es viel besser diese schon in der Overworld zu sehen als immer und immer wieder in Randomencounter hineinrennen zu müssen. Auch das Fangsystem kann imo gerne so oder in abgewandelter Form übernommen werden. Das Werfen sollte dann allerdings auch ohne Bewegungssteuerung möglich sein. Ähnlich wie auf der Portablen Switch. Ggf. können man noch einen Kampf gegen das wilde Pokemon vorschalten, um seine Fangchancen zu erhöhen. Ich persönlich brauche das aber nicht unbedingt. Auch die portable Box darf gerne in die neue Generation übernommen werden. :)


    Leider wird gerade mein erster Wunsch wahrscheinlich ein Traum bleiben; Overworld Sprites für >800 Pokemon zu erstellen wird für GF sicher zu aufwendig sein.



    2. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 weniger toll?


    Das Levelsystem sollte definitiv nochmal überarbeitet werden! Dies war in Let´s Go einfach zu unbalanced, da Kämpfen im Vergleich zum Fangen einfach viel zu wenig EP bringt.


    3. Wünscht ihr euch Features von früheren Editionen?

    4. Welche komplett neuen Features würdet ihr euch wünschen?


    Diese beiden Punkte fasse ich mal zusammen, denn ich wünsche mir vor allem ein Feature, dass das diverse Features aus alten Gens in sich vereint. Darf ich vorstellen: Das PokePhone:party:


    Dieses Wunderwerk der Technik könnte im Laufe des Spiels durch verschiedenste Apps erweitert werden.

    Hier mal einige Beispiele die mir aus Vergangenen Generationen einfallen würden


    - Telephone / Messenger (für Sidequests)

    - Itemradar

    - Radio (ähnlich wie in GSK)

    - Schrittzähler

    - Kampffahnder

    - Poke Finder (eigentlich eine tolle Funktion in SM aber leider nur ohne wirkliches Ziel, bekommt man seltene Items, besondere Pokemon oder GP oder ähnliches für gute Fotos oder Fotos von speziellen Pokemon, dann darf das gerne wieder auftauchen)


    Das wäre dann halt ähnlich wie der Pokecom aus Gen4 nur besser und würde zeitgleiche eine Brücke zu den Gen4 Remakes schlagen, weil man es dort auch nutzen könnte.


    Eine Kampfzone wie in Smaragd oder Platin wünsche ich mir auch schon seit langem zurück. Vllt könnte wieder Eilands wie FRBG einbringen von denen eine die Kampfzone ist und auf den anderen seltene Pokemon aus alten Generationen und Sidequests anzutreffen sind.


    Außerdem würde ich mir wieder ein paar mehr Minispiele wünschen den Pokethlon in HGSS fand ich z.B. super. Auch die die Filmstudios in SW2 waren ganz cool. Oder auch die Voltorb Falle aus der Spielhalle in Gen4. Nur das Mantaxsurfen und diese Reise durch die Wurmlöcher fand ich nicht so toll. Das lag aber auch stark an der unglücklichen Steuerung und daran dass diese Spiele auf mich einen sehr lieblosen Eindruck machten.


    Neue Pokebälle wären auch cool :)



    Achja und bloß kein Pokemobil mehr! Diese Sitze und die Schutzkleidung fand ich unglaublich peinlich. Außerdem finde ich es nicht befriedigend auf fremden Pokemon zu reiten. VMs und damit die Attackenslots vergeuden möchte ich allerdings auch nicht mehr. Eine Art Geheime Technik für einige ausgewählte Pokemon wäre cool. Es wäre doch kein Problem wenn ein NPC zu mir sagt; Hey ich kann Tauros , Rameidon und XY beibringen wie es felsen zertrümmert" oder: "hey ich kann Glurak, Latios und XY beibringen dich bei Ihrem Flug zu tragen" bitte zeig mir eins der Pokemon dafür. Du hast keins? Ich habe gehört nahe des Vulkans gibt es viele Glumander" notfalls kann man sie ja auch geschenkt bekommen oder ertauschen mit NPCs oder so. Ich finde zumindest dies wäre der beste weg sein Abenteuer mit seinen eigenen Pokemon zu erleben. Btw könnte man das auch nach erfolgreichem Abschluss der Story erweitern, damit danach noch weitere Pokemon diese geheime Technik lernen können.


