Pokémon Schwert & Pokémon Schild

  • In USUM war es einfach nur noch langweilig und hat aus meiner Sicht überhaupt gar kein Spass mehr gemacht Online zu spielen, da man immer auf Teams traf, die zu 80% aus Kapus oder Ultrabeasts bestanden. (Ich hab nur noch an Turnieren teilgenommen, die eine spezielle Einschränkung hatten, wie der Hoenn-Cup etc.) --> Ich gehe davon aus das Kapus und Ultrabeasts in Alola bleiben und das ist ein sehr sehr positiver Punkt für mich. :thumbsup:

    Ein Problem, dem man sich ganz einfach entledigt hätte, wenn man zwei verschiedene Multiplayer-Formate einführt. Einmal ein "internationales Format", in dem man alle Pokémon verwenden darf und dann ein "Galar-Format", in dem man nur die hiesigen Pokémon einsetzt. Letzteres ist für all diejenigen, die sich dem Powercreep entziehen wollen und ohne Kapu- und UB-Spam spielen möchten.

    Doch stattdessen zwingt man den Spieler auf, nur ganz bestimmte Pokémon zu verwenden.

    GF hat leider die schlechte Angewohnheit, immer den einfachsten Weg zu nehmen. Statt sich mit verschiedenen Multiplayer-Formaten auseinanderzusetzen, streicht man einfach gleich einige Pokémon.

    Ein Problem, welches mit der Pinzette gelöst werden musste, wurde mit dem Hammer gelöst.


    Völlig ungeachtet dessen, dass es vielleicht Leute gibt, die gerne mit UBs, Megas oder Kapus gespielt haben. Naja, das ganze Balancing-Argument erscheint ohnehin mehr wie ein Vorwand, um von der Verkürzung der Entwicklungszeit abzulenken.

    • Ich finde es affig eine neue Generation im Storymodus mit alten Pokemon durchzuspielen, ich benütze da immer die der neuen Gen.
    • In USUM war es einfach nur noch langweilig und hat aus meiner Sicht überhaupt gar kein Spass mehr gemacht Online zu spielen, da man immer auf Teams traf, die zu 80% aus Kapus oder Ultrabeasts bestanden. (Ich hab nur noch an Turnieren teilgenommen, die eine spezielle Einschränkung hatten, wie der Hoenn-Cup etc.) --> Ich gehe davon aus das Kapus und Ultrabeasts in Alola bleiben und das ist ein sehr sehr positiver Punkt für mich. :thumbsup:
    • Z-Moves werden ersetzt! Ich wurde nie richtig warm mit diesen und hoffe, dass durch das Dynamaxing der Item-Slot frei bleibt.

    Zum ersten Punkt kann ich dir ganz klar zustimmen. Ich habe auch grundsätzlich fast keine Mons aus alten Generationen auf den ersten Routen gesammelt, weil ich das Team aus komplett neuen Mons zusammenstellen wollte, um die neue Gen quasi komplett erleben zu können. Die einzige Ausnahme waren dabei Teambuilding-strategische Züge, zB wenn ich ohne einen bestimmten Typen mit dem verfügbaren Set an neuen Pokémon in der nächsten Arena krachend gescheitert wäre.


    Auch im zweiten Punkt gehe ich mit dir mit, aber glaubst du wirklich, dass sich daran irgendwas ändert? Ich vermute auch, dass die UBs schlechte Karten haben, mitzuwandern. Aber ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Kapus und andere Legis mit großer Wahrscheinlichkeit transferierbar bleiben, ebenso die Competetive-Größen. Ich befürchte sogar, dass es in erster Linie genau die Pokémon, die man eben in jedem Kampf sieht (Rotom, Trikephalo, Kapus, Knackrack), sein werden, die portierbar bleiben.


    Ich lasse mich gerne überraschen, aber ich denke, dass sich das Meta stark verändert. Und zwar in Richtung Overused (wenn man mal versucht es ein wenig in Richtung der Smogon-Tiers zu schieben).

