Pokémon Schwert & Pokémon Schild

  • Trunks_Schwert ne ich würde dabei bleiben und Chimpep wählen. Bei mir ist es immer der Pflanzenstarter und das Team wird dementsprechend vervollständigt in der Story wobei Design hier viel ausmacht. Story und Cp wähle ich meine Pokemon sehr unterschiedlich aus.

  • Habe jetzt ein paar Seiten übersprungen, weil ich mit dem Lesen nicht nachkomme. Deswegen sorry, falls es schon geschrieben wurde. Man hat Masuda angemerkt, dass er mit dieser Entscheidung nicht zufrieden ist. Zudem wurde letztes Jahr in einem Interview gesagt, dass es geplant war, dass alle Pokemon auf der Switch einen Platz finden.(Das Interview müsste ich raussuchen wenn es irgendjemand sehen will). Das bedeutet, dass das Streichen von Pokémon eine Folge fehlender Entwicklungszeit ist, die GameFreak für die Spiele zur Verfügung hatte. Um GameFreak etwas zu verteidigen, muss man dazu sagen, dass Nintendo und TPC erheblich Druck ausüben, um einen strikten Zeitplan einzuhalten, da bei Pokémon aufgrund von Mangas, Anime und Merchandise ein Verschieben der Veröffentlichungen der Titel schlichtweg nicht möglich ist/war. Sogesehen haben sie das beste gemacht und haben sich überlegt, welche Pokémon prinzipiell in diese Region passen(da der Alola Dex alleine 403 Pokémon enthalten hat, gehe ich davon aus, dass wir gut 600 Pokémon zur Verfügung haben werden).

    Ich möchte noch einmal betonen, dass ich selbst mit dieser Situation nicht zufrieden bin. Ich hoffe vom tiefsten, dass kurz nach Beginn von Home ein Patch erscheint, der die fehlenden Pokémon hinzufügt. Trotzdem werde ich mir die Spiele kaufen, da mich der gezeigte Rest bis jetzt vollendst überzeugt hat und es wird denke ich trotzdem ein Highlight des Jahres 2019 für mich.

    dann sollen sie nachpatchen vorallem wenn es stimmt das GF selbst nicht zufrieden mit dieser Lösung ist. Auch damit könnte ich leben Hauptsache sie liefern nen Patch...

  • Habe jetzt ein paar Seiten übersprungen, weil ich mit dem Lesen nicht nachkomme. Deswegen sorry, falls es schon geschrieben wurde. Man hat Masuda angemerkt, dass er mit dieser Entscheidung nicht zufrieden ist. Zudem wurde letztes Jahr in einem Interview gesagt, dass es geplant war, dass alle Pokemon auf der Switch einen Platz finden.(Das Interview müsste ich raussuchen wenn es irgendjemand sehen will). Das bedeutet, dass das Streichen von Pokémon eine Folge fehlender Entwicklungszeit ist, die GameFreak für die Spiele zur Verfügung hatte. Um GameFreak etwas zu verteidigen, muss man dazu sagen, dass Nintendo und TPC erheblich Druck ausüben, um einen strikten Zeitplan einzuhalten, da bei Pokémon aufgrund von Mangas, Anime und Merchandise ein Verschieben der Veröffentlichungen der Titel schlichtweg nicht möglich ist/war. Sogesehen haben sie das beste gemacht und haben sich überlegt, welche Pokémon prinzipiell in diese Region passen(da der Alola Dex alleine 403 Pokémon enthalten hat, gehe ich davon aus, dass wir gut 600 Pokémon zur Verfügung haben werden).

    Ich möchte noch einmal betonen, dass ich selbst mit dieser Situation nicht zufrieden bin. Ich hoffe vom tiefsten, dass kurz nach Beginn von Home ein Patch erscheint, der die fehlenden Pokémon hinzufügt. Trotzdem werde ich mir die Spiele kaufen, da mich der gezeigte Rest bis jetzt vollendst überzeugt hat und es wird denke ich trotzdem ein Highlight des Jahres 2019 für mich.

    dann sollen sie nachpatchen vorallem wenn es stimmt das GF selbst nicht zufrieden mit dieser Lösung ist. Auch damit könnte ich leben Hauptsache sie liefern nen Patch...