    Der Rotomdex darf auch gerne in Alola bleiben^^


    6. Die allgegenwärtige Schwierigkeitsgradsdebatte^^


    Ja schwieriger wäre schon besser aber man darf auch nicht vergessen, dass kommende Pokemon Spiele für die meisten aus dieser Community niemals schwer werden können, einfach weil wir uns schon zu gut mit der Materie und den Mechaniken auskennen. Selbst wenn es die Angaben nicht mehr im Kampfmenu stehen würden, wüssten wir trotzdem dass Feuerattacken gut ist gegen Pflanzenpokemon sind und Bodenpokemon gegen Elektroattacken immun sind. (Die Idee!!! Die Analyse App fürs Pokephone für die die sie benötigen)


    Wenn das An-der-Hand-herum-geführe" weggelassen würde und man den EP-Teiler erst spät in der Storry bekommt würde mir das schon fast reichen. Optimal wäre natürlich die Auswahl eines Hürdenmodus zu beginn des Spiels damit die NPCs mehr Pokemon bekommen wie in SW2, vllt könnte der Hürdenmodus auch die DVs der Pokemon der NPCs erhöhen. Damit wären sie auch etwas schwerer zu besiegen.


    7. Was erwartet/erhofft ihr euch von den neuen Startern?

    Bitte bitte keine zu starke Vermenschlichungen mehr! Das ärgert mich auch bei Digimon , ein Großteil der Mega Digimon sind humanoid. Warum? Krasse Drachen, Wölfe usw. sind doch viel cooler als Menschen mit unterschiedlichen Masken oder Rüstungen. Ich schweife ab. Was ich damit sagen will: ich möchte keine Wrestler, Bogenschützen, Ritter, Hexenmeister oder Sumoringer. Ich will einfach liebevoll Desingte mächtig wirkende Pokemon. Torterra z.B. schlechter Typ schlechte Werte aber das Design gefällt mir sehr. Admurei ist auch ganz cool und die starter aus Gen1 sowieso. Kein Problem wenn ein Teil von Ihnen in der Endstufe auf 2 Beinen stehen, aber sie sollen bitte nicht so Aussehen als könnten sie meine Steuererklärung machen^^


    Als Feuerstarter wünsche ich mir einen Hasen der erst total süß ist und durch die Entwicklungen ein richtiger Badass wird. (Ähnlich wie der Osterhase aus die Hüter des Lichts) oder halt zu einer niedlichen Feuerfee. Eine Ziege würde mir auch gefallen. Als Wasserstarter hätte ich gerne einen Elefanten oder einen Fisch am Haken der zu einem Hammerhai mit Ankerkopf wird ( habe etwas ähnliches schon unter einigen Fakemons gesehen). Pflanze vllt eine Flugechse, Lemur oder einfach mal einer besondere Blume xD.


    8. Gibt es irgendwelche speziellen neuen Pokemon, die ihr gerne sehen würdet?


    Nach dem Motto weniger ist manchmal mehr hätte ich gern ca. 75 komplett neue Pokemon + dazu 15 neue Megas, 15 neue Regioformen, 10 neue Entwicklungen oder Vorentwicklungen alter Pokemon (darunter mindestens 1 von Evoli) und bis zu 5 neue Formen alter Pokemon. Unterhaltungselektronik Rotom wäre cool (Fernseher Typ Elektro / Psycho, Attacke Hypnose, Soundsystem Typ Elektro Normal Attacke Schallwelle, N64 Konsole Typ Elektro Drache Attacke Draco Meteor oder Doppelhieb), nice wäre auch Mimigma in Form der Original Starter.


    Unter den ca 75 neuen sollten neue Typ Kombinationen wie z.B. Käfer/Drache sein. Mindestens ein Fossilpokemon und ein Pokemon mit unterschiedlichen Entwicklungsformen.