    Und gerade für mich zB, der gerne Teams aus eben uncasual Mons (bspw. auch viele, die sich nach Smogon in den NU/RU/ZU-Tiers tummeln) zusammenstellt, um damit Gegner gerne mal zu überraschen und mir eigene Strategien auszudenken, kann diese Änderung nur nachteilig sein. Als ob sich GF trauen würde, irgendeinen der zigtausend gespielten Fanlieblinge nicht portierbar zu machen... (Überlegt mal kurz was wäre, wenn Glurak, Lucario oder Milotic nicht portierbar wären - Nicht auszudenken :ugly:).


    Im Großen und Ganzen bin ich nicht wütend, dass es so kommt, sondern viel mehr enttäuscht. Es geht ja nichtmal nur ums Meta. Gerade im Kampfbaum probiere ich zB sehr gerne auch Pokémon aus, die nicht im regulären Spielverlauf erhältlich sind und zwar quer Beet. Da möchte ich mich nicht einschränken lassen mit 'Nein, (bspw.) Honweisel und Maracamba haben in unseren Augen nicht den nötigen Fansupport. Die streichen wir ersatzlos raus'.


    Ich denke, man muss es halt so sehen, dass es glaube ich weniger am Einprogrammieren der Mons an sich liegt (ich lehne mich mal aus dem Fenster und wage zu behaupten, dass sie die normalen Kampfsprites nicht allzu (ACHTUNG: Das heißt nicht, dass es locker aus der Hüfte geht!) aufwändig implementieren mussten). Ich denke viel mehr, dass es an den Overworld-Sprites und vorallem den Dynamax-Formen liegt, die man halt in über 800-facher Ausführung implementieren muss.

    Es gibt nur zwei Dinge, die ich daran auch nicht so ganz verstehe. Einerseits kann es ja nicht an der Leistung der Switch liegen, die kann ja bekanntermaßen mehr. UND GF hat sich ja versucht, durch LGPE noch einen größeren Zeitrahmen für Entwicklung und Ausarbeitung zu schaffen. Ich weiß schon, Weihnachtsgeschäft blabla, aber warum dann nicht wie AC den Release ein wenig nach hinten verlegen und nicht wieder irgendwas 7/8-fertiges rausbringen? Pokémon ist jetzt nicht gerade das Franchise, was ohne das Weihnachtsgeschäft direkt pleite geht.

  • Da stimme ich dir zu, ein ausgebauter Online-Modus wäre hier tatsächlich die bessere Wahl gewesen und die sinnvollere Lösung.v:thumbup:


    Das es natürlich viele Leute gibt, die auch gerne UBs und Kapus spielen, davon gehe ich aus denn ansonsten würde man ja praktisch nicht nur noch auf Teams mit diesen treffen. Aber was wieviel im CP gespielt wird (und aus welchen Gründen) lassen wir mal beiseite, da ich finde das ist etwas Off-Topic..


    Womöglich probiere ich mir einfach auch selbst die positiven Seiten am Ganzen herauszupicken, sodass kein Antihype entsteht und ich mich trotzdem auf die Spiele freue. Ich glaube das ist mit den Enttäuschungen, die wir mit Gamefreak schon alle erlebt haben, das Beste was man tun kann.


    Ich bin auch überzeugt davon, dass die bei Gamefreak intern einige Sitzungen dazu hatten, wie sie das mit dem Pokédex angehen.

    Und wieviele Vorredner bereits sagten, denke ich dass durch ein allfälliges D/P Remake die fehlenden dazu kommen und sonst gehe ich wie bereits erwähnt von einem Patch aus (Die Hoffnung stirbt zuletzt).

  • Naja, wer es kaufen will soll es sich kaufen. Die Community wird sicher nicht schrumpfen, nur weil viele von Uns das Spiel nicht holen, vielleicht einfach nur ruhen. 😁

    Ich hole mir das Spiel, wenn GF durch die ganzen wütenden Fans das vernünftige Denken erlernt hat und es erlaubt die alten Pokemon Alle rüberzuholen.

    Ansonsten gebe ich keine 60 Euro für ein halbgares Spiel aus, gibt zig bessere und lohnenswerte Spiele, die ich mir mit dem Geld holen kann.

  • Meine Güte was ist denn hier los ^^.


    Da verpasst man das Direct und weitere News, weil man arbeiten musste.