    Ach diese Jammerei kann ich gar nicht mehr ab. Im ersten Moment war ich auch schockiert, aber mittlerweile find ich es gut und freu mich auf das neue CP.


    Patch oder nicht, es werden mit Sicherheit die besten Spiele die wir je bekommen haben. Allein schon wegen der Naturzone.


    Und ich prohezeihe jetzt mal das im Remake oder eben in der Zusatzedition sicherlich alle Pokemon drin sein werden.

  • Habe jetzt ein paar Seiten übersprungen, weil ich mit dem Lesen nicht nachkomme. Deswegen sorry, falls es schon geschrieben wurde. Man hat Masuda angemerkt, dass er mit dieser Entscheidung nicht zufrieden ist. Zudem wurde letztes Jahr in einem Interview gesagt, dass es geplant war, dass alle Pokemon auf der Switch einen Platz finden.(Das Interview müsste ich raussuchen wenn es irgendjemand sehen will). Das bedeutet, dass das Streichen von Pokémon eine Folge fehlender Entwicklungszeit ist, die GameFreak für die Spiele zur Verfügung hatte. Um GameFreak etwas zu verteidigen, muss man dazu sagen, dass Nintendo und TPC erheblich Druck ausüben, um einen strikten Zeitplan einzuhalten, da bei Pokémon aufgrund von Mangas, Anime und Merchandise ein Verschieben der Veröffentlichungen der Titel schlichtweg nicht möglich ist/war. Sogesehen haben sie das beste gemacht und haben sich überlegt, welche Pokémon prinzipiell in diese Region passen(da der Alola Dex alleine 403 Pokémon enthalten hat, gehe ich davon aus, dass wir gut 600 Pokémon zur Verfügung haben werden).

    Ich möchte noch einmal betonen, dass ich selbst mit dieser Situation nicht zufrieden bin. Ich hoffe vom tiefsten, dass kurz nach Beginn von Home ein Patch erscheint, der die fehlenden Pokémon hinzufügt. Trotzdem werde ich mir die Spiele kaufen, da mich der gezeigte Rest bis jetzt vollendst überzeugt hat und es wird denke ich trotzdem ein Highlight des Jahres 2019 für mich.

    dann sollen sie nachpatchen vorallem wenn es stimmt das GF selbst nicht zufrieden mit dieser Lösung ist. Auch damit könnte ich leben Hauptsache sie liefern nen Patch...

    Jup, da hätte es schlicht bessere Lösungen gegeben.


    ach diese Jammerei kann ich gar nicht mehr ab.

    Dann überlies es. Jammern ist, wenn man trotzdem so weitermacht wie vorher. Ich würde es eher Boykott nennen.

  • Habe jetzt ein paar Seiten übersprungen, weil ich mit dem Lesen nicht nachkomme. Deswegen sorry, falls es schon geschrieben wurde. Man hat Masuda angemerkt, dass er mit dieser Entscheidung nicht zufrieden ist. Zudem wurde letztes Jahr in einem Interview gesagt, dass es geplant war, dass alle Pokemon auf der Switch einen Platz finden.(Das Interview müsste ich raussuchen wenn es irgendjemand sehen will). Das bedeutet, dass das Streichen von Pokémon eine Folge fehlender Entwicklungszeit ist, die GameFreak für die Spiele zur Verfügung hatte. Um GameFreak etwas zu verteidigen, muss man dazu sagen, dass Nintendo und TPC erheblich Druck ausüben, um einen strikten Zeitplan einzuhalten, da bei Pokémon aufgrund von Mangas, Anime und Merchandise ein Verschieben der Veröffentlichungen der Titel schlichtweg nicht möglich ist/war. Sogesehen haben sie das beste gemacht und haben sich überlegt, welche Pokémon prinzipiell in diese Region passen(da der Alola Dex alleine 403 Pokémon enthalten hat, gehe ich davon aus, dass wir gut 600 Pokémon zur Verfügung haben werden).

    Ich möchte noch einmal betonen, dass ich selbst mit dieser Situation nicht zufrieden bin. Ich hoffe vom tiefsten, dass kurz nach Beginn von Home ein Patch erscheint, der die fehlenden Pokémon hinzufügt. Trotzdem werde ich mir die Spiele kaufen, da mich der gezeigte Rest bis jetzt vollendst überzeugt hat und es wird denke ich trotzdem ein Highlight des Jahres 2019 für mich.