    Darüber hinaus wünsche ich mir mehr (brauchbare) Signatur Attacken und Fähigkeiten für (schwächere) Pokemon der vergangenen Generationen.


    9. Sollen die Spiele eher storylastig oder eher storyarm werden?


    Beides, trotz einer umfangreichen Hauptstory sollte der Spieler immer noch genug Raum haben die Welt für sich selbst zu erkunden. Diverse Nebenquests wären Toll. Dann aber bitte nichts wie pass kurz auf meine Flegmon auf in dem du nichts tust. Das NCPs in USUM bestimmte Pokemon sehen wollten war ein ganz guter Anfang aber hier sollten dann die Preise besser sein. Seltene Items oder fortführende Sidequests wären cool.


    10. Sollen die Legendären Pokemon Teil der Story sein oder einfach "da" sein?


    Das Coverlegi auf jeden Fall. Es soll nur nicht gleich das Ende der Welt herbeiführen können. Wenn sich die England Theorie bestätigt könnte ich mir goldene Drachenpokemon vorstellen, die dem Besitzer das Recht verleihen über das Land / die Region zu herrschen aber theoretisch nur von abkommen der Königsfamilie kontrolliert werden können. Nur ein Beispiel. Ich fand hier Gen 3 fantastischen, Gen 4 und höher waren mir da schon wieder etwas zu übertrieben.


    Auch für das neue (obligatorische) Trio und neue Eventlegis wünsche ich mir eine kleine Storry. Bisher wurde dieses Potential leider sehr häufig verschenkt. Volcanion hätte eine wirklich tolle Storry rund um das Kraftwerk bekommen können. Ich finde die Delta Episode aus ORAS ist ein gutes Beispiel wie es gehen kann.

    Eine Story um alle Legis halte ich für unrealistisch. Ich finde es schon ok durch Wurmlöcher zu den Legis zu gelangen. Freuen würde ich mich wenn man durch diese zu den original Fangorten gelangen könnte. So wäre z.B. Mewtu also in der Azuria Höhle anzutreffen. Dann hätte man einen kleinen Nostalgiefaktor und könnte einen kleinen Teil der bekannten Orte in einem neuen Design bestaunen :) 50 Schritte und 2 Treppen bis zum Pokemon würden ja schon reichen^^


    11. Sollen die Routen wieder mehr Nebenstrecken zum Erkunden haben oder eher so sein wie in S/M?


    Ja mehr Nebenstrecken wären klasse. gerne auch mit gebieten die nicht sofort zugänglich sind, Wenn ich so über diese Frage nachdenke muss ich immer in Final Fantasy 12 denken. Hier startet man direkt in einer großen Stadt umgeben von einer riesigen Wüste in beiden kann man viele Gebiete am Anfang nicht betreten, sie werden aber für spätere Nebenquests interessant. Dahinter ist direkt die Giza Ebene die sich je nach Wetterlage verändert. Genau so etwas wünsche ich mir für Pokemon auch.




    Für die Storry wünsche ich mir außerdem mehr Probleme die den Prota oder das nähere Umfeld direkt betreffen. Ich fände cool wenn der eigene Vater vllt in der Bösen Organisation ist. Oooooder der Vater des Rivalen ist der Leiter der Organisation und will dann seinen Sohn irgendwann dazu holen und wir müssten dann den Rivalen wieder auf den richtigen Pfad bringen ggf auch den Vater.

  • Was glaubt ihr, wann wir mit der Ankündigung rechnen können?

    Im Moment ist imho alles zwischen jetzt und Juni denkbar.



    Leider wird gerade mein erster Wunsch wahrscheinlich ein Traum bleiben; Overworld Sprites für >800 Pokemon zu erstellen wird für GF sicher zu aufwendig sein.