    Nun logge ich mich ein, sind fast mehr neue Seiten zustande gekommen,

    als im reinen Pokemon Direct am 05. Juni was sogar mehr Zeit beanspruchte.


    Musste mir erstmal die Beiträge durchlesen bzw. Info. zusammen suchen was Sache ist,

    oder ein anderer User hat mich netterweise schon aufgeklärt ^^.


    Die zwei neuen Pokemon, als 1. der Corgi gefällt mir nicht so, erstmal schauen wie die Entwicklungen werden.

    Das 2. neue Impidimpi (wie auch immer, die Namen werden immer komplizierter), gefällt mir gar nicht, farblich tendenziell

    schaut es nach Venicro aus.


    Neue Arenaleiterin (Typ) Wasser: Finde ich gut, nur warum heißt die nicht Nessa? In Deutschland Kate, wenn ich richitg gelesen hatte.

    Soll auch wenn ich richitg verstanden habe wieder Rätsel in den Arenen geben und Trainerkämpfe, hatte schon die Sorge man kämpfe nur gegen den Arenaleiter.


    Die Naturzone: Gefällt mir persönlich sehr gut, auch das man die Pokemon per Zufallsbegegnung und per Overworldsprite antreffen kann.


    Online-Funktionen und Pokeball-Plus: Die Funktion benutze ich nicht,


    Dynamax: Meine Meinung bleibt da unverändert.


    So als letztes habe ich noch den Punkt:


    kein Nationaldex: Verstehe einer GF, ich kann den Unmut vieler BB-User nachvollziehen, die sich sorgfältig ihre Pokemon gezüchtet, gefangen und entwickelt haben, nun diese nicht auf das Spiel übertragen können, soweit diese nicht im Galar Dex vorkommen,

    wenn überhaupt auch erst 2020, da erscheint Home meiner Meinung erst, also direkt bei Release sowieso erst nicht verfügbar.


    Ich persönlich bin jetzt ein Pokemon-Spieler der von der Sache nicht so betroffen ist, da ich kein Pokemon Bank besitze und Home (2020) auch nicht besitzen werde, meine Pokemon fühlen sich auf ihren Editionen wohl ^^.

    Ich verstehe das auch nicht, ist doch eine tolle Sache wenn man das was man zusammengestellt hat, alle evtl. 900 Pokemon auf einer Edition haben könnte, bleibt wohl nur ein Wunschtraum. An der Kapazität dürfte das eigentlich nicht scheitern.


    Mein Fazit: Noch ist nicht aller Tage Abend. Ich kaufe mir die Spiele dennoch bei Release, da ich wie gesagt nicht der direkt Betroffene bin und ich eigentlich vom Gefühl her immer noch positiv gestimmt bin. Die Spiele werden in meiner Sammlung nicht fehlen.

  • Ok die Enttäuschung erstmal verdaut. Aber wenn ich so drüber nachdenke macht es irgendwo Sinn. Die Switch hat mehr Power, also müssen die Modelle alle Überarbeitet werden. Bessere Texturen, vielleicht etwas Feiner Nacharbeiten um die teilweise noch etwas kantigen Modelle glatt zu ziehen ( sowas wie einige Flügel die einfach nen Knick in der Mitte hatten ) Was sicher nen Haufen Arbeit ist.

    Ich hoffe das bedeutet, dass sie für jede Konsolen Gen die Arbeit nur einmal machen möchten, also das die Nächsten Spiele zusetzliche Modelle einführen und Spätestens nächste Gen wieder alle da sind. Immerhin kann man ja mit 2 Gens pro Konsole Rechnen und vor der nächsten wird es keinen Technik Sprung geben. Also eine Kröte die man vorübergehend schlucken muss. Schade ! Enttäuschend ! Aber ich glaube keine Mistgabel wert. Zumindest nicht bevor die Nächste Gen nicht auch Pokemon streicht.