    Würde ich tatsächlich gerne lesen, also wenn es dir keine Mühe mach das aufzutreiben


    ---

    Zu den Stats der Starter

    Die sind genau so wie erwartet und deswegen würde ich weiter bei Chimpep bleiben einfach weil ich einen bulkigen Gorilla sehen will, was aber nicht heißt ich kaufe die Spiele 😅

  • Habe jetzt ein paar Seiten übersprungen, weil ich mit dem Lesen nicht nachkomme. Deswegen sorry, falls es schon geschrieben wurde. Man hat Masuda angemerkt, dass er mit dieser Entscheidung nicht zufrieden ist. Zudem wurde letztes Jahr in einem Interview gesagt, dass es geplant war, dass alle Pokemon auf der Switch einen Platz finden.(Das Interview müsste ich raussuchen wenn es irgendjemand sehen will). Das bedeutet, dass das Streichen von Pokémon eine Folge fehlender Entwicklungszeit ist, die GameFreak für die Spiele zur Verfügung hatte. Um GameFreak etwas zu verteidigen, muss man dazu sagen, dass Nintendo und TPC erheblich Druck ausüben, um einen strikten Zeitplan einzuhalten, da bei Pokémon aufgrund von Mangas, Anime und Merchandise ein Verschieben der Veröffentlichungen der Titel schlichtweg nicht möglich ist/war. Sogesehen haben sie das beste gemacht und haben sich überlegt, welche Pokémon prinzipiell in diese Region passen(da der Alola Dex alleine 403 Pokémon enthalten hat, gehe ich davon aus, dass wir gut 600 Pokémon zur Verfügung haben werden).

    Ich möchte noch einmal betonen, dass ich selbst mit dieser Situation nicht zufrieden bin. Ich hoffe vom tiefsten, dass kurz nach Beginn von Home ein Patch erscheint, der die fehlenden Pokémon hinzufügt. Trotzdem werde ich mir die Spiele kaufen, da mich der gezeigte Rest bis jetzt vollendst überzeugt hat und es wird denke ich trotzdem ein Highlight des Jahres 2019 für mich.

    dann sollen sie nachpatchen vorallem wenn es stimmt das GF selbst nicht zufrieden mit dieser Lösung ist. Auch damit könnte ich leben Hauptsache sie liefern nen Patch...

    Jup, da hätte es schlicht bessere Lösungen gegeben.

    Des werde ich tun🤣 Meine modelle sind grafisch auf Stand von PS4, also kann ich sie schnell umändern. Dass dabei die Onlinefunktion abhanden geht, ist mir egal. Am besten, GF und Nintendo geben Pokémon ab. Ich sehe es mit Gen 10 kommen (wenn es noch überhaupt so kommt) dass die Serie so verhunzt ist, dass keiner sie haben will.

    "Das Leben selbst vergeht. Die Taten derer die du getan hast aber werden je nachdem wie Erfolgreich jene waren, nicht vergessen werden. In unglücklichen Fällen können Ärzte wie Hua Tuo können einen gar Unsterblich machen. Tja, seit meinem Unfall mit Hua im Jahre 120 lebe ich seit 90 im Aussehen eimes 30 Jährigen. Auch wenn mein Alter von 1929 Jahren etwas gewöhnungsbedürftig ist.", Lynneth Bucherstede, Lu Bus Bruder (25.02.2019)

  • Wer die Spiele nur deswegen boykottiert, dem ist mMn eh nicht zu helfen. Seine gezüchteten Pokemon kann man immer noch in uSuM spielen und in Schwert und Schild hat man eben das neue Meta. In einem zukünftigen Spiel gibt's sicher wieder alle Pokemon, solange liegen die alten eben auf uSuM oder eben auf der Home Cloud.

  • dann sollen sie nachpatchen vorallem wenn es stimmt das GF selbst nicht zufrieden mit dieser Lösung ist. Auch damit könnte ich leben Hauptsache sie liefern nen Patch...

    Jup, vor allem hätten sie es dann ja auch erwähnen können, dass es ZUNÄCHST nur mit den Pokemon aus dem Galardex möglich sein wird... Vor Home ist es ja nun eh rum wie num und wenn das Spiel am Ende eben 2 - 4 GB [achtung, hoch gegriffen!] runter laden muss für die fehlenden mons ist das ja nun auch egal, bei anderen Spielen wird auch alle paar Monate Content nachgeliefert... Aber genau das wurde halt nicht mitgeteilt...