    Naja, die Modelle und die Animationen sind eh da, also von daher wäre es jetzt kein so großer Aufwand



    Achja und bloß kein Pokemobil mehr! Diese Sitze und die Schutzkleidung fand ich unglaublich peinlich. Außerdem finde ich es nicht befriedigend auf fremden Pokemon zu reiten. VMs und damit die Attackenslots vergeuden möchte ich allerdings auch nicht mehr. Eine Art Geheime Technik für einige ausgewählte Pokemon wäre cool. Es wäre doch kein Problem wenn ein NPC zu mir sagt; Hey ich kann Tauros , Rameidon und XY beibringen wie es felsen zertrümmert" oder: "hey ich kann Glurak, Latios und XY beibringen dich bei Ihrem Flug zu tragen" bitte zeig mir eins der Pokemon dafür. Du hast keins? Ich habe gehört nahe des Vulkans gibt es viele Glumander" notfalls kann man sie ja auch geschenkt bekommen oder ertauschen mit NPCs oder so. Ich finde zumindest dies wäre der beste weg sein Abenteuer mit seinen eigenen Pokemon zu erleben. Btw könnte man das auch nach erfolgreichem Abschluss der Story erweitern, damit danach noch weitere Pokemon diese geheime Technik lernen können.


    Das wäre mMn die Optimallösung^^

  • 1. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 toll?


    Alle Pokémon sind in der Overworld sichtbar. Die eigenen Pokémon laufen einem hinterher. Das Partner-Pokémon hat eine besondere Position auf einem selbst. Der Zugriff auf die PC-Boxen ist unterwegs möglich.


    2. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 weniger toll?


    Alle Features, die von mir nicht genannt wurden.


    3. Wünscht ihr euch Features von früheren Editionen?


    Neue und alte Pokémon sind erhältlich. Beide Editionen sollen so gut wie alle Pokémon enthalten. Angeln soll an jeder Stelle möglich sein. Fliegen soll über die ganze Region möglich sein und nicht nur auf einzelnen Routen. Individualisierung in Form von Kleidungsstücken und Frisuren, aber auch die Möglichkeit das Alter seiner Spielfigur zu bestimmen, indem man Vorlagen hat, wie zum Beispiel einen 11 Jährigen, einen 20 Jährigen und einen 30 Jährigen Trainer. Jahreszeiten sollen wieder zurückkehren und Tag/Nacht sollen ebenfalls weiterhin bleiben.


    Der Rivale soll ein gemeiner, unfairer Trainer sein, der nach Macht und Erfolg strebt. Zudem verlässt er sich nur auf sich alleine und will Dinge stets alleine angehen, ohne jemandem helfen zu wollen oder andere Menschen großartig zu beachten. Während des Abenteuers rettet man ihn vor einer misslichen Lage und besiegt ihn letztendlich in einem letzten Kampf, wodurch er sich wandeln wird und die Welt mit neuen Augen sehen will. Er bereist die Region erneut und ist in mehreren Städten anzutreffen, wo er anderen Leuten hilft und lernt seine Kräfte für andere zu nutzen, wodurch er sich charakterlich weiter entwickelt und wächst. Er ist nun stärker denn je und fordert einen nochmal zu einem ultimativen Kampf an einem besonderen Ort heraus.


    4. Welche komplett neuen Features würdet ihr euch wünschen?

    Das Abenteuer soll einen komplett neuen Anfang haben. Man beginnt nicht sein Abenteuer, weil man als Trainer durch die Welt reisen will, sondern aus einer Motivation heraus, welches sich aus einem besonderen Ereignis entwickeln wird. Es gibt nur zwei Starter-Pokémon, die weder den Typen Pflanze, Feuer oder Wasser haben und auf beide Editionen einzeln verteilt sind. Das heißt, man hat am Anfang das Pokémon, was auf der Verpackung des jeweiligen Spiels abgebildet ist.