    Quasi der Grund aus dem Monster Hunter World so wenige Monster hat. Man konnte nicht einfach die Alten übernehmen.

    ts... USUM war schon frech, LGPE war die Höhe (ein SpinOff als Hauptgame zu vermarkten und zwar nur aus Cashgrab Gründen) und mehr lasse ich mir nicht mehr gefallen. Entweder sie Patchen Swosh nach oder es wird solange kein Pokemon mehr gespielt bis eine Hauptedition kommt in der ich alle Pokemon uneingeschränkt spielen kann (gerne auch mit Wartezeit bis Home verfügbar oder um sich in ner neuen Gen ein Meta bilden wie bei Gen5)


    #nonationaldexNoSwosh

    #nohate809

    #wegmitMasuda

  • Ich finde es mittlerweile sogar auch gut, da ich keinen LivingDex habe, und dann do (hoffentlich) anfangen kann, mir einen aufzubauen, ohne sofort von allem erschlagen zu werden. Hoffentlich, da die fehlenden Pokemon ja nachgereicht werden müssten dafür, spätestens in einem nächsten Spiel.

    Generell finde ich das aber einfach dumm, da es auch Home bis jetzt bisschen unnötig macht. Immerhin kann ich dann Bank erstmal kündigen, da ich die Pokemon da lasse und mir alle vorkommenden neu fange. Spart Gebühren.

  • Ich hoffe nur die verzapfen den Mist nicht bei den Diamant Perl Remakes nächstes Jahr, falls sie angekündigt werden sollten.

    Falls doch müsste ich ne 2 Jahres Pause einlegen und das will ich nun wirklich nicht, besonders nicht bei Diamant und Perl, dessen Remakes ich wirklich feiern würde. 😁

  • Also ich find den fehlenden Nationaldex nicht gerade schlimm. Selbst wenn GF ihn nicht noch nachliefert oderso. no irony btw.

    I don't know, der nationaldex hat mich einfach noch nie wirklich interessiert und war meistens sogar nur ein "Projekt" was ich gemacht hab wenn mir sterbenslangweilig war.
    Tut mir echt leid für diejenigen, die das so hart trifft, aber meiner meinung nach reichen 300-400 pokemon im pokedex völlig.

    edit:
    ich weiß, dass es ums übertragen geht. Lol
    ah edit2:
    #yamperules

    Bilder

    • Download (1).jpg

    Einmal editiert, zuletzt von FIowbob ()

  • I don't know, der nationaldex hat mich einfach noch nie wirklich interessiert und war meistens sogar nur ein "Projekt" was ich gemacht hab wenn mir sterbenslangweilig war.
    Tut mir echt leid für diejenigen, die das so hart trifft, aber meiner meinung nach reichen 300-400 pokemon im pokedex völlig.

    Es geht primär nicht um den Dex, sondern darum das man die Pokemon die sich nicht im Dex befinden auch nicht auf die Neuen Editionen holen kann. Wenn z.B. Ramoth nicht im Galar dex ist, kann ich es auch nicht von ner anderen Edition holen. Also niemand würde im Game jemals Ramoth spielen können. Es wird viele Pokemon geben die in den ersten Spielen der Gen 8 einfach nicht enthalten sind.

  • Ich möchte nochmal etwas erwähnen: Im Gegensatz zu den anderen möchte ich wesentliche Hauptbestandteile des Gameplays (die Pokémon) nicht per Patch oder DLC nachgeliefert bekommen. Ich möchte ein fertiges Spiel serviert bekommen, insbesondere weil ich ja so schon mehr Geld zahlen muss. Dann erwarte ich auch mindestens die selbe Menge an Inhalt (Anzahl der Pokémon). Ich bin der Meinung, dass Kernelemente eines Spiels nicht hinterher geliefert werden sollten. Denn diese sind grundlegend für den Spielspaß und die Erfahrung.


    Randnotiz: Die Dislikes haben die Likes beim Treehouse Video überholt.

  • Nur Galar Pokemon also. Klingt beim ersten mal nicht gerade berauschend. besonders, wenn man ein Pokemon Spieler ist, der Vielfalt mag. Find eich echt schade. Aber vielleicht, ist das so wie bei älteren Spielen. Den Rest bekommt man nachgeliefert. Ich hoffe es zumindest.

    Und wenn schon nur Galar Pokemon genutzt werden dürfen, dann bitte eine generation mit mindestens 150 neuen Pokemon. Und keine Mini Generation. ich warte lieber ein Jahr länger, um dann auch ein fertiges und ordentliches Spiel zu haben. Die jetztigen Spiele, sind ja auch um einiges teurer.