    Ich meine abgesehen davon, dass das nachpatchen der mons kostenpflichtig zu machen wirklich dreist wäre, würde ich wohl sogar zu denen gehören, die sich einen erweiterten Dex (also die Einträge, ggf. auch den ein oder anderen encounter) durchaus als kostenpflichtigen DLC holen würden...

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

  • dann sollen sie nachpatchen vorallem wenn es stimmt das GF selbst nicht zufrieden mit dieser Lösung ist. Auch damit könnte ich leben Hauptsache sie liefern nen Patch...

    Jup, vor allem hätten sie es dann ja auch erwähnen können, dass es ZUNÄCHST nur mit den Pokemon aus dem Galardex möglich sein wird... Vor Home ist es ja nun eh rum wie num und wenn das Spiel am Ende eben 2 - 4 GB [achtung, hoch gegriffen!] runter laden muss für die fehlenden mons ist das ja nun auch egal, bei anderen Spielen wird auch alle paar Monate Content nachgeliefert... Aber genau das wurde halt nicht mitgeteilt...

    Ich meine abgesehen davon, dass das nachpatchen der mons kostenpflichtig zu machen wirklich dreist wäre, würde ich wohl sogar zu denen gehören, die sich einen erweiterten Dex (also die Einträge, ggf. auch den ein oder anderen encounter) durchaus als kostenpflichtigen DLC holen würden...

    Wer sagt uns denn, das dies nicht sowieso schon in Planung ist? Wenn man Geld machen will, war der die Formulierung von Masuda nämlich nicht mal so dumm. Viele würden dafür wohl nun mit Sicherheit zahlen.

  • dann sollen sie nachpatchen vorallem wenn es stimmt das GF selbst nicht zufrieden mit dieser Lösung ist. Auch damit könnte ich leben Hauptsache sie liefern nen Patch...

    Jup, vor allem hätten sie es dann ja auch erwähnen können, dass es ZUNÄCHST nur mit den Pokemon aus dem Galardex möglich sein wird... Vor Home ist es ja nun eh rum wie num und wenn das Spiel am Ende eben 2 - 4 GB [achtung, hoch gegriffen!] runter laden muss für die fehlenden mons ist das ja nun auch egal, bei anderen Spielen wird auch alle paar Monate Content nachgeliefert... Aber genau das wurde halt nicht mitgeteilt...

    Ich meine abgesehen davon, dass das nachpatchen der mons kostenpflichtig zu machen wirklich dreist wäre, würde ich wohl sogar zu denen gehören, die sich einen erweiterten Dex (also die Einträge, ggf. auch den ein oder anderen encounter) durchaus als kostenpflichtigen DLC holen würden...

    Wer sagt uns denn, das dies nicht sowieso schon in Planung ist? Wenn man Geld machen will, war der die Formulierung von Masuda nämlich nicht mal so dumm. Viele würden dafür wohl nun mit Sicherheit zahlen.

    Bitte Lesen vor dem Kommentieren ;)

    und nein, man riskiert keinen vermeidbaren Shitstorm, wenn man schon längst geplant hatte nachzuliefern...

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

  • dann sollen sie nachpatchen vorallem wenn es stimmt das GF selbst nicht zufrieden mit dieser Lösung ist. Auch damit könnte ich leben Hauptsache sie liefern nen Patch...

    Jup, vor allem hätten sie es dann ja auch erwähnen können, dass es ZUNÄCHST nur mit den Pokemon aus dem Galardex möglich sein wird... Vor Home ist es ja nun eh rum wie num und wenn das Spiel am Ende eben 2 - 4 GB [achtung, hoch gegriffen!] runter laden muss für die fehlenden mons ist das ja nun auch egal, bei anderen Spielen wird auch alle paar Monate Content nachgeliefert... Aber genau das wurde halt nicht mitgeteilt...

    Ich meine abgesehen davon, dass das nachpatchen der mons kostenpflichtig zu machen wirklich dreist wäre, würde ich wohl sogar zu denen gehören, die sich einen erweiterten Dex (also die Einträge, ggf. auch den ein oder anderen encounter) durchaus als kostenpflichtigen DLC holen würden...