    Die Rückkehr der Pokémon Arenen. Jede Stadt hat nicht nur eine Arena, die Einzelkämpfe führt, sondern eine weitere, die sich auf Doppelkämpfe spezialisiert hat und einen ganz anderen Typen benutzt, als die Einzelkampf-Arena. Vom Level her sind sie aber auf dem gleichen Niveau. Insgesamt gibt es somit 16 Orden. Das normale System der Pokémon Liga besteht weiterhin. Nach dem Sieg über die Liga hat man seinen eigenen Raum, den man individualisieren kann. Man kann Objekte und Lichteffekte einsetzen und die Hintergrundmusik aus einer vorgegebenen Auswahl bestimmen. Als Champ erhält man in gewissen Abständen Herausforderungen von anderen Trainern, die einen etwas höheren Level als die Top 4 besitzen. Beim Eintritt der Liga kann man selbst entscheiden, ob man die Top 4 Trainer erneut besiegen will, oder ob man bis zu seinem eigenen Raum laufen möchte und gegen den Herausforderer antritt. Mit den Orden der Doppelkampf-Arenen hat man die Möglichkeit an einem Turnier teilzunehmen. Dieses Turnier wird ausschließlich mit Doppelkämpfen geführt und ist genauso schwer wie die Pokémon Liga. Die Teilnehmer bestehen aus vielen Trainerklassen, aber auch besondere Trainer erwarten einen. Diese besonderen Trainer sind die ehemaligen Mitstreiter gewesen, mit denen man optional die Doppelkampf-Arenen bewältigen konnte. Sie haben einen alle zwei Orden lang begleitet und haben dir auf deiner Reise geholfen, um Rätsel zu meistern, weiterzukommen und böse Gegner zu besiegen. Bei einem Sieg im Doppelkampf Turnier erhälst du ein besonderes Outfit, was dich als Meister auszeichnet, den Titel und eine Möglichkeit auf eine erneute Teilnahme, die mehr Kampfarten (Dreierkampf, Reihumkampf und einen Modus, wo die Trainer nur eine begrenzte Anzahl an Attacken zur Verfügung haben und möglichst viel Schaden machen sollen) verfügbar macht. Die Kampfzone bleibt weiterhin erhalten und hat ihren Standort auf einer separaten Insel.


    Einfluss auf den Aufbau der Spielewelt nehmen zu können. Es gibt Leute, die brauchen beispielsweise die Hilfe eines fähigen Pokémon-Trainers, der ihnen gewisse Pokémon bringt und schenkt, womit die Leute in Zusammenarbeit mit diesen Pokémon nützliche Gebäude erbauen, Minispiele konstruieren, eine kleine Pokémon-Center Station (in langen Höhlen), einen Unterschlupf für den Spieler, einen Park (wo besondere Pokémon auftauchen können), Musik machen, alternative und vorher geheime Wege freiräumen und vieles mehr.


    5. Gibt es Features aus anderen Spielereihen, die ihr gerne in Pokemon sehen würdet?


    Schwierig.


    6. Die allgegenwärtige Schwierigkeitsgradsdebatte^^


    Den EP-Teiler etwas regulieren, damit man nicht zu schnell zu stark wird. Außerdem sollen die Gegner vom Level her deutlich höher ausfallen, so dass das Ende mit der Liga auf einem Level-Niveau von ca. 85 beendet wird. Damit man die stärkeren Trainer trotzdem besiegen kann, ohne ständig lange leveln zu müssen, wird eine breite Palette an unterschiedlichen Pokémon auf den Routen fangbar sein, um einerseits ein gutes Teambuilding zu ermöglichen und niedrige Level mit etwas Typenvorteil ausgleichen zu können.


    7. Was erwartet/erhofft ihr euch von den neuen Startern?


    Spezielle Pokémon, die es im Spielverlauf nicht zu fangen gibt. Nur 2 Starter-Pokémon. Sie besitzen eine Enge Bindung zum Trainer. Zudem hat man die Möglichkeit sie weiterzuentwickeln. Dann ändern sich aber die Positionen am Körper, falls sie zu groß oder zu schwer werden sollten. Sie haben gute Statuswerte, aber nicht zu starke. Auch keine zu starken Attacken mit heftigen Effekten, sondern welche, mit denen man gute Movesets basteln kann und je nach Spielfortschritt bzw. Level bessere Attacken erlernen kann.


    8. Gibt es irgendwelche speziellen neuen Pokemon, die ihr gerne sehen würdet?


    Eine neue Evoli-Entwicklung. Mehr Drachen Pokémon, die lange Flügel haben und keine vierfach Eis Schwäche. Ansonsten wünsche ich mir alles, was eben möglich ist.