    Find ich nicht so tolle. Pokemon, die nicht so eine große Fanbase haben, werden noch mehr unter gehen. Will mir aber jetzt noch kein Urteil fällen. Mal schauen was noch kommt.

    Aber das bedeutet auch, das ich einige mit viel Mühe und liebe gezüchtete Pokemon, egal ob Shiny oder nicht, fürs CP abschreiben kann.

    Das würde mein Herz brechen. :(

  • Bis November ist ja noch Zeit und Gamefreak hat noch einiges an Zeit seine Fehler zu überdenken und jetzt inzwischen, da die Hater die Befürworter dieser wenigen Pokemon überholt haben, wird sich GF sowieso nochmal umentschieden müssen, falls sie möglichst viel an den Mann oder auch Frau bringen möchten. 😁

  • Hat jemand japanische Freunde oder kann japanisch und ist in entsprechenden Foren unterwegs?

    Mich würde interessieren was unsere Asiatischen Kollegen zu dem ganzen sagen? Ist es wie bei den Ultrabestien, feiern die das?


    Zeraora1994 vergiss nicht auf der Packung des Spiels steht Pokemon das verkauft sich mittlerweile immer, die Frage ist eher nervt es genug alte Fans das GF was bemerkt?

  • Ich finde es schon faszinierend: Wenn SW/SH wirklich nur mit neuen Pokémon daherkommen würde ohne die Chance irgendwas jemals zu übertragen, fände ich das traurig, aber ich könnte mich damit irgendwie besser abfinden, wie mit dieser merkwürdigen halbgaren Situation,die wir jetzt haben.

    Allein beruflich komme ich nicht um das Spiel rum,

    Was machst du denn, wenn man fragen darf?

    Ich bin Journalist und schreibe größtenteils über Videospiele:) . Reviews lehne ich eigentlich mittlerweile ab, weil ich das Wertungssystem vieler Magazine bescheuert finde, aber Pokémon landet noch desöfteren bei mir.

  • Nun, da hast du natürlich auch recht, die Fanbase ist recht groß. Ich hoffe einfach mal, dass sie von dieser scheiß egal was die Fans denken phase wegkommen.

    Falls nicht ist es schade, aber wie gesagt ich kann 1 Jahr lang auf ein unfertiges Spiel verzichten, 60 Euro ist mir das Spiel im momentanen Zustand auf keinen Fall wert.

  • Anbei der Aktienkurs von Nintendo... Es mag nicht nur Pokémon sein, aber es ist definitiv einer der großen Gründe...


    Ob da wohl gerade Köpfe rollen?

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

    Einmal editiert, zuletzt von Leafeon () aus folgendem Grund: Unpassende Zeile entfernt.

  • Anbei der Aktienkurs von Nintendo... Es mag nicht nur Pokémon sein, aber es ist definitiv einer der großen Gründe...


    Ob da wohl gerade Köpfe rollen?

    Hoffentlich, aber wahrscheinlich denken die Führenden bei Nintendo oder wer auch immer so abstrakt das die gar nicht raffen woran es liegt. Am Ende sind dann wieder die undankbaren Fans schuld... haha

  • Nach längerem Nachdenken, ist die Sache mit dem Nationaldex auf jeden Fall kein Grund für mich, mir die Spiele nicht zu kaufen. Die Story spiele ich sowieso nur mit den neuen Pokémon durch und bis Pokémon Home dann mal irgendwann mal im Frühjar 2020 rauskommt, hab ich das Spiel eh schon durchgespielt.

    Schade ist natürlich, dass ich dann in Online-Kämpfen bzw. der/den Kampfeinrichtung(en) in Galar bezüglich der Wahl meines Teams eingeschränkt werde. Das stelle ich mir etwas nervig vor, dass ich beim Teambuilding erstmal checken muss, ob das Pokémon überhaupt im Spiel existiert. Aber vllt. bringt es ja eine zusätzliche Herausforderung mit der man sich arrangieren muss. Also erstmal abwarten wie sich die Dinge entwickeln.