    Wer sagt uns denn, das dies nicht sowieso schon in Planung ist? Wenn man Geld machen will, war der die Formulierung von Masuda nämlich nicht mal so dumm. Viele würden dafür wohl nun mit Sicherheit zahlen.

    Bitte Lesen vor dem Kommentieren ;)

    und nein, man riskiert keinen vermeidbaren Shitstorm, wenn man schon längst geplant hatte nachzuliefern...

    Der Shitstorm bringt sie aber wieder überall ins Gespräch. Wer sagt uns denn das mit der nächsten Direct nicht eine Bombe Platz die uns alle nach dem jammern an die spiele fesselt?


    Ich find die Jammerei halt im Moment einfach noch zu früh. Man darf enttäuscht sein keine Frage, nur haten und es anderen schlecht machen geht zu weit.

  • Kurz über deinem Post wurde ein Thread verlinkt der genau das Thema behandelt 😊 <== falsch, ich suche 😂

    Hier ist der link: https://www.gamespot.com/artic…Anthem&utm_source=twitter

  • ... Mal so generell: Könnten vielleicht beide Seiten aufhören, sich hier wie eine offene Hose zu benehmen? Der aggressive und an Polemik grenzende Unterton ist langsam nicht mehr schön. Man kann auch sachlich seine Meinung zum Ausdruck bringen und diese mit dem anderen Lager diskutieren.

    Und mal nebenbeil: es ist unter aller Kanone, anderen den Mund verbieten zu wollen. Jeder hat ein Recht, seine Meinung Kund zu tun. Und wenn eben 20 Leute hintereinander was Negatives schreiben, dann ist das so. Das darf man. Ich habe bis jetzt noch nicht erlebt, dass sich darüber aufgeregt wurde, wenn über 5 Seiten hinweg nur Positives geschrieben wurde. Da wird komischerweise nie darum "gebeten", dass endlich mal sein zu lassen.

    Das hat was von: Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt.


    Und ja, natürlich benehmen sich viele auch anständig, aber einige andere... wieder nicht.

  • Und keinen Nationaldex gabs auch schon in Sonne und Mond. Bis die Pokebank rauskam, konnte man auch nicht tauschen usw. man musste das nehmen was es gab. Gabs damals einen so heftigen Shitstorm? Ich kann mich nicht daran erinnern. ;)

    Kein Nationaldex und Kein Nationaldex + alles was nicht drin ist wurde aus dem Spiel Gestrichen = identisch?

    Wohl eher nicht... Ja, das mit dem Dex war schon damals blöd, aber man wusste nach ein paar Monaten kann man seine sorgsam gehegten Lieblinge transferieren (übrigens nicht kostenfrei).


    Der Grund für den Rage ist nicht, dass man die Mons nicht sofort transferieren kann, sondern, dass man seine bisherigen Mons nicht mehr weiter verwenden darf. Da der Support für die alten Spiele eingestellt wird bedeutet das, dass deine bisherigen errungenschaften negiert werden. Es gibt Spieler, die haben abertausende Stunden in ihren bestand gesteckt, die finden das nunmal nicht lustig.

    Meinungsfreiheit hört genau da auf, wo man dafür argumentiert die Rechte anderer einzuschränken.

  • Thewes Es gab zwar den Wegfall des Nationaldex, aber nicht kompletter Pokemon. In USUM konnte man trotzdem alle 807 Pokemon (Zu diesem Zeitpunkt) besitzen. Jetzt wird man, auch wenn es nur den Galardex gibt darauf begrenzt nur die Pokemon Rübertauschen zu können, die es in Galar gibt. Genau deswegen gibt es diesen Shitstorm in diesem Ausmaß und deswegen war er noch nie bei einem anderen Titel so groß wie jetzt.

  • Thewes Es gab zwar den Wegfall des Nationaldex, aber nicht kompletter Pokemon. In USUM konnte man trotzdem alle 807 Pokemon (Zu diesem Zeitpunkt) besitzen. Jetzt wird man, auch wenn es nur den Galardex gibt darauf begrenzt nur die Pokemon Rübertauschen zu können, die es in Galar gibt. Genau deswegen gibt es diesen Shitstorm in diesem Ausmaß und deswegen war er noch nie bei einem anderen Titel so groß wie jetzt.