    9. Sollen die Spiele eher storylastig oder eher storyarm werden?


    Durch eine spannende, packende und einzigartige Story können die Spiele sich absetzen und gute Gründe liefern, warum man sie spielen sollte. Für mich bleibt die fünfte Generation in dieser Hinsicht ungeschlagen. Allerdings waren diese Spiele auch mehr für Erwachsene, als andere Pokémon Spiele, daher erwarte ich nichts großes mehr von Game Freak.


    10. Sollen die Legendären Pokemon Teil der Story sein oder einfach "da" sein?


    Die legendären Pokémon sollten definitiv ein Teil der Story sein. Je besser die legendären Pokémon in die Story eingearbeitet sind, umso mehr verstärkt sich der Eindruck, dass die Pokémon dieser Region zugehörig sind, selbst wenn diese in nachfolgenden Spielen in anderen Regionen auftreten werden. Zudem hat man im Kopf immer die Erinnerung, womit man diese Pokémon mit einer gewissen Geschichte verbindet und sie dadurch wertschätzt. Ich begrüße aber auch einige wenige legendäre Pokémon, über die man innerhalb des Spielverlaufs kaum etwas erfährt und sie somit mysteriös, geheimnisvoll und speziell wirken. Sie müssen nur gut in Szene gesetzt werden, wie durch Rätsel oder auftretende Katastrophen, wofür sie verantwortlich sind, zum Beispiel.


    11. Sollen die Routen wieder mehr Nebenstrecken zum Erkunden haben oder eher so sein wie in S/M?


    Die Routen sollen wieder viel mehr Nebenstrecken haben. Diese linearen Wege sind langweilig, unrealistisch und öde. S/M hatte für mich generell zu wenig zum Entdecken, weil mir die Spielewelt und die Laufflächen viel zu klein vorkamen. Andere Regionen haben größer gewirkt. Ich fand da die vierte Spielgeneration viel besser, was die unterschiedlichen Laufwege angeht, oder auch die fünfte Generation ist ein positives Beispiel dafür. Auch hier zweifel ich daran, dass Game Freak etwas an ihrer Strategie ändern wird. Für sie können Kinder (und auch die erwachsenen Spieler) anscheinend nur noch gerade aus laufen, ohne überfordert zu werden.

  • Schattenmann

    ... Tolle Ideen und ich würde es direkt so kaufen und haben wollen. ^^


    Jetzt ergeht es mir so, wie wenn ich tolle " Fan made" Starter Pokemon sehe, ich bin enttäuscht das es nie ins echte Spiel schaffen wird. Klingt einfach zu gut um wahr zu sein. ^^


    pokemonislifee

    Also ich würde mich freuen wenn wir noch diesen Monat in einer vllt. Noch stattfindenen Direct die Titel der neuen Spiele zu sehen bekommen. Aber nüchtern betrachtet, rechne ich irgendwie erst im Mai mit ersten Infos zum Spiel. Vorher dann wohl schon mit Leaks dazu.


    Letztes Jahr wurde auch im Mai auf einer PresseKonferenz gesagt das man 2019 die 8.Gen für die switch rausbtingen will. Naja mal schauen was kommt. ^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


    Einmal editiert, zuletzt von Pokémon Yonkō ()

  • 1. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 toll?


    • Maximal das hinterherlaufen der Pokémon sowie das drauf reiten. Aber bitte mehr als in Let's GO, da wars echt enttäuschend.
    • Eventuell noch das Übertragen von Pokémon aus GO.


