The Legend of Zelda: Link's Awakening

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • In Mario 3D Land gibt es auch ein Zelda-Element.

    Es gibt ein Level in einer Pyramide, wenn Mario einen Nebenraum betritt und dort 4 Feuer entfacht, erklinkt eine kleine Zelda-Melodie.

    Ja, das hab ich sogar selber gespielt und fand es ganz lustig. Ich kenne auch von ein paar anderen Spielen diese Easter Eggs, aber eben noch nicht bei Link's Awakening. xD (Ist ja auch keine Seltenheit in Videospielen, dass da solche kleinen, meist eher versteckten Sachen von anderen Spielen vorkommen.)

  • Ich bilde mir ja ein öfter mal das "Kikeriki"-Geräusch/Soundfile von Zelda Ocarina of Time in anderen Spielen wahrzunehmen. Vielleicht ist Nintendo manchmal aber wirklich einfach zu faul um dafür etwas Neues zu entwickeln, bzw. spielt da auch mit der Vertrautheit der Spieler? Wer weiß. :)


    Aber Easter Eggs gibt's in Nintendo-Spielen zu Hauf. Ein weiterer Grund warum ich dieses Universum so liebe. :3 Man kann einfach so vieles entdecken. Selbst nach langer Zeit. <3

  • An den Kettenhund kann ich mich noch genau erinnern, als Kind ist mir aber nie in den Sinn gekommen, dass der ja eigentlich aus Mario kommt. Das wurde mir jetzt mit dem Remake erst bewusst. xD

    So geht es mir auch xD


    Das Video hat mir erst wieder gezeigt wieviele Easter Eggs es da gibt. Und da ich mich an einiges wirklich nicht erinnere bin ich noch mehr auf das Remake gespannt :D


    Was haltet ihr von der Vermutung das es ein Mehrspielermodus geben könnte weil auf der ofiziellen Seite noch nichts dazu steht. Ich finde da interpretiert jemand zuviel rein. Bei fast jedem Spiel sehen die Angaben bis kurz vor Release so aus.

  • Ich freue mich auf das Remake, auch wenn ich denke, dass der eine Gegner nicht mehr die tollen Sprüche abgibt xD

    Besonders wo ich mich gerade nochmal darüber belesen habe, haben sie viele solcher "jokes" im Links Awakening DX rausgenommen haben. Sei es mit der Meerjungfrau oder diesen tollen kerlen,die man ansprechen konnte, wenn man diese mit dem Puder bestäubt hat xD

  • Was haltet ihr von der Vermutung das es ein Mehrspielermodus geben könnte weil auf der ofiziellen Seite noch nichts dazu steht. Ich finde da interpretiert jemand zuviel rein. Bei fast jedem Spiel sehen die Angaben bis kurz vor Release so aus.

    Eher nicht. Nur weil die Spieleranzahl nicht bekannt ist, heißt das nicht automatisch, dass da ein Multiplayer dabei ist. Bei Super Mario Maker 2 steht es beispielsweise auch nicht dabei und ich wage zu bezweifeln, dass es in einem von beiden Spielen einen Multiplayer geben wird.

    Sei es mit der Meerjungfrau oder diesen tollen kerlen,die man ansprechen konnte, wenn man diese mit dem Puder bestäubt hat xD

    Vermutlich war Moyses Humor für Nintendo einfach zu viel. ;) Aber davon abgesehen wird es eh interessant, was sie mit der Tauschquest bei der Meerjungfrau machen. Je nach Version sucht sie ja nach etwas anderem.

  • Ich freue mich absolut auf The Legend of Zelda: Link’s Awakening und mag auch die Optik. Dieses Spiel gehört zusammen mit The Legend of Zelda: A Link to the Past zu meinen ersten Erfahrungen mit der Reihe und mit Videospielen allgemein. Das wird daher zu 100% am ersten Tag gekauft.


    Auf Amazon.de ist das nun auch vorbestellbar:

    The Legend of Zelda: Link’s Awakening

  • Pah, es lebe das sexy Bikini-Oberteil. SABBER!

    :winker:

    Zum Spiel: Ich wüsste auch nicht, warum ich es mir holen sollte. Ich habe das Original oft genug gespielt.

    Wieso willst du die Remaster-/Remake-Serie der neuen Konsolen nicht unterstützen?

    Nur weil es 60-70 Euro kosten wird?

    Das ist der normale Preis für Nintendo Remakes!

  • Mal was anderes: So ein Remake eines doch recht obskuren Zelda Titels macht mir ein wenig Hoffnung, dass Nintendo vielleicht auch die Oracle Spiele neu auflegt. Die gehören mit zu meinen liebsten Zelda Titeln. Besonders, weil damals durch Limitationen mit dem Code-System nur 2 anstelle von den eigentlich angedachten 3 Oracle Spielen überhaupt erschienen sind, wäre das doch vielleicht eine Möglichkeit, sich da nochmal dran zu setzen. Mit modernen Mitteln kann ich mir vorstellen, dass die ursprüngliche Idee jetzt vielleicht doch umsetzbar ist, obwohl ich es nicht wirklich für wahrscheinlich halte, dass Nintendo wirklich so weit geht, noch eine komplett neue Version zu machen. Remakes zu Ages und Seasons sollten aber drin sein.