    Keiner und zwar KEINER, weiß wie viele Pokemon im Galar Dex sein werden, daher kann ich dieses Argument mittlerweile nicht mehr hören. Was wenn nur viele bis alle alten Legis + einige ziemlich ungenütze Pokemon nicht vorhanden sein werden. Ne Zahl von 500 Pokemon erwarte ich mir schon, da wird also vieles von euren so geliebten Schätzen transferierbar sein. Viele tun so, als wär jetzt alles umsonst gewesen. Das trifft nunmal klar nicht zu. Einiges wird für Katz gewesen sein ja, aber mit Sicherheit nicht der Großteil.

  • Thewes Es gab zwar den Wegfall des Nationaldex, aber nicht kompletter Pokemon. In USUM konnte man trotzdem alle 807 Pokemon (Zu diesem Zeitpunkt) besitzen. Jetzt wird man, auch wenn es nur den Galardex gibt darauf begrenzt nur die Pokemon Rübertauschen zu können, die es in Galar gibt. Genau deswegen gibt es diesen Shitstorm in diesem Ausmaß und deswegen war er noch nie bei einem anderen Titel so groß wie jetzt.

    Keiner und zwar KEINER, weiß wie viele Pokemon im Galar Dex sein werden, daher kann ich dieses Argument mittlerweile nicht mehr hören. Was wenn nur viele bis alle alten Legis + einige ziemlich ungenütze Pokemon nicht vorhanden sein werden. Ne Zahl von 500 Pokemon erwarte ich mir schon, da wird also vieles von euren so geliebten Schätzen transferierbar sein. Viele tun so, als wär jetzt alles umsonst gewesen. Das trifft nunmal klar nicht zu. Einiges wird für Katz gewesen sein ja, aber mit Sicherheit nicht der Großteil.

    Das kommt stark auf das eigene Ziel an. Wenn ich als Ziel habe, ALLE (haha, gotta catch am all?) zu haben und mir das versaut wird, weil der Entwickler meint er mag bestimmte Pokis nicht, ist das als würde man dir beim erarbeiten eines Projekts auf ner bestimmten Anzahl an % einfach den Stecker ziehen und "Haha!" rufen....

    Und das Balancingargument is fürn Popo. GF hat die Kapus verzapft und die Primals. Die ham keine Ahnung von Balancing...

  • Thewes Es gab zwar den Wegfall des Nationaldex, aber nicht kompletter Pokemon. In USUM konnte man trotzdem alle 807 Pokemon (Zu diesem Zeitpunkt) besitzen. Jetzt wird man, auch wenn es nur den Galardex gibt darauf begrenzt nur die Pokemon Rübertauschen zu können, die es in Galar gibt. Genau deswegen gibt es diesen Shitstorm in diesem Ausmaß und deswegen war er noch nie bei einem anderen Titel so groß wie jetzt.

    Keiner und zwar KEINER, weiß wie viele Pokemon im Galar Dex sein werden, daher kann ich dieses Argument mittlerweile nicht mehr hören. Was wenn nur viele bis alle alten Legis + einige ziemlich ungenütze Pokemon nicht vorhanden sein werden. Ne Zahl von 500 Pokemon erwarte ich mir schon, da wird also vieles von euren so geliebten Schätzen transferierbar sein. Viele tun so, als wär jetzt alles umsonst gewesen. Das trifft nunmal klar nicht zu. Einiges wird für Katz gewesen sein ja, aber mit Sicherheit nicht der Großteil.

    Das kommt stark auf das eigene Ziel an. Wenn ich als Ziel habe, ALLE (haha, gotta catch am all?) zu haben und mir das versaut wird, weil der Entwickler meint er mag bestimmte Pokis nicht, ist das als würde man dir beim erarbeiten eines Projekts auf ner bestimmten Anzahl an % einfach den Stecker ziehen und "Haha!" rufen....

    Und das Balancingargument is fürn Popo. GF hat die Kapus verzapft und die Primals. Die ham keine Ahnung von Balancing...

    Das Balancingargument ist gut und nicht schlecht. Oder haste echt wieder Lust auf das selbe wie die letzten Jahre? Mal kein Demeteros zu sehen wärs doch. Und GF keine Ahnung zu unterstellen, ist einfach lächerlich.


    Von mir aus kann man übrigens auch viele hässliche Pokemon streichen. *Hust* Deponitox. Kein Problem damit. :P