    2. Welche Features von Let's Go wären für Gen 8 weniger toll?


    • Das OW-Pokémpn spawnen wie in GO dagegen möchte ich entgegen viele hier nicht haben. Es mach das durchlaufen von höhlen und wäldern zu einfach. Mist ist bewusst das gerade deswegen soviele diese Funktion behalten wollen, aber das macht diese Gebieten zu einfach so das man durch rushen kann. Und eben das sollt ein einem Pokémon Game nicht sein.
      Auch das Shiny Suchen wird damit echt öde. Ja die meisten waren anfangs von der neuen Shiny Methode gehypte, aber inzwischen sieht das ganz anders aus. Nachdem man ziemlich schnell ne 31er Serie aufgebaut hat (ca. 20 min.) besteht der restliche "spielspaß" nur daraus zu warten und zu warten und zu warten, bis das Shiny endlich kommt, das kann in durchschnitt 2 Stunden dauern die man wirklich nur mit Warten und mit warten und mit warten verbringt.
      Bei einem Domtendo Livestram hat es sogar mal 8 Stunden gedauert bis das Shiny endlich kam. 0.0 Also nee, da warne Kettenangeln, Poke-Radar und Massenbegegnungen DEUTLICH spaßiger.
    • Das GO Fangsystem und allgemein alles GO hafte an dem Spiel. Auf dem Smartphone super spaßig ist es auf der Konsole doch eher nervend nach ner Zeit. Und das man keine wilden Pokémon bekämpfen kann war ja von Anfang an ein Kritikpunkt.
    • Bewegungssteuerung, das macht das Bälle werfen vielleicht realistischer, aber auf dauer doch eher :arghs:. :D


    3. Wünscht ihr euch Features von früheren Editionen?


    OH JA!

    • Nur ein Wort: KAMPFZONE!!!!!!!!!!!!!!!
    • Sowas wie der Pokeathlon, den fand ich cool
    • Das PSS aus XYORAS, TAUSEND mal besser als dieses Sch*** Plaza aus SoMoUSUM.
    • Massenbegegnungen, die Fand ich klasse.
    • Die Restaurants aus Kalos, besser Trainingsmöglichkeit Ever.
    • EP-Teiler wie früher.
    • Die Kronkorken sowie das DV-Menü aus SoMoUSUM. Beste Idee die Game Freak je hatte sowie:
    • Änderung des Attackenmenüs und das man Eier auch auf die Box ablegen kann, beides ebenfalls ne geniale Erneuerung.
    • Angeln mit 3 Angeln und überall.
    • VMs wie Früher nur diesmal verlernbar. Ja das mag manche jetzt überraschen, aber ich finde es wie in der 7. Gen. einfach langweilig. Was nützen einem die Felsen auf den anderen Inseln wenn die ab der ersten Prüfung eh per Knopfdruck weg sind ? Die Felsen machen daher NUR auf der 1. Inseln sinn, wo sie einem noch vor der Prüfung bestimmte bereiche versperren, aber danach sind sie absolut überflüssig.
      Außerdem sind die VMs als Attacken zum start gar nicht so Übel Zerschneider ist mit 40 Grundstärke für den Anfang gar nicht übel und hat mir in der 2. gen. sehr weiter geholfen.:smile: Nur eben das Verlernen müsst eingeführt werden, da sie später einfach zu schwach werden.
    • Das herstellen von Bällen alla Aprikoko, das macht irre Bock und gerade jetzt wo man die Bälle züchten kann, SUUUUUUUUUUUUUPER.
    • Die Beerenzucht wie in XY. Siehe hier ausführlich warum: Vote der Woche #385 (16.12.18 - 23.12.18) - Wie sehr kümmert ihr euch um Beeren in den Pokémon-Spielen?
    • Ein Item wie der PokeCom, PokéNavi oder Pokétch. Fand solche Extras immer cool sollten wieder kommen. :)
    • Legi-Inseln wie in der 3. Generation, die waren Cool.
    • Das Beerenmixen/Backen wie in der 3. und 4. Generation, das fand ich immer Cool. Dazu noch im Nächsten abschnitt eine Idee.
    • Geheimbasen, mehr muss ich nicht sagen. :D
    • Und und und, da gibt es noch so viel.... :love:


    4. Welche komplett neuen Features würdet ihr euch wünschen?

    • Eine Map mit Makierfunktion wie beim Pokétch nur besser. Zum einen macht es die Map mal sinnvoll (im ernst hab die nie nutzten müssen und in der 1. Generation sogar vergessen gehabt und erst nach der Liga abgeholt gehabt :biggrin:). Das könnte man gut mit meiner VM Idee kombinieren um zB. Attacken die hinter einem Zerschneiderbusch waren zu markieren um sie später abzuholen. bzw. allgemein um sowas markieren zu können was man gerade nicht holen gelangen kann.
    • Die Pokériegel/Knurspe als Köder an die Angel hängen zu können und dementsprechend das Angelergebis ändern zu können. Damit könte man auch mehr Angelpokemon einprogrammieren. Würde das angeln auch spaßiger machen.