  • Mal was anderes: So ein Remake eines doch recht obskuren Zelda Titels macht mir ein wenig Hoffnung, dass Nintendo vielleicht auch die Oracle Spiele neu auflegt.... Mit modernen Mitteln kann ich mir vorstellen, dass die ursprüngliche Idee jetzt vielleicht doch umsetzbar ist, obwohl ich es nicht wirklich für wahrscheinlich halte, dass Nintendo wirklich so weit geht, noch eine komplett neue Version zu machen. Remakes zu Ages und Seasons sollten aber drin sein.

    Ich glaube, die dritte Version wird wohl nur Fanwunsch bleiben, die selbst nachträglich nicht mehr umgesetzt wird, jedoch werden gerade diese beiden Teile immer wahrscheinlicher für Remakes, da sie hiermit die Wartezeit fürs nächste Zelda verkürzen.


    All zu viel bleibt langsam nicht mehr übrig.

  • Bin etwas spät dran aber ich muss ehrlich sagen, als ich das Direkt gesehen habe und zum Schluss genau dieses Zelda Spiel vorgestellt wurde, war ich total überfordert mit diesem nostalgischen Gefühl. Es war mein erstes Zelda Spiel (auch wenn Zelda gar nicht vorkommt^^) und ich empfand es als sehr schwer und zugleich interessant. Lag daran, dass ich noch nicht lange lesen konnte und ich zuvor nur Pokemon, Mario Land, Micky Maus Kart (oder so) und Tetris kannte. Finde die Rätsel sehr kreativ und es gefiel mir, dass nicht alles wirklich linear war. Als ich ein paar Jahre später diesen Titel nachgeholt habe und diese Tintenfische mit dem Puder bestreut hatte, war ich im ersten Moment mehr als überrascht^^ Ja diesen Gegner mit den Elektro-Schocks mochte ich nie, genau so wenig wie dieses "Garados" im Wasser.


    Lange Rede kurzer Sinn: Ich freue mich auf mein erstes und bis jetzt liebstes Spiel der Zelda Reihe in der Neuverfassung zu spielen

    [pokemon='big']Flunkifer-Mega[/pokemon]111644-775c75dd.png[pokemon='big']Zobiris-Mega[/pokemon] Libelldra

    Alexia hat's gemacht :thumbsup: Switch-ID: 5448-7120-3040


  • Ein neuer Trailer von der E3 2019 zeigt die wunderschöne Grafik der Insel Cocolint, einige Gameplay-Szenen, einen Dungeon-Editor sowie das Release-Datum des Spieles. The Legend of Zelda: Link's Awakening erscheint am 20. September 2019 für Nintendo Switch.


    Die Grafik sieht superhübsch aus, das Spiel sieht vielversprechend aus. Ich hab das Original nie gespielt, für mich ist es also quasi ein neues Game, welches mich interessiert und was ich mir auf jeden Fall anschauen werde.

  • Auf dem Treehouse kündigte man außerdem an, dass es einen Link-amiibo geben wird. Zudem wurde daneben bekannt, dass es zum Spiel eine Limited Edition geben wird:

    • The Legend of Zelda: Link's Awakening
    • 120-seitiges Artbook
    • SteelBook im Game Boy Classic Design


    Alle amiibo auf Basis von The Legend of Zelda werden unterstützt.

  • Ich hab das Original nie gespielt, für mich ist es also quasi ein neues Game, welches mich interessiert und was ich mir auf jeden Fall anschauen werde.

    DamalsTM hatte ich mir den Teil von meiner Cousine ausgeliehen und relativ schnell aufgegeben weil es mir zu schwer war. x'D Da war ich sechs oder sowas ... Als VC-Titel für 3DS hat mich die Grafik nicht mehr angesprochen weshalb ich mich auf das Remake sehr freue, vor allem bietet es Potenzial noch weitere Teile in der Aufmachung zu veröffentlichen. So kommen wir evtl. alle nochmal in den Genuss der älteren Teile mit hübscher Grafik. ^^

  • Ich hab das Original nie gespielt, für mich ist es also quasi ein neues Game, welches mich interessiert und was ich mir auf jeden Fall anschauen werde.

    DamalsTM hatte ich mir den Teil von meiner Cousine ausgeliehen und relativ schnell aufgegeben weil es mir zu schwer war. x'D Da war ich sechs oder sowas ... Als VC-Titel für 3DS hat mich die Grafik nicht mehr angesprochen weshalb ich mich auf das Remake sehr freue, vor allem bietet es Potenzial noch weitere Teile in der Aufmachung zu veröffentlichen. So kommen wir evtl. alle nochmal in den Genuss der älteren Teile mit hübscher Grafik. ^^

    Ich finde es immer etwas schade, wenn ich lese "Wegen der Grafik habe ich es nicht mehr angerührt".

    Gerade die Grafik von damals verleiht für mich das Gefühl, wieder der kleine jung von damals zu sein, der soviel Spaß daran hatte.

    Die andere Sache ist auch, dass die meisten Remakes das Spiel leider zu einfach machen, in dem Aufgaben umgeändert werden oder auf jeder zweiten Map eine Hilfe steht, die man fragen kann :/

    Aber ich werde mir das trozdem holen, da ich fas Feature mit dem Dungeon selbst bauen ganz cool mit finde.