    5. Gibt es Features aus anderen Spielereihen, die ihr gerne in Pokemon sehen würdet?


    Das Items ausgraben aus AC oder Zelda, würde ich gerne mal sehen. Da Pokémon ähnlich aufgebaut ist würde es perfekt rein passen.


    6. Die allgegenwärtige Schwierigkeitsgradsdebatte^^


    So shcwirig wie mindetsens noch bis zur 4. Generation.

    5. Generation war zu unausgeglichen, das sah man daran, das die 1. Arena einem den Sieg schenkte bzw. man dafür extra einen der 3 Affen wählen musste. Und ab 6 wars VIEL zu leicht.


    7. Was erwartet/erhofft ihr euch von den neuen Startern?


    Das sie wieder Schön aussehen. War immer ein Feuerstarter Fan, aber die letzten 3 waren nciht sehr Bombe. :sad: Primarene, Fuegro warn noch dazu :blerg: und die 3 aus Einall waren auch eher zum davon laufen.


    Ich will wieder 3 Starter haben wo man sich nur schwer für eines entscheiden kann :love: wzB. aus der 4. oder 2. Gen. und keine wo man das kleinste übel wählen muss. :pinch::thumbdown:


    8. Gibt es irgendwelche speziellen neuen Pokemon, die ihr gerne sehen würdet?


    Auf jeden Fall neue reguele Evos für alte Pokémon, das habe ich in den letzten 3 Gens. vermisst. :smile: Und neue Megas. :love:

    Sowie Tierarten und Legenden die es als Pokémon noch nicht gibt. :)


    9. Sollen die Spiele eher storylastig oder eher storyarm werden?


    Natürlich Storylastig, wer bitte würde storyarm wählen ? 0.0 Nur diese unnötigen und viel zu vielen und viel zu oft kommenden Cutsences aus der 7. Generation sollten gemieden werden. wie in ORAS oder Let's GO ist es DEUTLICH besser.


    10. Sollen die Legendären Pokemon Teil der Story sein oder einfach "da" sein?


    Und wieder: Wer bitte wählt hier letzteres ? 0.0 Natürlich mit story, alles andere wäre sowas von lame und daneben.


    11. Sollen die Routen wieder mehr Nebenstrecken zum Erkunden haben oder eher so sein wie in S/M?


    Natürlich mit Nebenstrecken, Gradlinig wie in Alola und Einfall ist einfach nur :sleeping: und :thumbdown:. Schön verzweigt, um sich durch die Region zu kämpfen zu erkunden zu entdecken. :love::love::love:

  • Mir ist gerade wieder eingefallen, wisst ihr noch als die Meldung kam das Pokemon alte Pokemon neu im Trademark registriert hat? Da dachte man ja noch, dass das ein Zeichen für neue Megas in LGP/E sein könnte. Was ja jetzt widerlegt wurde. Aber dennoch könnte das ja für die 8.Gen gewesen sein. Unter den Pokemon Namen waren damals Machomei, Geowaz, Dragoran etc. Würde mich über neue Megas riesig freuen.


    Zudem wurde doch vor kurzem das Gerücht laut das es eine neue Shiny Version geben soll. Und gab es dazu nicht auch mal ein Trademark mit dem Namen "Ultra Shiny"? Vllt. War an all dem ja doch was dran. ^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Zudem wurde doch vor kurzem das Gerücht laut das es eine neue Shiny Version geben soll. Und gab es dazu nicht auch mal ein Trademark mit dem Namen "Ultra Shiny"? Vllt. War an all dem ja doch was dran. ^^


    Das war nur ein Booster Pack des TCGs: Sammelkartenset „GX Ultra Shiny“ für Japan angekündigt


    Die Idee für die neuen Megas ist aber gar nicht so übel :unsure: Welche Pokémon waren das alles nochmal ?